Worldwide Programming Contests - ein Insider Report



Wie man sich in einer sportlichen Disziplin mit anderen mißt, sieht man jeden Tag in den Medien. Aber wie kann man sich "informatisch" mit anderen vergleichen? Dafür gibt es deutschlandweit und international verschiedene Programmierwettbewerbe, bei denen es nicht nur auf schnelles Programmieren, sondern auch auf Kreativität und Teamfähigkeit ankommt. Für Schüler gibt es den Bundeswettbewerb Informatik (BWInf) und die International Olympiad in Informatics (IOI), für Studenten den ACM International Collegiate Programming Contest (ICPC) und für alle Altersklassen diverse Online-Contests wie TopCoder.com.
Zu gewinnen sind neben Ehre und Sachpreisen Geldpreise bis zu $100.000.

Der Vortrag konzentriert sich auf den internationalen Programmierwettstreit ICPC, an dem in diesem Jahr die FSU zum sechsten Mal teilnehmen wird. Hierbei treten Teams aus je drei Studenten einer Universität live gegeneinander an. Sieger ist das Team, welches innerhalb von fünf Stunden die meisten Aufgaben gelöst hat.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, insbesondere Studenten, die auch selbst einmal an einem Programmierwettbewerb teilnehmen möchten.

Präsentation downloaden

zurück