Wie unschwer zu sehen ist, gibt es in diesem Blog seit längerer Zeit keine aktuellen Inhalte mehr.
Da aber immer noch viele der hier beschriebenen Lösungen funktionieren, lasse ich den Blog vorerst online,
die Kommentarfunktion ist jetzt allerdings geschlossen.
4.
Apr
2008

Grußkartenplugin für WordPress: wp-greet

Update 08.10.08: Es gibt eine neue Version von wp-greet, näheres siehe hier.

Nagelneu und soeben erschienen: wp-greet, ein Grußkarten-Plugin für WordPress, entwickelt von Hans Matzen. Mit diesem Plugin können Grafiken, Bilder und Fotos als Grußkarte aus WordPress-Blogs heraus verschickt werden. Das Plugin benutzt NextGen Gallery, das geniale Galerie-Plugin von Alex Rabe, zum Verwalten der Grußkarten.

Mit wp-greet ist es möglich, nicht nur – wie sonst bei Grußkarten häufig üblich – einen langweiligen Link zu einer Grußkarte zu schicken (“XYZ hat Ihnen eine Grußkarte geschickt, klicken Sie HIER, um die Karte anzuschauen…”), sondern es kann die komplette Karte, also Bild und Text, als Mail geschickt werden.
Noch ein paar Features: In wp-greet ist eine Statistik integriert, die z.B. auflistet, welche Karte wie oft verschickt wurde, außerdem lässt sich konfigurieren, dass nur angemeldete Blogbenutzer Karten verschicken dürfen, auch kann ein Mail-Header und -Footer angegeben werden, der dann über bzw. unter jeder verschickten Karte erscheint.

Anstatt noch mehr dazu zu erzählen, hier ein Beispiel, wie das ganze aussieht und funktioniert (einfach mal eins der Bilder anklicken):

Hans bezeichnet das Plugin als unser gemeinsames Werk – dies ist leicht übertrieben, da meine Mitarbeit hauptsächlich darin bestand, ihn erst mal zu überzeugen, dass die Welt dieses Plugin unbedingt braucht, und anschließend an all seinen Entwürfen und Überarbeitungen herumzunörgeln. Aber das Ergebnis lässt sich, finde ich, durchaus sehen. Und als produktiven Beitrag konnte ich dann zumindest die deutsche Sprachdatei sowie eine Anleitung zum Plugin beisteuern. In dieser Anleitung ist alles gesagt, was zur Benutzung des Plugins gesagt werden muss, daher spare ich mir hier eine detaillierte Erklärung.

Die heutige Version wp-greet 0.9 ist noch nicht die endgültige Version, es ist noch einiges in Planung:

  • MyGallery soll unterstützt werden
  • die Statistik soll innerhalb des Blogs einsehbar gemacht werden
  • eine Captcha-Funktion soll zur Spam-Abwehr integriert werden

Demnächst wird es hier ein paar mehr Karten zum Verschicken geben.
Ich würde mich freuen, wenn Benutzer des Plugins mal Links zu ihren Seiten schicken!

Einsortiert unter Bilder, Leserservice, Plugins
Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Digg
  • Y!GG
  • Bloglines
  • Linkarena
  • Webnews

14 Kommentare:

  • 1

    Sobald ich endliche das Update von WP gemacht habe, werde ich dieses tolle Plugin bestimmt einfügen. Es sieht echt super aus! Vielen Dank Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir. LG

    Kommentar von sravana
    Samstag, 5. April 2008, 11:56

  • 2

    [...] ich im Testblog diesen Beitrag sah, wollte ich es nicht noch mehr hinausschieben, denn die dort erwähnte Gallery [...]

    Pingback von W i l l k o m m e n - i m - B l o g - s r a v a n a . c h » Endlich
    Donnerstag, 10. April 2008, 20:36

  • 3

    [...] wp-greet zum Ausprobieren: Demo-Seite auf tuxlog.de Demo bei Barbara [...]

    Pingback von >Tuxlog
    Mittwoch, 16. April 2008, 7:45

  • 4

    Zur Kenntnis:
    http://www.notizblog.de/index.php/news/blogging/grusskartenplugin-fuer-wordpress-wp-greet/

    :-)

    (ich meine den Comment von Tina)

    Kommentar von Melody
    Freitag, 25. April 2008, 20:13

  • 5

    Hallo,
    ich habe wp-greet installiert und es läuft super.Aber nicht unbedingt nach der Anleitung von:
    http://www.tuxlog.de/wordpress/2008/wp-greet.
    Jedenfalls klappt es gut wie man hier sieht:
    http://www.fractalbilder.de/?page_id=122
    http://www.grusskarten2000.de/wp/?page_id=170

    LG Helga

    Kommentar von Helga
    Sonntag, 7. September 2008, 10:51

  • 6

    Hallo Helga,
    vielen Dank für die Links! Sieht sehr gut aus.

    Was stimmt denn nicht bei der Anleitung auf Tuxlog?

    VG Barbara

    Kommentar von Barbara
    Sonntag, 7. September 2008, 11:25

  • 7

    Hallo Barbara,
    ich habe es genau nach der Anleitung auf Tuxlog gemacht.Aber nach 2 Tagen funktionierte es immer noch nicht.
    habe die Links so gesetzt wie dort angegeben([gallery=ID url=http://deine-domain.de/greet/])Die Fehlermeldung war immer :Webseite nicht gefunden.
    Habe dann die erstellte Seite mit dem Link gelöscht und bei nextgen bei Galerie auf “Seite erstellen”geklickt.
    Da war dann auch schon der Galerielink drin.[gallery=1] habe dann nur noch dieses eingefügt:
    url=http://meine-seite.de/?page_id=122
    Von da an lief alles super.
    Wenn ich den Seitennahmen “greet” eingebe funktioniert garnichts,aber mit page_id funktioniert es bestens.
    Wollte schon fast aufgeben,aber aufgeben fällt mir immer sooo schwer.
    Ich hoffe das ich damit deine Frage einigermaßen beantwortet habe?

    LG Helga

    Kommentar von Helga
    Sonntag, 7. September 2008, 21:57

  • 8

    Aha, dann ist mir das klar: du nutzt keine Permalinks. Ich werde das in der Anleitung auf Tuxlog ergänzen. Danke dir für den Hinweis!

    Kommentar von Barbara
    Sonntag, 7. September 2008, 22:43

  • 9

    Hallo zusammen,

    die Beispiele sind echt toll.

    Ich habe kürzlich ebenfalls wp-greet installiert und eine Kollision mit Shadowbox JS festgestellt, die ich noch nicht lösen konnte.

    Zum Einsatz kommt bei mir nextGEN, wp-greet und Shadowbox JS zum anzeigen von Bildern und Videos.

    Wenn ich nun aber auf ein Bild klicke, welches als Karte versendet werden soll, geht an Stelle des wp-greet-Formular die Shadowbox auf und versucht, das Bild anzuzeigen.

    Das Beispiel ist hier: http://www.uwekoch.name/blog/grusskarten/

    Ich wäre für jede Hilfe super dankbar!!!

    Schöne Grüße und
    ein schönes Wochenende,

    Uwe.

    Kommentar von Uwe
    Freitag, 19. Februar 2010, 15:38

  • 10

    Hallo Uwe,
    wie hast du Shadowbox eingebaut, als WP-Plugin?

    Kommentar von Barbara
    Samstag, 20. Februar 2010, 12:41

  • 11

    Hi Barbara,

    ja, Shadowbox ist als Plugin installiert.

    Schöne Grüße und
    einen schönen Sonntag,

    Uwe.

    Kommentar von Uwe
    Sonntag, 21. Februar 2010, 15:29

  • 12

    Hallo Uwe,
    mit dem Plugin ist es bei mir der gleiche Effekt, funktioniert auch nicht. Ich habe testhalber aber mal Shadowbox nicht als Plugin, sondern hier runtergeladen und in einen Blog eingebaut, damit klappt es, dass sich “normale” Bilder in der Shadowbox öffnen, die Grußkarten aber nicht.

    Kommentar von Barbara
    Sonntag, 21. Februar 2010, 17:01

  • 13

    Hallo Barbara,

    vielen Dank für die Info .

    Kannst Du mir noch sagen, wie Du Shadowbox manuell in den Blog eingebaut hast ?

    Nochmals Danke für die Hilfe und
    eine schöne Woche,

    Uwe.

    Kommentar von Uwe
    Montag, 22. Februar 2010, 9:54

  • 14

    Hallo Uwe, genau wie im oberen Beispiel hier beschrieben. Bei src habe ich noch den kompletten Pfad angegeben, in den NextGen Optionen unter Effekt “Eigener” gewählt und als Link Code rel=”shadowbox” angegeben.

    Kommentar von Barbara
    Montag, 22. Februar 2010, 11:30

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.


Zum vorherigen oder nächsten Beitrag blättern:

«         »