Frühere Termine

Vorträge in der Reihe „IANUS im Gespräch“ und ab WS 2012/13 „Akademisches Viertel“


WS 2013/2014
Ahmed El Hady, Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation, Göttingen Neuroscience and Security Mittwoch, 23.10.2013
(Akademisches Viertel)
Wolfram Jägermann
Materialwissenschaften/Energy Center Mittwoch 30.10.2013
Alfred Körblein Erhöhte Säuglingssterblichkeit nach den oberirdischen Atomwaffentests und den Tschernobyl- und Fukushima-Katastrophen Mittwoch, 20.11.2013
(Akademisches Viertel)
Ralph Bruder
Arbeitsforschung Mittwoch, 27.11.2013
Lara Huber Neuroimaging Mittwoch, 04.12.2013
(Akademisches Viertel)
Michèle Knodt
Vergleichende Analysen politischer Systeme Mittwoch, 11.12.2013
(Akademisches Viertel)
Felicitas Pfeiffer
Mikrobiologie und Archaea Mittwoch, 15.01.2014
(Akademisches Viertel)
Manfred Efinger
Kanzler der TU Darmstadt Mittwoch, 29.01.2014
(Akademisches Viertel)
Peter Euler
Allgemeine Pädagogik Mittwoch, 12.02.2014

SoSe 2013
Moritz Kütt Plutonium Production – Back of the Envelope Calculations Mittwoch, 27.03.2013
(Akademisches Viertel)
Andreas Gelhard
Forum interdisziplinäre Forschung Mittwoch, 24.04.2013
(Akademisches Viertel)
Barbara Drossel
Physik Mittwoch, 08.05.2013
KIVA, Hochschule Darmstadt, Öko-Institut Transdisziplinarität in der Lehre – Beispiele „best practice“ Mittwoch, 15.05.2013
(Akademisches Viertel)
Josef Wiemeyer
Sportwissenschaften Mittwoch, 22.05.2013
(Akademisches Viertel)
H. Ulrich Göringer
Biologie Mittwoch, 05.06.2013
Paul Layer Synthetische Biologie Mittwoch, 12.06.2013
(Akademisches Viertel)
Michael Waidner
Informationstechnologie Mittwoch, 19.06.2013
Markus Roth Eine durch kurze Laserpulse getriebene intensive Neutronenquelle Mittwoch, 19.06.2013
Dirk Ipsen / Jürgen Scheffran Klimawandel und Sicherheit Mittwoch, 26.06.2013
(Akademisches Viertel)
Liselotte Schebek
Industrielle Stoffkreisläufe Mittwoch, 03.07.2013
Friederike Fassnacht Vortrag Masterarbeit Mittwoch, 10.07.2013
(Akademisches Viertel)
Regina Bruder
Mathematik Mittwoch, 17.07.2013


WS 2012/2013
(Akademisches Viertel)
Peter Buxmann
Wirtschaftswissenschaften Mittwoch, 13.02.2013
Friederike Fassnacht, IANUS Master-Proposal Mittwoch, 06.02.2013
(Akademisches Viertel)
Irina Gurevych
Informatik Mittwoch 30.01.2013
Dr. Getahun, Mainz Export der Nukleartechnologie und damit zusammenhängende globale Probleme, Zukunftsanalysen sowie mögliche Lösungsansätze Mittwoch, 23.01.2013
(Akademisches Viertel)
Markus Lederer
Politikwissenschaft Mittwoch, 16.01.2013
(Akademisches Viertel)
Manfred Hampe
Verfahrenstechnik Mittwoch 09.01.2013
S. Kleihauer, Hochschulda Darmstadt, B. Bromann, Öko-Institut, KIVA VI-Gruppe Transdisziplinarität in der Lehre Mittwoch 12.12.2012
(Akademisches Viertel)
Oliver Gutfleisch
Materialwissenschaft Mittwoch, 05.12.2012
Christoph Hubig Zivilklausel Mittwoch, 28.11.2012
(Akademisches Viertel)
Burkhard Kümmerer
Mathematik Mittwoch,
Moritz Riede Erneuerbare Energien Mittwoch 14.11.2012
(Akademisches Viertel)
Beatrix Süß
Biologie Mittwoch 07.11.2012
Georgios Terizakis, TU Darmstadt KIVA VI Mittwoch 17.10.2012


