Warum heißen Sachen eigentlich so wie sie heißen? Wenn einem die Argumente ausgehen, wo gehen die dann hin? Brennt im geschlossenen Kühlschrank das Licht...aber das ist eine andere Geschichte

Der Notruf "Mayday" von abstürzenden Flugzeugen oder sinkenden Schiffen stammt vom französischen "m'aidez!" (Helft mir!).

"SOS" aus dem Morsealphabet steht ursprünglich nicht für "Save our souls" (Rettet unsere Seelen), sondern wurde wegen des eingängigen Morsecodes ausgewählt. Die "Übersetzung" "Save our Souls (Ship)" wurde erst später dazuerfunden.

Vor dem SOS hieß es CQD, "Come quick, danger" (Kommt schnell, Gefahr) auch hier wurde der Wortlaut nachträglich hinzu gebastelt.

----------------------------

Altria - das soll ab April 2002 der neue Name von Philip Morris sein.

Mit "Altria" will Philip Morris zeigen, dass es immer höher hinaus wolle (lateinisch altus = hoch).

Zu Philip Morris gehört u. a. Marlboro, Kraft Foods und die Brauerei Miller.

"Heiapopeia" stammt aus dem Altgriechischen. Es hieß dereinst "Hoide o paide" (hei§t soviel wie: schlaf o kind) und vom Volk umgangssprachlich abgeschliffen (Šhnlich wie bei Hokuspokus).

Mogul leitet sich von "mongolischer" Herrscher (es waren damals Mongolen in Indien)

Großwesir - Oberster Minister, Stellvertreter des Sultans

Wesir - Minister

Aga (Agha) - Beamter, Offizier

Bei, Bey, Beg - Herr (höherer Titel) nachgestellt (Willi Bey)!

Ef(f)endi - Herr (allgemeine Anrede vgl. "Kara ben Nemsi Effendi"!)

Mufti - Rechtsgelehrter

Sherif/Sharif - Titel der Nachkommen des Propheten

Imam - hat mehrere Bedeutungen: 1. Führer, Vorbild 2. Vorbeter 3. Herrscher von Sanaa (Jemen) 4. Ehrentitel für bedeutende Theologen und Rechtsgelehrte

------------

Scheich bedeutet auf arabisch Ältester.

Ein Scheich ist ursprünglich das Oberhaupt eines Stammesverbandes

Seit dem 13.Jahrhundert ist Scheich auch ein Titel des geistlichen und weltlichen Oberhaupts einer religiösen Bruderschaft.

Sultan ist arabisch für "Herrscher".

Emir war urspünglich ein osmanischer Heerführer, bezeichnet heute einen Stammesführer und Fürsten.

Kalif ist arabisch für "Nachfolger". Seit 632 ist Kalif der offizieller Titel von Mohammeds Nachfolgern in der Herrschaft über die muslimische Gemeinschaft.

Beduine bedeutet "Wüstenbewohner".

Der Mahdi ist "der auf den richtigen Weg Geführte". Eigentlich hieß er Mohammed Ahmed und war ein islamischer Führer im Sudan (1844-1885) . Er sah sich als der vom Propheten verheißene Mahdi und führte einen Aufstand gegen die ägyptische Regierung an.

 

Kreise

Darmstädter Kreis
Ein Kreis musisch und literarisch interessierter junger Mädchen in Darmstadt in dem Goethe nach 1771 häufig weilte.

Berneuchener Kreis
Eine 1923 gegründete Bewegung zur liturgischen Erneuerung des evangelischen Gottesdienstes.

Godesberger Kreis,
Lockere Vereinigung von Gegnern der Politik Adenauers (1949/50).

Kreisauer Kreis
Christlich-konservative Gruppe der deutschen Widerstandsbewegung. Mit dem Fehlschlag des Attentats vom 20.7.1944 brach auch die Arbeit des Kreisauer Kreises zusammen.

Prager Kreis
Lockere, in ihrer Zusammensetzung wechselnde Gruppe deutsch-jüdischer. Schriftsteller in Prag in den Jahren etwa zw. 1910 und 1938 u.a. mit Brod, Kafka und Kisch.

Wiener Kreis
Eine Gruppe von Wissenschaftlern des Neopositivismus (log. Empirismus) zunächst an der Uni Wien.

Troischer Kreis
Dichtungen zu denen die "Kypria" (Vorgeschichte des Trojan. Krieges und erste Kämpfe), die "Aithiopis" (Penthesilea, Memnon, Tod des Achill), die "Iliupersis" (Einnahme und Zerstörung von Ilion, die "Nostoi" (Rückfahrten der Helden von Troja), die "Telegonie" (Tötung des Odysseus durch seinen Sohn Telegonos) gehören.

