15

Blogpiloten

Rastlose Blogger präsentieren das Beste aus Blogs, Videos, Musik und Web 2.0 und lassen Experten Klartext sprechen. Wir nehmen euch mit an die aufregendsten Orte der digitalen Welt. [ÜBER UNS]

Was ist bloggen? Und wenn man das weiß und es bereits tut: Wie kann man die Welt auf das eigene Weblog aufmerksam machen? Wie steigert man die Bekanntheit eines Weblogs? Und wie wird es erfolgreich? Wir versuchen eine Antwort zu geben. In Form von über einem Dutzend Tutorials rund um das Bloggen.

Die Blogwelt in all ihren Facetten und Meinungen ist ein Querschnitt des jeweiligen Landes. Mitunter reagiert sie auf unbedarfte Neulinge – insbesondere, wenn diese aus der Wirtschaft kommen – sensibel. Es braucht Gefühl und Verständnis für die Szene, denn selten wird man auf noch ein weiteres Weblog gewartet haben. Agenturen sollten sich deshalb mit der Blogwelt auseinandersetzen, bevor sie versuchen, auf sie einzuwirken.

Die nachfolgende Liste ist kein Ratgeber “How to conquer the blogosphere”. Es handelt sich vielmehr um eine Zusammenstellung von Artikeln, die Bloggern, welche jenseits des privaten Tagebuches schreiben, Inspiration sein und den Blog-Alltag erleichtern wollen.
Es sind Empfehlungen von Bloggern für Blogger, und einige sollte man nicht ohne die notwendige Reflektion umsetzen.
Sicherlich ist die folgende Liste nicht vollständig. Das kann und will sie nicht sein. Sie soll einen Einstieg ermöglichen und SIE auf neue Ideen und Blickwinkel aufmerksam machen.

Deutsche Artikel

Starten wir mit der
Weblog F.A.Q.
von Stefan Bucher. Die wichtigsten Grundbegriffe werden hier kurz und knapp erklärt.

21 Tipps zum Blogstart
(05.11.2006) Robert Basic fasst den englischen Artikel “21 Surefire Tips for a Successful Blog Launch” zusammen. Und fragt in einem älteren Artikel: Wie wird das eigene Blog bekannt? (23.10.2005)

Was das Blog besser macht
(Januar 2007) Sieben Autoren schreiben über Möglichkeiten, das eigene Blog interessanter, besser und übersichtlicher zu gestalten.

Tipps, wie man Content für seinen Blog schreibt
(01.11.2005) Von Christian Strang übersetzter englischer Artikel, wie man für das eigene Blog schreibt.

Unternehmens-Weblog: Tipps für einen guten Start
Jan Tißler geht auf die häufigsten Anfangsfragen zum Thema Corporate Weblog ein.

7 Tipps für ein erfolgreiches Business Weblog
(05.08.2004) Klaus Eck gibt sieben Tipps, die Corporate Blogger beherzigen sollten. Außerdem gibt Eck noch 10 Tipps zum besseren Bloggen (12.01.2005)

Wer braucht KEIN Corporate Weblog?
(21.01.2007) Marketing-Experte Martin Oetting beschäftigt sich mit der Frage, welches Unternehmen heute ein Weblog braucht und welches nicht.

3 (07.04.2006) Grundlagen eines journalistischen Blogartikels
Florian Sander über journalistische Grundlagen beim Bloggen; inklusive Objektivität, deren Fehlen eigentlich erst ein Blog zum Blog macht.

Weblogs und Journalismus: Lernen statt ausblenden.
(10.01.2007) Jan Tißler schreibt bei den Blogpiloten, was Weblogs von traditionellen Medien lernen können.

Wie man Geld mit Blogs verdient
(12.05.2006) Julian Ulrich stellt sich der Frage, wie man mit dem eigenen Blog Geld verdienen kann.
Aber Achtung vor der Enttäuschung: Die Gewinne der meisten deutschsprachigen Blogs sind eher gering.
(Basierend auf dem Artikel von Steve Pavlina: How to Make Money From Your Blog)

Blog Start: International ist’s einfacher
(12.12.2006) Sven Lennartz gibt Einblick in seine Erfahrungen und vergleicht sein deutschsprachiges Dr.Web Weblog mit seinem englischen Smashing Magazine.

Deutsch: Technik

Wordpress Tipps
Frank Bueltge sammelt in seinem Weblog Tipps, Tricks und PlugIn-Hinweise rund um Wordpress.

Vladimir Simovic
… widmet sich in seinem Weblog ebenfalls der Blog-Software Wordpress ausführlich.

Wordpress Hilfe
Eine Sammlung von Tipps, Tutorials und Plugins für Wordpress.

Software Guide
Michael Wöhrer schreibt in seinem Weblog vor allem über aktuelle technische Entwicklungen im Bereich Blogging, darunter rund um Blog-Scripte Wordpress und Serendipity.

Bloganbieter
Lars Meyer-Gellersen geht in seinem Weblog besonders auf technische Fragen und den Alltag mit einem Blog ein. Ab und an schreibt er aber auch über Grundsatzthemen.

Englische Artikel

Blogging Starter Checklist
Liste von Rajesh Setty: Dinge, die man zum Start des eigenen Blogs tun sollte. Bei Robert Basic übersetzt und erweitert.
Setty hat außerdem die noch 10 things they didn’t tell you about blogging und 10 more things they didn’t tell you about blogging

HOW TO: Start Blogging
(14.Mai 2006) Paul Stamatiou startet bei der elementaren Frage “Warum bloggen?” und beschreibt den Weg bis zum ersten Blogposting.

How to get traffic for your blog
(03.06.2006) Seth Godin gibt 56 Tipps, wie man sein Blog interessanter macht, und Traffic erzeugt.

Fifteen Ways to a Killer Blog With the Scobles
(27.10.2006) … von Robert Scoble und Maryam Scoble; Übersetzt bei Robert Basic

Englisch Technik

Wordpress Quickstart Screencast Tutorial
(20.08.2006) Mittles Video erklärt Rachel Cunliffe wie man das Blog-System Wordpress installiert, einrichtet und bedient.

A Technical Guide to Anonymous Blogging
(15.12.2006) Ethan Zuckerman sagt, welche Schritte notwendig sind, um seine Identität online zu verbergen.

Noch ein Hinweis auf zwei PDFs: The Beginners’ Guide to Corporate Blogging vom November 2004 und Debbie Weils “Beginner’s Guide to Business Blogging” vom Januar 2005 geben einen guten Startpunkt für die ersten Gedanken rund um Corporate Weblogs.

Darren Rowse hat mit seinem Weblog ProBlogger eine wahre Schatztruhe an Tipps und Tricks rund ums Bloggen erschaffen. Für jeden Blogger, der ein Blog unter einer Zielsetzung schreibt und über das private Umfeld hinaus geht, sollte Rowse’ Blog zur Pflichtlektüre gehören.
Beginnen kann man mit seinem umfangreichen “Blogging for Beginners“-Guide sowie den “31 Days to Building a Better Blog“.

Eine ähnliche Liste wie Rowse zum Thema “Weblog & Bloggen” hat Jörg Petermann im März 2006 in seinem Weblog zusammen gestellt.

Darüber hinaus gibt es insbesondere im englischsprachigen Raum mehr als ein Dutzend Weblogs, die sich mit dem praktischen Alltag des bloggen und dem Verbessern des eigenen Weblog beschäfftigen. Darunter Copyblogger, How To Blog For Fun & Profit! und BloggingPro.
Im deutschsprachigen Raum gibt es nur wenige Blogs, die sich mit Tipps rund um das Bloggen beschäfftigen. So zum Beispiel Marcus Puchmayer mit seinem nanoblogs und Robert Basic, der sich hin und wieder mit dem Thema auseinander setzt und Tipps gibt.

Ergänzungen zu dieser Liste werden gern entgegen genommen.

Über den Autor
Thomas Gigoldist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen.
Tags: 

Thomas Gigold | Social Media | 01.03.07, 17:16
 
 

60 Kommentare zu “Die besten Blog-Tipps”
 
20:57 | Mrz 01' 2007| Du willst bloggen? Hier entlang: | nanoblogs[.de] schreibt:

[...] Du willst bloggen? Hier entlang: 1. März 2007 · Marcus Die Blogpiloten haben eine umfangreiche Linkliste für Blog-Einsteiger gesammelt. Viele Links zu sowohl deutsch- als auch englischsprachigen Artikeln im Netz sollten für den Blogeinsteiger keine Fragen mehr offen lassen und der interessierte Internetuser, für den Weblogs immer noch ein Buch mit sieben Siegeln darstellen, sollte ebenso ein paar Antworten auf seine Fragen erhalten. [...]

