Home > Über uns > Leitbild & Auftrag

Leitbild & Auftrag

 

 

 

 

 

    

Auftrag
Die NATO ist das erfolgreichste sicherheitspolitische Bündnis der Welt und garantiert ihren Mitgliedstaaten seit über 60 Jahren Frieden, Stabilität und Sicherheit auf der Grundlage von Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Die Deutsche Atlantische Gesellschaft hat sich zur Aufgabe gemacht, das Verständnis für die Ziele des Atlantischen Bündnisses zu vertiefen und über die Politik der NATO zu informieren.

 

 

Regionalkreise
Unabhängig und parteiübergreifend bieten wir durch Vorträge, Seminare und Konferenzen Raum für einen öffentlichen Diskurs über die sicherheitspolitische Lage Deutschlands in der Staaten-gemeinschaft und eröffnen so die Möglichkeit zu neuen inhaltlichen Impulsen. Diskutieren Sie mit uns und besuchen Sie die Veranstaltungen in einem unserer Regionalkreise. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Möchten Sie unsere Arbeit darüber hinaus unterstützen, laden wir Sie ein, mit einem geringen Jahresbeitrag, Mitglied in unserer Gesellschaft zu werden. Fast 4000 Mitglieder zeigen bereits, dass Ihnen der transatlantische Gedanke und der sicherheitspolitische Dialog wichtig sind und es sich lohnt, sich für die transatlantische Zusammenarbeit einzusetzen.

 

 

YATA
Für junge Menschen sind die transatlantischen Beziehungen nicht mehr selbstverständlich, obwohl sie den zukünftigen Dialog führen werden. Mit unserem Ausschuss Youth Atlantic Treaty Association (YATA) wurde daher ein Forum zum nationalen und internationalen Meinungsaustausch geschaffen, welches es engagierten jungen Mitgliedern ermöglicht, die politische und gesellschaftliche Arbeit der NATO zu erleben und mitzugestalten. Eigens konzipierte Veranstaltungsreihen binden die jüngere Generation in das transatlantische Leben ein und sensibilisieren sie für sicherheitspolitische Frage-stellungen. YATA steht Mitgliedern unserer Gesellschaft bis zum 35. Lebensjahr offen.

 

 

NATO TALK
Seit einigen Jahren veranstaltet unsere Gesellschaft den NATO TALK around the BRANDENBURGER TOR in der Bundeshauptstadt Berlin. In Kooperation mit den Botschaften und Hauptstadt-repräsentanzen rund um das Brandenburger Tor diskutieren wir im Rahmen dieser Veran-staltungsreihe mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Diplomatie, Wissenschaft und Militär über aktuelle sicherheitspolitische Fragestellungen. Hier erleben Sie Politik ganz nah.


Aktuelles

"Kommandowechsel" im Regionalkreis Niederrhein: Wir begrüßen Michael K. Urban als neuen Regionalleiter [Mehr]

Die Deutsche Atlantische Gesellschaft und YATA Germany unterstützen die UNO-Simulation LakeMUN 2014 der Zeppelin Universität in Friedrichshafen [Mehr]

Im aktuellen Policy Brief der Atlantic Treaty Association (Feb 2014) beschäftigt sich unser Vorstandsmitglied Dr. Burkhard Theile mit dem Thema "Cyber Security and Territorial Power"

In der ersten Ausgabe der Jewish Voice From Germany in 2014 findet sich u.a. ein Interview mit dem Minister- präsident von Sachsen Stanislaw Tillich.  

ADLAS - Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik, Nr. 01/2014: Schwerpunkt Osteuropa

  

Exklusive Beiträge: 

"Machtlos gegen Piraten?" - Vortrag von Konteradmiral a.D. Dr. Sigurd Hess 2013 in Koblenz [Mehr]

 

Vizepräsident General a.D. Dr. h.c. Klaus Naumann wurde 2013 zu einer Sitzung des Unterausschusses für Sicherheit und Verteidigung des EU-Parlaments eingeladen und sprach über 'Future Options for Improved European Defence Capabilities for EU and NATO' (Rede / Bericht)

 

 

Werden Sie Mitglied

Unterstützen Sie unsere Arbeit und unsere Ziele und werden Sie Mitglied der Deutschen Atlanti- schen Gesellschaft. Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft.