Auszug aus dem CIC Fact Book :

1996 wurde Thorus Adama, der Chefarchitekt des CIC, vom Virtual Management mit der Planung und Realisation eines learning centers für ihr CABS - Projekt beauftragt.
Im Nordwesten von Alphaworld Prime entdeckte Thorus ein geeignetes Areal und begann sofort mit der Arbeit.
3 Monate später war das Center fertig.
Die Auftraggeber jedoch waren mit den Ausführungen nicht recht zufrieden und zogen sich von dem Projekt zurück.
Eine darauffolgende Begehung der Anlage begeisterte die Administration des CIC jedoch so sehr, dass auf einer Vollversammlung beschlossen wurde, die ungenutzten Räume zukünftig als Hauptsitz zu nutzen.
Im Laufe der Jahre liessen sich viele der Mitarbeiter in der Nähe des Hauptsitzes nieder.
Und so entstand Thorusville.

.
.


.

In Thorusville leben wir mit dem netbeat
.


statistix enabled 25.7.99