Zwangsversteigerungen

Immobilien zu Hammerpreisen

Immobilien in der Zwangsversteigerung - Argetra
Immobilien in der Zwangsversteigerung - Argetra
Verbraucherschutz-Gütesiegel für Argetra
Experten in Sachen Zwangsversteigerungen

Verfahrensdauer in der ZwangsversteigerungUnterschiedliche Verfahrensdauer bei Zwangsversteigerungen

Die durchschnittliche Verweildauer der Verfahren bei den Amtsgerichten ist sehr unterschiedlich. So liegt die zeitliche Spanne zwischen der Beschlagnahme des Objektes und der Veröffentlichung des ersten Versteigerungstermins im Durchschnitt zwischen 347 und 586 Tagen. Betrachtet man das gesamte Verfahren inklusiver der Folgetermine dann kann es im Höchstfall über 1000 Tage dauern.

Eine lange Verweil-bzw. Verfahrensdauer bedeutet meistens neben dem großen Zeitverlust auch Mietausfall, Zins- und Tilgungsverlust und einen wachsenden Reparaturstau. Einige Gläubiger können es sich leisten dies in Ruhe auszusitzen und die Verluste in Kauf zu nehmen. Immer mehr Banker gehen jedoch dazu über, diese absehbaren Verluste präventiv in den Preis der Immobilie in Absprache mit den Beteiligten einzurechnen und diesen damit zu senken. So erhoffen sie sich, schnell einen Käufer auf dem freien Markt zu finden. Auf diese Weise lässt sich mache Akte um viele Monate, in Einzelfällen um Jahre, früher schließen. Diese Tabelle über die Verweildauer der Zwangsversteigerungsverfahren bei den Amtsgerichten sagt Interessantes aus über die Aktivitäten innerhalb der Amtsgerichte. Der Wertverfall einer Immobilie (Hunderte von Tagen ohne Zins- und Mieterträge bei den Gläubigern) wird hier deutlich. Ein schnellerer Durchsatz würde die Verluste mindern und sowohl dem Schuldner als auch dem Gläubiger helfen, ihren Schaden zu begrenzen.

Durchschnittliche Verweildauer der Verfahren bei den Gerichten

Bundesland Ø-Spanne zwischen Beschlag-
nahme + Veröffentlichung
1. Termin in Tagen
Ø-Verweildauer der Verfahren bei den Amtsgerichten in Tagen
(Erst-u. Folgetermine)
Rheinland-Pfalz 347 607
Niedersachsen 351 595
Nordrhein-Westfalen 352 607
Hessen 353 607
Schleswig-Holstein 354 575
Berlin 399 640
Baden-Württemberg 407 575
Sachsen 408 675
Mecklenburg-Vorpommern 412 667
Deutschland 434 693
Bayern 453 672
Brandenburg 476 806
Bremen 483 770
Sachsen-Anhalt 503 821
Hamburg 516 654
Saarland 542 771
Thüringen 586 1038