Wissen, was Bahnen bewegt




Aktuelle Branchennews


Neue Stromrichter für ICE 1


 (08.10.2007)

Die Deutsche Bahn will einen Teil ihre ICE 1-Flotte auf neue Stromrichter umrüsten. Der Einkauf HGV-Triebzüge und Lokomotiven des Konzerns sucht per Ausschreibung derzeit einen Lieferanten zur Ausrüstung von zwei Triebköpfen der Baureihe 401. Die vorhandenen Thyristor-Stromrichter sollen durch solche in IGBT-Technologie ersetzt werden. Zur Lieferung gehören auch die elektrische und mechanische Integration in den Triebkopf, die Einbindung in die Leittechnik und Diagnose sowie in den Kühlkreislauf sowie Inbetriebsetzung und Herstellen der Zulassungsfähigkeit der Triebköpfe. Der Vorserieneinbau zur Betriebserprobung soll in einem Werk der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH oder der DB Fernverkehr AG erfolgen. Nach Abschluss und Auswertung der Betriebserprobung dieser zwei Triebköpfe erfolgt die Entscheidung durch DB Fernverkehr, ob eine weitere Lieferung der Stromrichter in Serienausführung (für weitere 36 ICE 1-Triebköpfe) zum Einbau durch die DB AG erfolgt. Der Konzern behält sich die Option vor, auch für die weiteren Triebköpfe (Baureihe 401 und 402) neue Stromrichter liefern zu lassen, die dort allerdings solche der GTO-Technik ersetzten würden.



Weitere News:

Meistgelesene News der letzten 2 Wochen: