AUS DER ART GESCHLAGEN

Malerei - Streetart - Objekte

Vernissage am 29 Juni ab 18 Uhr.

Die Ausstellung kann täglich, ausser Mittwochs, bis zum 5. Juli, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr, besucht werden.
Ort: "Halle am Rhein", 51063 Köln-Mülheim, Am Faulbach 2

Die drei Künstler stellen sich vor:

Mario Hennecke -mad 72- geboren in Köln, zeichnet und malt seit mehreren Jahrzehnten. Sein Stil wurde stark beeinflusst durch die Graffitikultur des letzten Jahrhunderts, und in den letzten Jahren besonders durch die Fusion verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen die zu dem Oberbergriff Streetart zusammen gefasst werden kann.

Ute Reimann -Oxura- geboren in Bergisch-Gladbach, zeichnet und malt von Kindesbeinen an. Als Messestanddesignerin setzt sie ihre Objekte gerne als Eyecatcher ein. Ihre Bilder sind von der Liebe zur Linie sowie der emotional spontanen Tätigkeit geprägt. "Angelehnt an die Informelle Kunst, interessieren mich die Impulse, nicht die Perfektion".

Andrea Hocke geboren in Köln, liebt es immer schon zu malen und mit Farben zu spielen. Fasziniert und beeinflusst durch Künstler wie Hundertwasser, Miro und Picasso, arbeitet sie bunt und abstrakt, mit Symbolen und Collagetechniken. "Mich reizen der impulsive Ausdruck und der Entstehungsprozess selbst. In meinen Bildern zeige ich Empfindungen, die durch Worte bezeichnet nur missverständlich werden. Sie sind in ihrer Bedeutung so universell wie die Symbole".

Noch nicht bewertet