Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.06.2009, 12:55

1. FC Köln: Vertrag gekündigt

Daum zu Fenerbahce - der FC ist auf Trainersuche!

Paukenschlag beim 1. FC Köln: Trainer Christoph Daum verlässt die "Geißböcke" nach drei Jahren Amtszeit völlig unerwartet und kündigt seinen bis 2010 laufenden Vertrag. Grund: Der 55-Jährige kehrt zurück zum türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul.

Christoph Daum (1. FC Köln)
Hat dem FC gekündigt und wechselt zurück nach Istanbul: Christoph Daum.
© imago Zoomansicht

FC-Vize-Präsident Jürgen Glowacz bestätigte gegenüber dem Kölner "Express": "Christoph Daum hat Wolfgang Overath um 19 Uhr angerufen und gesagt, 'ich bin weg'!" FC-Manager Michael Meier drückte am Dienstagmittag in einer Pressemitteilung des Vereins seine Überraschung über die Entwicklung aus: "Es gab vorher keinerlei Anzeichen, dass Christoph Daum von seiner Kündigungs-Option Gebrauch machen möchte. Seine Entscheidung, den 1. FC Köln zu verlassen, kam für uns völlig überraschend. Wir bedauern seinen Entschluss - vor dem Hintergrund der geplanten langfristigen Zusammenarbeit - zutiefst, müssen ihn aber respektieren."

"Keine Entscheidung gegen Köln"

Klubchef Wolfgang Overath ließ zudem wissen, dass Daum das Angebot "aufgrund der herausragenden sportlichen und finanziellen Rahmenbedingungen nicht ablehnen konnte". Der künftige Kölner Lukas Podolski, der im Sommer von den Bayern zurückkehren wird, war ebenso überrascht, ist jedoch "zuversichtlich, dass der Verein schnell einen guten Nachfolger findet, und ich bin auch sicher, dass der FC seine gesteckten Ziele unabhängig vom Trainerwechsel weiterhin erreichen wird."

Inzwischen teilte sich auch Daum über seinen Anwalt Stefan Seitz mit: "Mit meinem neuen Klub, der bis auf Weiteres noch nicht genannt werden möchte, habe ich die Möglichkeit, direkt wieder international zu spielen, was für mich immer mein größter Anreiz und Wunsch als Trainer war. Somit ist meine Entscheidung keine gegen den 1. FC Köln, sondern für die neue Herausforderung", begründete Daum.

Gute Erinnerungen an Istanbul

Bei "Fener" war Daum bereits zwischen 2003 bis 2006 im Amt und wurde zweimal türkischer Meister. Der Klub lieferte unter dem spanischen EURO-Helden Luis Aragones eine enttäuschende Saison ab und wurde nur Vierter. Der Vertrag mit Aragones soll aufgelöst werden. Die spanische Sportzeitung "El Mundo Deportivo" meldet inzwischen, dass Aragones am späten Montagabend entlassen worden sei.

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

1. FC Köln

Trainersteckbrief

Christoph Daum

Vereinsinfo

Fenerbahce Istanbul

Somit endet die zweite Amtszeit des Christoph Daum beim FC. Bereits zwischen 1986 und 1990 hatte er in Köln gearbeitet. Nach der Rückkehr in die Beletage des deutschen Fußballs im vergangenen Sommer führte Daum den FC in der abgelaufenen Spielzeit auf Rang zwölf.

Nach einer Meldung der "Bild" soll Daum nach erfolgreichen Verhandlungen mit dem Istanbuler Klub an seinem Urlaubsort auf Mallorca eine Option in seinem Arbeitspapier gezogen haben, wonach ihm ein Wechsel bis zum 31. Mai seinen bis 2010 laufenden Vertrages möglich sei.

Zum zweiten Mal übernimmt er nun die sportliche Leitung bei Fenerbahce. Zwischen 1994 und 1996 sowie in der Saison 2001/02 hatte Daum zudem den Istanbuler Klub Besiktas gecoacht und einmal zum Titel geführt. Seine weiteren Stationen hießen: VfB Stuttgart (1990-1993), Bayer Leverkusen (1996-2000) und Austria Wien (2002-2003).

- Anzeige -
02.06.2009, 12:55

kicker-Sportmagazin


Livescores Live


Wir wollen's wissen

War die Wiedereinführung der Relegation richtig?


Teilnehmer: 15328

Club-Fans nach dem Aufstieg

Video

 
 
 
Video abspielen
vor 3 Std.
 
 
 
 
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
 

Schlagzeilen


Alle Schlagzeilen in der Übersicht

kicker.de Trikot-Shop

Subsidesports

Der neue tägliche kicker Newsletter

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Neuers Berater meldet sich zu Wort von: Schnulli0815 - 03.06.09, 17:19 - 1 mal gelesen
Re (3): Raúl Marcelo Bobadilla nach Gladbach von: Butcher35 - 03.06.09, 17:19 - 4 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:30 DSF Poker Exklusiv
17:30 Prem. Fußball Bundesliga
18:00 Prem. Fußball UEFA Cup
18:10 Prem. Fußball Bundesliga
19:00 EURO Tennis

kicker Fanshop

Fan Shop

Rahmenterminkalender 2009/10

Bundesliga, Pokal, Champions League, etc:
Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine