Wer ist hier der Cop?
Hudson Street
Episodenführer

- letztes Update: 14.05.1999
- aktueller Stand: 22 von 22 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben von RTL2-Online übernommen
- die Infos zur Ausstrahlung in den USA habe ich der Liste von George Fergus entnommen


Worum geht es?

Tony Canetti ist mit Leib und Seele Police Detektive in Hoboken. Seine Liebe zum Beruf hat letztlich auch zu seiner Scheidung geführt - und dazu, daß er seinen Sohn Mickey nur noch ab und an sehen kann. (gekürzte RTL2-Info der ersten Episode)


Ausstrahlung USA 1995-96 ()

Die Serie läuft in DEA vom 29.03.1999 bis zum 29.4.1999 auf RTL2 (bis 1.4.99 täglich 16:15 Uhr; ab 06.04.1999 17:25 Uhr). Ab dem 30.04.1999 wird die Serie dann auf dem 17:25-Uhr-Sendeplatz wiederholt.


Die Darsteller

Tony Danza als Tony Canetti
Lori Loughlin als Melanie Clifford (Episoden 1-15)
Jerry Adler als Lt. Al Teischler
Christine Dunford als Off. Kirby McIntire
Frankie J. Galasso als Mickey Canetti
Tom Gallop als Regelski
Shareen Mitchell als Lucy
Jeffrey Anderson-Gunter als Winston Silvira
Dorothy Hack als


Anmerkungen

- leider verschwindet die Rolle der Melanie ohne Erklärung nach Episode 15
- die Handlung der jeweiligen Episode wird im Abspann fortgesetzt (Ausnahme #1.22: dort kommen die Versprecher der Darsteller)
- die Titelmelodie wird von Tony Danza gesungen (Quelle: Mail von Ronald Hofmann)


Die Folgen

1.Staffel (1995-96; 22 Episoden)

01.) Einsatz in Hoboken (pilot)
Ausstrahlung: US: 19.09.1995 / D1: 29.03.1999
Regie: Lee Shallat
Drehbuch: Randi Mayem Singer

Tony Canetti ist mit Leib und Seele Police Detektive in Hoboken. Seine Liebe zum Beruf hat letztlich auch zu seiner Scheidung geführt - und dazu, daß er seinen Sohn Mickey nur noch ab und an sehen kann. Auf dem Revier ist Tony ausgesprochen beliebt, so daß seine Kollegen alles versuchen, um Tony eine neue Frau zu verschaffen. Die erste Kandidatin ist auch überraschend schnell gefunden: Tonys Kollege Regelski hat die schmerzliche Pflicht, eine Todesanzeige beim "Hoboken Reporter" aufzugeben. Bei dieser Gelegenheit lernt er am Telefon die zuständige Redakteurin Melanie kennen, die eine so sympathische Stimme hat, daß Regelski für Tony auf der Stelle ein Blind Date mit ihr arrangiert. Das Treffen wird indes ein ziemlicher Flop, obwohl Melanie eine äußerst attraktive Frau ist. Aber leider hat sie ihre ganz eigenen Ansichten über das Rechtssystem und die Arbeit der Polizei - und diese Ansichten kann der eher konservative Tony nun mal nicht teilen. Es kommt, wie es kommen muß: Zwischen Tony und Melanie kracht es gewaltig, und die beiden gehen im Streit auseinander. Einige Tage später staunt Tony deshalb nicht schlecht, als Melanie plötzlich in seinem Büro steht und sich ihm als neue Polizeireporterin ihres Blattes vorstellt. Wohl oder übel wird Tony nun eng mit ihr zusammenarbeiten müssen...