Thebanischer Kreis
Verschiedene Dichtungen: "Ödipodie" (Geschichte des Ödipus), die "Thebais" (Kampf der Sieben gegen Theben) und "Epigonen" (Eroberung von Theben durch die Söhne der Sieben).

Solf-Kreis
Um Wilhelm Solf und seine Frau Johanna sammelte sich eine Gruppe von Gegnern des Nationalsozialismus.

Seeheimer Kreis
Eine Gruppierung konservativer SPD-Abgeordneter.

 

Kleiderständer & Co.

Models nannte man früher Mannequins.

Dressman war die männliche Entsprechung des Mannequins.

Mannequin kommt vom niederländischen "manneken" = Männchen.

Ein Mannequin war anfangs eine Bezeichnung für die hölzerne Gliederpuppe der Maler und Schneider.

Modell kommt aus dem aus lateinischen "modulus" = Maß

Der (!) Model ist in der Drucktechnik ein Holzstempel für den Textildruck (Modeldruck), auch für Papier- und Tapetendruck.

Im Handwerk ist der Model eine Holz-, Ton- oder Kunststoffform mit alten tradierten Mustern für Knet- oder Gusserzeugnisse, beispielsweise Gebäck, Butter oder Wachs.

---------------------

Filibuster

Filibuster nennt man eine im Senat der USA angewandtwe Verschleppungstaktik einer Minderheit, um Abstimmungen über missliebige Mehrheitsanträge zu verhindern. Eigentlich waren Filibuster Piraten, die zwischen 1850 und 1860 auf Kuba und in Nicaragua einfielen. Filibuster kommt von Flibustier, das kommt wiederum vom niederländischen "vrijbuiter" = Freibeuter.

Der "Zankapfel" kommt aus der griechischen Mythologie: Die Göttin Eris war nicht zur Hochzeit des Peleus und der Thetis eingeladen. Deswegen warf sie aus Rache einen Apfel mit der Aufschrift "Der Schönsten" unter die Gäste. Daraufhin entfesselte sich entfesselte sich ein Streit unter den Göttinnen, für welche der Apfel sei.

Der Streit wurde von Paris zugunsten Aphrodites entschieden und führte zum Trojanischen Krieg.

Übrigens, Eris war die Göttin der Zwietracht...

Ein Ossarium (lat. os - Knochen) ist das Beinhaus auf Friedhöfen, in der Antike war es eine Urne für die Gebeine.

Negus war die Bezeichnung des Herrschers von Äthiopien.

Indigo ist die spanische Bezeichnung für "indisch".

---------------------

Viele indianische Worte sind aus verschiedenen Sprachen der amerikanischen Ureinwohner:

"Manitu" war in der indianischen Sprache Algonquin die Bezeichnung für übernatürliche Wesen in Gestalt von Menschen, Tieren, Pflanzen der Dingen.

"Pemmikan" ist aus der Cree-Sprache für "geschmolzenes Fett"

"Wigwam" war aus der Massachuset-Sprache für "Haus"

"Tipi" ist Lakota für "Wohnung"

"Totem" ist Ojibwa für "Familienabzeichen".

"Kalumet" allerdings ist aus dem Französischen abgeleitet (chalumeau = Schilfrohr).

---------------------

In Kanada heissen die Eskimos offiziell Inuit.

In Sibirien und West-Alaska heissen die Eskimos Yuit und in Grönland Kalaalit.

Kajak ist ein Wort aus der Eskimosprache.

Neben dem Kajak gibt es noch das Umiak.

Das Umiak ist ein grosses offenes Walfang- und Transportboot

---------------

"Becircen" für verführen kommt von der schönen Zauberin Circe (griech. Kirke) die auf der Insel Aia lebte und dort die Odysseus' Gefährten in Schweine verwandelte.

Das Wort Barbecue stammt von französischen Trappern, die im 17. Jahrhundert in Nordamerika ganze Bisons grillten. Und weil sie wirklich das ganze Teil auf den Rost warfen, nannten sie es barbe-á-queue: Vom Bart bis zum Schwanz.

Chio Chips : wurden von Carlo von Opel 1962 das erste mal
hergestellt, nachdem sich die Chipsproduktion in den USA
angeschaut hatte das erste mal in Deutschland hergestellt. Der
Name Chio steht für Carlo, Heinz und Irmgard (so hießen seine
Eltern).

Hakle : Hans Klenk gründete 1928 in Ludwigsburg die Firma Hakle.

Bankrott stammt aus dem italienischen "banco rotta" = zerbrochener Tisch (des Geldwechslers)

Banause stammt vom griechischen "banausos" (= Handwerker, gemein, niedrig) ab.

Bandit kommt vom italienischen bandito (= Geächteter, Gebannter).

Aureole ist der die ganze Figur kreisförmig umgebende Heiligenschein

Mandorla ist der die ganze Figur mandelförmig umgebende Heiligenschein ;

Aureole und Mandorla werden fast nur bei Christus und Maria verwendet.

Nimbus ist der allgemeine Heiligenschein hinterm Kopf.

Engel kommt vom griechischen ángelos ="Bote".

Raphael ist hebräisch für "Gott hat geheilt".

Snob
aus den Studentenregistern von Oxford - s.nob=sine nobilitate (ohne Adel)

Schema F - benannt nach dem preußischen, immer gleich aufzusetzenden Frontrapport (wurde mit F bezeichnet)

Eigenbrödler - Bauern, die ihr Brot selbst backen

triezen - an der Winde (Trize) hochziehen

durchrasseln - "durchgefallene" Studenten wurden mit Rasseln empfangen

durchbleuen - der Bleuel war ein Waschschlegel

gut in Schuß - Mühle mit "Oberwasser"

Zwietracht - zwei Wasserbehälter (Zuber - ah. zwiber) an einer Stange tragen

Eintracht - dgl. von zwei Personen getragen (gleicher Schritt)

Marotte - Narrenstab mit Puppenkopf

Gängelband - Laufhilfe für Kleinkinder

Quadratlatschen - Fußlappen der Landsknechte

Sammelsurium - Sammelsur (sauer zubereitetes Schlachtereste-Essen)

Schläfe - Stelle, auf der man schläft

Schmetterling - smetérling = Sahnelecker

Laube - Schutzhütte der Holzfäller

Grünspan - spanisches Grün (essigsaures Kupfer)

Spanferkel - saugendes Ferkel (span = Brust)

Marschall - Pferdeknecht (marschale)

Trinkgeld - Tränkgeld für die Pferdekutscher

Sommerfrische - Auftrieb nach der Schneeschmelze

Aufs Geradewohl - Gerate Wohl! (Abschiedsgruß)

angedeutet - nur angezahlt (deut)

Vielfraß - Felsenkatze (auch Bergkater) norw. fieltfrieß

Reibach - jidd. rewach = Zins

Sargnagel - Pfeife(Nagel) rauchen(sarchen)

Kohl - jidd. kol = Lüge

Schwarzfahrer - swarz = arm

dufte - jidd. tof = gut, mies = schlecht

Da wäre nochl "das Ding" bzw. "Thing", die Volksversammlung. (s. Volkeding in Schweden) Wer an seiner Tür einen Steckbrief fand wurde zum Ding geladen. Kam er nicht freiwillig, wurde er dingfest gemacht. (Das Gegenwort "dingflötig" = dingflüchtig ist aus unserem Sprachschatz verschwunden.) Beim Ding, meist unter einem alten Baum, dem Stammbaum, durfte nur der älteste sitzen. Er war der "Vorsitzende", die anderen waren der "Beistand" und der "Umstand". Oft wurden nicht viel Umstände gemacht und der Stab (Buchenstäbe, daher nach dem Buchstaben des Gesetzes) gebrochen. Der Hammer des Thors (Donnergott) ist ja heute noch bei Richtern, Auktionen usw. in Gebrauch.

 

Einige Doktortitel:

Dr. agr. agronomiae - Landbauwiss., Landwirtschaftswissenschaft
Dr. h. c., Dr. e. h. - honoris causa, ex honore Ehrendoktor
Dr. hc. mult. - Doctor hc. Multiplex
Dr. disc. pol. disciplinarum politicarum Sozialwissenschaft
Dr. forest. forestalium Forstwirtschaft
Dr. iur./jur. iuris/juris Rechtswissenschaften
Dr. med. medicinae Medizin
Dr. med. dent. medicinae dentariae Zahnmedizin
Dr. med. univ. medicinae universae Heilkunde (in österreich)
Dr. med. vet. medicinae veterinariae Tierheilkunde
Dr. oec. oeconomiae Verwaltungswissenschaften
Dr. oec. publ. oeconomiae publicae Volkswirtschaft
Dr. pharm. pharmacieae Arzneikunde
Dr. phil. philosophiae Philosophie und andere Geisteswissenschaften
Dr. phil. nat. philosophiae naturalis Naturwissenschaft (Phil-Fak)
Dr. rer. nat. rerum naturalium Naturwissenschaften
Dr. rer. oec. rerum oeonomicarum Wirtschaftswissenschaften
Dr. rer. pol. rerum politicarum Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Volkswirtschaft
Dr. theol. theologiae Theologie
Dr. iur. utr. iuris utriusque weltl. und Kirchenrecht
Dr. rer. forest. rerum forestalium Forstwissenschaften
Dr. oec. troph. oecotrophologiae Hauswirtschaft,Ernährungswissenschaften
Dr. rer. agr. rerum agrarium Landbauwissenschaften, Landwirtschaft
Dr. rer. comm. rerum commercialium Handelwissenschaften
Apl. Prof - Außerplanmäßiger Professor

Namen sind Schall und Rauch...