 
22:40 | Mrz 01' 2007| Eine Einführung in das Bloggen | Bloganbieter.de Blog schreibt:

[...] Thomas Gigold hat auf Blogpiloten einen Artikel bzw. eine kommentierte Linksammlung zum Thema Bloggen zusammengestellt, Die besten Blog-Tipps. Den Artikel finde ich besonders umfassend und sehr mächtig, da er viele Tipps, Informationen und Tutorials aus der deutsch- und englischsprachigen Blogosphere zusammengeträgt und verknüpft, die einen sehr guten Einstieg in das Bloggen vermitteln. Es wird dabei nicht nur das Bloggen selbst betrachtet, sondern auch die Technik, mit der ein Blog realisiert, betrachtet. [...]

 
23:13 | Mrz 01' 2007| Basic Thinking Blog » Blog-Tipps en masse schreibt:

[...] auf der Mega-Liste bei den Blogpiloten, zusammengestellt vom nimmermüden Thomas Gigold Trackback-URL Gelesen: 1 heute:1 [...]

 
23:54 | Mrz 01' 2007| Jörg Petermann schreibt:

Hast Du das schon mal gelesen oder sollte ich besser sagen überflogen?
Weblog & Bloggen

 
23:58 | Mrz 01' 2007| Erfolg & PR schreibt:

Um zumindest einige der beliebtesten Irrtümer mal klar anzusprechen:
Die Top 10 der beliebtesten Business Blog Irrtümer

 
23:59 | Mrz 01' 2007| Thomas Gigold schreibt:

@Jörg
Danke, das habe ich übersehen; wird gleich mit aufgenommen :-)

 
07:57 | Mrz 02' 2007| Bloggen leicht gemacht at Lebensfreude pur schreibt:

[...] Die besten Blogg Tipps hat Thomas Gigold zusammengestellt. “Es handelt sich um eine Zusammenstellung von Artikeln, die Bloggern, welche jenseits des privaten Tagebuches schreiben, Inspiration sein und den Blog-Alltag erleichtern wollen.” Wirklich lesenswert. [...]

 
08:28 | Mrz 02' 2007| jimlibs blog » Blog Archiv » links for 2007-03-02 schreibt:

[...] Blogpiloten.de: Die besten Blog-Tipps [...]

 
10:53 | Mrz 02' 2007| Interessante Tutorials rund ums Bloggen : Der Blogbote schreibt:

[...] Zur Liste der Blogpiloten bitte hier entlang >> Tags: Blog, Blogger, Tutorials, Link-Tipps, Bloggen Rubrik(en): Tipps, Internet Feed für Kommentare: RSS 2.0 Trackback: http://www.blogbote.de/wp-trackback.php?p=1391 Bookmarks: yigg it! | wong it! [...]

 
10:54 | Mrz 02' 2007| Wann ist bloggen wirklich bloggen? - Daniel Große, freier Journalist Leipzig schreibt:

[...] die bloggt. Und verschiedene Meinungen wird es immer geben.  | permalink | trackback url Artikel kommentieren? Nalos! [...]

 
13:50 | Mrz 02' 2007| Blog-Tipps at Timo Heuers Weblog schreibt:

[...] Die besten Blog-Tipps gibt’s bei den Blogpiloten. Wirklich schöne Auswahl! [...]

 
14:29 | Mrz 02' 2007| Du willst bloggen? Hier entlang: | nanoblogs[.de] schreibt:

[...] Du willst bloggen? Hier entlang: 2. März 2007 · Marcus Die Blogpiloten haben eine umfangreiche Linkliste für Blog-Einsteiger gesammelt. Viele Links zu sowohl deutsch- als auch englischsprachigen Artikeln im Netz sollten für den Blogeinsteiger keine Fragen mehr offen lassen und der interessierte Internetuser, für den Weblogs immer noch ein Buch mit sieben Siegeln darstellen, sollte ebenso ein paar Antworten auf seine Fragen erhalten. [...]

