Dragon Quest: I | II | III | IV | V | VI | VII | home | special | forum | links | files | contact

Werbung


Quote of the Moment

"I see live people!"
Monster, Dragon Quest VII

Recent News

- Neues von Illuminus
- Links des Tages
- Jump Scans: Die linke Seite entschlüsselt ^^
- DQ8: Die Jump Scans sind da!!
- Weitere Dragon Quest VIII Spekulationen

Release-Liste

Star Ocean 3 PS2, jap
??/03/2003
Star Ocean 3 PS2, us
??/??/2003

Pic of the Moment



Die Dragon Quest Complete 7CD Box

Powered by

[hosted by gamesweb.com]
[Frames anyone?]

Affiliates






X-Maillennium
SquareSaga

Now playing

MuadDib
Dragon Quest VI (SNES)

Lagi
Arc the Lad Collection (PSX)

AvalancheVII
Sakura Taisen (DC)
Warcraft III (PC)

GSandSDS
Golden Sun (GBA)


Aktuelle News


Neues von Illuminus

[ 08.12.2002, 14:48 CET by MuadDib ]
Illuminus - die Übersetzer der Dragon Quest III Remix Version - haben auf ihrer Website einen mysteriösen Newsbeitrag hinterlassen. So soll in den nächsten Tagen eine wichtige Ankündigung stattfinden. Wir vermuten natürlich einen ersten Release des Patches. Bald wissen wir mehr, wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden

- Illuminus Newsseite


Links des Tages

[ 03.12.2002, 09:06 CET by MuadDib ]
tri-Ace: Die englische Website des Entwicklerstudios tri-Ace (Star Ocean, Valkyrie Profile) ist vor kurzem online gegangen. Einige, wenige Seiten sind noch in japanisch, aber der Großteil wurde bereits - mehr oder weniger gut - übersetzt.

- zur tri-Ace Website

Die Macher von Dragon Quest: Da vielen amerikanischen Spielern Dragon Quest eher kein Begriff ist, und der Name doch in letzter Zeit häufiger genannt wurde, haben die Leute bei IGN ein Profil der Dragon Quest Macher erstellt. Wer mehr über Yuji Horii, Akira Toriyama und Koichi Sugiyama erfahren will, klickt den folgenden Link:

- zum IGN-Special



Jump Scans: Die linke Seite entschlüsselt ^^

[ 29.11.2002, 01:55 CET by MuadDib ]
Ich werde nie wieder versuchen, japanische Begriffe zu entschlüsseln ^^. Mit der Hilfe von seiryu gibt es jetzt detailliertere Informationen zur linken Seite des Jump Scans, Kiefers neuem Abenteuer (danke nochmal von hier aus)
Das ganze nennt sich Dragon Quest Monsters: Caravan Heart, und somit von meiner Interpretation meilenweit entfernt. Die ersten Infos, die von den - leider sehr unscharfen - Scans zu entschlüsseln waren, sind folgende:

- Kiefer übernimmt die Hauptrolle
- es gibt ein Job System mit über 20 verschiedenen Klassen
- es gibt ein neues Tenshin System, mit dem auch Monster ihre Gestalt ändern können. Näheres ist dazu noch nicht bekannt
- und die Redakteure haben die Karte ebenfalls wiedererkannt, äußerst mysteriös ^^

Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden

- Die Jump Scans, DQM & DQ8
- Weils so schön ist, die DQ8 Szene nochmal in Großaufnahme
- Die DQ8 Diskussion in unserem Forum


DQ8: Die Jump Scans sind da!!

[ 28.11.2002, 20:24 CET by MuadDib ]
So gut wie jede Bestätigung: Scans der nächsten Ausgabe der Shonen Jump! Und es ist nicht nur Dragon Quest VIII, das angekündigt wird. Enix wird sogar 2 neue DQ Spiele veröffentlichen.

- zum Scan

Die erste, linke Seite zeigt einen neuen Dragon Quest Spin-Off. Ich bezweifle allerdings, dass es sich dabei um Dragon Quest Monsters 3 handelt (die Schriftzeichen sind zu unterschiedlich ^^), viel eher scheint es sich um einen neuen Dragon Quest Characters Spin-Off zu handeln, mit Kiefer als Hauptfigur! Die Screenshots lassen auf Game boy Advanced schliessen. Unten gibts ein Artwork mit einigen Classes (u.a. einem niedlichen Female Sage), es könnte also gut möglich ein Jobsystem vorhanden sein. Einen Party Wagen gibt es auch.
[b]Update[/b]: Bitte auch auf die Weltkarte achten, erfahrene Spieler werden sie sicher sofort erkennen: es handelt sich um Alefgard. Kiefer scheint also seine Abenteuer in der Spielwelt von Dragon Quest I-III zu erleben.

Die zweite Seite (hier Detailansicht) zeigt das lang erwartete Dragon Quest VIII. Und wie. Die Grafik ist feinste Cell-Shading Technik, und der Held sieht einfach spitze aus. Das Spiel erscheint wirklich für PS2, und das Entwicklerstudio ist Level 5 (bekannt für Dark Cloud/Chronicle 1&2). Mehr Informationen sind noch nicht bekannt, wir suchen fieberhaft nach einer Übersetzung.

Bis dahin, lasst uns einfach freuen ^^

Danke nochmal an Weltall für den Hinweis.

- Diskussion im Forum
- Quelle: Gamefront


Weitere Dragon Quest VIII Spekulationen

[ 28.11.2002, 14:06 CET by MuadDib ]
Die News erschienen mittlerweile auch bei der sehr zuverlässigen Quelle Quiter, die sich allerdings selbst noch sehr unsicher über die Richtigkeit der Screenshots sind. Wir müssen also wohl oder übel bis nächste Woche warten, um sicher zu sein.

Dafür sind jetzt weitere Spekulationen und Gerüchte aufgekommen, so soll Kiefer, einer der Helden aus Dragon Quest VII eine nicht ganz unwichtige Rolle im neuen Teil spielen. Dies klingt zwar ziemlich unglaubwürdig, wäre allerdings eine mögliche Verbindung für die Spiele der Eden Trilogie.

Mit den DQ8 News kamen auch erste Spekulationen hinsichtlich eines Dragon Quest Monsters Nachfolger. So soll demnächst auch Dragon Quest Monsters 3 für Game Boy Advanced angekündigt werden.

Die neuen Nachrichten ziehen das ganze etwas ins Unglaubwürdige, absolute Sicherheit gibt es erst nächste Woche, lassen wir uns überraschen ^_^

- Quelle: GamesAreFun


Erstes Dragon Quest VIII Bild?

[ 27.11.2002, 21:35 CET by MuadDib ]
Gamefront hat einige Gerüchte hinsichtlich des neuen Dragon Quest Teils aufgschnappt. In der kommenden Shonen Jump soll Dragon Quest VIII angekündigt werden. Es gibt sogar schon erste, angebliche Bilder des Spiels, die mit einer Handykamera abfotografiert wurden:



Das ganze ist nach wie vor unbestätigt, jedoch geben diese Bilder schon einen zu denken. Der Charakter sieht ganz nach Toriyama-Stil aus, und das Menü beim zweiten Bild sieht aus wie ein typisches Dragon Quest Menü. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Danke an Weltall für den Hinweis



Interview mit Wada und Honda

[ 27.11.2002, 11:58 CET by MuadDib ]
Dieses kleine Interview mit den Präsidenten Yoichi Wada (Square) und Keiji Honda (Enix) zur immer noch höchst überraschenden Fusion wurde heute Morgen veröffentlicht. Hier gibts die Übersetzung, in denen erste Fragen hoffentlich zufriedenstellend beantwortet werden:

Q: Welches ist der größte Schwerpunktsbereich, dem die Spieleindustrie heutzutage gegenübertreten muss?
Keiji Honda: Mit dem Fortschritt der Technologie wuchs das Territorium, das Spiele heutzutage überdecken ungeheuer schnell. Der Schwerpunkt liegt also bei der Frage, ob die Spieleunternehmen ihre Kunden mit Produkten versogen können, die sie auch wirklich zu kaufen hoffen. Die Industrie wächst mehr und mehr Richtung Mainstream, sowohl mit Online und Netzwerkspielen, als auch mit "gewöhnlichen" Spielen. Unser Hauptmotiv hier ist es, die Fähigkeit zu besitzen, um besser auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen. Und das soll uns mit der Fusion gelingen.
Mit dieser Fusion sind wir in der Lage, nicht nur mit eigenen Entwicklern, sondern auch mit aussenstehenden Studios zu arbeiten, welches uns ungeahnte, neue Möglichkeiten offenbart. Genau damit wollen wir versuchen, den Kunden das zu geben, was sie wirklich brauchen. Etwas, das sie stimuliert, etwas, das komplett anders ist, als das, was sie sich je erwartet hätten.
Yoichi Wada: Wenn ich es in einem Satz zusammenfassen müsste, würde ich sagen, der Schwerpunkt liegt bei der Bildung von Innovation. Der Geschmack der Kunden hat sich über die Jahre hinweg sehr verändert, und das Entertainment und Medienumfeld mit. Die Frage ist, wie können wir uns mit dieser Veränderung verbinden und einfach Neuerungen vornehmen.
Das Ziel der Fusion ist es, eine neue Struktur zu bilden, die fähig ist, die Innovation zu produzieren, die wir brauchen, und ich freue mich richtig darauf, diese Innovation endlich in Aktion zu sehen!

Q: Wie wurde der Name "Square Enix" beschlossen?
Wada: Beide Namen, Square und Enix, sind Marken, die unter den Spielern wohlbekannt sind. Deshalb haben wir vorläufig beschlossen, das neue Unternehmen Square Enix zu nennen. Wir entscheiden uns später, ob wir den Namen ändern sollen. Das hängt von den Reaktionen der Verbraucher selbst ab.

Q: Werden Produkte, die vor der Fusion angekündigt wurden, wie geplant erscheinen?
Wada: Ja, sowohl die Software von Enix als auch von Square wird weiterhin dem Kunden zur Verfügung gestellt.

Q: Was denken sie über die "kulturellen Unterschiede" zwischen den Unternehmen?
Wada: Natürlich sind die Kulturen unterschiedlich, aber ich denke unser Wunsch für unsere Kunden zu erschaffen und innovativ zu sein ist komplett der gleiche.
Honda: Die Tatsache, dass unsere Firmenkulturen unterschiedlich sind bringt unsere entsprechend starken Qualitäten mit sich. Wir werden unsere Blicke sehr darauf konzentrieren, wie wir diese Qualitäten in Zukunft nutzen können.

Q: Wie wird sich die Entwicklugnsstruktur nach der Fusion ändern?
Wada: Square produziert all ihre Spiele intern, während Enix sehr mit aussenstehenden Entwicklungsstudios arbeitet, deswegen gibt es hier keinerlei Überschneidung. Wir möchten gerne in Zukunft beide Varianten ausbauen, also denke ich nicht, dass wir daran großartig was ändern werden.

Q: Welche Art von Ideen habt ihr, sobald die Fusion abgeschlossen ist? Ist ein Dragon Quest - Final Fantasy Crossover in Planung?
Wada: Jetzt wo beide Unternehmen zusammengehören, möchte ich etwas sehen, dass unmöglich gewesen wäre, wenn wir nicht fusioniert hätten. Das muss nicht unbedingt etwas sein, dass Dragon Quest und Final Fantasy verbindet.

Q: Was passiert mit Squares Verbindung zu ihrem Hauptinvestor, Sony Computer Entertainment, nach dieser Fusion?
Wada: SCE hat in Square investiert, dennoch ist diese Investition komplett unabhängig von den Spielen, die wir für die PlayStation 2 produzieren werden. Wenn Sie also fragen, ob sich unsere Verbindung nach der Fusion ändern wird, lautet die Antwort: Nein.

Q: Wie wird sich das neue Unternehmen dem Onlinemedium gegenüberstellen?
Honda: Square baute mit ihrem PlayOnline Service einen Markt für Onlinespiele in Japan auf. Dies ist leider noch eine sehr kleine Sektion im Verbrauchermarkt, aber ich würde gerne diesen Markt erweitern, mit den vereinten Kräften von Square und Enix.
Beide Unternehmen haben sich auch sehr in PC Onlinespielen und Handy-Nutzung sowohl in Asien als auch in Übersee weiterentwickelt. Auch hier denke ich, dass wir mit dem Besten des jeweiligen Unternehmens arbeiten können.



Square und Enix fusionieren!

[ 26.11.2002, 10:53 CET by MuadDib ]
Heute morgen erreichten uns diese, fast unglaublichen News! So wollen sich die Giganten des japanischen Rollenspielbusiness - Square (bekannt natürlich für ihre Final Fantasy Reihe) und Enix (wohl einigen durch ihre Dragon Quest/Dragon Warrior Reihe ein Begriff) - zu einer gemeinsamen Firma zusammenschliessen.