SoSe 2012
Dr. Niklas Schörnig, Hess. Stiftung Friedensforschung (HSFK) Revolution in military affairs Mittwoch, 09.08.2012
Prof. Dr. Dirk Ipsen, IANUS Klimawandel und soziale Konflikte Mittwoch, 27.06.2012
Dr. Georgieos Terizakis, TU Darmstadt VIKIVA VI Mittwoch, 20.06.2012
Regina Hagen, IANUS Nuklearwaffen in der neuen NATO-Doktrin Mittwoch, 30.05.2012
Dr. Anne Harrington, Standford Nuclear Philosophy Mittwoch, 23.05.2012
Prof. Dr. Martin Ziegler, IANUS, TU Darmstadt Quantenlogik und Komplexität Mittwoch, 09.05.2012



WS 2011/2012
N. Janich und E. Sakarova (FB 2, Linguistik) „Ich als Physiker…“ – Wissenschaftskommunikation zwischen disziplinärem Selbstverständnis und interdisziplinärem Anspruch
(Begleitprojekt zum IANUS-Projekt „Proliferationsresistente Gestaltung von Fusionsreaktoren“)
Mittwoch, 08.02.2012
Daphne Sada Synthetische Biologie Mittwoch, 01.02.2011
Matthias Englert/Giorgio Franceschini
Projektvortrag „Proliferationsresistente Gestaltung von Fusionsreaktoren“ Mittwoch, 25.01.2012
Egbert Kankeleit, IANUS Super schwere Elemente durch mehrfache Kernwaffenexplosionen Mittwoch, 11.01.2012
Christian Eckard, Institut für Kernphysik, TU Darmstadt Wirkungsquerschnitte von Uran 238 Mittwoch, 21.12.2011
Hans Radder Die „Ware“ Wissenschaft Mittwoch, 14.12.2011
Matthias Englert, IANUS Was ist (technisch) schwierig? Mittwoch, 30.11.2011
Christoph Pistner, Öko-Institut Darmstadt Fukushima Mittwoch, 16.11.2011
Eckhard Haas (Wien) Proliferation Resistance Assessment and Safeguards-by-Design Mittwoch, 09.11.2011
Moritz Kütt, IANUS Masterarbeit „Abbrandrechnungen bei schnellen Reaktoren“ Mittwoch, 02.11.2011
Egbert Kankeleit, IANUS Nukleare Auf- oder Abrüstung? Mittwoch, 26.10.2011



SoSe 2011
Hannes Kurtze Verleihung des IANUS-Förderpreises
anschl. Vortrag des Preisträgers Hannes Kurtze
Magisterarbeit „Konfliktzone Technik – Technik in den Gesellschaftstheorien von Luhmann und Habermas“
Mittwoch, 13.07.2011, 13:00 bis 15:00 Uhr, IANUS-Räume im „Gelben Haus“, Alexanderstr. 35
Clifford Singer Global Nuclear Energy after Fukushima Mittwoch, 06.07.2011, 13:00 bis 15:00 Uhr, Gebäude S2/07, Raum 53
Peter Schumann UN Peacekeeping Operations – ein Erfahrungsbericht Mittwoch, 22.06.2011, 13:00 bis 15:00 Uhr, Gebäude S2/07, Raum 53
Florian Pforr Kritikalität und Rekritikalität in Siedewasserreaktoren Mittwoch, 01.06.2011, 13:00 bis 15:00 Uhr, Gebäude S2/07, Raum 53
Dirk Ipsen, IANUS Bericht zum Buch von P. Beinhart „These von Hybriswellen als Ursache für militärisches Scheitern“ Mittwoch, 04.05.2011, 13:00 bis 15:00 Uhr, Gebäude S2/07, Raum 53
Hanne Weissmann Frust oder Fortschritt – Beobachtungen zur Rolle kleiner Staaten bei den Klimaverhandlungen in Cancun Mittwoch, 20.04.2011, 13:00 bis 15:00 Uhr, Gebäude S2/07, Raum 53