 
18:07 | Mrz 02' 2007| Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach schreibt:

Wo alle ihre eigenen Sachen anpreisen – wie wäre es noch mit unserem “Corporate Guide to the Global Blogosphere” – online und als pdf download hier: http://www.nxtbook.com/nxtbooks/edelman/whitepaper010907/

Eine Mischung aus Untersuchungen und Essays über viele Länder weltweit…

 
18:12 | Mrz 02' 2007| Thomas Gigold schreibt:

Wolfgang, eher Dein “Wenn ich mit dem Bloggen beginnen will”
http://przweinull.de/eintrag.php?id=31

(darauf hatte ich hier bereits einmal hingewiesen und ihn dummerwiese oben zu erwähnen vergessen)

 
01:22 | Mrz 03' 2007| Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so. schreibt:

[...] » Die besten Blog-Tipps, Blogpiloten.de – Weblog Update Weekly [...]

 
08:24 | Mrz 03' 2007| lounge78.net - Linksammlung vom 03.03.2007 schreibt:

[...] 1 – Blog-Tipps [...]

 
01:31 | Mrz 04' 2007| aloha WEBLOG - spreading the aloha spirit » links for 2007-03-03 schreibt:

[...] » Die besten Blog-Tipps, Blogpiloten.de – Weblog Update Weekly Was ist bloggen? Und wenn man das weiß und es bereits tut: Wie kann man die Welt auf das eigene Weblog aufmerksam machen? Wie steigert man die Bekanntheit eines Weblogs? Und wie wird es erfolgreich? Wir versuchen eine Antwort zu geben. (tags: blog tips) [...]

 
11:42 | Mrz 07' 2007| Simplify your blog oder mach’ es einfach « FINGERPRINT schreibt:

[...] Bei den nächsten Einträgen geht es wieder um das Schreiben und Lesen, Blogs und Ideen. Nützliche Themen und interessante Blogs sammle ich bei den Fundsachen. Dazu eine hilfreiche Sammlung mit guten Blog-Tipps der Blogpiloten für einen guten Flug. Verfasst von Fingerprint Abgelegt in Fundsachen: Blogtipps [...]

 
08:34 | Mrz 14' 2007| Webthemen » Blog Archive » Bloggen - wie geht das noch? schreibt:

[...] Ein wenig schwer f�llt es, nach zweimonatiger Auszeit, den perfekten Wiedereinstieg zu finden. Vielleicht sollte ich mich zun�chst einmal von den besten Blog-Tipps erschlagen lassen. Die vollst�ndige Lekt�re k�nnte aber auch wieder zwei Monate in Anspruch nehmen und darum versuche ich es ab jetzt einfach mal wieder mit ein bisschen Praxis-Erfahrung. Mit anderen Worten: Dies ist jetzt mal ein Lebenszeichen, das signalisieren soll, dass es sich hier schon sehr bald wieder Stoff geben k�nnte. [...]

 
18:23 | Mrz 18' 2007| www.best-practice-business.de/blog » Blogserie (2): Vorbereitung schreibt:

