Startseite034 lesende halb links200 Kopie (10K)
en  de  fr  es  
Europas kulturelles und wissenschaftliches Erbe in einer digitalen Welt
Link zur EU2007-SeiteKonferenzProgrammVeranstaltungsortAnmeldungRahmenprogrammVeranstalterKontaktFrühere KonferenzenNRG-TreffenDownloads / Vorträge
PräsentationenImpressum

Die Konferenz

Das Thema der Digitalisierung von Kulturgütern gewinnt bei allen Institutionen, die Kultur bewahren, zunehmend an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund steht die Digitalisierung des Kulturerbes auch auf der Agenda einer europäischen Kulturpolitik. Denn die Online-Verfügbarkeit von Objekten unterschiedlicher Kulturen und Sprachräume Europas erleichtert die Wertschätzung für das Kulturerbe und ist damit ein Mittel der europäischen Integration.

Im Rahmen seiner EU-Präsidentschaft veranstaltet seit 2001 jedes Mitgliedsland eine Konferenz zu einem Aspekt der Digitalisierung. Diese Konferenzen bieten dem internationalen Fachpublikum ein Forum, das den Austausch von neuen Entwicklungen und Techniken ermöglicht und Grundlagen für die Zusammenarbeit schafft.

Während der deutschen EU-Präsidentschaft behandelt die Konferenz in Berlin insbesondere Fragen zur Auffindbarkeit elektronischer Wissens-Ressourcen, ihrer Zugänglichkeit und Nutzbarkeit am Beispiel innovativer Online-Portale und Netzwerke. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Diskussion von Standards für die Erfassung und Präsentation des europäischen Kulturerbes. Ein Themenblock zur Vielfalt des digitalen europäischen Kulturerbes schließt die Konferenz.

Im Anschluss an die Konferenz tagt die National Representatives Group (NRG).

Ein detailliertes Programm der Konferenz finden Sie unter Programm.

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an ein internationales Fachpublikum aus dem Bereich Kultur und Bildung, an Interessenvertreter, Verbände, Wissenschaftler, die National Representatives Group (NRG) sowie an Entscheidungsträger aus Kultur, Politik und Wissenschaft.

Tagungssprache

Alle Beiträge werden simultan in die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch übersetzt.

Anmeldung

Wir würden uns freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen. Zur Teilnahme an der Tagung ist eine Registrierung erforderlich. Den entsprechenden Link finden Sie unter: Anmeldung.

Die Teilnahme an der Tagung und am Rahmenprogramm ist kostenlos. Reisekosten sowie Kosten für Unterkunft und Verpflegung können nicht übernommen werden.

Rahmenprogramm

Begleitet wird die Tagung von einem Rahmenprogramm mit Empfängen und verschiedenen Führungen durch Museen der Museumsinsel und des Kulturforums Potsdamer Platz, an denen Sie nach Anmeldung gerne teilnehmen können.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter Rahmenprogramm.