iD.032

NK - Relectronic EP

English: Equipped with an enquiring mind and scientific know-how, NK enters his sound-lab in order to get his latest experiment going. With a skillful twist he makes the Bunsen burners light up in order to get the fine granules of almost every genre of electronic music from 1990 to today, from techno, trance and acid to electro, d'n'b , bigbeat, house, lounge and ambient hot and simmering. Dance in the Erlenmeyer flask. What is first cooking, consequently going gaseous and then slowly precipitating, is finally dripping from the tubes as stylistic essences, which our man in charge instantly combines into refined mixtures.

On his debut-ep on iD.EOLOGY, NK takes us onto a journey into time which is more than a mere re-heating of yesteryear's key-tracks. Strictly avoiding any direct quotes, he extracts the characteristics of all those styles, just to then put all the elements together again according to his very own ideas. His mode of operation is not so much pure eclecticism but rather a genre-reference full of verve.

And even if and exactly because we find it hard here to decide ourselves between nostalgia-flash and fascination for the new, we're already looking forward to the next time when the lab is shimmering with the blue light of the gas flames.


Deutsch: Ausgestattet mit Forscherdrang und wissenschaftlichem Know-How betritt NK sein Klanglabor, um seine neuste Versuchsanordnung in Betrieb zu nehmen. Mit gekonntem Dreh wirft er die Bunsenbrenner an und bringt erstmal die feinen Granulate aus so ziemlich jeder Spielart der elektronischen Musik von 1990 bis heute, von Techno über Trance und Acid zu Electro, D'n'B, Bigbeat, House, Lounge und Ambient zum Brodeln. Tanz im Erlenmeyerkolben. Was da zunächst kocht, gasförmig wird und kondensiert, tropft am Ende aus den Röhrchen als stilistische Essenzen, welche unser Cheflaborant sogleich zu raffinierten Gemischen addiert.

Mit seiner Debut-EP auf iD.EOLOGY nimmt NK uns mit auf eine Zeitreise, die mehr ist als ein Aufkochen der Schlüsseltracks vergangener Tage. Unter Vermeidung jeglichen Direktzitats extrahiert er die Wesensmerkmale verschiedenster Stile, um danach alles nach seinen Vorstellungen kreuz und quer miteinander zu kombinieren. Dabei ist seine Vorgehensweise nicht so sehr bloßer Eklektizismus, als vielmehr Genrereferenz mit Verve.

Und selbst wenn und gerade weil es uns schwerfällt, uns hier zwischen Nostalgieflash und Faszination des Neuen zu entscheiden, freuen wir uns jetzt schon auf das nächste Mal, wenn das Labor im Schein der Gasflammen wieder bläulich schimmert.

01. Columbo in Africa        mp3    ogg
02. Colony 13        mp3    ogg
03. Who the F is Tyler Durden        mp3    ogg
04. In your Orbit        mp3    ogg
05. Imagine        mp3    ogg
06. Soft Sound Skyline        mp3    ogg
07. Pathfinder        mp3    ogg




Flattr this



Awsome stuff!!! Keep on mixing man, I can't wait to listen more from you. Also a great thank you to iDeology for keeping music alive and kicking.
Greetz from Greece

meint: dj re/do am 11.05.07 23:06


Nachdem mir NK das OK gab, den grandiosen Track 3 als Jingle für meine Radiosendung »frei² – Das Magazin für freie Musik im Freien Radio Kassel« zu benutzen, gab es nun als „Credit“ Soft Sound Skyline in der April-Ausgabe der Sendung: http://freihoch2.nerdbox.de/2007/04/der-fruehling-ist-zurueck Oder auf deutsch: Frühling 2007!

meint: Robb am 05.04.07 15:36


hey kuhle mucke!

titel 3 ist auch mein fav :>

greetz

meint: turgi am 07.03.07 13:02


Nk bleib dran. ich glaube an dich.

danke für den tollen sound

meint: TiWi am 29.01.07 16:17


Coole beats nur dieses elektronic kannste wahrscheinlich nicht an jeder mann bringen geht garnicht. Übung macht den Meister, zeig was.....

meint: nana chikita am 03.12.06 15:08


Wahnsinn, eine der feinsten Veröffentlichungen, die ich im Internet bisher gefunden habe. Weiter so! B.

meint: Bebop am 23.10.06 15:49


Hammer geile Musii !
Lied Nummer zwei gefällt mir am besten.

Gruß,
aus Essen

meint: znoopy am 03.10.06 21:54


Hi NK!
What a wonderfull release you've made! Not that I expected anything less than excellence from you, but you never let me down! And for that I am truely gratefull!! If you ever get anything released hardcopy... PLEASE tell me! I would love to have a vinyl with some of your work!

Many kind regards from nais

meint: nais am 26.09.06 16:28


cooles Release, macht Lust auf mehr.

meint: shortlist am 26.09.06 12:11


jefällt! 1 und 3 sind enorme knaller. ausgezeichnete auswahl von sounds und instrumenten. das piano in 3 begeistert!
hut ab!

meint: Dub One! am 07.09.06 08:06