02.) Alles Tarnung (A Kiss Is Just A Kiss)
Ausstrahlung: US: 26.09.1995 / D1: 30.03.1999
Regie: Lee Shallat
Drehbuch: Randi Mayem Singer

Das Image des Polizeireviers in Hoboken ist aufgrund einiger peinlicher Fahndungspannen arg ramponiert. Da trifft es sich gut, daß Melanie Clifford, die neue Polizeireporterin des "Hoboken Reporters", vorschlägt, wohlwollende Begleitreportagen über die laufenden Ermittlungen zu schreiben, um den Ruf der Cops wieder aufzupolieren. Auf Anweisung von Al Teischer hat Tony die ehrenvolle Aufgabe, sich um Melanie zu kümmern, obwohl er auf diesen Job nun wirklich keinen Wert legt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer Billardhalle, in der größere Drogendeals über den Tisch gehen sollen. Als Tony und Melanie von dieser Halle aus einem stadtbekannten Dealer folgen, kommt es zu einem Zwischenfall: Der Dealer hält inne und kommt direkt auf die beiden zu! Tony weiß nur noch einen Ausweg, um nicht als Cop aufzufallen: Er reißt Melanie an sich und küßt sie innig, um bloß nicht aufzufallen. Dummerweise versteht Melanie das als ziemlich plumpen Annäherungsversuch und verschafft ihrer Empörung später im Police Departement Luft...

03.) Ohne Hitze kein Feuer (Here's Just Looking At You, Kid)
Ausstrahlung: US: 03.10.1995 / D1: 31.03.1999
Regie: Lee Shallat
Drehbuch: F.J. Pratt & Dan Cohen

Weil seine bisherige Freundin Stacey ihm zu nahe kommen wollte, hat sich Detective Regelski von ihr getrennt. Damit macht er sich beim Rest der Mannschaft ziemlich lächerlich, doch immerhin hat Melanie Respekt vor seiner Prinzipientreue. Das nimmt der schüchterne Cop zum Anlaß, sich mit Melanie zu verabreden. Melanie ist anfangs auch sehr angetan von seiner zurückhaltenden Art, aber nach einigen Wochen gehen ihr die unschuldigen Treffen und das unablässige romantische Sterne-Anglotzen gehörig auf die Nerven. Sie bittet Tony um Rat, und der hat tatsächlich eine Idee: Er rät ihr, Regelski an die Wäsche zu gehen, denn wenn das zum Ende seiner letzten Beziehung geführt hat, dürfte das auch bei Melanie funktionieren. Also faßt sich Melanie ein Herz und geht bei Regelski in die Offensive. Dummerweise reagiert der ganz anders als erwartet, denn er glaubt, daß Melanie seine Frau fürs Leben ist. Um sich aus der gefährlichen Situation zu befreien, muß Melanie eine Fischvergiftung vortäuschen. Nun fordert sie Tony reichlich sauer auf, ihr gefälligst aus dem Schlamassel zu helfen. Und wieder weiß Tony Rat: Er erzählt Regelski kurzerhand, daß seine neue Freundin einen ziemlich eindeutigen Ruf hat...

04.) Kleine Fische und große Käfer (Crime, Per Se)
Ausstrahlung: US: 17.10.1995 / D1: 01.04.1999
Regie: Lee Shallat
Drehbuch: Susan Beavers

Tony hat den jugendlichen Gewohnheitsverbrecher Billy verhaftet und freut sich diebisch darauf, ihn wieder einmal einbuchten zu können. Doch Melanie entdeckt plötzlich ihr Herz für den gerissenen Billy, der sie nach allen Regeln der Kunst einwickelt und sie davon überzeugt, daß er letzen Endes doch nur ein Opfer der Gesellschaft sei. Das kommt bei Melanie an - und gleich schreibt sie für ihr Blatt eine engagierte Reportage über den armen Billy. Weil sie ihr Handwerk gut versteht, bildet sich schon am Tag darauf eine Bürgerinitiative, die die Freilassung von Billy fordert. Tatsächlich bleibt Tony kaum noch etwas anderes übrig, als sich dem Druck der Öffentlichkeit zu beugen und den Übeltäter wieder auf freien Fuß zu setzen. Melanies Begeisterung verkehrt sich aber sehr schnell ins Gegenteil, denn noch am selben Tag wird sie von Billy überfallen...

