STAHLMANN: Stahlmann

CD-Cover
MEDIUM
CD
LABEL (VERTRIEB)
AFM Records (Soulfood)
STIL
Industrial, Rock
VERÖFFENTLICHUNG
17.09.2010

Die Hämmer donnern auf die Ambosse. Heißes Metall ergießt sich in die Gussformen. Funkenregen prasseln auf den staubigen Boden. Solche Bilder formen sich bei dem Gedanken an die Neue Deutsche Härte, Industrial und den neuen Funkenstern am industriellen Nachthimmel. STAHLMANN – ein passend harter Name für ihre harte Musik.
Seit 2008 krachen STAHLMANN durch die Clubs und Ohren der Industrial- und NDH-Fans. Die fünf Jungs aus Göttingen liefern handfeste Musik mit emotionalen Texten; und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Mit ihrer Debüt-EP „Herzschlag“ haben es STAHLMANN auf Anhieb in die Top-20 der Deutschen Alternativ Charts (DAC) geschafft. Diesen Monat erschien ihr erstes „richtiges“ Album „Stahlmann“, das musikalisch an „Herzschlag“ anschließt.

Das aktuelle Album wartet mit elf knallharten Tracks auf. Im ersten Song mit dem Titel „Willkommen“ wird der Zuhörer langsam auf das Kommende vorbereitet. Der Namenstrack „Stahlmann“ ist das musikalische Gegenstück zu einer stampfenden Stahlpresse. Das gerufene „Stahlmann“ hämmert sich ins Gehör und verharrt dort bis der letzte Ton verklungen ist. Die erste Singleauskopplung, die schon vor dem Album erschien ist, heißt „Hass Mich… Lieb Mich“: ein brachiales Stück, dessen Aussage so klar ist, wie im Titel zu lesen ist. Doch auch etwas ruhiger können es STAHLMANN angehen lassen. „Auf Ewig“ ist ein etwas ruhigerer Titel, der jedoch, nicht zuletzt durch die dunkle Stimme von Sänger MART, direkt unter die Haut geht. Mit „Mein Flehen“ hat sich auch eine industrielle Ballade auf das sonst so harte Album gemogelt. Mit jedem Ton und jedem Wort wird das Herzeleid spürbar.
Wer etwas Neues und Originelles bei der Musik von STAHLMANN erwartet, wird leider enttäuscht. Wie eine Mischung aus MEGAHERZ, EISBRECHER und RAMMSTEIN klingen die stählernen Herren. Mit eingängigen Melodien, harten Gitarrenriffs und dunklen gebrüllten Vocals treffen STAHLMANN genau in das NDH- und Industrial-Herz – nicht originell aber ohne Lüge und Schnörkel ist ihre Musik. Fans des Genres werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Doch werden sich STAHLMANN gegen solche Größen wie EISBRECHER behaupten müssen und das wird eine harte Prüfung werden.
Momentan sind STAHLMANN als Support für EISBRECHER auf der „Eiszeit-Tour“ unterwegs. Für die Besucher wird die Vorband also Appetit auf mehr machen.

ANSPIELTIPPS:

Hass Mich...Lieb Mich
Auf Ewig
Mein Flehen
Letzter Vorhang

TEILEN

AUTOR

Ben Blaschke
Ben Blaschke:
"Mit eingängigen Melodien, harten Gitarrenriffs und dunklen, gebrüllten Vocals treffen STAHLMANN genau in das NDH- und Industrial-Herz."

Autorenwertung:
punktpunktpunktpunktpunktpunktpunktpunktkein
    punktkein
    punkt

(8 von 10 Punkten)
Leserwertung:
Deine Wertung: None von 10 (8 von 10 Punkten) (2 votes)

TRACKLISTE

1. Willkommen
2. Stahlmann
3. Hass Mich… Lieb Mich
4. Teufel
5. Marschieren
6. Auf Ewig
7. Kaltes Herz
8. Mein Flehen
9. Stahlwittchen
10. Kokain
11. Letzter Vorhang

KONSUM

Bei Amazon.de bestellen