The Visitor
The Visitor
Episodenführer

- letztes Update: 22.04.1999
- aktueller Stand: 13 von 13 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben zu Episode #1.01-1.06 von Rolf Tobei und Wiebke Pommert
- Inhaltsangaben zu Episode #1.07-1.08 von Pro7-Online übernommen
- Zusätzliches Material von Martin Beitz und Wiebke Pommert


Ausstrahlung USA 1997 (FOX)

Die Serie wurde von FOX nicht gerade mütterlich behandelt und nach der Ausstrahlung der ersten Staffel aus dem Programm genommen. In Deutschland reißen sich die Sender dagegen um die Serie. Zuerst gab es eine Ausstrahlung der dreizehn Episoden auf Premiere (verschlüsselt), im Frühjahr 1999 sollte es die Serie dann auch auf VOX zu sehen geben. Dies wurde geändert, denn nun kommt die Serie ab dem 20.03.1999 immer samstags. Die beiden ersten Episoden werden allerdings schon zwei Tage vorher am Donnerstag, dem 18.3.1999, von 20-22 Uhr gezeigt. Als eine Art Pilotfilm zusammengefasst kommen hier "Flucht in die Zukunft" & "Angst vorm Fliegen". Pro7 zeigt die Serie jeweils gegen 17 Uhr. Ab dem 06.04.1999 kommt "The Visitor" immer dienstags 21.15 Uhr, da die Serie "Die Schattenkrieger" die erhoffte Quote nicht halten konnte. Die Episoden laufen nun als samstags nur noch als eine Art Wiederholung. Da am 1.Mai Feiertag ist, Pro7 die Reihenfolge aber auch am Samstag beibehalten will, wird die Folge vom 27.4. erst am 8.5. wiederholt. Bereits am 18.3.98 zeigte Premiere ein unverschlüsseltes "Making of The Visitor". Zu sehen gab es die Serie sonntags um 18.15 Uhr auf Premiere (Wiederholung Montag gegen 22 Uhr). Jede Folge geht zirka 45 Minuten.

Die Signatur "D1P" steht für "Deutschland 1.Ausstrahlung Pay TV". "D1F" steht dementsprechend für "Deutschland 1.Ausstrahlung Free TV"


Die Darsteller:

John Corbett ("Volcano" (1997), "Tombstone" (1993)) wurde durch seine Rolle als Discjockey Christopher 'Chris' Stevens in der TV-Serie "Ausgerechnet Alaska" international bekannt. Er erhielt für seine schauspielerische Leistung eine Emmy- und eine Golden Globe-Nominierung.

Grand L. Bush spielte u. a. in "Chasers" (1994), "Street Fighter" (1994), "Domolition Man" (1993), "Der Exorzist III" (1990), "Lizenz zum Töten" (1989), "Colors - Farben der Gewalt" (1988) und "Zwei stahlharte Profis" (1987).

Steve Railsback wirkte in u. a. in "Barb Wire", "In The Line Of Fire - Die zweite Chance" und "Calendar Girl" mit.


Die Folgen

1.Staffel (13 Folgen) (1997)

Folgenübersicht

01.) Flucht in die Zukunft (The Visitor-Pilot)
02.) Angst vorm Fliegen (Fear Of Flying)
03.) Der Blaue Kristall (The Devil's Rainbow)
04.) Warnung aus dem All (Dreams)
05.) Operation Omega (Remember)
06.) Black Box (The Black Box)
07.) Teufelsnacht (Teufelsnacht)
08.) Die letzte Stunde (Reunion)
09.) In den Fängen des Wahnsinns (Caged)
10.) Das Ritual (Going Home)
11.) Wunder des Lebens (Miracles)
12.) Magnolias Visionen (The Chain)
13.) Verräter (The Trial)


01. Flucht in die Zukunft (The Visitor-Pilot)
Ausstrahlung: US: 19.09.1997 / D1P: 22.03.1998 / D1F: 18.03.1999
Produzent: Roland Emmerich, Dean Devlin
Regie: Kevin Kerslake
Kamera: John S.Bartley
Schnitt: Peter S. Elliot, Frederick Peterson, Noel Rogers, Ron Rosen
Musik: David Arnold, Kevin Kiner
Darsteller: John Corbett (Adam MacArthur), Grand L. Bush (Douglas Wilcox), John Storey (Craig Van Paten), Steve Railsback (Colonel James Vise), Leon Rippy (Nicholas LaRue), Lucinda Jenny (Nadine), Brian Vaughan (Tyler)

