Login: 

feature | Echte Musik
< 1 2 3 4 >
Echte Musik
Interview: lisa/sebastian/staiger
Fotos: sebastian
20.07.2009 Echte Musik
"Bozz Music und wir sind Kämpfer"

Mit Freunden teilen
rap.de: Ich hab gehört, du musstest in den letzten zwei Wochen untertauchen?

Haftbefehl: Untertauchen? Wie kommt ihr denn auf so was? Ja okay, ich hatte ein bisschen Probleme gehabt mit der Polizei. Die haben mich verhaftet vor meiner Haustür. Deswegen hab ich einfach die Schnauze voll gehabt und wollte mal meine Ruhe haben. Es war ziemlich knapp diesmal.

Chriz: Das ist aber nicht so wie MOK, dass er jetzt vor der Polizei flüchten muss oder so. So hart war das jetzt nicht. Er hat einfach keinen Bock gehabt auf Bullenkontakt, wo wir eh alle kein Bock drauf haben. Wir wollen einfach unsere Ruhe haben, unser Ding machen und fertig.

rap.de: Was macht man so den ganzen Tag, wenn man untergetaucht ist?

Haftbefehl: Man hört Beats, man schreibt Texte, bleibt zuhause bei der Familie. Ich sehe meine Familie echt selten. Mein kleiner Bruder, der freut sich auch wenn ich mal Zeit mit ihm verbringen kann.

rap.de: Aber freuen sie sich, wenn du das aus dem Grund machst?

Haftbefehl: Nein. Das war eine harte Frage gerade, ein richtiger Schlag in die Fresse. Aber die wissen das alles nicht. Alle drei, vier Monate muss ich einfach mal abschalten, einfach mal Abstand.


rap.de: Lernst du was daraus?

Haftbefehl: Ich denke ich lerne daraus, wenn ich fünf Jahre hinter Gittern gesessen habe.

rap.de: Hast du da Bock drauf?

Haftbefehl: Ne eigentlich nicht, aber da kann man nichts machen. Man muss gucken, wo man bleibt. Ich war noch nie im Knast und will auch eigentlich nicht rein.

rap.de: Deshalb meine ich ja, dass es vielleicht sinnvoll ist vorher zu überlegen.

Haftbefehl: Was hast du für einen Abschluss?

rap.de: Abitur.

Haftbefehl: Na siehst du. Weiß du was ich für einen Abschluss habe?

rap.de: Straßenabitur?

Haftbefehl: Schwanz.

Criz: Was ist Straßenabitur?

rap.de: Da musst du Bass Sultan Hengzt fragen.

Haftbefehl: Was ist mit deiner Familie? Ihr habt bestimmt ein schönes Haus und schöne Autos davor.

rap.de: Würdest du den Kids da draußen mal erzählen, wie Labelarbeit aussieht, außer mit dicken Zigarren im Pool zu sitzen?

Jonesmann: Das fängt schon früh um neun Uhr an, die Künstler aus dem Bett zu treten, damit die ins Studio gehen und ich überhaupt was zu tun habe. Dann wäre da noch nach E- Mails gucken, mit Leuten Politik schieben, hier Verträge gucken und halt schauen, dass wir vorwärts kommen. Oder mit Staiger im Zimmer sitzen und Interviews führen bis spät nachts. Anwalt treffen, der sagt, was wir so und so machen müssen. Mit den Leuten über die Videos reden, wann die fertig gemacht werden und so. Und dann eben die ganzen Grafiksachen regeln, welche Flyer gedruckt und wann die Banner gemacht werden.

rap.de: Hast du eine Ausbildung?

Jonesmann: Gar keine. Ist alles Selfmade. Den Namen hätten wir auch nehmen können, aber der ist ja nun leider schon vergeben. Deswegen heißt es für alle: “Zum Toom Markt an die Kasse wenns nicht klappt“.  Das ist dann echt die Alternative. Oder im Lotto gewinnen oder ein Banküberfall. Wir machen was Gutes, haben den Turn, machen das, worauf wir Lust haben. Oder Universal kauft uns Echte Musik ab, für drei Millionen und am Ende leben wir auch noch ein bisschen davon.

rap.de: Was ist so das Endziel? Oder wo ist Echte Musik in fünf Jahren?

