Springer LINK
ForumSpringerInformatik Forschung und Entwicklung
ForumWhats NewSearchOrdersHelpdeskTable of Contents

Informatik Forschung und Entwicklung

ISSN: 0178-3564 (printed version)
ISSN: 0949-2925 (electronic version)

Table of Contents

Abstract Volume 13 Issue 4 (1998) pp 179-195

Objektorientierter Entwurf eines flexiblen Workflow-Management-Systems

Mathias Weske, Jens Hündling, Dominik Kuropka, Hilmar Schuschel

Lehrstuhl für Informatik, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Münster, Steinfurter Straße 107, D-48149 Münster (e-mail: {weske,hundlin,kuropka,schusch}@helios.uni-muenster.de)

Eingegangen am 20. Dezember 1997 / Angenommen am 24. Juli 1998

Zusammenfassung. Dieser Beitrag enthält die wesentlichen konzeptionellen Überlegungen zur Entwicklung eines flexiblen Workflow-Management-Systems. Ausgehend von einer Diskussion möglicher Modellierungsalternativen wird unter Verwendung objektorientierter Modellierungstechniken ein Workflow-Meta-Schema entwickelt, das die relevanten Entitäten klassifiziert und ihre Beziehungen abbildet. Anhand eines Beispiels werden die getroffenen Entwurfentscheidungen ausführlich begründet. Schließlich werden Zustände und Zustandsübergänge von Workflow-Instanzen beschrieben, und es wird diskutiert, wie dynamische Veränderungen von Workflows zur Laufzeit durchgeführt werden können, um laufende Workflows dynamisch an veränderte Umweltbedingungen anzupassen.

Abstract. This contribution discusses the conceptual design of a flexible workflow management system. After discussing a set of modeling alternatives, a workflow meta schema is developed, using object oriented design principles. We describe how workflows are modelled and executed. Key design decisions are validated using a sample workflow model and a sample workflow instance based on that model. We propose a state transition diagram for workflow instances, and we discuss how dynamic modifications of workflow models can be conducted to adapt running workflow instances to changes in the workflow environment.

Schlüsselwörter: Flexibles Workflow-Management, Workflow-Meta-Schema, Dynamische Veränderungen, Objektmodellierung, Systemdesign

Key words: flexible workflow management, workflow meta schema, dynamic changes, object modeling, system design

CR Subject Classification: D.2, C.2.4, H.4, H.5.3

Article in PDF format (221 KB)


Online publication: December 11, 1998
LINK Helpdesk
© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998