Batman-News Navigation

Kontakt

 

 

 

>> BATSUIT (BATMAN BEGINS)

Der erste Batsuit wurde von Wayne Enterprises für militärische Einsätze entwickelt. Aus finanziellen Gründen kam es allerdings nie zur Serienproduktion des Nomex Überlebensanzugs und wird nun von Bruce Wayne für seine nächtlichen Einsätze genutzt.

Der Suit wurde von Wayne schwarz eingefärbt und optisch stilisiert. Der Anzug ist kugelsicher und stichfest. Im Inneren des Suits arbeiten muskelaufbauende Geräte.

Die Sicheln (Scallops) an den Handschuhen stammen aus Bruce Waynes Ausbildungszeit bei der „Legion of Shadows“ und waren Teil seines Ninja-Kampfanzuges. Diese Sicheln nutzt Batman nun um sich an Hausfassaden festzukrallen oder um sich gegen Schwertangriffe zu wehren.

Unter der Maske trägt Batman einen Kevlar-beschichteten Helm, der ebenfalls von Wayne Enterprises produziert wurde. Die Fledermausohren an der Maske sind mit hoch empfindlichen Antennen ausgestattet, die es Batman ermöglichen bis zu 1.500 Meter zu hören oder den Polizeifunk abzuhören. Ein Sicherheitssystem verhindert das Batman die Maske ungewollt abgenommen werden kann. Bruce Wayne musste sich 10.000 Stück dieser Masken in Singapur ordern um sein wahres Vorhaben zu verschleieren.

Das Cape lässt sich durch einen elektrischen Impuls versteifen, der von empfindlichen Impulsen an Batmans rechten Handschuh ausgelöst wird. Damit ist es Batman möglichüber kurze Distanzen zu gleiten. In diesem Zustand kann er es auch als Schild gegen Kugeln benutzen.

Batmans linker Handschuh hat zusätzlich die Fähigkeit, das Batmobil aus einer Entfernung bis zu 3.000 Meter eingeschränkt zu bedienen.

Batmans Stiefel sind aus demselben Material wie der Anzug. Auf den Unterseiten befinden sich freie Stellen, an denen sich ein Hochfrequenz-Sender befestigen lässt, mit dem Batman Fledermäuse "herbeirufen" kann.

>> HINTERGRUND

Wann immer Bale im Kostüm steckte, kümmerten sich zwei Leute darum ihn von Schmutz zu befreien, und eine Person sollte sicherstellen, dass das Cape keine großen Falten wirft. Auf einem umgebauten Parkplatz bei Shepperton hat die Crew ein ganzes Dorf aus Trailern errichtet, genannt Cape Town, wo Chemiker und Kostümbildner Neopren- und Schaumstoff-Batsuits am Fließband herstellen.

Kostümdesignerin Lindy Hemming. „Wir wollten uns nicht von der klassischen Silhouette entfernen, aber wir wollten auch nicht zu sehr in die homoerotische Richtung gehen”, sagt Kostümdesignerin Lindy Hemming.

Christian Bale bekam im Batsuit des öfteren starke Kopfschmerzen und versuchte diese mit dem schweizer Heilmittel Ölbas-Öl zu bekämpfen.

<< Zur Batsuit-Übersicht

 

 

© 2006 DC Comics | BATMAN and all related characters, slogans and indicia are trademarks of DC Comics Inc. BATMAN wurde geschaffen von Bob Kane | Design & Inhalte © 2000-2006 Bernd Lutieschano