ALBERT WATSON: WATCHDOGS IN CAR, Las Vegas, Nevada,
August 2000
© Albert Watson, New York City, 2005

ALBERT WATSON: KATE MOSS, German Vogue, Marrakech,
January 1993
© Albert Watson, New York City, 2005



ALBERT WATSON: RED CORSET, NYC December 2001
© Albert Watson, New York City, 2005



ALBERT WATSON: BREAUNNA IN CAT MASC, Las Vegas, Nevada,
April 2001
© Albert Watson, New York City, 2005



ALBERT WATSON: JOHNNY DEPP, NYC, February 19, 1993
© Albert Watson, New York City, 2005

ALBERT WATSON
>> FROZEN <<
eine Retrospektive

29. September 2005 - 29.Jänner 2006, täglich 10.00 – 19.00 Uhr

Wir freuen uns, erstmals in Österreich eine retrospektive Ausstellung von 130 Werken Albert Watsons zu zeigen, die speziell für das KunstHausWien ausgewählt wurden.

Albert Watson hat sich in den vergangenen drei Dekaden einen Namen als einer der erfolgreichsten Mode- und Werbefotografen der Welt gemacht, gleichzeitig jedoch seine eigene Kunst entwickelt. Im Lauf der Jahre erschienen seine bemerkenswerten Bilder auf mehr als 250 Titelseiten von Vogue und wurden in zahllosen anderen Publikationen gezeigt, von Rolling Stone bis Time und Vibe. Viele der Fotos sind klassische Porträts von Berühmtheiten (Albert Watson war der offizielle Fotograf des Königshauses bei Prinz Andrew’s Hochzeit mit Sarah Ferguson).

Er hat außerdem die Fotografie für hunderte erfolgreiche Werbekampagnen von Großunternehmen wie Gap, Levi’s, Revlon und Chanel geschaffen sowie etwa 500 Fernseh-werbespots gestaltet.

Daneben nahm sich Albert Watson viel Zeit, um an seiner eigenen Kunst zu arbeiten, und schuf eindrucksvolle Bilder von seinen Reisen rund um die Welt, von Marrakesch bis Las Vegas und den Orkneys. Obwohl die große Spannweite seiner Bilder eine anstrengungslose Vielseitigkeit reflektiert, sind diese doch eindeutig als Albert Watson Fotografien identifizierbar, einfach durch ihre Kraft und die virtuose Technik – ob es sich um das Porträt einer Domina in Las Vegas oder eine Nahaufnahme von König Tut-ench-Amun’s Socken handelt. Dieses kompromisslose Streben nach Perfektion machte Albert Watson zu einem der weltweit meistgefragten Fotografen.

Geboren und aufgewachsen in Schottland, studierte Albert Watson am Royal College of Art in London und übersiedelte dann 1970 in die USA.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, erhältlich im KunstHausWien MuseumShop.

Pressepräsentation: Mittwoch, 28. September 2005 – 10.30 h (nur mit Einladung!!)
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 28. September 2005 – 19.00 h

Für weiteres Informations- und Photomaterial kontaktieren Sie bitte:
Sabine Schmeller, Verena Schrom
KunstHausWien Pressestelle: Tel. 0043/1/712 04 95-14,
Fax 0043/1/712 04 96
e-mail: sabine.schmeller@kunsthauswien.com verena.schrom@kunsthauswien.com

DIE AUSSTELLUNG WIRD UNTERSTÜTZT VON:

DER STANDARD KULTURANZEIGER, YUMYUM MEDIA, KURIER-CLUB, MEDIART 01 VIDEOPRODUKTION, CLIP.AT MEDIENBEOBACHTUNG, EUROCITY, HOTEL BRISTOL – A WESTIN HOTEL

 

Erwachsene Euro 9,-
Ermäßigungen Euro 7,-
Familienkarte Euro 20,-
Kombi-Karte für beide Ausstellungen Euro 12,-
Kombi-Karte ermäßigt Euro 9,-
Schulklassen pro Schüler im Klassenverband Euro 3,-
Kinder bis 10 Jahre frei 
Eintritt mit "Wien-Card" Euro 8,-
Eintritt mit "Wien-Card" für beide Ausstellungen Euro 11,-
Hunde in Begleitung gratis
Hunde ab 3 Monate, alleine frei
Regelmäßige Führungen:
An Sonntagen und Feiertagen um 15.00 Uhr
Individual-Führungen:
Anmeldung Tel. 712 04 95, Fax 712 04 96 oder e-mail: information@KunstHausWien.com