Cubagua

Cubagua

Cubagua

Cubagua ist die kleinste der 3 zu Venzuela gehörenden Karibik-Inseln. Sie liegt rund 16km nördlich vom südamerikanischen Festland.

Die Insel ist sehr trocken, weshalb sie fast nur von Kakteen und ähnlich zähen Pflanzen bewachsen ist.

Cubagua wird schon seit mehr als 4000 Jahren von Menschen besiedelt. Dabei war die Besiedelung meist nicht dauerhaft, weil die harten Bedingungen vor Ort dies nicht zu ließen. So kamen die meisten Menschen nur saisonweise zum Fischen und Perlentauchen. Auch heute wohnen nur knapp 50 Menschen das ganze Jahr über auf der Insel, der Rest kommt nur zur Arbeit.

Fakten über Cubagua

Land Venezuela
Landfläche 22,4km²
Einwohner 300
Größte Stadt Playa Charagato
Höchster Punkt 32m
Wetter (Achtung Wetterstation auf Nachbarinsel Coche)
Meistens bewölkt 26°C Meistens bewölkt
Do. Vereinzelt stürmisch
34/25
Fr. Vereinzelt stürmisch
33/24
Sa. Meist sonnig
34/25
Durchschnittstemperatur 25°C
Wassertemperatur
Amtssprache Spanisch
Währung Bolivar Fuerte
Koordinaten 10° 49′ 8″ N, 64° 10′ 57″ W
Zeitzone UTC-4:30
Internet-TLD .ve
Vorwahl +58
Landkarte

Foto-Credits