region/trier

Wissenschaft auf der Bühne

Trierer Studenten analysieren Dichtung nicht nur, sondern holen sie auch in den Irish Pub

(Trier) Die Uni trotzt den Studenten immer mehr Zeit ab, studentisches Engagement ist auf einem Tiefpunkt angelangt. Zusammen mit ihrem Dozenten holt sich nun eine Gruppe Studenten diese Zeit zurück und organisiert in ihrem Seminar einen Poetry Slam.

13.01.2015
Trier. Von wegen verschult: Heiko Zimmermann, Dozent für englische Literatur an der Uni Trier, will mit seinem Seminar beweisen, dass Uni nicht nur praxisnah, sondern praktisch sein kann. Wer seinen Kurs besucht, erfährt nicht nur etwas über Dichtung aus Großbritannien und Irland, sondern kann einen Poetry Slam im Irish Pub am Nikolaus-Koch-Platz organisieren oder eine Lesung vorbereiten.
Warum Poetry Slam veranstalten statt Literatur lesen? "Durch die Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge müssen Studenten in immer kürzerer Zeit immer mehr lernen - deswegen engagieren sie sich seit ein paar Jahren kaum noch gesellschaftlich", sagt Zimmermann im Pub. Also habe er sich gedacht: "Warum nicht das Engagement in die Uni holen?"
Die theoretische Bildung bleibt dabei nicht auf der Strecke: Beschäftigen sich die Studenten gerade nicht mit organisatorischen Fragen und dem Entwerfen von Plakaten, analysieren sie digitale Literatur und Dichtung in Form von Poetry Slams aus Irland und Großbritannien. Vier Slammer haben die Organisatoren bereits für dihren eigenen Poetry-Slam-Abend gewonnen; weitere dürfen sich bis kurz vor Beginn anmelden, auch mit deutschen Beiträgen. "Am schwersten war die Zusammenarbeit in der großen Gruppe", sagt Studentin Mareike Leygraf, eine der Organisatorinnen. Acht Studenten haben den Slam vorbereitet. "Was man sich vorher als banale Tätigkeit vorstellt, entpuppt sich bei der Organisation als Herausforderung", sagt Studentin Linda Feyen.
Dieses ungewöhnliche Seminar, sagen die Studentinnen, wird ihnen wohl länger in Erinnerung bleiben als andere Kurse. Eine Art Praktikum können sie nun in ihren Lebenslauf aufnehmen - und das ist ganz im Sinne der neuen Bachelor- und Masterstudiengänge. bel

Der Poetry Slam ist heute, 20 Uhr, im Irish Pub Trier, Böhmerstraße 10. Der Eintritt ist frei. Weitere Slammer können sich bis kurz vor Beginn beim Pub unter Telefon 0651/4362232 anmelden.

Empfehlungen

Kommentare