Erik Möllers Homepage

/* Bild von Erik Möller Dipl.-Inform. (FH) Erik Möller
Freier Journalist und Recherchedienst
Kontakt: E-Mail - Telefon / Fax / Adresse nur auf Anfrage
*/

Mein erstes Buch: Die heimliche Medienrevolution. 2. Auflage erschienen im Februar 2006. Website zum Buch.

Willkommen auf meiner Homepage! Ich verdiene mein Geld als Freelancer in verschiedenen Bereichen. Dazu gehören Web-Development (vor allem in Perl und PHP) sowie die Erstellung technischer Dokumentation -- schicken Sie mir einfach eine Mail, wenn Sie ein Problem in diesem Aufgabenfeld haben. Darüber hinaus betreibe ich die Hosting-Firma myoo.de, wobei ich mich auf das Hosting von Wikis spezialisiert habe. Hauptsächlich schreibe ich aber als freier Journalist für verschiedene Publikationen, eine Aufstellung der meisten meiner Artikel findet sich unten.

In meiner Freizeit bin ich einer der Autoren der Online-Enzyklopädie Wikipedia und an der Entwicklung der zugrundeliegenden Software beteiligt. Aus wissenschaftlichem Interesse betreibe ich die Website The Origins of Peace and Violence. Im April 1999 habe ich mit einigen Mitstreitern das Internet-Magazins Der Humanist gegründet, darüber hinaus bin ich seit August 2000 Herausgeber des englischsprachigen Weblogs/Wikis infoAnarchy.org (derzeit im Umbau begriffen). Auf der Humanist-Website finden sich Links auf ältere Projekte.

Ich stehe gegen Honorar und Kostendeckung für Vorträge zu diversen Themen zur Verfügung.

Mein Bruder Marcus hat auch eine Homepage und betreibt das deutsche Linux-Weblog gnulinux.de. Er verkauft unter dem Firmennamen lincomp PCs mit vorinstalliertem Ubuntu-Linux.


Referate, Seminare und Workshops

Wer über meine Artikel und sonstigen Aktivitäten informiert bleiben will, kann sich in einen Newsletter eintragen (kein exhibitionistisches Online-Tagebuch, sondern maximal 2-3 kurze Hinweise im Monat). Einfach hier die E-Mail-Adresse eingeben:


Veröffentlichte Artikel:

(Neben kommerziell veröffentlichten Artikeln existieren auch zahlreiche nichtkommerzielle Texte von mir, z.B. meine Kurzartikel und Kommentare bei Kuro5hin, "meine" Artikel bei Wikipedia, und natürlich meine Texte bei infoAnarchy.)