Die neue Spieleschmiede, die den originellen Namen Square Enix trägt, hat sich als Ziel gesteckt mit den großen Third Party Unternehmen aus Amerika und Europa zu konkurrieren, und Umsatzhöhen von 80 Milliarden Yen (~656 Millionen €) im Verkauf, sowie 15 Milliarden Yen (~123 Millionen €) im Profit für 2005 zu erreichen.

Squares Aktionäre werden aufgrund der Fusion 0.81 Anteile der Enix Aktien bekommen. Weiters wird Square daraufhin aufgelöst werden, und das Gesamtvermögen des Unternehmens geht in das von Enix über. Im Gegenzug soll allerdings Yoichi Wada das Steuer der neuen Firma übernehmen, Enix Präsident Keiji Honda bekommt den Posten des Vizepräsidents (zu letzterem gibt es allerdings einige unterschliedliche Aussagen in unseren Quellen, wir halten euch auf dem Laufenden).

Folgende Aussagen gibt es dazu von den Präsidenten:

"Diese Fusion ist eine offensive Fusion! Wir trafen diese Entscheidung, um die Fans unserer Spiele glücklicher als je zuvor zu machen und um zu sichern, dass beide Unternehmen überleben. Enix ist ein großartiges Unternehmen, in diesem Bereich sogar die größte. Square hat sich ebenfalls finanziell wieder erholt, so bringt diese Fusion zwei Unternehmen in ihrer besten Verfassung zusammen!

Auch decken beide Unternehmen die Schwächen des anderen nahezu ideal. Wir haben zwei große Titel - Final Fantasy und Dragon Quest - aber sie sind ziemlich verschieden, nicht nur im Stil sondern auch in der Sicht der Spieler.
Wir können nun auch den anderen im großen Markt in Übersee dekcne, und wir können eine komplett neue Richtung im Online Business einschlagen.
Diese Sicherheit möchte ich nutzen, um komplett neuen digitalen Inhalt zu schaffen!"
- Yoichi Wada, Square Präsident

"Die Spielindustrie wird große Änderungen durchlaufen von jetzt an. Ich möchte in dieser Industrie, mit Squares Technologie und Enix' Ressourcen in anderen Bereichen, Spiele erstellen, die die ganze Welt großartig findet.

Präsident Wada hatte sehr ähnliche Gedanken dies betreffend wie ich, und das schon eine lange Zeit vorher. Er dachte, dass wenn beide Unternehmen zusammenkommen, würden sie absolut unglaubliche Dinge bewerkstelligen. Ich möchte etwas erstellen, dass komplett anders wird als alles, was unsere Spieler bislang gesehen haben!"
- Keiji Honda, Enix Präsident

Das beide Unternehmen zusammenarbeiten können, sah man ja schon am 1995er Projekt Chrono Trigger. Wie sich die Fusion der Giganten allerdings nun wirklich auf die Spieleindustrie und - vor allem - die Spiele selbst auswirkt, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden ^_^

- Quelle: Gamepro


Neue Partnerseite!

[ 22.11.2002, 17:49 CET by MuadDib ]
Eine neue Seite ist nun in unseren exclusiven Kreis erlesener Affiliates aufgenommen worden ^^. Es handelt sich dabei um Square Saga, einer deutschen Final Fantasy und Squareseite, die unter anderem von meinem langjährigen Bekannten Evilseven betreut wird. Vorbeischauen lohnt sich auf alle Fälle!

- Square Saga


Torneko 3: Strategy Guides

[ 19.11.2002, 20:21 CET by MuadDib ]
In Japan erscheinen demnächst zwei Strategyguides zu Torneko no Daibouken 3. Der erste Guide (im gelben Umschlag) soll auf 336 Farbseiten einen detaillierten Walkthrough, sowie einige Finessen und Secrets zum Gameplay enthalten. Der zweite Guide (im grünen Umschlag) ist 400 Seiten stark und bietet hingegen Statistiken zu Monstern, Items und dergleichen, sowie ein Interview mit dem Entwicklerteam und ein detailliertes Making-Of.
Der erste Guide erscheint am 2. Dezember für gut 1200 yen, der zweite am 20. Dezember für 1400 yen. Ein weltweiter Release ist vorerst ausgeschlossen (wie auch....)

[Guide 1] [Guide 2]


- Quelle: Sugoi



Dragon Quest is © by Enix. Dragon's Hoard and all its contents are property of Stefan Baumgartner and the Dragon's Hoard Staff.

Site designed and coded by Stefan Baumgartner.