The Wayback Machine - https://web.archive.org/all/20050227021439/http://hermannoberli.ch:80/puzzle.shtml

Bildschirmpuzzles für Windows 95/98/ME/NT/2000/XP
Screen puzzles for Windows 95/98/ME/NT/2000/XP

Home page

28.07.2003

screenshot of program
puzzle.exe (296KB)
24 Teile, nicht gedreht, mit Vorschau
24 parts, not rotated, with preview
screenshot of program 2
puzzle2.exe (297KB)
35 Teile, gedreht, ohne Vorschau
35 parts, rotated, no preview
screenshot of program 3
puzzle3.exe (292KB)
35 Teile, gedreht, mit Vorschau
35 parts, rotated, with preview
screenshot of program 4
puzzle4.exe (278KB)
35 Teile, gedreht, ohne Vorschau
35 parts, rotated, no preview
screenshot of program 5
puzzle5.exe (318KB)
35 Teile, gedreht, mit Vorschau
35 parts, rotated, with preview
screenshot of program 6
puzzle6.exe (342KB)
40 Teile, gedreht, ohne Vorschau
40 parts, rotated, no preview
screenshot of program 7
puzzle7.exe (298KB)
35 Teile, gedreht, mit Vorschau
35 parts, rotated, with preview
screenshot of program 8
puzzle8.exe (364KB)
40 Teile, gedreht, ohne Vorschau
40 parts, rotated, no preview
Puzzles hergestellt mit
Make and Share Realistic Jigsaw Puzzles
was used to make puzzles
Anleitung Instructions
Laden Sie das Puzzleprogramm herunter. (Den gewünschten Link rechts anklicken und "Speichern unter ..." wählen.) Prüfen Sie die Datei wenn möglich mit einem Virenscanner, speziell wenn Sie sie per Mail erhalten haben.
Start: durch Doppelklicken des Dateinamens.
Menü: Durch wiederholtes Klicken von "Picture" wird das Hilfsbild ein- und ausgeschaltet. Wenn es sich um eine Überraschung (surprise) handelt, wird das Bild erst nach Vollendung des Puzzles angezeigt. "Minimize" minimiert das Programmfenster, "Exit" beendet das Programm.
Bewegen aller Elemente (Teile, Menü, Hilfsbild): entweder durch Drücken der linken Maustaste aufheben, bewegen, dann loslassen oder (nur Teile) einmal klicken zum Aufheben, bewegen, dann einmal klicken zum Ablegen.
Wenn Sie auf dem Hintergrund die linke Maustaste drücken, und dann mit gedrückter Maustaste die Maus bewegen, öffnet sich ein Rahmen. Alle vom Rahmen erfasste Teile werden beim Loslassen der Maustaste rot eingefärbt, und können anschliessend zusammen wie ein einzelnes Teil verschoben oder gedreht werden. Klicken Sie auf den Hintergrund, um die Einfärbung zu entfernen, und die Teile voneinander zu lösen.
Drehen der Teile: im aufgehobenen Zustand rechte Maustaste drücken, jedes Drücken rotiert das Teil im Uhrzeigersinn um 90 Grad. Wird gleichzeitig die Ctrl-Taste gedrückt, rotiert das Teil im Gegenuhrzeigersinn.
Hinweis: Teile können unter anderen Teilen, dem Menü, dem Hilfsbild oder dem teilweise fertigen Puzzle liegen: Elemente verschieben, bis Teile sichtbar werden!

Viel Spass!

Download the puzzle program. (Right-click the desired link and select "Save Target As ...".) If possible check the file with a virus scanner, especially if you received it by mail.
Start: doubleclick the filename.
Menu: repeatedly clicking "Picture" switches the auxiliary picture on and off. If it is a surprise puzzle, the picture will be shown only after the puzzle is completed. "Minimize" minimizes the program window, "Exit" terminates the program.
Moving all elements (parts, menu, auxiliary picture): either press left mouse button to lift part, move, then release button, or (parts only) click left once to lift part, move, then click once to drop. If you press and hold the left mouse button with the cursor on the background, then move the mouse, a frame opens. Releasing the mouse button colors all parts covered by the frame red. You can then move and rotate them like a single part. Click on the background to remove the coloring and release the parts.
Rotating parts: with part lifted, click right mouse button, each click rotates part 90 degrees. If you simultaneously press the Ctrl key, the rotation will be counterclockwise.
Hint: Parts may be hidden by other parts, menu, auxiliary picture or partially finished puzzle: move elements until hidden parts are visible.

Have fun!

03987 hits since September 12, 2001


up

Kontaktformular / Feedback