Aktuelle Schachnachrichten und Archiv Schachtrainingslektionen Ausgewählte Schachturniere Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein ! Spielen Sie Online Schach ! Kontakt aufnehmen mit und mehr erfahren über Chessgate Die Homepage von GM Peter Leko


Stefan Kindermann

 

Schachtraining mit GM Stefan Kindermann

So spielt man geschlossen Sizilianisch – Die Aufstellung mit … Sf6

PGN-Download      Nachspielen am Bildschirm      

Literatur zur Eröffnung (z.B. Lane, The Ultimate Closed Sicilian King, The Closed Sicilian)

Kurzrezension

 

 

Das intuitive Opfer

PGN-Download      Nachspielen am Bildschirm

 

 

Facetten schachlichen Denkens

Unser folgendes wirklich anspruchsvolles Beispiel demonstriert das Zusammenspiel von Rechengenauigkeit (Gründlichkeit beim Suchen nach möglichen Ideen bzw. Breite bei der Suche nach Kandidatenzügen), kombinatorischer Phantasie (klare Visualisierung der kommenden Ereignisse) und korrekter Stellungsbeurteilung. Nur das Zusammenspiel dieser Faktoren ermöglicht es, die rechte Fortsetzung zu finden. Weitere Erläuterungen zu diesem Thema finden sie im Text zu unserem vorliegenden Beispiel.

»Bobby« Taeger, einer der ersten Meisterspieler, die Einfluss auf meine schachliche Entwicklung hatten, bemerkte einmal: »Es gibt Dinge im Schach, die man berechnen muss und Dinge, die muss man sehen!« Hier hat er sicherlich recht, ideal ist jedoch die Kombination beider Fähigkeiten!

Für nachfolgendes instruktive Beispiel gebührt mein Dank dem Münchner Meisterspieler Ludwig Deglmann, sowie der traditionellen Analyserunde im Münchner Schachlokal »Die Schachburg« mit Ulrich Dirr und Thomas Reich, mit deren Hilfe ich folgende Varianten erarbeiten konnte! Sehr empfohlen zum Selberlösen für Fortgeschrittene! Die Auflösung mit ausführlichen Erklärungen folgt wie üblich einige Tage später.

Teil 1: Facetten schachlichen Denkens
PGN-Download      Nachspielen am Bildschirm              Lösung   [PGN]

Teil 2: Facetten schachlichen Denkens
PGN-Download      Nachspielen am Bildschirm              Lösung   [PGN]

Teil 3: Facetten schachlichen Denkens
PGN-Download      Nachspielen am Bildschirm              Lösung   [PGN]

 

 

Geheimwaffen in der Eröffnung

In unserer theorie- und informationsgeplagten Zeit ist das Studium der theoretischen Hauptabspiele zu einer Vollzeitbeschäftigung geworden. Die Spieler der absoluten Weltelite sind neben schnellen Computern und riesigen Datenbanken auf Teams von Sekundanten angewiesen, die für sie Eröffnungsideen ausarbeiten und das ständig neu eintreffende Partienmaterial aus aller Welt sichten und bearbeiten.
    Für Spieler, die auf sich selbst gestellt weder auf riesige Zeitreserven noch Mitarbeiterteams zurückgreifen können, gilt es andere Wege zu gehen. In dieser Rubrik will ich interessante Nebenvarianten betrachten, die ohne großen Zeitaufwand erlernt werden können und dennoch für den unvorbereiteten Gegner einiges Gift enthalten. Erfahrungsgemäß ist die Vorbereitung mit den weißen Steinen wesentlich schwieriger durchzuführen, daher will ich mich zunächst auf einige interessante »Geheimwaffen« für den Anziehenden konzentrieren.
   Natürlich dürfen von solchen Abspielen keine Wunder erwartet werden — wenn der Gegner entsprechend vorbereitet ist und den Stellungstyp versteht, ist kaum mit objektivem Vorteil zu rechnen. Dennoch ist es so möglich, den Gegner auf eigenes Terrain zu locken und dessen jahre- oder jahrzehntelange Erfahrung und Vorbereitung in seiner Lieblingsverteidigung zu umgehen. Optimal ist es natürlich, diese »Geheimwaffen« zu variieren und nicht ausschließlich einzusetzen, da sonst in Zukunft die Vorbereitung der Gegner erleichtert wird. Grundsätzlich möchte ich jedoch Systeme vorstellen, die ich für fundamental gesund halte, und die auch dauerhaft einzusetzen sind.
   Nach dem in unserer Trainingsrubrik bereits veröffentlichten thematisch passenden Beitrag über 5. Ld3 gegen Russisch möchte ich mich nun einem interessanten System für Weiß nach 1. e4 c5 2. Sf3 e6 zuwenden, nämlich dem Zug 3. b3!?, den ich in mehreren Fortsetzungen vorstellen werde.

