Woche der Seelischen Gesundheit

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Grußwort 2007

Grußwort: Klaus Wowereit, regierender Bürgermeister von Berlin

E-Mail Drucken

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, Schirmherr der Berliner AktionswocheGrusswort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Schirmherr der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit 

Der grosse chinesische Philosoph Laotse hat gesagt: „Der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt”. Die Berliner Aktionswoche der Seelischen Gesundheit ist ein solcher erster Schritt, denn sie dient der Aufklärung über psychische Krankheiten – ein Thema, das leider immer noch in hohem Masse Tabu beladen ist. Umso wichtiger ist die Initiative für eine solche Aktionswoche, die sich an ein Fachpublikum ebenso wie an interessierte Bürgerinnen und Bürger wendet und bei ihnen das Bewusstsein für den Wert der seelischen Gesundheit schärfen soll.

In der Aktionswoche erhalten Interessierte vielfältige Möglichkeiten, sich über psychische Erkrankungen sowie über Möglichkeiten der Prävention und der Therapie zu informieren. Zahlreiche Informationen findet man auch in der vorliegenden Broschüre. Über 50 Berliner Einrichtungen und Initiativen stellen sich vor, bieten Hilfe an. Dieses Angebot sollte aufgegriffen werden.

Die Initiatoren sagen zu Recht: „Es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit”. Für diesen Gedanken zu werben, ist daher ein zentrales Anliegen der ersten Berliner Aktionswoche der Seelischen Gesundheit. Ich wünsche dem Projekt einen erfolgreichen Verlauf und allen Ratsuchenden Hilfe und Unterstützung. Mein Dank gilt den Organisatoren dafür, dass sie den so wichtigen ersten Schritt gegangen sind. Ich bin sicher: Wenn es alle wollen und ihren Teil dazu beitragen, dann werden weitere Schritte folgen.

Klaus Wowereit
Der Regierende Bürgermeister von Berlin

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. September 2014 um 15:47 Uhr
 




Suche