Hauptnavigation:

Sie sind hier:

25. September 2007
 

heute-Nachrichten

 

Deutsche Bahn

Ein Reisender geht am im Hauptbahnhof in München an einem ICE und einem Regionalzug vorbei. Quelle: ap

Bahn will offenbar Preise anheben

Bahnfahrer müssen sich auf höhere Ticketpreise einstellen. Die Bahn will diese offenbar um drei Prozent anheben, weil die Stahl- und Energiekosten gestiegen sind. Bahnchef Mehdorn sprach zuvor von einem anderen Grund: die Streiks. [mehr]

 

Einkommen

Euroscheine und Lohnsteuerkarte. [M] Quelle: dpa,ap,ZDF

Immer weniger Geld in der Tasche

Die Deutschen haben immer weniger Geld in der Tasche. Die Reallöhne der Arbeitnehmer sind einem Zeitungsbericht zufolge 2006 auf den niedrigsten Stand seit 1986 gesunken. Das Ministerium sprach von unsachgemäßen Zahlen und unzulässigen Vergleichen. [mehr]

 

Energiepreise

Verbrauchsermittlung Strom mit rotem Stecker. Quelle: dpa

Neue Preiswelle bei Strom und Gas

Schlechte Nachrichten für Verbraucher: Bei Strom und Gas droht eine neue Preiswelle. Das meldet das Branchenportal Verivox. 71 Versorger wollen die Preise anziehen. Dabei hatten erst im Juli 126 Anbieter höhere Rechnungen ausgestellt. [mehr]

 

Finanzmarkt

Josef Ackermann. Quelle: dpa

US-Krise könnte Deutsche Bank Milliarden kosten

Die Turbulenzen an den Finanzmärkten treffen die Deutsche Bank härter als vermutet: Die Kreditkrise könnte den Branchenprimus mit bis zu 1,7 Milliarden Euro belasten. Kein gutes Zeichen für die Börsianer: Sie lassen die Deutsche Bank links liegen. [mehr]

 

Baustellen

Bauarbeiter. Quelle: ZDF/dpa

Mindestlohn wird
"massenhaft unterschritten"

Neun Euro pro Stunde soll ein ungelernter Bauarbeiter im Osten mindestens erhalten. Doch laut Baugewerbe werden die Vorschriften zum Mindestlohn "massenhaft unterschritten". Bis zu 150.000 Arbeiter sollen weniger bekommen. [mehr]

 

Erwerbsminderungsrente

Rente. Quelle: ZDF

Berufsunfähig: Einspruch lohnt sich

von Oliver Heuchert

Wenn Ihnen die Erwerbsminderungsrente verweigert wird, können Sie innerhalb eines Monats Widerspruch einlegen. Das sollten Sie auf jeden Fall tun, denn ein Drittel aller Widersprüche führt zum Erfolg. [mehr]

 

IAA: Klimathemen bewegen Autos

Industrie spricht von Umweltoffensive - Eine Million Besucher

Google kostet 174,8 Milliarden Dollar

Aktie erreicht Rekordhoch

Verspätung bei Bahn-Privatisierung erwartet

Minister Tiefensee lehnt Kuhhandel mit Ländern ab

Papier für schärfere Instrumente gegen Staatsverschuldung

Präsident des Verfassungsgerichts: Schuldenlast eine Gefahr

 

Bankenkrise

Haben Sie angesichts der Finanzkrise Angst um Ihr Geld, das Sie bei Banken eingezahlt haben?