05.) Lang lebe die Queen (The Man's Man)
Ausstrahlung: US: 24.10.1995 / D1: 06.04.1999
Regie: Lee Shallat
Drehbuch: Richard Vaczy, Tracy Gamble

Tony, der auf dem Revier als der "König" der dummen Streiche gilt, beschließt, den völlig gestreßten Al mal wieder auf den Arm zu nehmen, weil Streiche die Stimmung heben. Melanie plädiert für eine Gemeinschaftsarbeit, doch Tony möchte allein federführend sein. Als sie dann jedoch die Idee ausheckt, Al mit Hilfe einer gefälschten Zeitung weiszumachen, er hätte im Lotto gewonnen, läßt sich Tony doch erweichen. Natürlich reagiert Al wie geplant: Er freut sich wie verrückt. Doch dann wird die Situation doch ziemlich ernst: Chief Santiago suspendiert Al vom Dienst. Natürlich fällt Al aus allen Wolken, als er dann auch noch erfährt, daß er nicht im Lotto gewonnen hat. Wie könnte er ahnen, daß Melanie hinter dieser Geschichte steckt?

06.) Tonys neuer Freund (The Hit Parade)
Ausstrahlung: US: 31.10.1995 / D1: 07.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Tom Brady

An ihren Ex-Freund Leonard Collins hat Melanie alles andere als gute Erinnerungen. Deswegen bemüht sie sich auch nicht, ihn zu treffen, als sie erfährt, daß er wieder in der Stadt ist. Tony lädt ihn allerdings schon bald zum Lunch ein. Zur gleichen Zeit hat Chief Santiago wieder eine seiner Ideen: Regelski soll aus Publicity-Gründen als Fahrrad-Cop auf die Straße. Das Problem ist nur, daß Regelski überhaupt nicht radfahren kann. Als Jugendlicher sollte er mal auf einem geklauten Drahtesel fahren. Das löste in ihm ungeheure Schuldgefühle aus, und deswegen kann er nun mal nicht fahren. Kirby erhält den dienstlichen Befehl, ihm zu zeigen wie's geht.

07.) Dinner für vier (Guess Who's Coming To Dinner?)
Ausstrahlung: US: 07.11.1995 / D1: 09.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Sam Kass, Randi Mayem Singer

Tony will es nicht zugeben, doch er ist eifersüchtig und gekränkt, als er seine Ex-Frau Lucy und ihren Liebhaber in flagranti in der Küche seines ehemaligen Hauses erwischt. Um die Wogen wieder zu glätten, lädt Lucy Tony zu einem Abendessen ein. So soll er den neuen Mann in ihrem Leben, ausgerechnet ein wohlhabender Chirurg, besser kennenlernen. Melanie erklärt sich bereit, Tony zu begleiten. Vor allem will sie vermeiden, daß er sich bei diesem wichtigen Anlaß daneben benimmt. Doch schließlich ist es sie selbst, die sich ins Fettnäpfchen setzt.

08.) Freiheit der Presse (Contempt)
Ausstrahlung: US: 14.11.1995 / D1: 08.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Rob Kurtz, Eric Brand

Melanie bringt eine Titelstory über die kriminellen Machenschaften von Joey Nichols, einem gefährlichen Schutzgelderpresser und Totschläger. Jetzt sieht Tony endlich eine Chance, Nichols zu überführen und seiner gerechten Strafe zu überführen. Melanie beruft sich jedoch auf das Recht der Presse und gibt ihre Quellen nicht preis. Um sie jedoch zu einer Aussage zu zwingen, setzt Tony eine Vorladung bei Gericht durch. Und tatsächlich: Melanie wird in Beugehaft genommen...

09.) Ein vermasselter Thanksgiving (Road Warriors)
Ausstrahlung: US: 21.11.1995 / D1: 12.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: F. J. Pratt, Dan Cohen

Thanksgiving naht, und während Tony traurig darüber ist, daß er nicht mit seinem Sohn feiern kann, freut Reporterin Melanie sich auf ein romantisches Wochenende mit dem attraktiven Anwalt Jay Gallagher in dessen Skihütte. Aber der Traum scheint zu platzen, als ihr Wagen kurzfristig den Geist aufgibt. Großzügig bietet Tony sich an, sie in die Berge zu fahren. Doch die zwei verfahren sich nicht nur, sondern stecken dann auch noch mitten in der schneebedeckten Wildnis fest. Als Tony dann seine Kollegen über Polizeifunk zu Hilfe rufen will, streikt auch noch das Funkgerät. Verzweifelt öffnen die Liegengebliebenen eine Flasche Cognac, die eigentlich als Geschenk für Jay gedacht war, und leeren sie komplett. Der Alkoholgenuß lockert dann schnell ihre Zungen. Was die beiden nicht ahnen ist, daß Tonys Polizeikollegen jedes Wort ihrer Unterhaltung mithören können...

10.) Ein Fall für den Psychiater (Bells & Whistles)
Ausstrahlung: US: 28.11.1995 / D1: 13.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Tom Brady

Als er ein paar jugendliche Diebe stellen will, wird Tony von einer Kugel gestreift. Körperlich ist er bald wieder auf dem Damm, doch er muß sich der eisernen Departement-Regel fügen, die besagt, daß jeder angeschossene Cop erst einmal einen Psychiater aufsuchen muß, bevor er wieder Dienst schieben darf. Schon bei der ersten Sitzung kitzelt die Psychiaterin aus Tony heraus, daß dessen Vater im eigenen Schuhgeschäft bei einem Überfall erschossen wurde. Prompt befindet sie, daß Tony dieses Ereignis noch nicht verarbeitet habe, woraufhin er bis auf weiteres suspendiert wird. Erst bei einem Besuch des ehemaligen väterlichen Schuhladens findet Tony wieder zu sich...

11.) Ganz der Vater (Mickey The Hood)
Ausstrahlung: US: 12.12.1995 / D1: 16.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Tom Brady, Rob Kurtz, Eric Brand

Während sich ganz Hoboken auf das Geburtstagsfest des berühmtesten Sohnes der Stadt - Frank Sinatra - vorbereitet, hat Tony ganz andere Probleme, denn von Ex-Frau Lucy erfährt er, daß Sohn Mickey zusammen mit seinem besten Freund Joey nur Unsinn im Kopf hat. Als die beiden Rabauken schließlich dabei erwischt werden, wie sie die Fenster eines verlassenen Lagerhauses einschmeißen, platzt Tony der Kragen. Nicht faul stattet er Joeys Mutter Dana einen Besuch ab, um sie für die Ungezogenheiten ihres Sohnes Joey, der den armen, unschuldigen Mickey offensichtlich völlig verdorben hat, zur Verantwortung zu ziehen. Dana reagiert empört und beschuldigt statt dessen Mickey tonangebend bei dem Unfug zu sein, aber davon will Tony nichts hören. Als Mickey allerdings später selbst zugibt, Joey zu dem Blödsinn angestiftet zu haben, muß Tony einsehen, einen schweren Fehler begangen zu haben. Derweil hat sich die Hoffnung der Hobokener bereits zerschlagen, "Frankie" würde wenigstens dieses Jahr zu seinem Geburtstag in Hoboken erscheinen. Doch da hat Tony ausgerechnet auf der Toilette eine seltsame Begegnung...

12.) Ball der einsamen Herzen (Saturday Night's The Loneliest Night Of The Week)
Ausstrahlung: US: 19.12.1995 / D1: 14.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Rob Kurtz, Eric Brand

Als Tony erfährt, daß Mickey kurz vor seinem ersten Date steht, macht er sich große Sorgen um seinen Sprößling. Schließlich droht auch Mickey der furchtbare Canetti Fluch, der dafür sorgt, daß die männlichen Nachkommen der Familie sich sehr früh hoffnungslos verlieben und so binnen kürzester Zeit vor dem Altar landen. Seine eigene gescheiterte Ehe schmerzhaft vor Augen, befürchtet der besorgte Vater das Schlimmste für seinen Sohnemann, dabei sollte er sich lieber Gedanken um sein eigenes Liebesleben machen. Denn bislang hat er noch nicht einmal eine Begleitung für den diesjährigen Hudson-Revier Weihnachts-Ball. Als er in letzter Sekunde all seinen Mut zusammennimmt und Melanie fragt, hat diese sich aus lauter Frust bereits mit dem Strafverteidiger Jay Gallagher zu dem Fest verabredet, und Tony geht leer aus.