In der Nähe von Utah registriert die amerikanische Air Force ein unbekanntes Flugobjekt. Es stürzt ab. Der Pilot Adam MacArthur (John Corbett) entsteigt den Trümmern scheinbar unverletzt und entkommt. Der Absturz löste eine umfangreiche Suchaktion des Militärs und des FBI aus. Unter der Führung von Offizier James Vise (Steve Railsback) und des FBI-Mannes Douglas Wilcox (Grand L. Bush) werden die Untersuchungen eingeleitet. Fingerabdrücke weisen auf Adam MacArthur, der seit 50 Jahren vermißt wird. Er verschwandam 4.Juli 1947 spurlos im Bermuda Dreieck. Militär und FBI versuchen herauszubekommen, warum MacArthur damals verschwand und wo er die Jahre über geblieben ist. Auch die Mission des um kein Jahr gealterten ehemaligen US-Piloten steckt voller Rätsel. Auf seiner Flucht kommt MacArthur bei der attraktiven Nadine (Lucinda Jenny) und ihrem 14jährigen Sohn Tyler (Brian Vaughan) unter.....


02. Angst vorm Fliegen (Fear Of Flying)
Ausstrahlung: US: 26.09.1997 / D1P: 29.03.1998 / D1F: 18.03.1999
Produzent: Roland Emmerich, Dean Devlin
Drehbuch: Roland Emmerich, Dean Devlin,John Masius
Regie: Randy Zisk
Kamera: John S. Bartley
Schnitt: Ron Rosen
Musik: David Arnold, Kevin Kiner
Darsteller: John Corbett (Adam MacArthur), Grand L. Bush (Douglas Wilcox), John Storey (Craig Van Paten), Steve Railsback (Colonel James Vise), Leon Rippy (Nicholas LaRue), Lucinda Jenny (Nadine), Brian Vaughan (Tyler), Harry Shearer (Louis Faraday)

Adam MacArthur (John Corbett) wählt sich in das Computerprogramm des Pentagon ein und stößt auf den Namen des Wissenschaftlers Louis Faraday (Harry Shearer). Der einst auf dem Gebiet der Schwerkraft renommierte Wissenschaftler, der wegen seiner Alkoholprobleme vom Lehrdienst an der Uni entlassen wurde, sieht nur noch einen Ausweg: Selbstmord. Doch bevor ihn die Abgase seines Autors umbringen, wird er von Adam gefunden und gerettet. Adam überzeugt ihn von der Wichtigkeit seiner als "Science-fiction" verrufenen Theorie und beweist ihm, das die Schwerkraft aufgehoben werden kann. Eine bahnbrechende Neuerung, di0e nicht nur den ersten Schritt in ein neues Zeitalter bedeutet, sondern auch gefährlich ist. Sowohl das FBI als auch der Armee-Offizier Colonel James Vise (Steve Railsback) heften sich an die Fersen von Adam und Faraday. Doch sie kommen zu spät: Adam und Faraday gelingt mit einer aus dem zweiten Weltkrieg stammenden Propellermaschine die Flucht ...


03. Der Blaue Kristall (The Devil's Rainbow)
Ausstrahlung: US: 03.10.1997 / D1P: 05.04.1998 / D1F: 27.03.1999
Darsteller: John Corbett (Adam MacArthur), Grand L. Bush (Douglas Wilcox), John Storey (Craig Van Patten), Steve Railsback (Colonel James Vise), Leon Rippy (Nicholas LaRue), Tammy Lauren (Charlie Dalton), Matt Clark (Monroe)