Jonesmann: Ja, was ist in fünf Jahren? Wir sind eines der dicksten Labels, releasen geile Platten. Wir haben den R'n'B in Deutschland groß gemacht, sodass die Leute sehen  "Krass, das ist deutscher R'n'B. Wir fühlen es und können uns auch damit identifizieren, was der Typ da gerade macht, was wir in seinen Videos sehen, was er erzählt und auch was uns wie der da singt“ und ja, wir releasen geile Platten, die Leute feiern. Und wir sind dick geworden, also eines der dicksten Labels, dass sind wir ja jetzt schon, nach nicht mal einem Jahr. Zusammenfassend: Die Leute feiern uns und wir verdienen auch ein bisschen Geld.


rap.de: Nein.

Haftbefehl: Aber einen Familienwagen und so. So was haben wir alles nicht.

rap.de: Aber du hast einen 5er BMW.

Haftbefehl: Ja habe ich, aber wer weiß, wie lange ich den noch habe. Neulich hab ich 10.000 Euro in der Spielothek verloren.

rap.de: Niemand zwingt dich dazu, in die Spielothek zu gehen.

Haftbefehl: Aber man verliert manchmal die Kontrolle weil einfach alles zu viel ist.

Criz: Da hast du Recht.

Haftbefehl: Das ist einfach so. Wenn man das nicht kennt, kann man nicht drüber reden. Man muss das einfach miterleben. Ich hab keine Leute abgeknallt, abgestochen hab ich auch keinen…

rap.de: Dabei grinst du?

Haftbefehl: Ja. Weißt du, heute habe ich ein Auto, in zwei Wochen fahre ich wieder im Bus und habe 3.000€ Schulden. So passiert das. Das ist halt der Ablauf.

rap.de: Hast du darüber nachgedacht, vielleicht auch eine Ausbildung zu machen?

Haftbefehl: Ich hab eine angefangen, die hat drei Wochen gedauert.

Criz: Ja, ist doch schon mal was.

Haftbefehl: Als Kfz-Mechatroniker. Ich bin in Istanbul gewesen, hab einen Haftbefehl gehabt in Deutschland und da hab ich eine Ausbildungsstelle in Deutschland klar gemacht, bei Ralf Thomas. Dann hat er mir den Vertrag geschickt, den hab ich dem Richter gezeigt und der hat den Haftbefehl zurückgenommen. Und dann hab ich nach drei Wochen abgebrochen. Mein Chef war noch druffer als ich, der hat mich nachmittags um Drei gefragt, ob ich was stecken hab. Ach und das wurde mir dann alles zu viel. Scheiß auf Ausbildung, aber macht eure Ausbildungen, damit macht ihr was Gutes.

rap.de: Aber du bist nicht für so ein Leben geschaffen?

Haftbefehl: Das liegt einfach bei uns in der Familie. Meine ganzen Onkels sind broke. Keine Arbeit, keiner macht was.

rap.de: Wo seht ihr euch in zehn Jahren?

Criz: Also ich sehe mich in zehn Jahren auf der AIDA als fünf Sterne Koch und nebenbei natürlich als Musiker auf Platz Eins in den Charts. Und realistisch gesehen bin ich ein Arbeitsloser ohne Geld in der Tasche. Aber ernsthaft, nur Gott alleine weiß, wo der Mensch am nächsten Tag ist.

Haftbefehl: Also ich bin in zehn Jahren auf Miami am Eierschaukeln. Oder ich sitz in Sicherheitsverwahrung wegen Mord, weil ich irgendjemand ein Kilo abnehmen wollte. Entweder so oder so.
< 1 2 3 4 >
 Dieses Feature versenden
 Kommentar schreiben
 zur Featuresliste
Kommentare:
Sonnenbank Pimp   21.07.2009
sehr uninteressant auf jeden fall "..die da wären Savas, Samy, Azad, Jonesmann. Das sind in meinen Augen die Leute, die Rap geprägt haben in Deutschland und auf die alle anderen aufgebaut haben. " Haha was? was hat denn Jonesmann so großartiges erreicht

Aldee   21.07.2009
Kann dem Sonnenbank Pimp nur zu stimmen, jones hat ja echt nix gerissen, ich kenn den nichmal wirklich, was hat der verkauft, weniger als ein Massiv und der ist ja schon derbe gefloppt! Und dieser Haftbefehl, was für ein Opfer, lebt in Wahrheit von Hartz 4 unserm geld weil er zu nix bock hat und was für krasse Typen ,die sind alle harmlos und bezahlt worden, und was für 10000 Euro, als ob der soviel cash hätte, dieser jones glaubt an sein label, seine ideen und dieser criz sichert sich ab die beiden komemn gant korrekt rüber aber dieser haftbefehl ist nur ein whack mc, rappen kann der nicht, hab was gehört, billig von wegen er trifft den takt, was weiß der schon vom takt oder musik, jones musste ihm doch zeigen wie man das mic benutzt und in 5 jahren ist der broker junkie im park!!!