Die LÄUFER-Gummiwarenfabrik gründeten Martin Renner (!) und Hermann Schwerdt 1922.

eduScho
Gegründet wurde die Firma 1924 in Bremen von Eduard Schopf, daher der Name. 1997 wurde eduScho von Tchibo übernommen.

Tchibo
wurde 1949 von Max Herz und und Carl Tchilling-Hiryan gegründet, das Kunstwort Tchibo ist aus Tchilling und Bohnen zusammengesetzt.

SAP steht für SystemAnalyse und Programmentwicklung. SAP wurde im April 1972 von fünf ehemaligen IBM-Deutschland Mitarbeiter in Mannheim gegründet.

VARTA steht für "Die Vertrieb, Aufladung, Reparatur transportabler Akkumulatoren GmbH".

RECARO ist eine Kombination aus REutter und CAROsserien.

Wilhelm Reutter war Sattlermeister und hatte später eine Karosserie- und Radfabrik in Stuttgart. In den vierziger Jahren baute Reutter im Auftrag von Ferdinand Porsche die ersten Prototypen des VW-Käfers. Ab 1949 baute Reutter auch Innenausstattungen und Sitze. Das Unternehmen wurde 1963 zur Recaro GmbH.

FOEN als Markenbezeichnung für AEG-Haartrockner ist tatsächlich vom Föhn, dem Fallwind am Alpenrand abgeleitet.

IKEA bedeuetet: Ingvar Kamprad (Name des Gründers), Elmtaryd Agunnaryd (sein Geburtsort).

TESA hat seinen Ursprung im Namen der Baiersdorf-Sekretärin Elsa Tesmer. Allerdings stand der Markenname Tesa erst erfolglos für eine Zahnpastatube und dann für ein Konservierungsmittel für Würste.

Leukoplast steht für "weißes Pflaster" (leukos ist griechisch für weiß)

Tempo-Taschentücher wurden 1929 von den Vereinigten Papierwerken Nürnberg erfunden. Tempo war in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein recht modernes Wort.

UVEX-Skibrillen heißen so, weil sie das UV-Licht absorbieren (UV-Extinktion).

Sagrotan wurde1899 entwickelt. Der Name ist ein Kunstwort aus "Sanus" (gesund), und die ersten drei Buchstaben des Geschäftsführers der Firma, Arnold Groethuysen.

Odol - ist ein Kunstwort aus Odous (griechisch für Zahn), und Oleum (lateinisch für Öl)

Mondamin (die Speisestärke) hat ihren Namen aus der Indianischen Mythologie. Der Gott Mon-da-min, war der Freund der Menschen. Mon-da-min stirbt im Kampf gegen Hiawatha, dem Sohn des Westwindes, verwandelt sich aber ein Maisfeld.

rotring-Schreibgeräte heißen so, weil sie einen roten Ring haben. Hergestellt werden die Stifte (z.B. der Rapidograph (von Grafikern zärtlich "Rappi" gerufen)) von den Riepe-Werken

Persil setzt sich zusammen aus Perborat und Silicat. Das sind zwei chemische Grundstoffen des Waschmittels. Das Kaiserliche Patentamt zögerte bis 1917 den Namen Persil als Warenzeichen einzutragen, da man ihn mit dem französischen Wort für "Petersilie" verwechseln könne.

Aral ist ein Kunstwort aus Aromaten und Aliphaten. Das Aral-Logo stellt einen blauweißen Diamanten dar. Die Firma wurde 1898 durch 13 Bergbauunternehmen als Westdeutsche Benzol-Verkaufsvereinigung in Bochum gegründet

Langnese war der Name des Hamburger Exportkaufmanns Vincent Emil Hermann Langnese, der den Honig des Importeurs Karl Rolf Seyferth vertrieb.

Maggi ist der Name des Firmengründers - Julius Maggi.

Em-eukal-Bonbons haben ihren Namen von den Hauptbestandteilen Menthol und Eukalyptusöl.

