Darstellung: Relevanz Chronologie
derStandard.at

George Soros

Bitte wach auf, Europa – ein Appell zur Verteidigung der EU

Antieuropäische Kräfte werden bei der EU-Wahl im Mai einen Wettbewerbsvorteil genießen. Transeuropäische Bündnisse wie die Europäische Volkspartei lassen sich von den Eigeninteressen ihrer Parteiführer leiten. Es braucht einen Sinneswandel

Foto: APA/AFP/MARCO BERTORELLO
Foto: APA/AFP/MARCO BERTORELLO

Europa schlafwandelt in Richtung Untergang, und die Europäer müssen aufwachen, bevor es zu spät ist. Tun sie es nicht, wird die Europäische Union dem Muster der Sowjetunion aus dem Jahr 1991 folgen. Weder unsere Regierungen noch die Normalbürger scheinen zu verstehen, dass wir an einem revolutionären Moment stehen, dass die Bandbreite der Möglichkeiten enorm ist und dass das letztliche Resultat daher höchst ungewiss ist.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.