Saint Martin

Saint Martin

Saint Martin - Niederländische Seite

Saint Martin ist eine 93km² große Insel im Norden der Kleinen Antillen. Die Insel ist zwischen Frankreich und den Niederlanden geteilt. Der französische Teil heißt Saint Martin, der niederländische Teil im Süden heißt Sint Maarten. Auf Saint Martin leben ungefähr 75.000 Einwohner.

Wie so viele Inseln in der Karibik wurde auch Saint Martin von Columbus entdeckt (11. November 1493). Saint Martin war in der Anfangszeit ein Strafinsel für französische und niederländische Strafgefangene. Als diese ihre Aufseher 1648 von der Insel vertrieben hatten, teilten sie die Insel in einen französischen und einen niederländischen Teil. Einer Legende nach teilten die Gefangenen die Insel auf, indem ein Niederländer und ein Franzose die Insel in gegensätzlicher Richtung umrundeten, bis sie sich wieder am Strand trafen. Ob das so stimmt, wer weiß…

Fakten über Saint Martin

Land Frankreich, Niederlande
Landfläche 87 km²
Einwohner 74.800
Größte Stadt Marigot
Höchster Punkt Paradis (414 m)
Wetter
Teils bewölkt 28°C Teils bewölkt
Di. Vereinzelt stürmisch
28/24
Mi. Vereinzelt stürmisch
28/25
Do. Vereinzelt stürmisch
28/25
Durchschnittstemperatur 27°C
Wassertemperatur 26°C
Amtssprache Englisch, Französisch, Niederländisch
Währung Euro, Antillen-Gulden
Koordinaten 18° 15′ N, 63° 4′ W
Zeitzone UTC-4
Internet-TLD .fr und .nl
Vorwahl +(590) und +(599) – ab 30.9.2011 +1-721
Landkarte

Foto: AndonicO, Lizenz

Ähnliche Inseln:

  1. Sint Maarten