13.) Die Katze im Sack (In The Line Of Duty)
Ausstrahlung: US: 02.01.1996 / D1: 15.04.1999
Regie: John Rich
Drehbuch: Steve Mitchell, Craig VanSickle

Melanie bekommt Besuch von ihrer alten College-Freundin Allison, die sich gerade von ihrem langjährigen Freund Doug getrennt hat. Als Tony und Allison sich kennenlernen, muß Melanie leicht pikiert feststellen, daß die beiden sich anscheinend mehr als sympathisch finden. Tatsächlich lädt Tony Allison schon nach kurzer Zeit zu einem sehr romantischen Dinner zu sich nach Hause ein. Das letzte Essen dieser Art führte ihn direkt vor den Altar. Nicht ganz uneigennützig warnt Melanie ihre Freundin eindringlich davor, sich nach so kurzer Zeit wieder in eine neue Beziehung zu stürzen, aber Allison will nicht hören. Um so erstaunter ist Melanie, als sie kurz darauf ihre ehemalige Schulkameradin mit einem fremden Mann unter der Dusche erwischt. Allison stellt den Fremden als ihren Verlobten Doug vor, mit dem sie sich wieder versöhnt habe. Der Polizeireporterin kommt nun die undankbare Aufgabe zu, Tony mit diesen neuen Fakten vertraut zu machen. Selbstlos opfert sie sich sogar, damit das romantische Dinner nicht ausfallen muß.

14.) Der Dritte im Bund (I Loved Lucy)
Ausstrahlung: US: 16.01.1996 / D1: 19.04.1999
Regie: Rod Daniel
Drehbuch: Tracy Gamble, Richard Vaczy

Mit gemischten Gefühlen nimmt Tony die Nachricht auf, daß seine Ex-Frau Lucy sich erneut verheiraten möchte. Kurz vor dem geplanten Hochzeitstermin mit dem erfolgreichen Chirurgen Bob geraten Tony und Lucy über ein paar Kartons mit alten Erinnerungsstücken ins nostalgische Schwelgen. Ehe sie sich's versehen sitzen sie sich bei einem romantischen Abendessen gegenüber und morgens wacht Tony voll übelster Gewissensbisse neben Lucy auf. Die droht nun die bevorstehende Hochzeit abzublasen, erklärt Bob, sie müsse sich die ganze Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen und verschwindet erst einmal spurlos. Völlig verzweifelt heult der Chirurg sich ausgerechnet bei Tony aus...

15.) Melanies Tagebuch (Dear Cyberspace)
Ausstrahlung: US: 23.01.1996 / D1: 20.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Susan Beavers

Als sich herausstellt, daß eine Fälscherbande ihr Lager ausgerechnet gegenüber von Melanies Wohnung aufgeschlagen hat, erlaubt sie Tony und seiner Mannschaft großzügig, ihr Appartement zu Observationszwecken zu benutzen. Doch schon kurze Zeit später muß sie diese Entscheidung bitter bereuen, denn die Cops stellen nicht nur ihre Bude total auf den Kopf, Regelski wagt es sogar, einen Blick in ihr geheimes Tagebuch zu werfen. Dabei findet er die harte Wahrheit über eine Prüfung heraus, an der Kirby und Tony teilgenommen haben. Kirby hatte Tony fälschlich in dem Glauben gelassen, er habe besser abgeschnitten als sie, weil sie annahm, er könne mit dem tatsächlichen Ergebnis nicht fertig werden. Als Tony die Fakten erfährt, macht er seiner Kollegin in der Tat das Leben zur Hölle und erweist sich als übler Macho.

16.) Bob oder nicht Bob (To Bob Or Not To Bob)
Ausstrahlung: US: 03.02.1996 / D1: 21.04.1999
Regie: Lee Shallat Chemel
Drehbuch: Tracy Gamble, Richard Vaczy

Nach drei geplatzten Terminen scheint nun doch endgültig die Verehelichung von Lucy und Bob bevorzustehen. Doch schon wieder macht Lucy kurz vor der Vermählung einen Rückzieher, weil sie befürchtet, Bob könne nicht der Richtige für sie sein. Verzweifelt eilt sie zu Tony, um sich an seiner Schulter auszuweinen. Der befindet sich nun in der Zwickmühle und redet pausenlos auf seine Ex-Frau ein, um sie doch noch zur Ehe mit dem Chirurgen zu bringen. Als er dann in einer Bar den aufgelösten Fast-Ehemann trifft, muß er bei dessen Ausführungen feststellen, daß Bob und Lucy doch überhaupt nicht zueinander passen, und Bob vorhat, seine Gemahlin in spe in der Ehe vollkommen umzumodeln. Inzwischen hat Lucy sich nach langem Hin und Her dazu entschlossen, ihrem Arzt das Jawort zu geben. Jetzt plagen Tony schlimmste Gewissensbisse: Soll er seiner Ex reinen Wein einschenken?

