Registrierung


Registrierungsdaten




Zur Auswahl der für Sie zuständigen Auslandsvertretung nutzen Sie bitte das Internetangebot des Auswärtigen Amtes.
Personendaten



Aufenthaltszeitraum
Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei einem Kurzzeitaufenthalt maximal 10 Tage vor Beginn Ihres Aufenthaltes registrieren können.


Hilfe

Sie müssen sich zur Anmeldung einmalig registrieren. Bitte geben Sie dazu Ihre E-Mailadresse sowie ein frei gewähltes Passwort ein. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein sowie mindestens eine Zahl und einen Buchstaben enthalten. Ihnen wird eine E-Mail zugeschickt werden, in der sich ein Link befindet. Zur Aktivierung Ihres Zugangs klicken Sie bitte auf diesen Link.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei einem Kurzzeitaufenthalt maximal 10 Tage vor Beginn Ihres Aufenthaltes registrieren können.

Hinweis

§ 6 Abs. 3 Konsulargesetz fordert die deutschen Auslandsvertretungen auf, im Interesse der Krisenvorsorge Listen der in ihrem Amtsbezirk ansässigen Deutschen und ihrer Familienangehörigen zu führen. Die Möglichkeit der Registrierung zur Einbeziehung in Maßnahmen der Krisenvorsorge und -reaktion besteht darüber hinaus auch für kurzzeitige Auslandsaufenthalte. Die Botschaft/ das Generalkonsulat wäre Ihnen daher dankbar, wenn Sie die erbetenen Daten möglichst umfassend eingeben und auch laufend aktualisieren könnten. Alle Angaben sind freiwillig und werden vertraulich behandelt. Es gibt keine gesetzliche Meldepflicht für im Ausland lebende Deutsche. Mit dem Abschicken Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dem Auswärtigen Amt bzw. den vom Auswärtigen Amt beauftragten Organisationen Ihre Daten zum Zweck der konsularischen Betreuung in Krisenfällen zu überlassen. Im Krisen- und Evakuierungsfall kann es auch erforderlich werden, Ihre Daten dem Bundesministerium der Verteidigung, dem Bundesministerium des Innern sowie anderen Außenministerien der EU und deren Auslandsvertretungen zu überlassen.