Verlag Traugott Bautz
www.bautz.de/bbkl
Zur Hauptseite
Bestellmöglichkeiten
Abkürzungsverzeichnis
Bibliographische Angaben für das Zitieren
Suche in den Texten des BBKL
Infobriefe des aktuellen Jahres

NEU: Unser E-News Service
Wir informieren Sie vierzehntägig über Neuigkeiten und Änderungen per E-Mail.

Helfen Sie uns, das BBKL aktuell zu halten!



Band I (1990)Spalte 141 Autor: Friedrich Wilhelm Bautz

AMBOISE, George d', Kardinal und franz. Staatsmann, * 1460 im Schloß Chaumont-sur-Loire bei Amboise, † 25.5. 1510 in Lyon. - A. wurde 1484 Bischof von Montauban, 1492 Erzbischof von Narbonne und 1493 Erzbischof von Rouen sowie Generalstatthalter der Normandie. Ludwig XII. ernannte ihn 1498 zum ersten Minister und Alexander VI. zum Kardinal und 1501 zum Legaten in Frankreich. In seinem Ehrgeiz strebte A. nach der Tiara, erreichte aber sein Ziel nicht, als Alexander VI. 1503 starb.

Lit.: Baudet, Histoire de l'administration du cardinal d'A., Paris 1633; - Legendre, Vie de G. d'A., Rouen 1724; - v.Pastor III/2, 776 ff.; - DBF II, 1460 ff.; - DHGE II, 1060 ff.; - LThK I, 423.

Friedrich Wilhelm Bautz

Literaturergänzung:

2005

Yves Bottineau-Fuchs, Georges 1er d'Amboise, 1460-1510. Rouen 2005.

Letzte Änderung: 29.12.2009