Banner

Lesen Sie die aktuelle AutoSprint-Ausgabe 12/2014

AutoSprintCH Dezember2014Das lesen Sie im Dezember und Januar:
Menschen 2014: Die Schweizer Sieger des Jahres. Hintergrund: Lexus Schweiz. Erfolg nach Mass. Fahrberichte: Audi TT, Kia, Fiat 500X, Suzuki Vitara. Ratgeber: Mit mycar24.ch sparen beim Autokauf. Berufe: Das Auto hat immer Zukunft. Extra MotoSprintCH: Trends und Sport 2015. Tuning: Starkes Power-Trio von ABT Sportsline.
Die nächste Ausgabe erscheint am 03. Februar 2015

Auto Basel: Das neue Modelljahr auf einen Blick. Hintergrund: Chevrolet-Garantie. Neu in der Schweiz: Mini Cooper S, Flüsterdiesel für Astra Sports Tourer und Opel Meriva, Citroën C1. Motorsport: Nico Müller in der Race Lounge, Ausstellung Clay Regazzoni. Bergrennen Gurnigel. Oldtimer: 200 Starter an der Arosa ClassicCar.
Drucken
PDF

Arosa ClassicCar: Im Renntaxi mit Didier Cuche

Arosa ClassicCar: Ein Maserati Sportwagen vor der Arosa Bergkulisse. Foto: Jimmy FroidevauxVom 30. August bis Sonntag, 2. September 2012 verwandelt sich das charmante Bergdorf Arosa einmal mehr zum Mekka der Autoliebhaber. Am 8. Internationale ClassicCar Bergrennen rollen historische Renn- und Sportfahrzeuge der Baujahre 1919 bis 1990 über die 76 Kurven von Langwies nach Arosa. Wer die 7,8 km lange Rennstrecke hautnah miterleben möchte, kann vor Ort eine Fahrt in einem Renntaxi buchen. Daneben hat Arosa aber noch weitere Highlights zu bieten.

Zuschauer können das Bergrennen bequem auf den Tribünen Schiesshorn und Weisshorn mit verfolgen. Sie befinden sich unmittelbar in der Zieleinfahrt in Arosa und ermöglichen einen idealen Blick auf die letzten Meter des Rennens. Rund um die Tribünen befinden sich Verpflegungsstände, Restaurants und Bars. Das Race-Zelt im Fahrerlager auf dem Oberseeplatz ist öffentlich zugänglich und bietet täglich ein köstliches Menü. Weitere Food- und Getränke-Angebote gibt es im Audi- und Porsche-Zelt, der Sympany Bar, im Kulm's Ahaan Thai oder am «Tschuggen Grand Hotel»-Stand.

Dieses Jahr sind wieder einige besonders eindrucksvolle Fahrzeuge am Start. Gody Naef – die Schweizer Abarth-Legende – wird nach seinem 93. Geburtstag mit einem Fiat Abarth 850 TC an der Arosa ClassicCar in der Demonstrationsklasse starten. Für ein Highlight sorgt auch Hauptsponsor Audi, der einen 600 PS starken Audi Sport quattro S1 «Pikes Peak» nach Arosa bringt. Das legendäre Rennauto war eine Einzelanfertigung für Walter Röhrl, der mit dem Boliden als erster Teilnehmer überhaupt in der Geschichte von Pikes Peak die 11-Minuten-Marke geknackt hat. Das Fahrzeug mit Baujahr 1986 wird im Fahrerlager am Obersee ausgestellt und kommt exklusiv an den beiden Renntagen je einmal zum Einsatz. Auf der Plattform beim Sporthotel Valsana wird zudem ein Original-Formel-1-Sauber-Rennwagen zu sehen sein.

Rennfeeling erleben mit Didier Cuche & Co.

Steht für Renntaxifahrten bereit: Porsche 911 SC «Safari» Coupé. Wer selber auf die Rennstrecke will, kann dies natürlich auch. Audi stellt dafür S-, RS- und R8-Modelle als Renntaxi zur Verfügung. Zudem stehen historische Porsche Modelle wie das Porsche 911 SC «Safari» Coupé im Einsatz. Am Steuer sitzen hochklassige Fahrer wie der Sieger des 24-Stunden-Rennens von Le Mans Marcel Fässler, der ehemalige Weltklasse-Skifahrer Didier Cuche, der Ex-Rallye-Weltmeister Björn Waldegard oder der ehemalige Bergrennfahrer und erfahrene Langstreckenrennfahrer Roland Asch. Diese Fahrten sind vor Ort für 90 bis 500 Franken buchbar.

Autogrammstunden gibt es mit Marcel Fässler und Didier Cuche am Samstag, 1. September 2012, 15.00-15.30 und 17.00-17.30 Uhr im Audi Zelt und am Sonntag, 2. September 2012, mit Marcel Fässler vom 13.00-13.45 Uhr ebenfalls im Audi Zelt.

Den Renntag ausklingen lassen kann man (Freitag und Samstag ab 22.00 Uhr) im Kursaal Arosa: Das Unterhaltungszentrum in Arosa präsentiert an beiden Abenden Konzert und Party mit der Band «Roadwork».
Weitere Infos:
www.arosa.ch
www.arosaclassiccar.ch

Grosses Foto Copyrigth © Jimmy Froidevaux www.froidevauxsportfotos.com

Banner
Banner

Newsletter-Service

Wissen, was in der Schweizer Autobranche läuft - Dienstag und Freitag per E-Mail: Gratis-Abo hier

Name:

Email:

Premium Partner


Scania



Volkswagen Nutzfahrzeuge


Partner


go4race