Titel Veröffentlicht in Stand Thema

Kampagnen-Wikis für eine internetgestützte Politik (externer Link) Telepolis Juli 2006 Über das neueste Projekt von Wikipedia-Gründervater Jimmy Wales
Wer sucht schon nach Natalee? (externer Link) Telepolis Juli 2005 Wie es das Weblog Kuro5hin schaffte, ein von den Mainstream-Medien dominiertes Thema im Internet zu besetzen
Medienpflege im Web (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't Juli 2005 Externe Editoren im Einsatz mit MediaWiki
Der Stein der Wikis (externer Link) Telepolis April 2005 Über den Wikipedia-Ableger Wikiweise
Applikations-Baukasten und Vorlagen-TALent (externe Links, Volltext kostenpflichtig) c't Januar/Februar 2005 Zope X3 und TAL in der Praxis
Server-Nachsitzen (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't August 2004 Erneuter Test von Strato- und Intergenia-Mietservern (Follow-Up zu "Eigenheim zur Miete")
Websites mit System (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't August 2004 Content Management mit Mambo (die Open-Source-Version heißt heute "Joomla!")
Webspace schlüsselfertig (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't August 2004 Hosting-Angebote unter 10 Euro Monatsmiete
Eigenheim zur Miete (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't Juni 2004 Vergleich von sechs Anbietern dedizierter Internet-Server: Alturo, Domainbox, Hetzner, IPX-Server, Server4You, Strato
Schreibkollektiv (engl.: Collective Authoring) Linux-Magazin April 2004 Einführung in die Installation und Bedienung von MediaWiki
Inhalte in Form (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't März 2004 Vergleich der Content-Management-Systeme ConPresso, Contenido, Envolution, YaWPS
Server-WGs (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't Februar 2004 Vergleich von fünf Anbietern virtueller Server: vServer, Greatnet, Smart Weblications, Ultraserver, VD-Server. Erläuterung der zugrundeliegenden Technik
Palaver-Plattformen / Bretter-Puzzle (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't Dezember 2003 Vergleich der Web-Foren vBulletin, phpBB, YaBBSE, WWWBoard und Phorum; Einführung in die Installation von phpBB und YaBB
Schreibwerkstätten (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't November 2003 Vergleich der Wiki-Engines UseMod-Wiki, PhpWiki, TWiki, MediaWiki und MoinMoin
Tauschtechnik (externer Link, Volltext kostenpflichtig) c't Juli 2003 Neue Entwicklungen im P2P-Bereich: BitTorrent, Konspire, Shareaza, MLDonkey, giFT, Freenet (aktueller Stand)
Verschwörung im Äther (externer Link) Telepolis Juni 2003 Über das Broadcasting-P2P-Netz Konspire.
Tanz der Gehirne Telepolis Mai 2003 Wikipedia, Everything2, H2G2 und die Zukunft kollaborativen Schreibens. Mit schönen bunten Bildern.
Die toten Mädchen von Mekka (externer Link)TelepolisMärz 2002In Saudi-Arabien kamen durch Verschulden der Religionspolizei 15 Mädchen ums Leben -- die westlichen Medien schwiegen darüber.
GNU/Linux und Open Source: Die Reformation zum AnfassenTelepolisOktober 2001 - Januar 2002 (6 Teile)Die Linux-Idee, ihre Anhänger und ihre Folgen, detailliert dargestellt. Über 300.000 Zeichen, viele Bilder. Hier zu 5 Teilen auf einer Seite zusammengefasst.
Freiheit zum AusprobierenTazNovember 2001Über die Dual-Boot-Problematik und das Demo-Linux Knoppix
Das Recht zum GelddruckenTazNovember 2001Software-Patente und die davon ausgehende Bedrohung für Open-Source-Entwicklung
Augenzeugen onlineTaz13. September 2001Wie das Internet auf die Ereignisse vom 11. September reagierte
WTC: Danger of Asbestos Fallout - Analysis (externer Link)Indymedia12. September 2001Über die von Abest und anderen Schadstoffen ausgehenden Gefahren, die bei der Zerstörung des WTC pulverisiert wurden. Die Informationen in der Analyse wurden später durch Mainstream-Medien bestätigt.
In 10 Jahren mündig gewordenTazAugust 2001Zum Linux-Jubliäum ein Resümee
Napstern ohne NapsterTazJuli 2001Mal wieder ein P2P-File-Sharing-Überblick
Tarnkappen für SurftourenTazJuli 2001Tools und Dienste zur Anonymisierung im Internet
Das Netz der Nutzer (externer Link)c'tMärz 2001Kurzfassung des Berichts über die P2P-Konferenz
Kopieren ohne Grenzenc'tMärz 2001Aktueller Vergleich verschiedener P2P-Systeme
Treffen unter Gleichen, Teil 1-3 (externer Link)Telepolis25. Februar 2001 - 19. März 2001Ausführlicher Bericht über die O'Reilly P2P-Konferenz (14.-16. Feb. 2001) in San Francisco und die dort diskutierten Entwicklungen
Gleiche unter GleichenTazFebruar 2001Kurzer Bericht über die O'Reilly P2P-Konferenz (14.-16. Feb. 2001) in San Francisco und die dort diskutierten Entwicklungen
