ECO-DRIVE Technologie zurück

Ingrandisci  

Funktionsprinzip.
Sonnen- oder Kunstlicht durchdringt das Zifferblatt und wird von einer hochsensiblen Lichtzelle in Antriebsenergie verwandelt und an das präzise Quartzwerk weitergegeben. Überschüssige Energie wird zusätzlich in einer leistungsfähigen Microzelle gespeichert. CITIZEN Uhren mit dieser umweltfreundlichen und kostengünstige Technik gibt es in zahlreichen Modellvariationen für Damen und Herren. Analoguhren und Chronographen von sportlich bis elegant und sogar in der professionellen multifunktionalen PROMASTER-Kollektion.


  Solar-Zelle.
Das Geheimnis steckt in einer hocheffizienten Zelle, einer Lichtzelle aus Silicium, die natürliches und künstliches Licht in elektrische Energie umwandelt.

 

Sekundär Batterie .
Die CITIZEN ECO-DRIVE-UHREN speichern die Energie in einer wiederaufladbaren Sekundärbatterie. Diese besteht aus Titian- Lithium Oxid .
Ein Batteriewechsel wie z.B. bei Uhren mit einer Silberoxid Batterie entfällt.
Der Besitzer einer ECO-DRIVE-UHR kann sicher sein, dass während der normalen Nutzungsdauer einer Uhr die Sekundärbatterie nicht getauscht werden muss.
Labortestreihen haben gezeigt, dass noch nach 20 Jahren die Sekundärbatterie eine Speicherkapazität von 80 % aufweist.
Die Sekundärbatterien die von CITIZEN für die ECO-DRIVE–UHREN verwendet werden, beinhalten keine Schadstoffe, die eine gesonderte Entsorgung erfordern.


  zurück


Citizen Watch Europe GmbH 2005 © Alle Rechte vorbehalten