Das FBI unter Douglas Wilcox (Grand L. Bush) sowie der eiskalte und skrupellose Offizier James Vise (Steve Railsback) sind Adam (John Corbett) dicht auf der Spur. Sie nehmen seinen Reisebus voll unter Beschuß, bis das Gefährt ausgerechnet auf Bahngleisen zum Stillstand kommt. Mit voller Wucht rast ein Zug in den Bus - ein gigantischer Feuerball verschlingt die Trümmer. Als sich der Rauch lichtet, ist Adam spurlos verschwunden. Er begibt sich auf die Suche nach seiner Familie. In einer kleinen Bar in Gerard/Colorado, die vor 50 Jahren Adams Frau gehörte, trifft er auf die hübsche Charlie (Tammy Lauren), die jetzt den heruntergekommenen Laden leitet. Charlie erzählt Adam die Geschichte ihrer Großmutter Constance. Sie konnte ihrem Mann niemals verzeihen, daß er nach dem Weltkrieg noch für die Army flog und tödlich verunglückte. Fassungslos lauscht Adam der Geschichte seiner Enkelin, bis ihn die Erzählung des Stammgastes Monroe (Matt Clark) ablenkt. Ein seltsames Phänomen beunruhigt den alten Mann. Immer wieder leuchtet ein seltsames Licht am Himmel, das Monroe als "Teufelsregenbogen" bezeichnet. Adam beschließt, das Phänomen zu ergründen und schleust sich in die nahegelegene ehemalige Militärbasis ein. Hier findet er einen geheimnisvollen blauen Kristall, der in den falschen Händen zu einer tödlichen Waffe wird. Der Stein, der wie ein Vergrößerungsglas wirkt, verstärkt alle Energie um ein vielfaches. Adam riskiert Kopf und Kragen, um den Kristall heran zu kommen ...


04. Warnung aus dem All (Dreams)
Ausstrahlung: US: 10.10.1997 / D1P: 12.04.1998 / D1F: 03.04.1999
Produzent: Roland Emmerich, Dean Devlin
Drehbuch: Ed Gold
Regie: Tucker Gates
Kamera: John S. Bartley
Schnitt: Ron Rosen
Musik: David Arnold, Kevin Kiner
Darsteller: John Corbett (Adam MacArthur), Grand L. Bush (Douglas Wilcox), John Storey (Craig Van Patten), Steve Railsback (Colonel James Vise), Leon Rippy (Nicholas LaRue), Robert Knepper (Dr. Alex Burton), Wendy Gazelle (Ruth Burton), Sam Gifaldi (Stephen Burton)

Der renommierte Wissenschaftler Dr. Alex Burton (Robert Knepper) steht kurz davor, mysteriöse Geräusche aus dem All, die sich der Erde langsam nähern, zu entschlüsseln. Während Burton die Botschaft mit ausgefeilten extraatmosphärischen Radioteleskopen empfängt, kann Adam MacArthur (John Corbett) die Message aus dem All ohne technisches Zubehör hören. Da er nicht weiß, was die seltsamen Laute zu bedeuten haben, wendet er sich an Burton. Doch der mißtraut dem Fremden und informiert Colonel Vise (Steve Railsback). Bevor Vise näheres in Erfahrung bringen kann, wird Burton in einen Autounfall verwickelt und kommt ins Krankenhaus. Adam, der unter fürchterlichen Kopfschmerzen leidet, kommt ebenfalls in ärztliche Obhut. In Tagräumen miteinander vereint, bemühen sie sich jetzt gemeinsam, die Bedeutung der fremden Botschaft zu entschlüsseln ...


05. Operation Omega (Remember)
Ausstrahlung: US: 17.10.1997 / D1P: 19.04.1998 / D1F: 20.03.1999
Produzent: Roland Emmerich, Dean Devlin
Drehbuch: Valerie Mayhew, Vivian Mayhew
Regie: Allan Arkush
Kamera: John S. Bartley
Schnitt: Noel Rogers
Musik: David Arnold, Kevin Kiner
Darsteller: John Corbett (Adam MacArthur), Grand L. Bush (Douglas Wilcox), John Storey (Craig Van Patten), Steve Railsback (Colonel James Vise), Leon Rippy (Nicholas LaRue), Jessica Tuck (Agent Sarah Lawson), Tony Amendola (Thomas)

