Verlag Traugott Bautz
www.bautz.de/bbkl
Zur Hauptseite
Bestellmöglichkeiten
Abkürzungsverzeichnis
Bibliographische Angaben für das Zitieren
Suche in den Texten des BBKL
Infobriefe des aktuellen Jahres
Spenden für die Arbeit am BBKL
Um Ihnen auch weiterhin die Beiträge frei zugänglich zu halten, brauchen wir Ihre Unterstützung.
NEU: Unser E-News Service
Wir informieren Sie über Neuigkeiten und Änderungen per E-Mail.
Helfen Sie uns, das BBKL aktuell zu halten!
Bestellmöglichkeiten

Band I (1990)Spalten 557-558 Autor: Friedrich Wilhelm Bautz

BERTRAM, Adolf, Kardinal und Erzbischof von Breslau, * 14.3. 1859 in Hildesheim als Sohn eines Kaufmanns, † 6.7. 1945 auf Schloß Johannesberg in Böhmen. - B. studierte seit 1877 Theologie in Würzburg und München und nach seiner Priesterweihe, die er 1881 in Würzburg empfing, 1882-84 in Rom das kanonische Recht. Er wurde Mitglied des Priesterkollegiums an der Anima, promovierte 1883 in Würzburg zum Dr. theol. und 1884 in Rom zum Dr. jur. can. und trat in das Hildesheimer Generalvikariat ein. B. wurde 1894 Domkapitular, 1905 Generalvikar, 1906 Bischof von Hildesheim und 1914 Fürstbischof von Breslau und 1916 zum Kardinal kreiert, aber erst 1919 als solcher publiziert. Da er 1920 während des oberschlesischen Abstimmungskampfes dem Klerus jede politische Agitation verbot, zog sich B. die Feindschaft der polnischen Nationalisten zu. Während der Herrschaft des Nationalsozialismus hatte er keinen leichten Stand, weil er das Recht der polnisch sprechenden Katholiken auf Unterricht und Predigt in der Muttersprache verteidigte. B. war seit 1919 Vorsitzender der Fuldaer Bischofskonferenz und seit 1933 der Führer des deutschen Episkopats im Abwehrkampf der Kirche gegen das nationalsozialistische Regime. Beim Einmarsch der Russen in Schlesien zog er sich auf das noch innerhalb seines Bistums gelegene Schloß Johannesberg zurück.

weiterlesen ...
Werke: Die Bisch. v. Hildesheim, 1896; Hildesheimer Domgruft u. die Fundatio ecclesiae Hildesheimensis, 1897; Gesch. des Bist. Hildesheim I, 1899; II, 1916; III, 1925; Kirche u. Volksleben, 1916; Laienapostolat ein kgl. Priestertum, 1921; Im Geiste u. Dienste der kath. Aktion, 1929; Charismen priesterl. Gesinnung u. Arbeit. Skizzen u. Winke f. Tage der Recollectio, 1931 (19332); Jugendseele »kostbar in Gottes Augen« Ein Buch der Lebenskunde, 1933. - Veritati et caritati. Hirtenworte, Predigten u. Ansprachen, hrsg. v. Jos. Ferche, 1956. - Robert Samulski, Kard. B.-Bibliogr., in: ASKG VII, 1949, 189 ff.

Lit.: Joseph Hermann, A. Kard. B., EB v. Breslau. Lb., 1937; - Il Nazionalsocialismo e la Santa Sede, hrsg. v. M. Maccarone, Rom 1947, 227 ff.; - Konrad Algermissen u. Hermann Seeland, Aus dem Leben u. Wirken des Kard. B., 1948; - Kurt Engelbert, A. Kard. B., 1949; - Albert Sauer, Zum Gedenken an A. Kard. B., 1950; - Johannes Kaps, Erinnerungen an A. Kard. B., 1946; - Irmgard Woldering, Friede u. Freude im Hl. Geist. Dem toten Kard. v. Breslau, 1947; - Rudolf Jokiel, Das Bist. Breslau fünf Jahrzehnte,Vorort der kath. Kirche in Dtld., in: 950 J. Bist. Breslau, hrsg. v. Emil Brzoska, 1951, 90 ff.; - Hubert Jedin, Kard. A. B., in: Schles. Priesterjb. 1, 1960, 11 ff.; - Ekkehard Sauser, A. Kard. B., in: Theol.-prakt. Quartalschr. 108, Linz/Donau 1960, 46 ff.; - Walter Münch, Sekretär bei Kard. B., in: Leben in Schlesien. Erinnerungen aus 5 Jahrzehnten v. Wolfgang Jaenicke u. a., 1962, 277 ff.; - Ders., Letzte Tage v. Kard. B., in: Heimat u. Glaube. Zschr. der kath. Heimatvertriebenen 14, 1962, 3 f.; - Elisabeth Nerlich, Kard. A. B., in: Caritas 66, 1965, 167 ff.; - Ferdinand Piontek, Kard. B., in: Schles. Priesterbilder V, hrsg. v. Joseph Gottschalk, 1967, 15 ff.; - Kurt Engelbert, Gerechtigkeit f. Kard. B., in: Heimat u. Glaube. Zschr. der kath. Heimatvertriebenen 19, 1967, 6 ff.; - Bernhard Stasiewski, A. Kard. B., Metropolit der ostdt. Kirchenprov., auf dem Hintergrund der KG Ostdtld.s, in: Leistung u. Schicksal. Abhh. u. Berr. über die Dt. im Osten, hrsg. v. Eberhard G. Schulz, 1967, 256 ff.; - Franz-Georg Ganse, A. Kard. B. Ein Btr. zu seiner Biogr., ergänzt durch persönl. Erinnerungen, in: Btrr. z. schles. KG. Gedenkschr. f. Kurt Engelhardt, hrsg. v. Bernhard Stasiewski. Forsch. u. Qu. z. Kirchen- u. Kulturgesch. Ostdtld.s VI, 1969, 530 ff.; - Karl Schodrok, Erinnerungen an A. Kard. B., ebd. 542 ff.; - NDB II, 170; - RGG I, 1071; - LThK II, 271.