[...] Andere Blogs lesen und abonnieren Bevor man selber ein Blog schreibt, sollte man erst einmal schauen, wie andere das machen. Ihr solltet Euch beim Durchlesen dieser Blogs notieren, was Euch gut gefällt und was auch nicht, um Anregungen für das eigene Blog zu erhalten. Morgen werde ich näher darauf eingehen, wie man die richtigen “Anschauungsobjekte” finden kann. Wenn man dann erst einmal zum Sammler geworden ist, kann man schnell den Überblick verlieren. Deshalb bietet es sich an, die Lieblingsblogs als RSS-Feeed zu abonnieren. Dadurch verpasst man kein Blogposting mehr, besucht aber auch nicht umsonst ein Blog, wenn seit dem letzten Besuch kein neuer Beitrag eingestellt wurde. Ziele definieren Wie bei jedem Projekt, sollte man sich zuerst bewusst machen, warum man überhaupt etwas machen und welche Ziele man damit verfolgen will. Bei Business Blogs unterstellt man in der Regel, dass die Autoren sich nicht nur einfach mitteilen wollen, sondern auch wirtschaftliche Ziele damit verfolgen. Am wichtigsten wird es den meisten Business Bloggern sein, neue Kunden zu finden. Das kann direkt erfolgen, weil potentielle Kunden das Blog lesen oder indirekt, weil man durch andere Blogger weiterempfohlen wird. Zudem erscheint man durch die Blogeinträge meist sehr oben in den Goolge Trefferlisten und wird so von Kunden gefunden. Wenn es sehr gut läuft, findet man übers Bloggen auch zukünftige Kooperations- oder Geschäftspartner, mit denen man neue Projekte umsetzen kann. Wann sollte man nicht bloggen Martin Oetting hat diesem Themen einen ausführlichen Beitrag gewidmet, der absolut lesenswert ist. Aus seiner Sicht sollte man nicht bloggen, wenn man nichts zu berichten hat, noch nichts berichten kann (weil das Projekt noch geheim ist) oder weil man nicht schreiben kann bzw. dazu keine Zeit hat. Nach einer Umfrage im Rahmen der Weblog-Podiumsdiskussion während der AUFSCHWUNG-Messe haben die meisten Blogger einen Zeitaufwand von 1 – 2 Stunden pro Tag angegeben, den Sie für Recherche und Schreiben eines Blogs benötigen. Die Zeit sollte man schon haben bzw. sich nehmen, um langfristig auch wirklich die “Früchte der Arbeit” ernten zu können. Wer soll bloggen Die erste Frage lautet, ob man alleine oder im Team bloggt. Für das Teambloggen spricht auf jeden Fall der Zeitaufwand, der dadurch geringer sein kann. Auf der anderen Seite kann man schnell den roten Faden verlieren, wenn zu viele Köche “den Brei verderben”. Ich persönlich lese lieber Blogs mit einem Autor, aber alles ist Geschmackssache. Auf jeden Fall sollte gewährleistet sein, dass die Blogger spontan schreiben dürfen und nicht jedes Posting vor der Presseabteilung genehmigen lassen müssen. Ansonsten geht es auf jeden Fall schief. Auftakt planen Einige Blogger sind erschrocken, wenn Sie feststellen, dass in den ersten Monaten nur wenige Leser vorbeischauen und auch Kommentare nur spärlich oder gar nicht kommen. Deshalb gewinnt der Spruch “Am Start erkennt man schon den Sieger” immer mehr Bedeutung. Die zwei Best Practice Beispiele für einen gelungenen Start sind die Postkartenaktion der marketing-Blogger und der Blog-Karneval von Elke Fleing gewesen. USP finden Bei der großen Zahl von Blogs wird es immer schwieriger, sich aus der grauen Masse hervorzuheben. Deshalb ist es wie im richtigen Business enorm wichtig, eine einmalige Positionierung zu finden. Wie findet man jetzt solch eine Nische? Am besten, man beschäftigt sich beruflich mit einem Thema, das viele interessiert, aber noch nicht ausreichend in der Blogsphäre besprochen wird. Vorsicht: Nur weil man eine Nische als erster besetzt, ist das keine Garantie, von einem anderen Blogger überholt zu werden. Name finden Diesbezüglich ist ja mein Blog kein Vorbild. Aber was sollst. Content ist King. Trotzdem muss man sich ja das Leben nicht unnötig schwer machen. Wenn man bereits ein Webseite besitzt, bietet es sich in der Regel an, die Domain/blog zu wählen. Wenn man noch keine Webseite besitzt und auch nicht mittelfristig aufbauen will, dann sollte man einen kurzen Namen finden. Einfach mal die 50 wichtigsten Begriffe aufschreiben, mit denen man sich beschäftigt und dann mixen. Danach prüfen, welche Domains noch frei sind und fertig ist der Name. Design Vor kurzem haben die Marketingblogger den Wettbewerb BLOGO 2007 veranstaltet. In diesem Zusammenhang habe ich bereits viel über das richtige Blogdesign geschrieben. Grundsätzlich gibt es heute so viele Designvorlagen, dass man bereits die Qual der Wahl hat. Einfach mal schauen, welche Blogdesigns einem gefallen und dann prüfen, ob es sich um open source Designs handelt, die man übernehmen kann. Blogsoftware Da es sich hier wirklich nicht um mein Lieblingsthema handelt, empfehle ich einfach folgende Linksammlung. Im wesentlichen habt Ihr die Wahl zwischen einem Bloghoster, Blognetzwerk oder eigenen Blogsoftware. Bei der Variante 1 und 2 ist der Einstieg meist sehr leicht, aber Ihr seid von Dritten und deren zukünftigen Politik abhängig. Wenn Ihr das nicht wollt, dann bleibt nur die Wahl einer eigenen Software. Hier bietet sich aus meiner Sicht Wordpress als Open Source Lösung an, weil sich hier viele auskennen und damit helfen können. Wenn man sich viele erfolgreiche Blogger anschaut, dann haben sie sich für früher oder später für eine eigene Software und zwar meist Wordpress entschieden. « Mit Referenzen Vertrauen und Kunden gewinnen   [...]