Teil 1: Eine Waffe gegen Russisch: Romeros 5. Ld3
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 2: Eine Waffe gegen Sizilianisch mit 2. ... e6 — das giftige 3. b3!?

Folge 1: Die inoffizielle »Widerlegung« 3. ... b6
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 2: Das »natürliche« 3. ... d6 4. Lb2 Sf6
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 3: Das provokative 3. ... Sf6!?
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 4: Das prinzipielle 3. ...d5
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 5: Diverse schwarze Fortsetzungen
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Nachtrag
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Nachtrag 2: Europäischer Club Cup: Kindermann—Mastrovasilis
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 3: Die spanische Abtauschvariante (1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lb5 a6 4. Lxc6 dxc6)

Folge 1: Das klassische 5. 0—0 f6 6. d4 ed4
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 2: Die Variante 5. 0—0 f6 6. d4 Lg4
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 3: Die Variante 5. 0—0 Dd6 6. Sa3! b5
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 4: Die Variante 5. 0—0 Dd6 6. Sa3! Le6
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 5: Das natürliche 5. ... Ld6
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 6: Das aggressive 5. ... Lg4
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 7: Das extravagante 5. ... Se7
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Folge 8: Seltene Abspiele
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm       NEU!

 

 

 

Eröffnungstraining für die Praxis

Teil 1: So schlägt man Königsindisch
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 2: So schlägt man Holländisch (Stonewall)
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 3: So schlägt man Sizilianisch
(jetzt zusätzlich mit Khalifman–Rublevsky und Luther-Rublevsky!)
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 4: Eine attraktive weiße Zugfolge im Archangelsk-Möller-Komplex
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 5: Die Slawische Aufstellung mit 3. ... Lg4 gegen den Königsindischen Angriff
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 6: So gewinnt Schwarz gegen die Französische Abtauschvariante
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 7: So gewinnt Weiß gegen Rubinstein-Französisch mit 3. ... de4
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Eine neue Entdeckung von IM Thomas Henrichs — kann Schwarz sich doch retten?
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 8: So spielt Weiß gegen die Berliner Variante mit 7. ... Se4
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 9: Das ruhige Slawisch mit 4. ... Lf5 und 6. Sh4
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 10: So schlägt Weiß den Drachen mit 10. ... Da5
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 11: Das Tarraschgambit mit 7. Sgf3: Die Annahme
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 12: Der ruhige Slawe mit 4. ... a6
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 13: Ponomariovs Anschlag auf den Marschall-Angriff und Anands Rettung
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 14: Sveshnikov-Variante: So neutralisiert Schwarz das Läuferopfer auf b5
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 15: Slawisch: Morozevichs provokantes 11. ... g5 unter Feuer
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 16: Französisch: McCutcheon mit 8. ... Kf8 in der Krise?
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm
Siehe dazu auch die von Peter Leko kommentierte Partie Leko–Kortschnoj (in Englisch)

Teil 17: Eine Waffe gegen Holländisch-Leningrader: Das direkte 8.Te1!?
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 18: Eine Waffe gegen Caro-Kann: Wadims Caro-Killer 4. Le3
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 19: Neue Entwicklungen im Aljechin-Chatard-Angriff
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 20: Sweschnikow unter Beschuss?
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm     NEU!

 

 

Mittelspieltraining für die Praxis

Teil 1: Anatomie eines Königsangriffs
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Übungsteil:
Stellung 1: Weiß am Zug (Strategie)

Stellung 2: Weiß am Zug (Prophylaktisches Denken)

PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

 

Teil 2: Macht und Ohnmacht der Hängebauern
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

 

Teil 3: Spiel gegen eine ausgesperrte Figur
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm     NEU!

 

 

Endspieltraining für die Praxis

Teil 1: Das Läuferpaar im Endspiel
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

 

 

Trainingstips und Schachpsychologie für die Praxis

Stefan Kindermann betrachtet in dieser Rubrik schachpsychologische Aspekte und gibt konkrete Trainings- und Verhaltensempfehlungen.

Teil 1: Typische Fallstricke bei der Umsetzung eines Vorteils sowie verschiedene Gedanken zur Schachpsychologie
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 2: Stefan Kindermann erläutert Karpows prophylaktische »Psychostrategie«
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 3: Der Einfluss von Gefühlen und Stimmungen auf die schachliche Entscheidungsfindung
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm

Teil 4: Das aktive Spiel auf Remis
PGN-Download              Nachspielen am Bildschirm
 

[Home] [leko] [news] [training] [turniere] [shop] [spielzone] [kontakt]