WERBUNG

STAR STORY

06.07.06, 12:11

Cheryl Tweedy lästert über Kicker-Frauen

"Nennt mich ja nicht WAG!"

Popsängerin Cheryl Tweedy wird nächste Woche Fußballer Ashley Cole heiraten. Aber mit den anderen Spielerfrauen, kurz WAGs genannt, will sie nichts zu tun haben. In einem Interview lästert sie nun ordentlich über die WAGs ab - nur über eine nicht: Victoria Beckham.

Drei Wochen verbrachte die Sängerin von "Girls Aloud" mit den Frauen und Freundinnen der anderen Fußballspieler. Und das hat ihr gereicht. Denn die WAGs haben nichts anderes zu tun, als mit der Kreditkarte ihres Mannes shoppen zu gehen und ihre neueste Frisur und Handtasche spazieren zu tragen. Da wird doch nicht etwa Victoria Beckham gemeint sein?

Witzig, bodenständig, Posh
Nein, natürlich nicht! Denn im Sommer-Lager der WAGs in Baden-Baden haben Cheryl und Victoria Freundschaft geschlossen. Die 23-jährige Tweedy lobt in einem aktuellen Interview mit der Illustrierten "OK!" ihre Gesangskollegin in den höchsten Tönen: "Ich mag Victoria. Sie ist so witzig und bodenständig. Sie war in einer Girl Band und ist nicht die typische Fußballer-Frau."

Schick, schicker, WAG
Die typische WAG, also alle Spielerfrauen mit Ausnahme von Victoria Beckham und ihr selbst, beschreibt Tweedy wie folgt: "Es ist wie in einer Komödie, jede will noch schicker sein. Es geht nur darum, wer die beste Uhr, die beste Handtasche und die beste Frisur hat. Fußballer-Frauen haben keine eigene Karriere und leben vom Geld ihrer Männer."

"Ich bin keine WAG!"
Es nerve sie extrem, wenn die Leute sie als Fußballer-Frau bezeichnen, so Tweedy. "Ich war bei 'Girls Aloud' bevor ich Ashley kennlernte und hatte meine eigene erfolgreiche Karriere. Ich werde jetzt nicht die Band verlassen und den ganzen Tag in der Sonne rumsitzen oder mit Ashleys Kreditkarte shoppen gehen. Wenn ich shoppen gehe, dann mit meinem eigenen Geld, für das ich sehr hart gearbeitet habe."

"Zum Kotzen!"
Noch mehr als die WAGs nerven sie allerdings die Mädels, die in Clubs wie Bienen um die Kicker kreisen: "Das ist zum Kotzen!"

(gg/Foto: AP)



WAS SAGEN SIE DAZU?

>> Kommentar hinzufügen

AKTUELL

14-tägig: Stars ohne Ende.

Das neue Seitenblicke Magazin. Heute neu!

>> Zu den Top-Storys

STARAUFNAHME

Selbstprträts

Proll, Khol, Vitasek & Co. zeigen sich selbst

[o] Klicken sie rein!

ON THE BEACH

On the Beach

Die CDs dieses Sommers: Hören Sie rein & gewinnen Sie!

>> Hier klicken!

STAR-ART

Britney nackt

Die umstrittene Skulptur

>> Zu den Bildern

DIASHOWS

Voll im Bild

Die Reichen & die Schönen

[o] Klicken Sie rein