ASS- Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken, seit 1996 aber pleite.

NUK-Sauger wurden vom Zahnarzt Dr. Müller entwickelt. NUK steht für "natürlich und kiefergerecht".

Die Schuhcreme Erdal sollte ursprünglich Lux heißen. Doch Lux war schon als Name geschützt. Der Entwickler Adam Schneider wählte dann den Namen des Produktionsortes: die Erthalstraße in Mainz - in der Aussprache der Mainzer Mundart.

Knirps-Regenschirme heißen tatsächlich so, weil sie so klein sind. Konstruiert und so benannt wurden sie von dem im Bergassessor a.D. Hans Haupt, der einen automatisch aufklappenden Schirm, wegen seiner Kriegsverletzung benötigte.

ARAG steht Auto-Rechtsschutz-AG.

VIVIL kam 1902 auf den Markt. Der Name setzt sich zusammen aus vivere (lateinisch für leben), und oil (englisch für Öl).

LEICA steht für Leitz Camera.

PEZ ist die Abkürzung für PfeffErminZ.

Jedes Jahr werden in den USA 3 Milliarden PEZ Dropse verkauft.

WMF steht für Württembergische Metall Fabrik, sie war bis 1945 eine Waffenschmiede mit Sitz in Friedrichshafen.

In den Sechzigern entwickelte die amerikanische Firma Schwinn ein spezielles Fahrrad. Das entsprechende deutsche Modell wurde -unter dem Namen Polo-Rad - kein Erfolg. Das änderte sich, als die italienische Firma Bonanza das Rad unter ihrem Firmennamen anbot.

Das Wort Keks wurde 1911 durch Hermann Bahlsen eingeführt, und 1915 offiziell in den Duden aufgenommen. Bis dahin hießen Kekse noch "Cakes".

Warum Pattex und Pritt so heißen weiß die Firma "Henkel" auch nicht.

Der Name des ehemaligen polnischen Arbeíterführers und Staatspräsidenten Walesa wird wenn überhaupt so ähnlich wie "Wawensa" ausgesprochen (Wer kann schon Lautschrift? Und in HTML?)

Der Name des Kapitän Haddock aus den "Tim und Stuppi"-Comics von Hergé hat tatsächlich einen Bezug zum Meer. Ein Haddock ist ein kalt geräucherter Schellfisch ohne Kopf und Gräten.

 

Der eisernere Vorhang existiert immer noch!
Es ist die Bezeichnung für einen feuersichereren und rauchdichten Vorhang, der bei Feuergefahr die Theaterbühne vom Zuschauerraum abtrennt. Die Erfindung des politischen "eisernen Vorhangs" wird meistens Winston Churchill allerdings hat schon ein gewisser Herr Goebbels diesen Ausdruck für die nach einem sowjetishen Sieg wohl entstehende Grenzsituation geprägt..

Nach bisherigem Stand der Forschung gibt es ja im Deutschen nur vier Wörter, die auf -nf enden (Senf, Genf, Hanf, Fünf). Jetzt hat aber ein Feldforscher für die W-Akten ein weiteres entdeckt: "Sernf". Die Sernf ist ein Fluss im Schweizer Kanton Glarus.

Eine "Primadonna" ist die erste Sängerin einer Oper.

Die Bezeichnung Polizei ist rechtlich nicht geschützt.

Im Französischen nennt man das Auswendiglernen von Gedichten "orner la Mémoire": das Gedächtnis schmücken.

Als "Skippies" bezeichnet die Marketingbranche Schulkinder mit viel Taschengeld (=_S_chool _K_ids with _I_ncome and _P_urchasing _P_ower)

Aus fremden Sprachen

Sabotage bedeutet eigentlich "Mit den Holzschuhen treten.", denn Sabotage kommt von dem französischen Wort "sabot". Und ein Sabot ist ein Holzschuh mit Lederkappe. Französische Landarbeiter zur Zeit der beginnenden Mechanisierung der Landwirtschaft warfen ihre "sabotes" in die Ernte- und Verarbeitungsmaschinen (die ihnen den Job wegnahmen) und blockierten damit die Mäh- und Dreschmaschinen mit ihrer aufwendigen Mechanik und machten sie damit unbrauchbar. Um ihrer Arbeit willen betrieben sie "Sabotage".

"Streik" ist ein ebenfalls ein direkt aus dem Englischen ins Deutsche übertragenes Wort, welches nur der deutschen Aussprache angepasst wurde ("strike").

Safari ist Kishuaheli und bedeutet "Reise".