Gangster No.1   21.07.2009
Jeder der den Rap City Berlin Sampler gesehen hat, kennt die Antwort auf die Frage: Wodurch unterscheidet ihr euch von den anderen GansgterRappern? "wir sind WIRKLICH gangster" ist das geil. hahaha, leute, kauft auf jeden fall die LP, denn die Typen sind überqualifiziert: Sie treffen den Takt und können (festhalten) sogar Deutsch. wenn das nicht der sampler des jahres wird, ist deutschrap wirklich tot

Dschinz   21.07.2009
also ich gelesen hab: "...mein Name ist Haftbefehl a.k.a. “Deutschlands Alptraum“. Ich bin bei “Echte Musik“, Newcomer des Jahres. Was soll ich schon sagen, ich bin ein Kind der Straße." hab ich laut gelacht und ganz schnell aufgehört weiter zu lesen.

Echt ey   22.07.2009
Also echt ey, Jonesman is cool, aber richtig was für die Szene gemacht? Ich weiß ja nich... abe rmüssen sie ja sagen is ja der Labelboss haha

anna polauke   22.07.2009
wer nach diesem interview noch rot/grün wählt dem ist echt nicht mehr zu helfen.

helge rapper   22.07.2009
...Meine EP wollte ich eigentlich “Fickt Euch Alle“ nennen, aber jetzt heißt sie “Ghetto Roman“. hahahahaha

mr. nym   22.07.2009
"Chriz: Aber dazu muss ich dir sagen, dass niemand heutzutage mehr 50.000 CDs verkauft. Das hat nur Michael Jackson ab und zu mal gemacht." HAHAHAHAHA. was für Vögel.

Drx   22.07.2009
ab seite 3 konnte ich nicht mehr vor lachen :D bitte befragt weiterhin Rap artists was sie für musik hören! damit die sich weiterhin so zum affen machen und öfefntlich zur schau stellen das sie die mucke, die sie höhren, kopieren! .. oder vieleicht NUR radio hören ... was ja jeder auf der strasse macht :D Großes Kino!

hasi-g   22.07.2009
Unglaublich dumme Typen. Ich habe sie noch nicht rappen gehört, aber ehrlich gesagt will ich das auch gar nicht mehr. Versager.

der geist   22.07.2009
bitte verschont uns mit dieser belanglosen scheisse.. was hat denn das mit musik zu tun... ausser dummen sprüchen und angebereien.....sehr gut staiger, wieviel verantwortung du als journalist übernimmst !!!!!! volksverdummung at its best !!!! irrelevant

kein wunder   22.07.2009
deswegen verkommt Rap oder hiphop in deutschland zu einer zurecht so wahrgenommenen proletenbewegung. nur noch prekariats-gefasel......gibts es denn nicht mal mehr einen der musik ( ist KUNST ) macht ?

lefti   22.07.2009
ich kann es nicht fassen, über welche NICHT-rapper / musiker schon berichtet wird.und dann auch noch wie...wie schlecht

cause i'm cleva   22.07.2009
ich bin der beste, nein ich...ne alter, ICH...ICH ICH ICH ICH ICH sehr interessant !!! danke rap.de

@ ganster no 1   22.07.2009
Ja, weil so ein sampler es schaffen kann nummer 1 zu werden, DESWEGEN IST RAP DEUTSCHLAND TOT..... p.s. takt treffen sollte vorraussetzung sein, du ohrkrüppel

mr ed   22.07.2009
der typ nennt sich wirklich HAFTBEFEHL ???? HAHAHAHAHAHAHAHA, ich packs nicht mehr....wie verblöded kann man sein....is das schlecht, hahahahahahaha

dr.allesklar   22.07.2009
wer nach diesem interview noch schwarz/gelb wählt oder gar die nazis, der hat echt nichts begriffen. so wie immer halt.

bassboxxx   22.07.2009
ey haftbefehl, bogy und roulette nennen sich schon deutschlands alptraum, meinst du das land kann so viele alpträume ertragen?

