"STUDENTS FESTIVAL" vom 04. - 12. Juni 2005 -unter der Schirmherrschaft von Hildegard Hamm-Brücher-

logo_2005.gif

Wir leben in einer Zeit, in der globale Einflüsse das Leben jedes Einzelnen zunehmend bestimmen. Flexibilität, interkulturelle Zusammenarbeit und Informationsaustausch gewinnen immer mehr an Bedeutung und fordern uns als Weltbürger heraus. Wir sind ein junges Team und nehmen diese Herausforderung an. Wir wollen die Veränderung sein! Wir wollen Bewusstsein schaffen und Horizonte erweitern. Unser Festival ist ein Schritt auf dem Weg zu einer toleranteren Welt.

Anmeldung als Groupleader

To Applicationform

Anmeldung als Host

To

Applicationform

Unter dem Motto „Touch the world!“ werden 450 junge Menschen aus der ganzen Welt die Möglichkeit bekommen, „sich auf den Weg zu machen“. Sie werden gemeinsam über Politik, Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren und ihre Gedanken und Erfahrungen austauschen. Bei Tanz, Musik und Theater werden sie zusammen mit der Greifswalder Bevölkerung Gelegenheit finden sich näher zu kommen, Vorurteile abzubauen und gemeinsam Ideen zu entwickeln.
Wir werden die Welt nach Greifswald holen! Neun Tage in denen wir Offenheit und Toleranz leben, Berührungsängste gegenüber Fremdem abbauen und Zukunftsvisionen entwerfen. Neun Tage, die von den Teilnehmern in die Welt hinaus getragen werden.
Es ist Zeit für Veränderungen. Tun wir gemeinsam die ersten Schritte. Lassen wir uns inspirieren, begeistern, berühren.

Euer GrIStuF Org-Team.


Letzte Änderung am 29. März 2005.
Der Beitrag kommt von Gristuf
 

 
haus neuer medien · agentur für neuen antrieb