SoSe2010
Prof. Dr. Kathryn Nixdorff, IANUS Stand und Perspektive der Biowaffenkonvention Mittwoch 14.07.2010, 14:00 bis 16:00, Schloss (Gebäude S3/13), R. 63
Dr. Karsten Uhl, Technische Universität Darmstadt, Institut für Geschichte Deckgeschichten: „Von der Hölle zu den Sternen“. Das KZ Mittelbau-Dora in Nachkriegsnarrativen Mittwoch 07.07.2010, 14:00 bis 16:00, Schloss (Gebäude S3/13), R. 63
Dr. Gotthard Stein, Forschungszentrum Jülich, Institut für Energieforschung (IEF) Safeguards Mittwoch 23.06.2010, 14:00 bis 16:00, Schloss (Gebäude S3/13), R. 63
Prof. Dr. Klaus Dieter Wolf, Technische Universität Darmstadt und Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) Transnational Peace Management Mittwoch 16.06.2010, 14:00 bis 16:00, Schloss (Gebäude S3/13), R. 63
Prof. Dr. Hampe, Technische Universität Darmstadt Qualifikation und Bildung – Hochschule als Entwicklungsraum professioneller Verantwortung Mittwoch 09.06.2010, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, R. 53
Regina Hagen, INESAP Bericht von der NPT-Konferenz in New-York Mittwoch 02.06.2010, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Dirk Ipsen, IANUS Peak Oil – der neueste Stand Mittwoch 19.05.2010, 14:00 bis 16:00, Schloss (Gebäude S3/13), R. 63



WS 2009/2010
Prof. Dr. Markus Roth,
Technische Universität Darmstadt
Neueste Entwicklungen bei der laserinduzierten Kernfusion Mittwoch 03.02.2010, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Linda Wallbott Bericht über COP15 United Nations Climate Change Conference Copenhagen Mittwoch 20.01.2010, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Regina Hagen, INESAP Einführung in die Nuclear Weapons Convention Mittwoch 06.01.2010, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Oliver Lieven,
IANUS, CISP
Global-Commons Mittwoch 02.12.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Gregor Schiemann,
Universität Wuppertal
Werner Heisenbergs Manuskript 'Die Ordnung der Wirklichkeit' Mittwoch 18.11.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Christoph Reißfelder RMA – Ein demokratiespezifisches Phänomen Mittwoch 11.11.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53



SoSe 2009
Prof. Alfred Nordmann,
TU Darmstadt
Technikfolgenabschätzung als Technowissenschaft – Eine Herausforderung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft Mittwoch 24.06.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Tilmann Hanel, TU Darmstadt Nuklearprogramme/Nuklearwaffenpolitik in der frühen Bundesrepublik Mittwoch 10.06.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. H. Birkhofer, TU Darmstadt Erfahrungen zu Potenzial und Limitierungen bei der Entwicklung umweltgerechter Produkte Mittwoch 13.05.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Hoffmann, TU Darmstadt Perspektiven der Magnet- und Trägheitsfusion Mittwoch 29.04.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53



WS 2008/2009
Dr. Dirk Reitz, TU Darmstadt Proliferation und Dual-use im Mittelalter Mittwoch 11.02.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Alfred Körblein Expertenstreit um die Studie zu Kinderkrebs um Kernkraftwerke (KiKK-Studie) – Erfahrungen eines Beteiligten Mittwoch 28.01.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Dr. Annette Schaper, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) Abrüstung von Kernmaterialien Mittwoch 21.01.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/04, Raum 105
Ulrike Neumaier Das Placebo als Aktant einer evidenzbasierten Arzneimittelprüfung Mittwoch 14.01.2009, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Dr. Florian Keil, Institut für sozial-ökologische Forschung GmbH (ISOE) Systemische Risiken Mittwoch 10.12.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Dipl.-Pol. Christopher Coenen, Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) Technikvision und Weltanschauung: Ziele und erste Ergebnisse einer Spurensuche aus akutellem Anlass Mittwoch 03.12.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dieter Hoffmann, TU Darmstadt Werner Heisenberg – Berlin, Kopenhagen, Farmhall: Herausforderungen eines Gelehrtenlebens Mittwoch 12.11.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Kathryn Nixdorff, IANUS Entwicklungen des B-Waffen-Übereinkommens – gibt es Grund zur Hoffnung? Mittwoch 05.11.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Matthias Englert, IANUS Konzepte zur Proliferationsresistenz Mittwoch, 29.10.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Chr. Dieckhoff, ITAS Die Entstehungsprozesse von Energieszenarien – Vorstellung eines Forschungsprojektes Mittwoch, 22.10.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53



SoSe 2008
Dr. Rainer Karlsch Recherchen zum Buch „Hitlers Bombe“ Mittwoch, 02.07.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Tilmann Hanel, TU Darmstadt Entwicklungspfade von Kernreaktoren in der BRD Mittwoch, 18.06.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Hardy Fehe, TU Darmstadt Problematik der Überwachung öffentlicher Räume Mittwoch, 11.06.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Giorgio Franceschini, Hess. Stiftung Friedens und Konfliktforschung (HSFK) Nuklearwaffenforschung und -modernisierung im Schatten des CTBT Mittwoch, 21.05.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Hoppe, TU Darmstadt Geopotenziale und Landnutzungskonflikte Mittwoch, 30.04.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53



WS 2007/2008
Prof. Armin Grunwald, ITAS, Karlsruhe Theorie und Praxis der TA – aktuelle Entwicklungen Mittwoch, 13.02.2008, 12:30 bis 14:30, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Klaus Dieter Wolf, Institut für Politikwissenschaft, TU Darmstadt Anknüpfungspunkte zur Friedensforschung an der TU Darmstadt Mittwoch, 06.02.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Johanna Born, IANUS Bachelorarbeit „Proliferationspotential von Gasultrazentrifugen“ Mittwoch, 30.01.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Antonio Hurtado, TU-Dresden Neue Entwicklungsdynamik für Kernreaktoren: Hochtemperaturreaktor und Generation IV Mittwoch, 16.01.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Michael Sailer, Öko-Institut Darmstadt Alterung von Kernkraftwerken Mittwoch, 09.01.2008, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Dr. Nicole Karafyllis, Universität Stuttgart Bacillus Nanotechnensis: Der Erreger einer „neuen“ Epidemie im Labor der Gegennatur-Gesellschaft und seine Grenzen der Biofaktizität. Mittwoch, 19.12.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Dr. Christoph Pistner, Öko-Institut Darmstadt Kerntechnische Sicherheit heute – Ereignisse und Risiken Mittwoch, 12.12.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Paul Layer, Fachbereich Biologie, TU Darmstadt Anmerkungen und Diskussion zu J. Bauer: „Das Prinzip Menschlichkeit“ Mittwoch, 05.12.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Regina Hagen, Dr. Wolfgang Liebert, IANUS Dual-use in der Forschung: Weltraumforschung und Sicherheitsforschung Mittwoch, 28.11.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Alfred Nordmann, Institut für Philosophie / IANUS ZIF-Bielefeld-Projekt zur Wissenschaftsforschung 2006/2007 Mittwoch, 14.11.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Anna Leuschner, Institut für Philosophie / IANUS Promotionsprojekt „Vertrauenswürdigkeit von Wissenschaft“ Mittwoch, 07.11.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dirk Ipsen, IANUS J. Diamond's Buch „Kollaps“ – eine Fortsetzung der Club of Rome Diskussion Mittwoch, 24.10.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53



SoSe 2007
Dr. Jürgen Altmann, Universität Dortmund, Experimentelle Physik III Kleinstraketen, Kampfroboter und neue biologische Waffen? Militärische Nanotechnik und vorbeugende Rüstungsbegrenzungen. Mittwoch, 11.07.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Thomas Gebauer, Medico International, Frankfurt Wird der Teufel mit Belzebub ausgetrieben?
Schutz und Entwicklung der Menschenrechte im Widerstreit mit „humanitären“, militärischen Interventionen
Donnerstag, 21.06.07, 19:00 bis 21:00 Uhr, Hörsaal im Schloss, Gebäude S3/13, Raum 36
Dr. Jonathan Tucker, Senior Fellow specializing in chemical and biological weapons proliferation and control in the Washington D.C. office of the Center for Nonproliferation Studies (CNS) of the Monterey Institute of International Studies. Preventing the Misuse of Biology Mittwoch, 20.06.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Petra Gehring, Institut für Philosophie, TU Darmstadt „Forschungsbegriff Interdisziplinarität“ Diskussion mit Frau Prof. Gehring über Konzepte von Forschung (Gestaltung, Normativität, Steuerung, Problemorientiere Interdisziplinarität, Problembezug, Ambivalenz) Mittwoch, 23.05.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53