"Nachweisbar allem überlegen" (externer Link) Taz Januar 2001 Interview mit Mojo Nation Entwickler Jim McCoy
Die Herrschaft der Server geht zu Ende Taz Januar 2001 Die P2P-Revolution und ihre Folgen.
Ein Dinosaurier kehrt zurück Taz Dezember 2000 Über die Entwicklungen im Browser-Bereich.
Computer sind Waffen, Kinder sind Pornos (externe Links) Telepolis Okt./Nov. 2000 Ein persönlicher Bericht über Deutschlands oberste Moralhüter. Teil 1 & 2.
Rezension: Wissenschaft für die Westentasche (externer Link) Amazon.de Oktober 2000 Eine schöne Zusammenschau naturwissenschaftlicher Theorien.
Bertelsmann will die Neonazis filtern Taz 31. August 2000 Über ICRA-"Selbstkontrolle".
Schöner tauschen IV: Die Klassiker: Usenet, IRC, FTP, WWW, E-Mail, Hotline (externer Link) Telepolis 30. August 2000 File Sharing ist so alt wie das Netz.
Schöner tauschen III: Führerlos: Gnutella, FreeNet, Jungle Monkey & Co (externer Link) Telepolis 8. August 2000 Dezentralisierte Systeme machen es der Industrie und den Strafverfolgern schwer :-).
Schöner tauschen II: Napsters Konkurrenten - zentralisierte Tauschbörsen (externer Link) Telepolis 28. Juli 2000 Viele neue Programme arbeiten nach Napster-ähnlichen Protokollen. Hier werden einige von ihnen vorgestellt und besprochen.
Schöner tauschen I: Napster und seine Freunde (externer Link) Telepolis 30. Juni 2000 Wie funktioniert Napster, und welche alternativen Implementierungen gibt es?
Anonyme Nachbarn Taz 17. August 2000 Vorstellung des Freenet-Projekts (dezentralisierter und anonymer Informationsaustausch).
Helden und Diebe Taz 3. August 2000 Ausführliche Zusammenfassung der Napster-Problematik und Nennung einiger Alternativen.
Hörsturz im Netz Taz 28. Juli 2000 Zum geplanten Shutdown von Napster Ende Juli, der dann doch nicht stattgefunden hat.
Rezension: Das kleine Buch vom Big Bang von Craig J. Hogan (externer Link) Amazon.de Juni 2000 Langweiliger und zäher Versuch, die Entstehung des Universums zu erklären.
Rezension: Enigma entschlüsselt von Michael Smith (externer Link) Amazon.de April 2000 Die Geschichte der britischen Codeknacker im Zweiten Weltkrieg.
Weltweit verteilte Festplatten Taz 30. März 2000 Mit Gnutella wird jeder PC zum Server für kostenlose Musik, Bilder und Videos.
Gefährliche Doktorspiele (externer Link) Telepolis 4. März 2000 Kinder und Teenager werden in den USA wegen sexueller Vergehen einer Behandlung unterzogen, die an "Clockwork Orange" erinnert. Die Folgen der sexuellen Unterdrückung sind fatal.
Rezension: Darwin & die Evolution von Paul Strathern (externer Link) Amazon.de Januar 2000 Mittelmäßige Darwin-Kurzbiographie.
Rezension: Das Gehirn von Detlef Linke (externer Link) Amazon.de Januar 2000 Philosophisches Geschwalle.
Goldgräberstimmung (externer Link; unten) c't November 1999 (Heft 23) Tips zur Recherche in kostenpflichtigen Datenbanken.
Rezension: Als die Sonne erlosch von David Keys (externer Link) Amazon.de September 1999 Faktensammlung über eine bedeutsame Naturkatastrophe 535 BC.
Rezension: Was ist Physik? von Hans Graßmann (externer Link) Amazon.de September 1999 Ein Pseudophysikbuch.
Rezension: Die Jagd nach der Wahrheit von Eirik Newth (externer Link) Amazon.de September 1999 Ein interessanter Überblick über die Geschichte der Naturwissenschaften.
Osttimor und die Politik des Völkermordes (externer Link) Telepolis 14. September 1999 Eine Chronologie der Ereignisse in Osttimor vom Referendum am 30. August 99 bis zum 14. September.
Rezension: Zensur im Namen des Herrn von Clara u. Paul Reinsdorf (Hg.) (externer Link) Amazon.de September 1999 Über den Gotteslästerungsparagraphen § 166 und andere klerikale Versuche, die freie Meinung zu bändigen.
Rezension: Signale von anderen Welten von Frank Drake (externer Link) Amazon.de September 1999 Über die Suche nach außerirdischer Intelligenz, vom Initiator des ersten SETI-Projekts.
Rezension: Friedhof der Kuscheltiere von Stephen King (externer Link) Amazon.de August 1999 Ein King-Klassiker, rezensiert für die Millennium-Liste von Amazon.de.
Rezension: Atlantis von Stephen King (externer Link) Amazon.de August 1999 Teilweise King vom Feinsten, teilweise abstoßendes Altwaren-Recycling.
Mitarbeit: Doppelgänger im Netz von Christoph Drösser (externer Link) DIE ZEIT 22. Juli 1999 (Nr. 30) Mehr zur Cookie-Problematik
Rezension: Sexualstraftäter im Zerrbild der Öffentlichkeit von Werner Krebber (externer Link) Amazon.de Juli 1999 Sachliche Analyse einer hochemotionalen diskutierten Thematik.
Rezension: Die Genhändler von Octavia E. Butler (externer Link) Amazon.de Mai 1999 Science-Fiction gegen Rassismus und Intoleranz.
Rezension: The Joy of Work von Scott Adams (externer Link) Amazon.de April 1999 Zynische Büro-Tips für den Alltag - mit netten Dilbert-Comics und vielen unglaublichen, aber wahren Geschichten über die Inkompetenz mancher "Leistungsträger".
Rezension: Der Aufmacher von Günter Wallraff (externer Link) Amazon.de März 1999 Wallraff gewährt Einblicke in Deutschlands Verdummungs- und Manipulations-Maschinerie.
Rezension: Ganz unten von Günter Wallraff (externer Link) Amazon.de März 1999 Wie fühlt man sich als Ausländer in Deutschland? Wallraff recherchierte von 1983-1985.
Rezension: Schockzone von Dennis Etchison (externer Link) Amazon.de März 1999 Ein einigermaßen spannender Roman mit Anleihen bei Stephen King.
Wettrüsten um das Urheberrecht Taz 28. Januar 1999 Über die (vorläufige) Schließung von www.lyrics.ch, MP3 und das Urheberrecht.
Ganz schön extrem Taz 22. Januar 1999 Tabuisierung von Kinder- und Jugendsexualität: Beschlagnahmung einer Mannheimer Jugendzeitschrift wegen des Verdachts auf Kinderpornographie. Extrascharfe Version mit Stellen, die die Taz nicht drucken wollte.
Von Bugs und Patches Taz 1. Oktober 1998 Datenklau und Datenmißbrauch sind durch Sicherheitslücken in Betriebssystemen und Browsern Tür und Tor geöffnet. Da hilft auch Verschlüsselungssoftware wie PGP nicht viel. Ungekürzte Fassung.
Klick mich an, und ich weiß, wer du bist Taz 3. September 1998 Cookies sind mittlerweile fast jedem Netzbenutzer bekannt. Allianzen von Werbetreibenden drohen die kleinen Datenplätzchen zur großen Gefahr für die Privatsphäre zu machen.
"Das gleiche Recht auch für Teenager" Taz 30. April 1998 Gespräch mit Bennett Hasleton, Sprecher der von Teenagern für Teenager gegründeten Gruppe Peacefire, die sich für gleichberechtigten Zugang von Kindern und Jugendlichen zu Informationen im Internet einsetzt.
Der große Bruder steht schon vor der Haustür Taz 16. April 1998 PICS, die "Platform for Internet Content Selection", droht die Internet-Zensur zu perfektionieren. Mittlerweile unterstützen sowohl Netscape als auch Microsoft die "freiwillige" Zensur.
Die heilige Familie der Inquisition Taz 12. März 1998 Über die Gefahr einer unkontrollierbaren Netzzensur durch "Jugendschutz"-Programme (CyberSitter, NetNanny usw.). Erschien in einer aktualisierten Fassung im Kölner Stadt-Anzeiger.
Klötzchendämmerung (externer Link) c't Mai 1998 Über die Geschichte alter Computersysteme und Emulatoren, die diese in die Wirklichkeit zurückholen.
Zu den Wurzeln GALAXIS November 97 Emulatoren und Computer-Geschichte.
Melodien für Millionen (alternativ: M$ Winword-Format) GALAXIS November 97 Über das MP3-Format, den Player WinAmp und die Copyright-Gesetzgebung. Leider nur im Winword-Format.
Schau mir in die Daten, Kleines GALAXIS August 97 Über Sicherheitslücken und Verschlüsselung. Bei Erscheinen wg. 6 Monaten Verspätzung leider schon teilweise veraltet.
Problems of Cloning and Possible Solutions Homo Excelsior April 97 Nach dem Klonschaf Dolly forderten zahlreiche selbsternannte Moralwächter ein internationales Klonverbot. Das Klonen verstößt nach ihrer Ansicht gegen ethische Grundsätze. Welche das sein sollten, konnten sie nicht so recht sagen - die Debatte blieb auf Kindergartenniveau. In diesem kurzen Essay habe ich versucht, einige tatsächliche, objektiv bewertbare Probleme, die sich aus der Klonierbarkeit des Menschen ergeben, zu skizzieren.
Creatures, The Computer Game - Review Homo Excelsior März 97 Vorläufer der Tamagotchis im Test. Das Magazin Homo Excelsior, das ich mitbegründete, sollte als Forum für neue Technologien dienen, fand aber nicht genügend Unterstützung.
Dangers of the Transhuman Principles Homo Excelsior Dezember 96 Die Transhuman Principles, die den Grundstein einer technologiefreundlichen neuen Bewegung legen sollten, enthielten einige problematische Formulierungen, die ich als beobachtender Dritter aufzuzeigen versuchte.
"The Downfall of Rome and its Possible Implications for Free Markets" Homo Excelsior Oktober 96 Parallelen zwischen dem Untergang Roms und dem möglichen Zusammenbruch des marktwirtschaftlichen Systems.
Einmal Hirn zum Mitnehmen (Titel von mir: Neue Intelligenz) PC-Franz September 96 Über verschiedene technologische Perspektiven des kommenden Jahrtausends. Die Links dürften zu großen Teilen unbrauchbar sein, der Text hat es aber nach wie vor in sich.

Amnesty International - working to protect human rights worldwide

EvolveFish.COM