Jakob Eléazar Mauvillon
– Arcesilaos –
(1743 Leipzig – 1794 Braunschweig) Ref. – Studium der Militärwissenschaften in Braunschweig sowie der Rechte und der Mathematik in Leipzig, seit 1759 im Militärdienst, 1765 Fähnrich beim hannöverschen Ingenieurkorps, 1771 Lehrer der Militärwissenschaften am Carolinum in Kassel, 1784 Lehrer für Taktik am Carolinum Braunschweig und Major im Ingenieurkorps, 1790 Obristlieutenant. Übersetzer, staats- und militärwissenschaftlicher Fachschriftsteller, Freund und Mitarbeiter Mirabeaus.

1775 Mitglied der Kasseler Loge "Zum gekrönten Löwen", 1778–93 der Loge "Friedrich zur Freundschaft" und 1782 deren Redner, 1784 Gründer der Loge "Zum Tempel der wahren Eintracht" in Kassel (Eklektischer Bund), vor 1786 deren Deput. Meister.

März 1781 Novize, Mai 1781 Minerval, (Juni 1781) Illuminatus minor, später Chef der Kasseler Ordensfiliale, Mitglied der "Cinquille".

aktualisert am 08.01.2004
Copyright © 2000 - 2004 by Hermann Schüttler