Home

Die Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL e.V.) ist ein gemeinnütziger wissenschaftlicher Fachverband mit über 1.000 Mitgliedern – Einzelpersonen wie auch Institutionen (s. Kurzportrait der GAL). Sie sind in der universitären Forschung und Lehre sowie in der Praxis der Angewandten Linguistik tätig.

Angewandte Linguistik vermittelt zwischen Theorie und Praxis. Sie arbeitet interdisziplinär an der Lösung aller Fragestellungen und Probleme, an denen Sprache beteiligt ist – in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Dazu gehören:

  • Analyse, Beratung und Training in den Bereichen der
    • Verständlichkeit von Gebrauchstexten
    • technischen Kommunikation / Redaktion
    • Kommunikation in Organisationen
    • Kommunikation in Politik und PR
    • Kommunikation mit neuen Medien
    • fremdsprachlichen und interkulturellen Kommunikation
  • Sprachverarbeitung mit Computern
  • Sprachenstandardisierung und -politik
  • Terminologieentwicklung und -normierung
  • Übersetzen und Dolmetschen
  • Sprachstörungen und -therapie
  • Spracherwerb und Sprachvermittlung

Die GAL gestaltet die wissenschaftliche Entwicklung der Angewandten Linguistik in Deutschland aktiv mit. Sie fördert den internationalen und interdisziplinären Austausch wissenschaftlicher Ergebnisse und praktischer Erfahrungen und führt zu diesem Zweck Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen durch.



Inhalte von gal-ev.de


© 2004-2006 - Programmierung: schafft webdevelopment, EssenWebdesign: Hermann Cölfenpowered by schafft-cms