Eine mysteriöse Energiewelle läßt fast alle Lichter in Los Angeles erlöschen. Nur ein riesiges "X" leuchtet noch, das einem fremden Raumschiff eine reibungslose Landung gewährleisten soll. Die Sekte Omega, technisch hochversiert, arbeitet fieberhaft an einem Kontakt mit Außerirdischen. Die Sektenmitgieder erhoffen sich von den Aliens den Aufbruch in neue Welten. Der Sekten-Chef Thomas (Tony Amendola) ist für die Durchsetzung seines Projektes zu allem bereit. Er plant, eine Massenvernichtungswaffe einzusetzen, die die menschlichen Gehirnwellen ausschaltet. Adam (John Corbett) schleust sich in die Sekte ein und versucht das Vertrauen eines jungen Wissenschaftlers, der an der tödlichen Waffe arbeitet, zu erringen. Er will den jungen Mann von seinem Projekt abbringen und hofft, daß der Wissenschaftler sein Talent in den Dienst der Menschheit stellt. Doch nicht nur Adam ist der Sekte auf die Schliche gekommen. Auch seine Verfolger Officer Vise (Steve Railsback) und der FBI-Mann Douglas Wilcox (Grand L. Bush) haben es auf 'Omega' abgesehen ...


06. Black Box (The Black Box)
Ausstrahlung: US: 24.10.1997 / D1P: 26.04.1998 / D1F: 06.04.1999
Produzent: Roland Emmerich, Dean Devlin
Drehbuch: Norman Morrill
Regie: Frederick K. Keller
Kamera: John S. Bartley
Schnitt: Fred Peterson
Musik: David Arnold, Kevin Kiner
Darsteller: John Corbett (Adam MacArthur), Grand L. Bush (Douglas Wilcox), John Storey (Craig Van Patten), Steve Railsback (Colonel James Vise), Leon Rippy (Nicholas LaRue), NIcolas Survoy (Ben Proctor), Christine Healy (Elaine Barker)

Ein unbekanntes Flugobjekt nähert sich mit Lichtgeschwindigkeit der Erde. 24 bis 36 Stunden bleiben noch, um die Erde vor der ultimativen Katastrophe zu bewahren. Während Offizier Colonel James Vise (Steve Railsback) der strenggeheimen Abteilung der Nationalen Sicherheit (NSA) und der FBI-Agent Douglas Wilcox (Grand L. Bush) sich für den Ernstfall rüsten, begibt sich Adam MacArthur (John Corbett) auf die Suche nach einem geheimnisvollen Gegenstand, der vor 30 Jahren in einem Labor verschwand. Adam weiß, daß dieser Gegenstand durch die Ankunft der Aliens eine ungeheure Energie bekommt. Auch weiß er um die Mission der feindlich gesinnten Außerirdischen: Sie wollen ihn und den eheimnisvollen Gegenstand in ihre Gewalt bringen. Adam nimmt Kontakt zu dem ehemaligen Laboranten und Vietnam-Veteranen Ben Proctor (Nicolas Surovy) auf. Er und seine Jugendliebe Elaine (Christine Healy), die er seit 30 Jahren nicht mehr gesehen hat, wissen wo sich dieser Gegenstand, ein machtvolles Mineral, befindet ...


07. Teufelsnacht (Teufelsnacht)

Ausstrahlung: US: 31.10.1997 / D1P: 03.05.1998 / D1F: 13.04.1999

DJ Bob sendet in der Halloween-Nacht eine "Krieg der Sterne"-Parodie und wird wenig später Zeuge der Landung eines UFOs. Adam hört davon und macht sich auf die Suche nach dem UFO. Auch das FBI ist unterwegs. Den Agenten ist klar, daß Adam in der Nähe ist. Doch sie sind nicht die einzigen, die Adams Verfolgung aufnehmen. Anhand seines Warninstrumentes weiß Adam, daß sein außerirdischer Verfolger ganz in der Nähe sein muß. (p7o)


08. Die letzte Stunde (Reunion)

Ausstrahlung: US: 07.11.1997 / D1P: 10.05.1998 / D1F: 20.04.1999

Adams Ehefrau Constance MacArthur lebt in einem Pflegeheim. Sowohl dem Jäger als auch dem FBI ist klar, daß Adam seine Frau aufsuchen wird, die er 1947 verlassen hat. Adam entgeht dem FBI nur knapp. Unterdessen hat der Jäger Adams Enkelin Charlie ausfindig gemacht. Am Totenbett von Constance kommt es schließlich zur Begegnung zwischen Adam und dem Jäger. Plötzlich werden die beiden vom FBI umzingelt. (p7o)


09. In den Fängen des Wahnsinns (Caged)

Ausstrahlung: US: 14.11.1997 / D1P: 17.05.1998 / D1F: 27.04.1999

Colonel Vise wird wiederholt von Alpträumen geplagt, die mit einem früheren Erlebnis zu tun haben. Damals wurden drei seiner Freunde von einer fremden Macht verschleppt, und er glaubt seither, sie im Stich gelassen zu haben. Vise betrachtet es als sein Schicksal, sich dafür zu rächen. Daraus resultiert auch seine Besessenheit, die er bei der Jagd auf Adam an den Tag legt. Schließlich trifft Vise auf den Jäger und erkennt ihn ihm seinen totgeglaubten Jugendfreund Michael.


10. Das Ritual (Going Home)

Ausstrahlung: US: 05.12.1997 / D1P: 24.05.1998 / D1F: 04.05.1999

Nachdem Adam aus dem Gefängnis entkommen konnte, macht er die Bekanntschaft von Joe York. Dieser hat acht Jahre in einer Nervenklinik verbracht, weil er behauptet hatte, daß seine Frau Betty von Außerirdischen entführt worden sei. Adam überbringt Joe eine Nachricht von Betty. Außerdem bietet er ihm an, anstelle des toten Michael O'Ryan in die entfernte Kolonie zurückzukehren, um seine Frau wiederzusehen. Doch dazu müßte Joe die Gestalt des Jägers O'Ryan annehmen ...


11. Wunder des Lebens (Miracles)

Ausstrahlung: US: 19.12.1997 / D1P: 31.05.1998 / D1F: 11.05.1999

Auf der Suche nach seinem Sohn Jason begegnet Adam MacArthur zufällig der hochschwangeren Laura. Sie will bei ihrem Großvater, dem genialen Physiker und Ingenieur Dr. Scott, Weihnachten verbringen. Dr. Scott arbeitet an einem Hochenergie-Teilchenbeschleuniger zur Erzeugung von Antimaterie. Inzwischen sind Colonel Vise und das FBI MacArthur dicht auf den Fersen. Doch als das FBI MacArthur verhaften will, löst dieser sich vor den fassungslosen Agenten in Luft auf.


12. Magnolias Visionen (The Chain)

Ausstrahlung: US: 09.01.1998 / D1P: 07.06.1998 / D1F: 18.05.1999

Adam MacArthur ist auf der Suche nach Magnolia Vale. Die Frau besitzt hellseherische Fähigkeiten. Als Adam sie findet, ist sie völlig verängstigt. Sie hat ein furchtbares Ereignis vorhergesehen, das die gesamte Menschheit ausrotten wird. Adam kann sie überzeugen, daß sie durch ihr Eingreifen den Ablauf der Ereignisse verändern kann. Die beiden finden heraus, daß ein Pharmaunternehmen am Ausbruch und der Verbreitung einer tödlichen Seuche schuld sein wird.


13. Verräter (The Trial)

Ausstrahlung: US: 16.01.1998 / D1P: 14.06.1998 / D1F: 25.05.1999

Beinahe wäre es dem FBI gelungen, Adam festzunehmen. Doch diesmal gelingt Adam die Flucht nicht aus eigener Kraft, sondern mit Hilfe eines Raumschiffes. Es war zur Erde geschickt worden, um ihn zurückzuholen. Das aber bedeutet für Adam keinesfalls die Rettung: An Bord sitzt man über den vermeintlichen Verräter zu Gericht. Man wirft Adam vor, die Regeln gebrochen zu haben durch den Versuch, die Zukunft zu beeinflussen. Adam versucht verzweifelt, sich zu verteidigen.


e-Mail Wiebke:

Jennys_Cabin@t-online.de

e-Mail Martin:

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • Martins ICQ#: 7101891