Main

Aktuelles
News Archiv
RSS-Feeds
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Links
Sponsored by


Partner

Case-Gallery.de
CaseMods.net
CaseModz.net
Modding-Factory.net
Media-Planet.org
PC-Modz.de
Cooling-Station.net
Crazymod.de

Stats




Modding » Non-PC Modding

  Bewertung

  Details

  Autor


5.93 Punkte

bei 43 Stimmen

Bewerten:
Seite 1 von 2
Am 04.04.03
Autor: Manu-soft
13315 mal gelesen



Mag-LED

Einleitung

Ihr habt noch irgendwo eine Taschenlampe rum liegen die eigentlich nie benutzt wird? Wenn ihr sie mal braucht halten die Batterien nur sehr kurz? Ihr wollt lieber blaues Licht? Dann wird es Zeit dass ihr sie Moddet, und zwar mit LEDs! Wie ihr z.B. aus einer Mag-Lite eine Mag-LED macht könnt ihr im How To nachlesen!

 » Einfach

Sponsor

Vielen Dank an die LEDKampagne die uns die LEDs zur Verfügung gestellt hat!

Was braucht man?
Eine Taschenlampe (auf Spannung der LEDs achten!)
LEDs & Vorwiderstände (z.B. von der LEDKampagne)
Draht, Löt-Utensilien

Der Mod

Für den Mod hab ich meine blaue Mag-Lite genommen. Mit 3 Baby-Zellen liefert sie eine Spannung von maximal 4,5V welche vollkommen ausreicht.


Die erste Möglichkeit ist, mit einen oder mehreren LEDs die Lampe nachzubilden. 3x 5mm-LEDs haben im Dreieck angeordnet genau den Durchmesser der ursprünglichen Glühbirne. Ich habe 3 rote LEDs von der LEDKampagne genommen. Jede hat 10000 mcd, das macht eine Gesamtleuchtstärke von 30000 mcd.


Zuerst eine Skizze der LED-Packung von unten gesehen. Die LEDs sind parallel geschaltet, und werden mit einem gemeinsamen Vorwiderstand betrieben. Achtet auf die Polung der Glühbirnen-Fassung, bei Mag-Lite-Taschenlampen ist in der Mitte Plus, außen Minus.

Um den Widerstand könnt ihr hier ausrechnen: Grundlagen » Widerstand ausrechnen
Falls ihr wie ich mehrere LEDs parallel mit einem Vorwiderstand betreibt, ist die Durchlassspannung die Spannung einer der LEDs, die Stromstärke addiert sich. Bei 3 LEDs @ 20mA macht das also 60 mA.


Das LED-Bündel kann ohne Probleme anstatt der Glühbirne eingebaut werden. Bei manchen Taschenlampen ist das eventuell komplizierter, ihr müsst einfach etwas überlegen wie ihr die LEDs am Besten einsetzt.



Hier noch ein paar Bilder der LEDs in Betrieb . Natürlich ist rot nicht die praktischste Farbe für eine Taschenlampe aber es sieht einfach k00l aus .

Auf der zweiten Seite sehr ihr, was man noch für eine LED benutzen kann

 Zu Favoriten hinzufügen
Seitenwechsel
 Zur Druckansicht
1 | 2 |
zurück zur Hauptseite
Kommentare

Hier könnt ihr eure Kritik oder euer Lob an den Artikeln aussprechen. Habt ihr Fragen, dann postet diese bitte in unser FORUM!

Sponsored by


Vote

Vote 4 us!



 

 

Manu-soft.de