Der internationale Funknotruf "Mayday" hat nichts mit schönen Maientagen zu tun, sondern ist eine Verballhornung des französischen (venez) m'aider - Kommen Sie mir zu Hilfe.

Apotheke ist das griechische Wort für Lager bzw. Speicher.

Fakir kommt aus dem arabischen und bedeutet: "Der Arme".

Big Ben ist der Name der Glocke im Turm des Londoner Houses of Parliament.

Was haben südländische Killer mit Haschisch gemeinsam? Es gab mal eine alte islamische Sekte, die "Haschemiten". Die Jungs rauchten gern Hanfblätter, daher "Haschisch". Wenn die Herren dann total "stoned" waren, brachten sie im Rausch gerne ihre religiösen Gegner um. Dies hat sich in verschiedenen Sprachen in dem Wort "Assassin / Assassino" (= (Meuchel-)Mörder) erhalten.

Arabische Ziffern stammen aus Indien. Nur die" Null" wurde von den Arabern "erfunden".

Das einzige deutsche Adjektiv ohne Gegenteil ist: "durstig". Allerdings gab es 1999 einen Wettbewerb, ausgeschrieben von der DUDEN-Redaktion und der Firma Lipton, bei dem das Wort "sitt" als neues Wort für "nicht mehr durstig" gewonnen hat. "Sitt" ist allerdings nur ein Vorschlag, kein verbindliches neues Wort.

Eine beliebte Zitrusfrucht ist in Deutschland unter zwei Namen bekannt: Orange bzw. Apfelsine. Der eher in Norddeutschland gebräuchliche Name Apfelsine kommt von den holländischen Seefahrern, die das Obst aus China einführten und bedeutet "Apfel aus China". Das Wort Orange kam mit den Türken nach Süddeutschland, sie nannten die Früchte "Naranja".

Die deutschen Worte "Schlagbaum" und "Butterbrot" werden auch im Russischen benutzt. Das russische Wort für Krawatte ist 'Galstuk' (Ein 'H' kennen die Russen nicht und wird durch 'g' oder 'ch' ersetzt. Darum wurde Hitler seinerzeit auch mit "Geil Chitler" begrüsst.)

Deutsche wörter gibt es im russischen unmengen! neben dem *butterbrot* (das beste ist übrigens *butterbrot s maslom* - also butterbrot mit butter*!) gibt es auch noch: bruderschaft, landschaft, wunderkind (auf deutsch: genie), diverse schachbegriffe wie mittelspiel, endspiel, zeitnot etc., eisberg, brandmauer, stift, postamt, rucksack, feuerwerk, buchhalter, junge (bootsjunge), matros(e), absatz, ballettmeister, bortmechanik(er), bootsmann, bürger, wechsel (bankwechsel), halstuch (auf deutsch: kravatte), hantel, gastrolle, hauptwache (auf deutsch: arrestzelle in der armee), gefreiter, großmeister (schach), gurt, jäger, kabel, kittel, kleister (auf deutsch: klebstoff), lager, leitmotiv (auf deutsch: headliner), losung, marschrut(e), maßstab, mundstück (für zigaretten), panzer (schutzpanzer bei rittern und tieren), parikmacher (=parückenmacher, d.h. friseur), portwein, pressa (presse, d.h. zeitungswesen etc.), rang, raspil (=raspel), spiral(e), stil, tusch(e), unteroffizier, feldscher (armeesanitäter), film, filter, flaggstock, flaggmann, fligel (=flügel, d.h. der flügel eines gebäudes), flott(e), forell(e), vorpost(en), frack, fräser, fundament, zirkul (=zirkel), scheiba (=scheibe, d.h. eishockey-puck), scharnier, schachta (=bergwerks-schacht), schiefer (zum dachdecken), schlack(e), schljus (=schleuse), spritz(e), spunt, schrift, stab (bei der armee), edelweiß, junker

Im englischen: kindergarten, zeitgeist, bratwurst, sauerkraut, gesundheit (wenn jemand nießt), schadenfreude, blitzkrieg, kulturkampf und lebensraum

Die Araber nannten das Kreuz des Südens "Sulis".

"Harakiri" ist ein unhöflicher Ausdruck für das japanische Wort "seppuku", das "Bauch spalten" bedeutet.

Der Begriff "Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten" wurde 1902 von Ludwig Max Goldberger geprägt.

Das chinesische Bildzeichen für "Ärger" zeigt zwei Frauen unter einem Dach.

Negligé bedeutet übersetzt "vernachlässigbar".

Die amerikanische Abkürzung K-9 ist die "Lautschrift" für "canine unit" also Hundestaffel.