HANNOVER-FFM   22.07.2009
ich finde SAMY, AZAD und KOOL SAVAS und nicht johnsmann die 3 haben seit tag eins die RAPscene geprägt...also meine jugend haben die 3 extreem geprägt die guten alten zeiten von weck mich auf, napalm und der beste tag meines lebens das war von der straße für die straßerap.... und gansehaut feeling mittlerweile bin ich bisschen älter geworden aber höre immer noch die 3 säulen des deutschenrap AZAD-SAMMY DELUXE-KOOL SAVAS

MXP   23.07.2009
Katastrophal unsympathisch diese Menschen. Jonesman ganz vorneweg, und jetzt hat er ne kleine Armee aus "Straßenrappern" die uns mit /innovativen/ Inhalten beglücken werden. Fuck Gammelstraßenrap...

yassir ist draussen!echte musik   23.07.2009
echte musik ruled, aber haftbefehl, den hätten sie sich sparen können! aber immerhin gibt jones zu: zitat: er ist nicht der technischste rapper! album kommt morgen, hoffentlich gibt es viele haftbefehl freie tracks!

herr gott gütiger   23.07.2009
wieso hat niemand den jungs ein interviewtraining gegeben? das ist ja unterste schiene was die quatschen. disqualifikation hoch 10

anna polauke   24.07.2009
@geist wieso volksverdummung? so ein interview zeigt mir 1000 mal mehr wie es um deutschland steht als spiegel.de

brille   25.07.2009
ach haltet die Freese .. Echte Musik ihr Bitches !!!!

hululul   26.07.2009
liebe rap.de redaktion, ich weiß nicht ob ihr den begriff kennt, aber in fachkreisen nennt man so ein interview das ihr da oben geführt habt "pussyjournalismus". informiert euch mal was das ist. wenn ein künstler sagt das er den takt trifft dann muss man ihn da doch mal als künstler ernst nehmen und nachfragen.

Wir sind helden   26.07.2009
jonesmann ist ein guter rapper #hab den sampöer von denen nicht gehört aber ganzehrlich frankfurt ist ein kufkaff 600.00 eiwohner und die wollen mir was von straße labern hahahahaha scheiss auf frankfurt braucht kein mensch berlin fickt alles merkt euch das ansonsten von der musik her kp muss ich mir ma anhören pez alta ps haupstadt des verbrechens hahahahahaha nur ma zur info ffm ist auf platzt 5 und wir platzt 1 aber stolz bin ich nicht draufich scheiss auf diese straße kacke hauptstadt des verbrechens haha eher möchtegrern haupstadtim kuh kaff pez

361-44-21   26.07.2009
Ich kann dir genau sagen,warum der Rap-Fokus nicht auf Frankfurt liegt,Criz. 3P war damals Kult,aber die Zeiten sind vorbei und abgesehen von Azad gibt es nicht einen Künstler aus Frankfurt,der den HipHophochreißt.Wenn solche Schwachköpfe wie du und dein Kumpel Hartzbefehl meinen,sie seien die Besten,hat Rap vor allem in FFM das Licht schon verloren.

Kriminell   27.07.2009
@Criz und alle andern, die so stolz drauf sind, dass Frankfurt die "angebliche" Hauptstadt des Verbrechens seo: 1. frag ich mich, was daran so toll sein soll? und 2. sind wir nur aus einem Grund auf Platz eins in der Bundeskriminalstatistik: Wir haben einen der größten Flughfen Europas und der zählt in der Kriminalstatistik zum Frankfurter Stadtgebiet. Die häufigsten Straftaten sind dort Einwanderungs- und Zolldelikte. Außerdem sagt dieser Städtevergleich ohne genaueres Hinsehen wenig aus, er zählt lediglich die Straftaten pro einer bestimmten Einwohnerzahl auf, wichtige Bezugsgrößen wie Anzahl der Polizeibeamten, Bevölkerungsstruktur etc. werden dabei völlig außer Acht gelassen. Peace, ihr krassen G's!