17.) Sonntagsdienst (Sunday In The Station With Mickey)
Ausstrahlung: US: 10.02.1996 / D1: 22.04.1999
Regie: Gordon Hunt
Drehbuch: Rob Kurtz, Eric Brand

Vizepräsident Al Gore hat seinen Besuch in Hoboken angekündigt und Tony übernimmt freudig die Planung der Sicherheitsvorkehrungen. Doch schon bald geht alles drunter und drüber: Tony muß sich um einen verkrachten Secret-Service-Agenten kümmern, der sich selbst als Sicherheitschef aufspielt, und Kirbys Ex-Verlobter Howard schließt sich ausgerechnet in dem Büro ein, das als Kommandozentrale der Operation dienen sollte, und schwört, nicht eher den Raum zu verlassen, bis Kirby in seinen Heiratsantrag einwilligt. Dann meldet sich auch noch Mickey, dem Tony bei seinen Problemen in Mathe helfen soll. Schließlich wird die geplante Route des Vizepräsidenten auch noch durch einen Wasserrohrbruch überflutet. Doch Super-Cop Tony schafft es, alle Probleme auf einen Schlag zu lösen: Mit Hilfe eines Mathematik-Programms optimiert er die Sicherheitsvorkehrungen und bringt dabei ganz nebenbei Mickey mathematisches Know-How bei. Außerdem lockt er Howard aus dem Büro, ohne daß Kirby ihm die Ehe versprechen muß. So viel kompetentes Engagement imponiert selbst dem versierten Secret-Service-Agenten. Doch trotz alledem entschließt sich Al Gore, lieber nach Newark zu fahren.

18.) Tony, der Held (Tony's 15 Minutes)
Ausstrahlung: US: 17.02.1996 / D1: 23.04.1999
Regie: Jim Hampton
Drehbuch: F.J. Pratt, Dan Cohen

Bei einem fürchterlichen Sturmwetter wirft sich Tony todesmutig in die eisigen Fluten des Hudson, um das "Baby" einer kreischenden Frau zu retten. Ihr "Kind" entpuppt sich als Katze, die der Cop aus dem Fluß fischt und durch eine Mund zu Schnauze Beatmung ins Leben zurückholt. Diese Heldentat wird von einem Amateurfilmer per Videokamera aufgezeichnet und wenig später im Fernsehen ausgestrahlt. Während die Kollegen noch spotten, gelangt Tony unvermutet zu Starruhm. Fanpost, Heiratsanträge und Auftritte in Live-Sendungen lassen nicht lange auf sich warten. Als dem frischgebackenen Helden dann auch noch die frei gewordene Stelle des Polizeichefs angeboten wird, fühlt er sich allerdings etwas mulmig, denn er weiß, wie lange Al auf diesen Posten hingearbeitet hat. Schließlich lehnt Tony ab, um Al den Vortritt zu lassen. Doch nachdem Tony die Beförderung abgelehnt hat, ist sie auch für Al bedeutungslos geworden, und er verzichtet ebenfalls darauf Polizeichef zu werden.

19.) Tony und die Frauen (Having My Baby)
Ausstrahlung: US: 29.05.1996 / D1: 27.04.1999
Regie: Gail Mancuso
Drehbuch: Lester Lewis, Tracy Gamble, Richard Vaczy

Als Kirby ein Findelkind mit aufs Revier bringt, läßt das in Tony den Wunsch nach erneuter Vaterschaft aufkeimen. Doch Adoption kommt für den alleinstehenden Polizisten nicht in Frage, das macht ihm das Jugendamt schnell und schmerzhaft klar. Also muß er eine sogenannte "Leihmutter" finden. Lucy wäre bereit, in den sauren Apfel zu beißen, aber Tony will nicht so recht. Nach der Konsultation eines Anwalts, der sich auf dem Gebiet auskennt, scheint Tony die Richtige gefunden zu haben. Aber die Leihmutter in spe namens Cathy erweist sich als so perfekt, daß der Kinderwunsch für Tony erst einmal in den Hintergrund tritt, wichtiger ist ihm jetzt ein Date mit der Dame...