 
12:05 | Mrz 25' 2007| www.best-practice-business.de/blog » Blogserie (5): Auftakt planen schreibt:

[...] 1. Business Blog Karneval Das selbst-und-staendig-blog von Elke Fleing war erst einige Woche alt, als Elke von Wolfgang, dem CIO-Blogger und deutschen Stadthalter des Blognetzwerkes “Creative Weblogging” (in dem Elke auch Mitglied ist), einen Anruf bekam. Er fragte sie, ob sie nicht den 1. Business Blog Karneval in Deutschland starten wollte, nachdem dieses Konzept in den USA sehr erfolgreich sei. Gesagt und getan setzte sie auch durch eine professionelle Vorbereitung (Einbindung von A-Bloggern) und Durchführung eine echte Messlatte. Ihr “Vermchtnis” ist ein Leitfaden für alle, die es nachmachen wollen. Interviews mit führenden Bloggern Eine sehr gute Möglichkeit, schnell viel Aufmerksamkeit zu erlangen, besteht darin, bekannte Blogger zu interviewen. In den meisten Fällen verlinken die Blogger auf das Interview und so wird das junge Blog, in dem das Interview steht, fast über Nacht schnell bekannt. Klaus-Martin Meyer, einer der marketing-Blogger, hat daraus gleich einen Interview-Blog gestrickt und führt jetzt fleißig Interviews mit Bloggern, Unternehmern und Co. Linksammlung von Artikeln verschiedener Blogger zu einem Thema Es gibt fast nichts, über das noch nicht geschrieben wurde. Das hat sich wohl auch Marko Krause gedacht und in seinem jungen Blog thinkomat eine Liste mit Interviews der Deutschen Gründerszene von A-Z veröffentlicht. Sehr schnell sind führende Blogger auf diese Linkliste aufmerksam geworden und haben darüber berichtet. Ein weiteres gutes Beispiel ist die Linksammlung “Die besten Blog-Tipps” der Blogpiloten, die kurz nach der Veröffentlich in die Deutschen Blogcharts aufgenommen wurden. Nützliches Internettool Grundsätzlich im Rahmen des Internetmarketings bietet es sich an, ein nützliches Tool den Usern anzubieten. Solch ein Beispiel haben die ideentower-Blogger mit der Brainstormingplattform “brainr” gebracht. Stöckchenspiel DonVanone ist auch fast über Nacht bekannt geworden, weil er das Stökchenspiel in Deutschland neu aufgelegt hat. Dabei hat er zahlreiche Interviewfragen an vier Blogger verschickt mit der Bitte, jeweils wieder diese Fragen an vier Blogger zu verschicken. Als Inititator wurde er bei den meisten Selbstinterviews der Blogger als Urheber erwähnt. Postkartenaktion der marketing-Blogger Frank Herold und sein Team hat sich für eine Aktion entschieden, die vorher noch in keinem “Wie mach ich das Blog bekannt?”-Leitfaden gestanden hat. Sie haben einfach sehr vielen Bloggern eine Postkarte geschrieben und damit bewußt den Medienbruch gewagt. Die Aktion hat Wirkung gezeigt. Schnell war das Blog in vielen anderen Blogs Gesprächsthema Nr. 1. [...]

 
13:08 | Mrz 28' 2007| www.best-practice-business.de/blog » Blogserie (1): Linktipps schreibt:

[...] Wem das noch nicht genug ist, dem sei diese Linksammlung von den Blogpiloten empfohlen. Ich gebe zu, dass man vor lauter Tipps schnell den Überblick verlieren kann. Zudem sind viele Tipps redundant, dass man tatsächlich irgendwann die Lust verlieren kann, sich durch aller Artikel zu klicken. Für diese Leser werde ich in den nächsten Wochen eine Infoserie erstellen. Die, die bis dahin nicht warten wollen, können ja schon oben das eine oder andere Appetithäppchen zu sich nehmen. « Architektur 2.0: Open Architecture Network   Im Windschatten berühmter Personen gründen » [...]

 
20:22 | Apr 11' 2007| links for 2007-03-03 at synapsenschnappsen schreibt:

[...] » Die besten Blog-Tipps, Blogpiloten.de – Weblog Update Weekly (tags: Blogs) [...]

 
08:07 | Apr 28' 2007| Mr besten schreibt:

dioooo bestiaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

 
00:43 | Mai 09' 2007| Adsense, Affiliate Marketing, Blogging schreibt:

Geld verdienen mit Blogs dauert beschi**** lang…

Das behauptet auf jeden Fall ein Analfetisch Blog ;) namens analbrei.de, der gestern eine ordentliche Kolumne zum Thema “zum Großverdiener nur durch Bloggen” veröffentlicht hat.
Die erste Hälfte des Artikels gestaltet sich etwas langwier…

 
14:43 | Sep 23' 2007| free sms ohne anmeldung schreibt:

hey danke für die tips weiter so!

 
16:11 | Okt 05' 2007| Hallo, mein Name ist Blog! » Blog Archiv » Du willst bloggen? schreibt:

[...] Die besten Blog-Tipps und Das Beste vom Besten.. [...]

 
16:19 | Okt 24' 2007| Handball schreibt:

Und warum wird bei mir PR0 angezeigt? Verstehe das nicht. Habe doch schon meine Webseite seit ein paar Monaten.

 
11:50 | Okt 26' 2007| Handylogo schreibt:

Das liegt vieleicht daran das ein paar Monate nicht reichen, hauptsache der Balken ist nicht grau ^^ denn das wirds nix mehr mit PR

 
21:28 | Nov 10' 2007| Argentina schreibt:

vielleicht sollte in der Zukunft etwas weniger auf den PR geachtet werden. Obwohl mein Blog erst zwei Tage alt ist bin ich komischerweise bei einigen Suchabfragen bei Google auf den ersten Seiten zu finden

 
03:42 | Nov 26' 2007| Verbindung zum Bloggen « Worte,Zeichen,Bilder schreibt:

[...] zum Bloggen Jump to Comments Jetzt, da nicht nur mehr erklärte Onanisten sich in die Gefilde hier verirren und ich mir eineneigenen Eindruck vom betreiben eines Zlogs verschafft habe, hielt ich es für einen nicht allzu üble Idee, mich mit dem How-to Know-How des Bloggens zu belecken. [...]

 
19:41 | Feb 14' 2008| Your Daily (Better) Blogging [Tipps] #2: sich an die Tipps von anderen Bloggern halten! » Get Your Own Style schreibt:

[...] Thomas Gigold und Software Guide (sehr gut und ausführlich) geben schon mal Grundlegende Tipps mit denen man Starten sollte wie z.B. sich die richtige Blog-Software auszusuchen was aber spätestens wenn man schon angefangen hat zu bloggen sowieso schon hinfällig ist! Wichtig ist, dass man auch trotz Überzeugtheit und Zielstrebigkeit die Tipps oder gar Kritik anderer Blogger/Leser anzunehmen und bestmöglich umzusetzen, schließlich sind es die dir Spaß am bloggen bereiten. [...]