WS 2006/2007
Sri Raman, Journalist, Indien Gespräch/Diskussion zum Thema „Nuklearabkommen zwischen Indien und den USA“ Mittwoch, 21.03.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Barbara Drossel, Institut für Festkörperphysik, TU Darmstadt Gespräch/Diskussion mit Frau Prof. Drossel zum Thema „Biosystemforschung“ Mittwoch, 10.01.2007, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Wolfram Jägermann, Fachbereich Materialwissenschaft, TU Darmstadt Herrn Prof. Jaegermann wird als einer der tragenden Personen von „GENESIS“ (Graduiertenschulantrag für einen Energieingenieur im Rahmen der Exzelenzinitiative) sowie des geplanten TUD-Energiecenters über diese Projekte vortragen. Mittwoch, 20.12.2006, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Petra Gehring, Institut für Philosophie, TU Darmstadt Diskussion mit Frau Prof. Gehring über Ihr Buch „Was ist Biomacht? Vom zweifelhaften Mehrwert des Lebens“ Mittwoch, 06.12.2006, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53
Prof. Dr. Egon Becker, Institut für sozial-ökologische Forschung GmbH, Frankfurt Eine Erneuerung des wissenschaftlichen Denkens durch die Quantenphysik? Mittwoch, 11.10.2006, 13:00 bis 15:00, Gebäude S2/07, Raum 53



SoSe 2006
Prof. Dr. Ludwig Pongratz, TU Darmstadt,
Institut für allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik
Freiheit und Kontrollgesellschaft – Gouvernementale Strategien der Bildungsreform Mittwoch, 31.05.2006, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Andreas Zumach, Journalist und UNO-Korrespondent Iran – Krieg oder Frieden?
Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
Dienstag, 18.05.2006, 19:30 bis 22:00 Uhr, Hörsaal, Schloss
Prof. Dr. Hille Haker, Uni Frankfurt, Moraltheologie/Sozialethik Ethische Probleme der modernen Stammzellforschung Mittwoch, 26.04.2006, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Prof. Dr. Chr. Dipper, TU Darmstadt, Institut für Geschichte 1 Stock, Raum-Nr. 53 Interdisziplinarität / Disziplinarität Mittwoch, 19.04.2006, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Clemens Ronnefeldt,
Internationaler Versöhnungsbund
Krieg gegen den Iran? – Bericht einer Friedensdelegation Mittwoch, 22.03.2006, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss



WS 2005/2006
Dr. Astrid Schwarz, TU Darmstadt, Institut für Philosophie Grenzen der Ökologie – Ökologische Grenzen Mittwoch, 15.02.2006, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Dr. Angela Weil, TU München, Lehrstuhl für Landschaftsökologie Was ist ein Superorganismus? Mittwoch, 01.02.2006, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Andrew Jamieson, Aalborg University, Dänemark Ecological Knowledge and Cultural Transformation Mittwoch, 10.01.2006, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Dr. Christian Haak, UFZ Umweltforschungszentrum, Leipzig-Halle Gesellschaft und Gemeinschaft aus ökologischer Perspektive Mittwoch, 23.11.2005, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Ulrike Wunderele M.A., Doktorandin am Seminar für Zeitgeschichte, Universität Tübingen Internationale Wissenschaft im Dienste friedlicher Konfliktregulierung: Die Pugwash Bewegung im Kalten Krieg – und heute. Mittwoch, 02.11.2005, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Dr. Stefan Boeschen, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät,
Universität Augsburg
Prozesse reflexiver Modernisierung – das Beispiel des Science Assessment Mittwoch, 19.10.2005, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss



WS 2004/2005
Prof. Dr. Dr. Matthias Lutz-Bachmann, Institut für Philosophie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt Auf dem Weg zu einer globalen Zivilgesellschaft Mittwoch, 02.02.2005, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Dr. Stephen Wolthusen, Fraunhofer-Institut Grafische Datenverarbeitung, Darmstadt Kritische Infrastrukturen und ihre Bedrohungen durch Information Warfare Mittwoch, 01.12.2004, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Dr. Thomas Jahn, Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE), Frankfurt/M. Sozialökologische Forschung zwischen Förderkonzept und Forschungsprogramm Mittwoch, 03.11.2004, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Prof. Dr. Alfred Nordmann, Institut für Philosophie, TU Darmstadt EU-Report „Converging Technologies – Shaping the Future of European Societies“ Mittwoch, 27.10.2004, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss



SoSe 2004
* 16:00 Uhr Dr. Peter Lock, European Ass. for Research on Transformation e.V., Hamburg;
* 17:00 Uhr Prof. Dr. Lothar Brock, HSFK, Frankfurt;
* 18:30 Uhr Prof. Dr. Elmar Altvater, Otto-Suhr-Institut, FU-Berlin.
IANUS-Kolloquium „Globalisierung und Sicherheit“, aus Anlass des 75. Geburtstages von Prof. Dr. Egbert Kankeleit Donnerstag, 08.07.2004 ab 16:00 Uhr in den Repräsentationsräumen, Schlosshof, und ab 18:30 Uhr im Hörsaal des Schlosses, Gebäude S3/13, Raum 36
Prof. Eckart Voland, Uni Gießen Von Natur aus reizbar – Zur Soziobiologie von Konflikteskalationen Dienstag, 22.06.2004 ab 19:00 Uhr, im Hörsaal des Schlosses, Gebäude S3/13, Raum 36
Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Vizepräsident der Universität Kassel Interdisziplinärer Ausbau der Umweltwissenschaften in Kassel Donnerstag, 17.06.2004 ab 18:15 Uhr,
im Hörsaal des Schlosses, Gebäude S3/13, Raum 36



WS 2003/2004
R. Hagen, INESAP, Prof. E. Kankeleit, IANUS Nukleare Raketenabwehr Mittwoch, 18.02.2004, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Uta Eser Biodiversität als Boundary Concept Mittwoch, 11.02.2004, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Dr. Wolfgang Liebert, IANUS Wertfreiheit Mittwoch, 04.02.2004, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Wilhelm Gmelin, Ehem. Direktor der Abteilung Safeguards der EURATOM Die Aufgabe und Zukunft der EURATOM Mittwoch, 03.12.2003, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Prof. R. Wille, Mathematik, TU Darmstadt Interdisziplinarität Mittwoch, 12.11.2003, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss



SoSe 2003
Ein Stück von Michael Frayn (gekürzt)
In Zusammenarbeit mit dem Schauspielstudio der TU-Darmstadtund der ESG Darmstadt
Kopenhagen – Lesung und Reflexion Freitag, 18.7.2003, ab 15 Uhr, im großen Hösaal der Physik, Gebäude S206/030
Ein Stück von Michael Frayn
In Zusammenarbeit mit dem Schauspielstudio der TU-Darmstadtund der ESG Darmstadt
Kopenhagen – Lesung und Reflexion Dienstag, 17.6.2003, ab 20 Uhr,
im Köhler-Saal des Hauptgebäudes, Gebäude S1/03



WS 2002/2003
Hans-Joachim Schmidt, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung,
C. Ronnefeld, Versöhnungsbund,
C. Pistner/W. Liebert, IANUS,
R. Hagen, IANUS (Moderation)
Nordkorea-Irak Dienstag, 11.2.2003, 19.00-21.00 Uhr,
im Hörsaal des Schloßes, Gebäude S3/15
Prof. Steffensen, Fachhochschule Darmstadt „Kooperation im Innovationsprozess“ Mittwoch, 22.01.2003, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Dipl. Pysch. Thomas Gebauer, Medico International e.V., Frankfurt a/M Probleme bei der Umsetzung des Minenabkommens von Ottawa Mittwoch, 20.11.2002, 13:00 bis 14:30, Sitzungsraum, Schloss
Angelika Beer, Prof. Dr. Andreas Buro, Dr. Bruno Schoch, Moderation: Prof. Dr. Dirk Ipsen „Der Krieg findet immer einen Ausweg“ (B. Brecht), Von der Schwierigkeit des pazifistischen Weges Dienstag, 05.11.2002, 19.00-21.00 Uhr, im Hörsaal des Schloßes, Gebäude S3/13, Raum 36



SoSe 2002
Dr. Christine Eifler, Sozialwissenschaftlerin, Universität Bremen Krieg, die letzte Männerbastion?
Militär und Geschlechterverhältnis. In Zusammenarbeit mit dem Frauenforschungszentrum Darmstadt
Dienstag, 02.07.2002, 19.00-21.00 Uhr, Gebäude: S1/03 (Altes Hauptgebäude) Raum: 100