Das Wort Scharlatan kommt aus dem italienischen (ciarlare, ciarlatano) für schwätzen, Schwätzer. Es hat dort nicht so eine negative Bedeutung wie bei uns.

Das Wort für Hund in dem australischen Aborigine-Dialekt "Mbabaran" ist "dog".

Stein der Weisen heißt auf arabisch "El Iksir".

Ein von Anfang bis Ende eigenhändig geschriebenes und unterschriebenes Testament heißt auch holographisches Testament.

Das das "gu" in französischen Worten wie Baguette, Camargue, Vogue bedeutet, dass das u stumm ist und das das g nicht mit dem e zusammengezogen wird sonden als "ge" gesprochen wird. Ohne u dazwischen würde es es zu "gsch" wie in Garage.

Das ist ähnlich bei dem "gh" im italienischen wie in Spaghetti, Lambourghini und Ghia.

"jet lag" hieß einst "boat lag", bevor es Jets gab.

Das Sanskrit Wort für "Krieg" bedeutet "Wunsch nach mehr Kühen".

Das kürzeste französische Wort mit allen Vokalen ist "oiseau" = Vogel.

"Schachmatt" stammt aus dem Persischen und bedeutet "shah mat" = der König ist tot.

Die Abkürzung GUM für das berühmte Moskauer Kaufhaus steht für den russischen Begriff "staatliches Universalkaufhaus".

Die Kippfenster, die sich in Frankreich oberhalb der normal zu öffnenden Fenster befinden, heißen "vasistas" da die Deutschen nicht wussten, was diese darstellen sollten, und fragten: Was ist das? Das wurden von den Franzosen als Bezeichnung des Oberlichtes verstanden und übernommen.

Mumien heißen Mumien, weil die Bandagen mit "Mum" = Harz imprägniert wurden.

Jean Baptiste ist französisch für "Johannes der Täufer".

Sieben ist im Englischen und Deutschen die einzige Ziffer mit zwei Silben.

In den Eskimodialekten gibt es garnicht soviele Worte für "Schnee", wie immer behauptet wird. Man verbindet dort nur die wenigen Grundbegriffe zu langen "Mischworten" ("ekliger-dreckiger-Schneematsch-den-der-Nachbar-an seinen-Schuhen-in-den-Iglu-schleppt"). Abgesehen davon gibt es auch bei uns jede Menge Spezialausdrücke für die verschiedenen Schneesorten (Matsch, Firn, Harsch etc.).

In der Eskimosprache gibt es kein Wort für Kopfweh. Kein Wunder, die haben ja auch genug Eis zum Kühlen.

Die Stimme des HB-Männchens ist rückwärts abgespieltes Arabisch.

Das Musical "Oh Calcutta" hat nichts mit der indischen Stadt zu tun. Es ist eine Verballhornung des Französischen "Oh, quel cul t'as!" was soviel heißt "Oh, was für ein Hintern".

Die beliebten russischen Ineinandersteck-Puppen heiß nicht "Babuschka "oder ähnlich, sondern "Matrioschka".

Im italienischen gibt es nur wenige Wörter die mit "h" beginnen, vier davon sind Formen von avere = haben (ho, hai, ha, hanno). Die H's werden allerdings noch nicht mal ausgesprochen.

Am 21. April im Jahre 47 gab es auch schon eine Rechtschreibreform. Kaiser Claudius führte ein paar neue Zeichen ins römische ABC ein.

Er führte für das konsonantische V das Diagramma inversum (ein umgedrehtes F), für einen lateinischen Laut zwischen I und U gab es ein liegendes T und für die Doppelkonsonaten PS oder BS kam das Antisigma, ein umgedrehtes C.

Spanisch ist näher mit russisch, lettisch und iranisch verwandt, als mit baskisch. Während die romanischen, slawischen, baltischen Sprachen und iranisch zur Indoeuropäischen Sprachgruppe gehören, ist baskisch mit keiner existierenden Sprache verwandt.

Ungarisch ist näher mit Finnisch und Estisch verwandt, als mit seinen Nachbarsprachen.

Arachibutyrophobie ist die Angst vor am Gaumen klebender Erdnussbutter.

Granaten heißen so, weil die ersten dieser "Wurfbomben" dem Granatapfel ähnelten.

Der Granatapfelbaum heißt botanisch Punica granatum (aha, Onkel Dittmeyer ist ein kleiner Humanist).

Das rote Grenadinesirup wird aus Granatäpfeln gewonnen.

Das erste Camel-Kamel hieß "Old Joe" und arbeitet im Zirkus "Barnum & Bailey". Es diente als Cover-Kamel-Vorlage für die am 2.1 Oktober 1913 eingeführte Zigarettenmarke.

Wilde Tier-Infos finden Sie auch unter "Wildtiere"

 

Die allerletzten Worte (Grabinschriften)

...that nothing's so sacred as honor and nothing's so loyal as love.
Wyatt & Josephine Earp

...If I take the wings of the morning and dwell in the uttermost parts of the sea...
Anne & Charles Lindbergh

Died April 3, 1882 Aged 34 years, 6 months, 28 days Murdered by a traitor and a coward whose name is not worthy to appear here.
Jesse James

In defense of American Independence
at the Battle of Ridgefield, April 27, 1777,
died Eight Patriots who were laid in this ground,
Companioned by Sixteen British Soldiers,
Living, their enemies,
Dying, their guests
Den Toten der Schlacht von Ridgefield

Steel True, Blade Straight
Sir Arthur Conan Doyle

"That's all folks"
Mel Blanc (Stimme von Bugs Bunny)

Quoth the Raven nevermore.
Edgar Allen Poe

The Best is Yet to Come
Frank Sinatra

Der Begriff "Ballermann 6" also die beliebteste Erfrischungsstation der Deutschen leitet sich ab von der Bezeichnung "Balneario". Das heißt auf Spanisch "Badeanstalt" (im Sinne von "Kurbad") und ist die Benennung der einzelnen Sanitär-Erfrischungs-Erste-Hilfe-Stationen am Strand von El Arenal. Dank seiner günstigen Lage hat es der sechste dieser "Badeanstalten" zu überregionalem Ruhm gebracht. Die "deutsche" Bezeichnung wurde sogar offiziell an der Bude angebracht.

Das Michelin-Männchen heißt "Bibendum" und wurde 1998 100 Jahre alt.

Pokémon ist die Abkürzung für "Pocket Monster"

1899 (!) verfasste der Deutsche Sprachverein einen Aufruf "Wider die Engländerei in der deutschen Sprache".

Ein Mensch mit einer Augenhöhe von 2 m kann theoretisch 5,4 km weit sehen.

Die Namen der Rentiere von Santa Claus sind: Rudolph (the Red-nosed Reindeer), Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid; Donner und Blitzen.

Wenn Rudolph vorne läuft, gibt es 40320 Möglichkeiten die anderen acht einzuspannen.

Der beliebte englische Trenchcoat wurde im ersten Weltkrieg so populär. Während des Grabenkrieges in Frankreich wurden ca. 500.000 Stück an die Army ausgeliefert. Damals hat er auch seinen Namen wegbekommen: Trenchcoat heißt: "Schützengrabenmantel".

Das Segelschiff aus der Beck's Reklame heißt "Alexander von Humboldt".

Nur im deutschsprachigen Raum, werden Buchrücken sowohl von oben nach unten wie umgekehrt beschriftet. In den anderen Sprachen läuft der Titel von oben nach unten.

Es gibt neun griechische Musen:
Klio, die Rühmende
Euterpe, die Frohsinnige
Melpomene, die Singende
Thalia, die Blühende
Terpsichore, die Tanzesfreudige
Erato, die Liebliche
Polyhymnia, die Hymnenreiche
Urania, die Himmlische
Kalliope, die Schönstimmige

 

Und hier die lustige Tabelle mit den "Codenamen" für die verschiedenen Ehejubiläen:

  1 Jahr Baumwollene Hochzeit
  5 Jahre Hölzerne Hochzeit
  6 1/2 Jahre Zinnerne Hochzeit
  7 Jahre Kupferne Hochzeit
  8 Jahre Blecherne Hochzeit
  10 Jahre Rosenhochzeit
  12 1/2 Jahre Nickelhochzeit
  15 Jahre Gläserne Hochzeit
  20 Jahre Porzellanhochzeit
  25 Jahre Silberne Hochzeit
  30 Jahre Perlenhochzeit
  35 Jahre Leinwandhochzeit
  37 1/2 Jahre Aluminiumhochzeit
  40 Jahre Rubinhochzeit
  50 Jahre Goldene Hochzeit
  60 Jahre Diamantene Hochzeit
  65 Jahre Eiserne Hochzeit
  67 1/2 Jahre Steinerne Hochzeit
  70 Jahre Gnadenhochzeit
  75 Jahre Kronjuwelenhochzeit

 

 

Keine Ahnung? Kein Problem! Willi klärt Ihre Fragen.

 

 
Links zum Thema
 
www.javapro.de/ Viel Wissen zu vielen Gebieten

 

 

 

  Zitatevoriges KapitelSeitenanfangnächstes KapitelTerminologisch