Politik

Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... Letzte »

Bundesregierung gegen Schockbilder auf Tabakwaren?

Bundesregierung gegen Schockbilder auf Tabakwaren?

In der Tabakrichtlinie der EU wird unter anderem gefordert, Schock- und Ekelbilder, die nachweislich gefälscht sind (Rauchernews berichtete), auf Zigarettenschachteln und andere Tabakwaren anzubringen. Die Bundesregierung hat sich jetzt dafür eingesetzt, diese Richtlinien nicht vollständig durchzusetzen. Die Bild-Zeitung titelte: “Regierung will keine Schockfotos”, dem ist allerdings nicht so. Das Verbraucherministerium stellte klar, dass man derzeit

Bayerns Piraten lassen sich von Antiraucher überrumpeln

Bayerns Piraten lassen sich von Antiraucher überrumpeln

Auf dem letzten Landesparteitag der Piratenpartei wurde unter anderem über das “Positionspapier 073″ abgestimmt. Offensichtlich hatte kaum ein bayerischer Pirat das Papier gelesen, denn sonst hätte jedem auffallen müssen, dass hier nichts weiter als übelste Propaganda der WHO/Tabakkontrolle präsentiert wurde. Zusätzlich strotzt der Antrag von Falschaussagen, die entweder daher rühren, dass sich der Antragsteller niemals

Grüne Volkserzieher setzen Totalrauchverbot in NRW durch

Grüne Volkserzieher setzen Totalrauchverbot in NRW durch

Zur heutigen Verabschiedung der verschärften Rauchverbote durch den nordrhein-westfälischen Landtag erklärt Michael Löb, Bundesvorsitzender von Netzwerk Rauchen: “Leider hat sich die rot-grüne Mehrheit im Düsseldorfer Landtag als bereitwillige Vollstrecker der internationalen Tabakbekämpfung erwiesen und die Vorgaben der WHO-gesteuerten Maschinerie für die ‚tabakfreie Welt’ umgesetzt. Die Folgen werden sein: Kneipenschließungen, Personalentlassungen, Beschwerden über die Lautstärke von vor Gaststätten

Ein neuer Wissenschaftsdialog am Bloggerhimmel

Ein neuer Wissenschaftsdialog am Bloggerhimmel

Wie viele Blogs täglich neu entstehen, weiß wohl niemand genau. Aber manchmal entstehen neue, interessante Blogs, die es wert sind, erwähnt zu werden. Eines dieser Blogs ist “Grieshabers Wissenschaftsdialog“, in dem sich Prof. Dr. med. Romano Grieshaber mit verschiedenen Themen auseinandersetzt. Prof. Grieshaber hatte nach seiner Pensionierung das Buch “Passivrauchen. Götterdämmerung der Wissenschaft” veröffentlicht (Rauchernews

Gekennzeichnet mit         

Hartz-IV-Bezieher zu Rauchentwöhnungskurs gezwungen

Hartz-IV-Bezieher zu Rauchentwöhnungskurs gezwungen

Wie die Webseite “Gegen-Hartz-IV” berichtet, werden Hartz-IV-Bezieher in der niedersächsischen Region Nienburg derzeit zu Rauchentwöhnungskursen geladen. An sich ist das ja eine nette Idee – für diejenigen, die das wollen. Allerdings werden denjenigen, die aus welchen Gründen auch immer nicht an diesen Kursen teilnehmen wollen, die Bezüge gekürzt. Wörtlich heißt es im Schreiben des Jobcenters:

Grünen-Ministerin hält unliebsames Gutachten zurück

Grünen-Ministerin hält unliebsames Gutachten zurück

Dass die Gesundheitsministerin des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, Barbara Steffens (Grüne), eine einseitige Lobbyarbeit der Tabakkontrolle macht, ist nichts Neues (Rauchernews berichtete). Nun aber kam durch das Drängen der Piratenpartei ans Tageslicht, dass die Ministerin über ein Jahr ein von ihrem Ministerium in Auftrag gegebenes Gutachten unter Verschluss gehalten hat. Das berichtete die WAZ auf ihrer Internet-Seite.

Antiraucherpolitik der EU gekauft?

Antiraucherpolitik der EU gekauft?

Der konservative ehemalige EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, John Dalli aus Malta (siehe Bild), ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück getreten. Grund waren Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit Dallis restriktiver Antiraucher-Gesetzgebung (Rauchernews berichtete). Dalli ist ein Hardliner in Sachen Antiraucher-Forderungen. Sein Leitsatz ist: “Das Ideal ist ein rauchfreies Europa”. Zu seinen Forderungen gehörte ein “komplettes

Gekennzeichnet mit         

Volk zeigt Antiraucherlobby die Rote Karte

Volk zeigt Antiraucherlobby die Rote Karte

Die Bevölkerung der Schweiz hat sich in einer landesweiten Volksabstimmung mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit gegen das von der Antiraucherlobby geforderte totale Rauchverbot in der Gastronomie und anderswo ausgesprochen. Die “Lungenliga”, wie sich die Antiraucherlobby in der Schweiz nennt, musste mit dieser Entscheidung eine herbe Niederlage hinnehmen. In der Schweiz gibt es ein bundesweites Rauchverbot, welches die

SPD-Basis wehrt sich gegen Grünen-Gängelung

SPD-Basis wehrt sich gegen Grünen-Gängelung

Die SPD-Basis in NRW wehrt sich immer vehementer gegen das von den Grünen geplante, ideologisch motivierte totale Rauchverbot in der Gastronomie Nordrhein-Westfalens. Nachdem es bereits ein entsprechender Antrag der SPD-Basis aus Essen auf den NRW-Landesparteitag am 29. September 2012 geschafft hat, muss auch der entsprechende Antrag des Ortsvereins 10 (Bickendorf/Ossendorf, Unterbezirk Köln) auf dem Landesparteitag

Gekennzeichnet mit             

Drastische Warnungen auf Zigarettenschachteln illegal

Drastische Warnungen auf Zigarettenschachteln illegal

Der US-Regierung ist es gerichtlich verboten worden, Tabakfirmen zum Druck drastischer Schockbilder auf Zigarettenschachteln zu verpflichten. Ein Berufungsgericht in Washington bestätigte damit in einer 2:1-Entscheidung das Urteil einer früheren Instanz (Rauchernews berichtete). Das Gericht begründete seine Entscheidung damit, dass eine derartige Verpflichtung gegen die amerikanische Verfassung verstößt. Damit ist der Plan der “Food and Drug Administration”

Gekennzeichnet mit               
Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... Letzte »
x
Loading...