Search Website...
Wassertropfen Generator
Wassertropfen Generator
CHF365.00
Hologrammspiegel 3D - das Original
Hologrammspiegel 3D - das Original
CHF69.90
Handwärme Stirling Motor Bausatz
Handwärme Stirling Motor Bausatz
CHF199.00
Fresnel Linse
Fresnel Linse
CHF19.90
Wednesday, 13. January 2010
Home arrow Solar Technik arrow Elektroauto und PV
Main Menu
Home
Sitemape
Engineering
Energie Wandler
Physik & Fun
EnergieSpeicher
Projekte
Solar Technik
Dialog
ecoForum
Freizeit
Links
Kontakt
Online-Shop
Autonome Alltagspro. Brennstoffzellen Faszination Physik Broschüren

Zeige alle Produkte




Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto? Registrieren
Ihr Warenkorb
Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Hologrammspiegel 3D - das Original
Hologrammspiegel 3D - das Original
CHF69.90

Fresnel Linse
Fresnel Linse
CHF19.90

Trinkende Ente klassisch
Trinkende Ente klassisch
CHF19.90

Quirl mit Solarenergie
Quirl mit Solarenergie
CHF59.40

Elektrostatischer Motor
Elektrostatischer Motor
CHF349.00

Handwärme Stirling Motor
Handwärme Stirling Motor
CHF298.00

Handwärme Stirling Motor Bausatz
Handwärme Stirling Motor Bausatz
CHF199.00

Solar Luftschiff
Solar Luftschiff
CHF15.70

Wassertropfen Generator
Wassertropfen Generator
CHF365.00

Dynamo LED - Taschenlampe
Dynamo LED - Taschenlampe
 Preis bitte erfragen

Elektroauto und PV PDF Drucken E-Mail
Monday, 20. August 2007

Faktor 300

Klimafreundliche, flächeneffiziente und ressourcenschonende Mobilität ist heute schon möglich. Die Lösung heisst Elektroauto mit Solarstrom vom Hausdach.

Technisch überlegen
Das Auto der Zukunft fährt mit Elektromotor. Aus technischer Sicht ist dies klar die beste Lösung. Der Elektromotor ist kompakt, emissionsfrei, ungeschlagen effizient und liefert ein durchgängig hohes Drehmoment. Lärmemissionen können minimiert werden und der Wegfall von Getriebe und Kupplung verringert den Wartungsaufwand. Auch die Möglichkeit, beim Bremsvorgang Elektrizität zu produzieren und zu speichern, ist ein entscheidender Vorteil. Zusätzlich bieten sich für Sicherheit und Design neue Möglichkeiten. Da jedes Rad unabhängig angesteuert wird, ist Traktion in allen Fahrsituationen optimal gewährleistet und die Energieübertragung mit flexiblen Kabeln ermöglicht freie Gestaltung des Innenraumes. Die technischen Vorteile eines Autos mit Elektromotor sind augenfällig und das Fahrzeug der Zukunft wird diese Technologie anwenden.

Höchste Flächeneffizienz und tiefste CO2-Emissionen
Die Hoffnung auf Biotreibstoffe ist stark übertrieben. Es fehlt an verfügbarer Anbaufläche und das CO2-Reduktionspotential ist ernüchternd. Ganz im Gegensatz zum System Photovoltaik und Elektroauto. So ergibt sich in der Gesamtbilanz für die gleiche Fahrleistung ein 300-mal geringerer Flächenverbrauch des Elektroautos gegenüber dem Biotreibstoffauto. Eine Dachfläche von 20 m2, bestückt mit Photovoltaik, reicht aus, um ein Auto jährlich für 15'000 km mit Energie zu versorgen. Und auch die CO2-Emissionen (inkl. graue Energie) werden mit diesem System um den Faktor 15 gegenüber einem Benzinauto verringert.
(Vorbildliche Dachfläche: http://www.eco-tech.ch/content/view/51/45/).

Wirtschaftlich heute konkurrenzfähig
Ökonomisch betrachtet ist der solare Treibstoff für ein Elektroauto schon heute konkurrenzfähig. Solarstrom ist pro Kilowattstunde noch rund dreimal teurer als Benzin. Gleichzeitig ist das Elektroauto dreimal effizienter. Umgerechnet auf die Kilometerkosten wird der hohe Preis für Solarstrom durch den effizienten Elektromotor ausgeglichen. Noch deutlich teurer jedoch ist der Kaufpreis eines Elektroautos inkl. Stromspeicher.

Batterie oder Brennstoffzelle
Die Frage, ob die zukünftige Elektrizitätsquelle im Auto eine Batterie oder Brennstoffzelle sein wird, ist aus heutiger Sicht entschieden. Die Batterie ist klar der effizientere Speicher. Die geringere Reichweite und längeren Ladezeiten von Batterieautos lassen sich mit intelligenten Konzepten umgehen. Der Aufbau einer flächendeckenden Wasserstoffwirtschaft dürfte das deutlich grössere Hindernis sein.

Das Batterieauto ist eine heute auf dem Markt erhältliche Technologie mit alltagstauglichen Fahrleistungen (120 km/h, 130 km Reichweite) und erschwinglichem Preis (ca. CHF 40'000). Ein alltagstaugliches und bezahlbares Auto mit Brennstoffzelltechnologie wird noch für lange Zeit auf sich warten lassen. Handlungsbedarf im Mobilitätssektor ist aber nicht erst in 20 Jahren gegeben.

Michael Sattler, Ökozentrum Langenbruck, August 2007

Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 12. September 2007 )
 
Copyright © eco-tech; 2007 . Site powered By eco-tech CMS