Friedrich Wilhelm Bautz

Textanmerkungen:

Die zeitlichen Überreste des Kirchenfürsten wurden am 8.11.1991 aus Jauernik nach Breslau überführt und am 9.11.1991 in der Gruft des Breslauer Doms beigesetzt.

Werkeergänzung:

2007

Hirtenbriefe von A. Kardinal B., Erzbischof von Breslau. Ergänzungen zu d. Edition d. Hirtenbriefe von Werner Marschall. Bearb. u. hrsg. von Winfried Töpler, in: ASKG 65.2007, S. 37-110.

Literaturergänzung:

1973

Ludwig Volk, Adolf Kardinal Bertram (1859-1945), in: Jürgen Aretz/Rudolf Morsey/Anton Rauscher (Hrsg.), Zeitgeschichte in Lebensbildern Bd. 1. Münster 1973; -

1982

Joachim Köhler, A. Kardinal B. (1859-1945) im Kreuzfeuer d. Kritik, in: ASKG 40.1982, S. 247-262; -

1990

Antonia Leugers, A. Kardinal B. als Vorsitzender d. Bischofskonferenz während d. Kriegsjahre (1939-1945), in: ASKG 47./48.1989/90, S. 7-36;- Maria E. Koch, A. Kardinal B. als Kirchenpolitiker im Dritten Reich, in: ebd. S. 37-116;-

1996

August H. Leugers-Scherzberg, Die Wahl A.B.s zum Fürstbischof von Breslau im Jahr 1914. Ein Schritt zur Entpolitisierung d. Bischofsamtes in Preußen, in: ebd. S. 117-130;- Themenheft von ASKG 54.1996, S. 9-195; 209-274; -

2002

Pater, Józef; Seelsorge und Kirchenbau in der Diözese Breslau unter den Bischöfen Georg Kopp (1887-1914) und Adolf Bertram (1914-1945), in: Joachim Köhler und Rainer Bendel (Hrsg.), Geschichte des christlichen Lebens im schlesischen Raum, Münster 2002, S. 757-765; -

2005

Werner Marschall, Bischof in verantwortungsreicher Zeit. Zur Disk. über d. Haltung Kardinal B. in d. Weimarer Republik u. im Dritten Reich, in: Kulturarbeit und Kirche. Fs. Msgr. Dr. Paul Mai zum 70. Geb. Hrsg. von Werner Chrobak u. Karl Hausberger. Regensburg 2005 (=Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg; 39), S. 523-532;- Joachim Köhler, Durchhalteparolen in religiösem Sprachgewand? E. Rückblick auf d. Hirtenworte A. Kardinals B.s "in ernster Zeit" (1939-1945), in: ebd., S. 541-553;- Thomas Scharf-Wrede, Dr. A.B.: Bibliothekar u. Archivar in Hildesheim, in: ebd., S. 723-731; - Thomas Scharf-Wrede, Dr. A.B.: Bibliothekar u. Archivar in Hildesheim, in: ASKG 63.2005, S. 93-103; -

2007

Winfried Töpler, Teil-Nachlässe von Erzbischof A. Kardinal B. u. Weihbischof Joseph Ferche im Bistumsarchiv Görlitz, in: ASKG 65.2007, S. 261-268; -

2008

Bernd Langer, Adolf Kardinal B. auf d. Suche nach d. Harmonie von Kirche u. Staat in d. Weimarer Republik, in: JGKBH 75./76.2007/2008, S. 221-269; -

2009

Johannes Dambacher, Eugenio Pacelli u. Adolf Kardinal Bertram vor d. Hintergrund d. Verhandlungen zum Preußenkonkordat, in: RQ 104.2009, S. 141-165; -

2010

Sascha Hinkel, Adolf Kardinal B. Kirchenpolitik im Kaiserreich u. in d. Weimarer Republik. Paderborn 2010; - Themenheft von ASKG 68.2010, S. 17-86.

Letzte Änderung: 11.05.2011