der geist   28.07.2009
@ anna polauke: das kann doch nicht dein ernst sein, dass ( wie eben gelernt ) sogeannter pussyjournalismus, der in meinen augen nun mal gar keiner ist, da komplett unreflektiert und oberflächlich, dir mehr information bietet als (zumindest halbwegs) seriöser journalismus wie spiegel, etc. das kann ich mir nur mit der bei dir nicht vorhandenen fähigkeit der lesekompetenz ( zwischen den zeilen ) oder generellen intelektuellen fähigkeit oder gar bildung erklären. die einzige erschreckende-info die dieses interview liefert, ist, dass jedem unmusikalischen prekariats-bastler eine öffentliche plattform für pseudo musik und grenz-debile meinungen geboten wird......sehr erschreckend !!!!

einfachso326   05.08.2009
als aller erstes die nennt man bei und in frankfurt knechte musik statt echte musik hahah.der haft fährt kein 5er der fährt einen pimmel aber was für einen kommen wir zum jonesman der fährt mit dem vw polo vom der freundin rum haha reale gangsta wen der jones im polo hockt meint ihr der haft hockt im 5er ne oder!!!von wegen 10000 euro in spielo verballert der hat nicht mal geld für seine prepaid karte um sie mal auf die schnelle aufzuladen man man man was für tag träumer

AllesEchtChaya   02.09.2009
An "Aldee"...klingt ja schon wie ALDI xD omg...Kind du hast doch absolut keine Ahnung von Rap und dem ganzen HipHop Buiss. Mach deine Hausaufgaben und geh mit deinen Freundinnen Eis essen oder so, aber halt die Schnauze! Ich kenne Haftbefehl persönlich und das er zu nix bock hat oder von Hartz 4 lebt, ist eine Vermutung von dir die nicht der Wahrheit entspricht. Falls dir der Begriff etwas sagt, was du hier betreibst ist Rufmord und strafbar ;) Also behalt deine Spekulationen für dich und hör weiterhin Britney, du Opfer. Warscheinlich bist du der abgewrackte Junkie der jetzt schon im Park rumliegt und sich von seinen paar erschnorrten Euros grade in ein I-net Café geschleppt hat und seinen Frust an anderen auslassen will. Nur weil du nix kannst, heist das nicht, dass andere wie z.B Criz oder Haft auch nichts drauf haben. Ich würde dich gerne mal rappen hören und hören wie DU den TAKT TRIFFST xD omg..du bist einfach lächerlich... Wenn man keine Ahnung hat - EINFACH MAL DIE FRESSE HALTEN! H.A.F.T hats drauf! OF, 069 4-Life! Mach weiter so Babo!

dersim62   09.09.2009
ihr habt doch alle keine ahnung man natürlich kann man jetzt haft bzw. criz unso nicht mit azad und co. vergleichen aber wie lange sind die im geschäft und wie lange sind die jungs im geschäft weiste wa sich meine ihr huuuuunde echte musik man haft was los bruder..... fick sie alle man

moe49   16.11.2009
also ich muss sagen das ich haftbefehl als rapper sehr cool finde, zwar proll.. aber stimme flow wortwahl ist echt schon irgendwo was neues und sehr interessantes! der kann halt rappen und entertaint.... aber dieses interview ist sowas von un professionell beantwortet worden von den beiden und es ist fast nur peinlich das zu lesen! es spricht alles dagegen das haftbefehl derbe dumm ist und das nichtmal gemein gemeint oder haten... der ist wohle einfach nicht der hellste!.. und jonesmann hat definitiv NICHTS für Deutschrap gemacht und ist auch keiner der großen ! ! ! ! ! jonesmann ist nen guter sänger aber rapper leider nicht! ("wir wixxen dein ohr klein" als bsp.) ABER: ich muss auch sagen das ich den interview führer stark krtisieren muss, wie kann man bitte so überheblich sein? sollte man nicht eine neutrale postion einnehmen? einfach schon fast dreist wie die fragen kommen gerade zum ende hin.... insgesamt echt ein interview das man sich hätte sparen können!... mehr interviews bitte wie das von Afrob!!!! gruß

razvan   26.06.2011
jetzt zwei jahre später kann man sagen, das haft zurecht damals so auf die kacke gehauen hat, keiner hat 2010/11 so dominiert wie er