20.) Tonys Geburtstag (The Retreat)
Ausstrahlung: US: 05.06.1996 / D1: 29.03.1999
Regie: Gail Mancuso
Drehbuch: Lester Lewis

Der Assistent des Bürgermeisters schickt Tony und seine Kollegen zu einem Wochenend-Psycho-Seminar, bei dem sich herausstellen soll, ob sie ein gutes Team sind. Alle freuen sich auf ein erholsames Wochenende, vor allem, weil ausgerechnet Tonys 40. Geburtstag auf den Termin fällt. Doch das Seminar hat es mächtig in sich. Binnen kürzester Zeit hat Gruppenleiter Jonathan alle gegeneinander aufgewiegelt. Mit perfiden Psychotricks bringt er Geheimnisse ans Tageslicht, die besser im Verborgenen geblieben wären. Auch die improvisierte Geburtstagsfeier für Tony kann nichts mehr retten. Schließlich kehren die ehemals besten Kollegen völlig zerstritten wieder ins Büro zurück. Als Richard auftaucht, um ihnen Vorhaltungen zu machen, erleidet Al plötzlich einen vermeintlichen Herzinfarkt. Sofort arbeiten alle Hand in Hand, um Als Zustand zu stabilisieren und ihm schnellstmöglich ärztliche Versorgung zukommen zu lassen.

21.) Geld stinkt nicht (One For The Monet)
Ausstrahlung: US: 12.06.1996 / D1: 26.04.1999
Regie: Jim Hampton
Drehbuch: Tom Brady

Als ihre neue Galerie in Hoboken ausgeraubt wird, lädt Besitzerin Elisabeth Owens die ermittelnden Polizisten, Kirby und Tony, in ihre Luxusbehausung in Manhattan ein. Beide sind von Reichtum und vornehmem Auftreten der Galeristin schwer beeindruckt. Und Tony kann es kaum fassen, daß die attraktive Lady ihn zu einer High Society Party mitnehmen will. Schnell hat die kluge und schöne Frau den Cop um den Finger gewickelt. Doch die aufkeimende Romanze erfährt einen erheblichen Dämpfer, als Tony herausfindet, daß es sich bei dem angeblichen Raub um schnöden Versicherungsbetrug handelt. Das stellt den Officer vor die schwierige Aufgabe, seine neue Liebe verhaften zu müssen...

22.) Familienalbum (Family Album)
Ausstrahlung: US: 19.06.1996 / D1: 28.04.1999
Regie: Gail Mancuso
Drehbuch: Rob Kurtz, Eric Brand
Anmerkungen: - einzige Episode mit Versprecher-Abspann

Das Polizeirevier Hudson Street soll in eine neues Gebäude verlegt werden und die Polizisten packen eifrig ihren Kram zusammen. Dabei kommen so manche sentimentale Erinnerungen auf: Al wurde schon als kleiner Junge von seinen Eltern aufs Revier geschleppt, weil er Süßigkeiten geklaut hatte. Dadurch reifte sein Wunsch, selbst Polizist zu werden. Kirby schaffte den Sprung von der Sekretärin zur Polizistin, Regelski kam direkt nach dem Beenden seiner Pfadfinderzeit aufs Revier, und Tony hat sogar die Geburt seines Sohnes in dem Gebäude miterlebt, denn er hatte dereinst versehentlich die hochschwangere Lucy mit dem Gauner Johnny Camissa in Handschellen gelegt. Den Geburtsvorgang direkt vor Augen, legte Camissa damals ein umfangreiches Geständnis ab. Nachdem sie sich all die schönen Erlebnisse noch einmal vor Augen geführt haben, wollen die Cops eigentlich gar nicht mehr umziehen. Da bricht ausgerechnet in dem neuen Gebäude ein Feuer aus...


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891