 
08:32 | Apr 26' 2008| Eugen Wirz schreibt:

Ich habe hier auch einige Blog-Tipps zusammengestellt: http://eugenwirz.de/tagebuch/bin-ich-ein-guter-blogger-tipps-fur-blog-anfanger

 
21:19 | Mai 16' 2008| Felix schreibt:

Vielleicht ist dieser Artikel ebenfalls hilfreich. Er richtet sich an Blog Anfänger!

http://www.felixkrusch.de/10-techniken-blogging.html

 
13:39 | Mai 29' 2008| Willkommen im Blog(g)arten « Kathili’s Weblog schreibt:

[...] – Die besten Blogtipps (Allgemeine Fragen zum Thema Blog werden behandelt und es gibt gut Linktipps)    – WikiHow (Tipps bzw. Anleitung, um einen Blog bekannt zu machen)                                                           – Brühmte Blogger (Liste mit Links zu den Blogs von berühmten Menschen)  [...]

 
13:58 | Jul 19' 2008| LilianeKöln schreibt:

LUSTIGER VIDEO-BLOG von Laura Cornelius (25), die ihr Liebe nach Israel nachgezogen ist

http://www.ksta.de/html/artikel/1214566321618.shtml

 
16:56 | Jul 29' 2008| Karim schreibt:

Ja, es ist am Anfang nicht einfach einen Blog aufzubauen. Vor allem muss er den Lesern gefallen und ständig aktualisiert werden, damit sich ein weiterer Besuch lohnt. Tja, ich hoffe ich erfülle die Kriterien mit meinem Blog.

 
20:01 | Aug 01' 2008| Schweizer WordPress Magazin | Das Blogger 1×1 schreibt:

[...] Natürlich werden externe Quellen nicht vernachlässigt, so wird des öfteren Software Guide und Blogpiloten verlinkt, welche beide sehr gute Tipps zur Verfügung stellen. [...]

 
00:58 | Aug 06' 2008| joe schreibt:

soviele infos

 
22:34 | Sep 15' 2008| Sven schreibt:

ohne das muss man erstmal aufnehmen

 
20:51 | Okt 04' 2008| Thomas schreibt:

danke für die Infos

 
17:40 | Nov 10' 2008| Workshop bei der dbb akademie : FRESH INFO +++ schreibt:

[...] Tipps für Blogger [...]

 
13:22 | Nov 25' 2008| free sms schreibt:

Vielen Dank für die vielen Tipps!

 
23:08 | Nov 30' 2008| Matador schreibt:

Schöner Bericht und gute weiter führende Links

 
23:09 | Dez 07' 2008| torbo schreibt:

Tolle Seite und Tipps

 
20:16 | Feb 10' 2009| Pat schreibt:

Danke für diese Inputs

 
20:33 | Feb 10' 2009| Rebi schreibt:

Super Blog-Tipps und Links, vielen Dank!

 
01:53 | Feb 27' 2009| Richard schreibt:

Sind paar interessante Links mit dabei. Danke.

 
09:54 | Mai 07' 2009| Blogtipps schreibt:

Diese Liste könnte aufgefrischt werden.

 
16:30 | Jul 04' 2009| Sms schreibt:

Danke für die Tipps

 
00:23 | Aug 11' 2009| umsonst schreibt:

Ich habe bei google “die besten Blogs” gesucht. Und tada da der Blog hat einen neuen Besucher.

 
11:29 | Aug 25' 2009| Agentur-Wissen » Blog-Tipps schreibt:

[...] man die Bekanntheit eines Weblogs? Und wie wird es erfolgreich? Die Blogpiloten geben in Form von über einem Dutzend Tutorials eine Antwort auf diese, und weitere [...]

 
23:41 | Nov 21' 2009| Abzocke schreibt:

Die tipps finde ich klasse.

 
21:24 | Dez 01' 2009| Mario schreibt:

Die Liste könnte mal ein relanch ertragen.

 
16:20 | Dez 28' 2009| Birgit schreibt:

Danke für die Links, teilweise schon veraltet aber sonst super.

 
14:23 | Jan 03' 2010| Chris schreibt:

Tolle Links, vielen Dank.

 
11:53 | Jan 15' 2010| doEVIE schreibt:

Buy custom essay papers and custom papers and be sure you get full facts just about this post*.

 
01:11 | Jan 19' 2010| Pharmg926 schreibt:

Very nice site!

 
21:12 | Feb 01' 2010| Good to know schreibt:

[...] http://www.blogpiloten.de/2007/03/01/die-besten-blog-tipps/ [...]

 
14:37 | Feb 16' 2010| dofioi schreibt:

supi

 
 
Kommentar verfassen