Um Druck-Daten an Ihren Plotter oder Drucker zu schicken, genügt es normalerweise im MS-DOS Modus eine Befehlzeile einzugeben.
VergrößernBeachten Sie jedoch, daß HPGL, HPGL/2 und PLT Plot-Dateien sind und Ihr Plotter dementsprechend die, im Header der Datei festgelegte Sprache, unterstützen muß. Dies gilt ebenso für Post-Script-Dateien im Format PS oder EPS. Hingegen sollten einfache PRN Druck-Dateien für jeden handelsüblichen Drucker verwertbar sein.

Wechseln Sie zuerst in den MS-DOS Modus wie folgt
> Start > Programme > MS-DOS Eingabeaufforderung
Gehen Sie in das Verzeichnis der zu druckenden Datei
C:\Windows\>cd..
C:\>cd IhrePfadangabe\IhrUnterordner
Senden sie Ihre Datei nun an einen lokalen Plotter/Drucker
>copy /b IhreDatei.plt DruckerAnschluß, z.B. LPT2
Oder alternativ an einen Plotter/Drucker im Netzwerk
>copy /b IhreDatei.plt \\ComputerName\DruckerName

VergrößernDas Ganze kann allerdings mit Hilfe von drei Dateien ziemlich vereinfacht werden. Diese ermöglichen es Ihnen, Druck-Daten mit einem Mausklick direkt im Windows Explorer an einen entsprechenden Drucker zu senden und somit auszudrucken. Bitte laden Sie sich unsere Dateien auf Ihre Festplatte.

Legen Sie sich bitte zuerst einen Ordner im Explorer an
> Start > Programme > Windows Explorer > Laufwerk (C:)
> Rechtsklick > Neu > Ordner > Ress
Speichern Sie die Datei RessPLOT.reg für Ihre Registry
> Rechtsklick HIER > Ziel/Verknüpfung speichern unter
> C:\Ress\RessPLOT.reg
Ebenso die Stapel- bzw. Batchdatei RessPLOT.bat speichern
> Rechtsklick HIER > Ziel/Verknüpfung speichern unter
> C:\Ress\RessPLOT.bat
Zum Schluß noch die Symboldatei ressplot.ico für Windows
> Rechtsklick HIER > Ziel/Verknüpfung speichern unter
> C:\Ress\ressplot.ico

Nach folgenden Änderungen, können Sie alle Print und Plot Files mit einem Klick ausdrucken, beachten Sie jedoch, daß immer der Drucker verwendet wird, den Sie in der BAT Datei mit der Registrierung angegeben haben. Sichern Sie bitte vorher Ihre Registry (C:\Windows\Regedit.exe)!

Mit Notepad den DruckerAnschluß in RessPLOT.bat anpassen
copy %1/b DruckerAnschluß, lokal oder im Netzwerk
Ausführen der RessPLOT.reg für den Registrierungs Eintrag
C:\Ress\RessPLOT.reg starten und mit "JA" bestätigen

Nach dem Neustart des Computers sind nun HPGL, HPGL/2 und PLT, sowie PS, EPS und PS Dateien so registriert, daß Sie automatisch durch einfaches Anklicken an den Druckeranschluß geschickt werden, den Sie in der Batchdatei (z.B. mit LPT2 oder \\ComputerName\DruckerName) angegeben haben.