Motel - Silent Light


 



 

motel - silent light
familystyle records

das hamburger label familystyle records wandelt auch mit seiner aktuellen veröffentlichung, dem "silent light"-album des projektes motel, nach wie vor auf dem schmalen grat zwischen ambient, songstruktur und postrock im weitesten sinne. war das vorgängeralbum der formation deelix noch geprägt von einem fast roadmovie-artigen touch, verlassen motel nun vollends den weg der tanzbarkeit und entdecken den blues für sich, der viele menschen an trüben herbsttagen oder in zeiten schwerer entscheidungen überkommt. langsam fliessend, melancholisch weich und doch fast lähmend ziehen sich die zwölf songs (sic!) durch die spielzeit von knapp 60 minuten, sind zu schön zum nur nebenbeihören, zu intensiv zum schnell vergessen und zu wichtig um sie nicht im heimischen plattenschrank zu haben. must have...
baze