South Park

Guide von Torsten Kracke (tokra@epguides.de)
http://epguides.de

Letztes Update: 22.3.06

Die Folgenbeschreibungen und allgemeinen Informationen sind den WWW-Seiten von RTL entnommen. (http://www.rtl.de)


Allgemeine Informationen
RTL hat die erfolgreichste Zeichentrickserie seit den "Simpsons" im Programm. In Amerika ist "South Park" praktisch über Nacht zum absoluten Kult avanciert. Die Cartoon-Serie um vier Drittkläßler bescherte dem Mini-Sender "Comedy Central" Rekordquoten. Das Erfolgskonzept: Die vier Gören sind so niedlich wie die Mainzelmännchen, aber noch bösartiger als "Beavis & Butthead". Cartman beispielsweise feiert Halloween als Hitler. Stan "reihert" gern seine Freundin voll, Kyle kreuzt einen Elefanten mit einem Schwein und Kenny stirbt in beinahe jeder Folge einen blutigen Tod. Dabei ist "South Park" nicht so gottlos, wie es scheint - immerhi moderiert "Jesus" eine Talk-Show. Und das schwule Hündchen "Sparky" trägt ebenfalls zum Erfolg der Serie bei.

Die Serie für Erwachsene zeichnet sich durch bösartigen Dialogwitz aus, der von RTL unzensiert und originalgetreu ins Deutsche übertragen wurde. Viele deutsche Gaststimmen wurden von Prominenten gesprochen: Darunter Wigald Boning, Jenny Elvers, Guildo Horn, Heiner Lauterbach, Ingolf Lück, Désirée Nick, Sigmar Solbach und Jutta Speidel.

Die liebevolle und coole Originalanimation, die einen klaren Kontrast zu den außergewönlichen Geschichten bildet, enstand in den Celluloid Studios in Denver, Colorado.


Ausstrahlungsnotizen
Die deutsche Erstausstrahlung der Serie läuft auf RTL. Die ersten drei Episoden liefen Sonntags um 23:15 Uhr mit einer Wiederholung in der Nacht. Ab der 4. Folge lief die Erstsendung bereits am Samstag nach Mitternacht und die Wiederholung weiterhin am Sonntag um 23:15 Uhr. Ab 4.12.99 wiederholte RTL noch einmal die erste Staffel. Die 2. Staffel lief ab 7.10.00 wieder jeweils Samstag und Sonntag. Gleiches gilt für Staffel 3 (ab 3.11.01), Staffel 4 (ab 31.8.02) und Staffel 5 (ab 27.9.03).


Hauptakteure
Stan Marsh:

Stan ist der smarte Mini-Boss der Gruppe und normalerweise ein gutmütiges Kind. Auch wenn die Kids unentwegt gnadenlos aufeinander herumhacken - Stan läßt das kalt. Er ist schlagkräftig und hilfsbereit. Stan ist in seine Klassenkameradin Wendy Testaburger verliebt, der er allerdings immer spontan ins Gesicht kotzt, sobald sie sich ihm nähert. Seinen Freunden verschweigt er, daß er in Wendy verknallt ist.

Kyle Broslofski:

Kyle ist ein sehr intelligentes Kind und Mamas Liebling. Er ist der einzige der vier Jungen mit einem definierten ethnischen Hintergrund. Kyle ist Jude. Allerdings weiß er nicht so recht, was das für ihn bedeuten soll. Die Jungen hänseln ihn, weil er jüdisch ist, wissen aber auch nicht genau warum. Kyle bringt nur Einser mit nach Hause. Trotzdem hat er ständige Deprianfälle. Als Ausgleich quält er das notorische Opfer Cartman. Kyle ist leicht zu überzeugen und schnell mit vollem Engagement bei der Sache.

Eric Cartman:

Cartman ist ein fettes Kind, ein echter Klops. Kein Wunder bei seinem immensen Süßigkeitenkonsum. Wenn er seine Zeit so verbringen könnte wie er wollte, würde er den ganzen Tag Zuhause sitzen, in die Glotze starren und Käsechips fressen. Cartman ist Einzelkind. Seine alleinstehende Mutter verhätschelt ihn wo sie nur kann. Für jemanden der strohhohl ist, ist er fürchterlich arrogant und eigensinnig. Wenn er mit den Jungs zusammen ist und nicht alles nach seiner Nase läuft, geht er einfach zu seinem Fernseher und seinen Chips.

Kenny McCormick:

Kenny ist ein armes und unglückliches "Schwein". Sein Gesicht versteckt er ständig hinter einer riesengroßen Kapuze. Kenny ist etwas verdreht. Obwohl er chronisch nuschelt, ist er der Sprecher der Drittkläßler. Wie auch immer, Kenny sagt was andere denken. Er hat eine verquerte Kindheit und kennt sich besser mit den Werten der Erwachsenen aus, als viele andere Kinder in seinem Alter. Am Ende fast jeder Folge muß der Achtjährige immer auf eine andere Art und Weise ins Gras beißen.

Chefkoch:

Der lebenslustige Afro-Amerikaner ist Chef der Schulcafeteria und der beste Freund der Kinder. Er steht ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite und hilft ihnen wo immer er kann. Chefkoch ist ein fanatischer UFO-Fan. Aus diesem Grund ist er auch aus Mississippi nach South Park gezogen. Denn: Wenn es irgendwo UFOs gibt, dann hier. Gegen den Willen der Regierung versucht Chef, die Existenz von Außerirdischen zu beweisen. Chef hat ein liebes und gutmütiges Herz. Gelegentlich singt er Rhythm and Blues Songs mit pornographischen Texten. Keiner verkörpert Lebenslust so wie er. Sein Motto: "Sing fuck und have fun!"

Wendy Testaburger:

Sie ist eine Klassenkameradin der Jungs und Stans heimliche Liebe. Wendy verliert nie die Geduld und behält immer die Übersicht, selbst wenn die Welt um sie herum in Trümmern liegt. Wendy hat hohe, moralische Prinzipien, ist aber keine Korinthenkackerin. Ihr Unternehmen, Stan endlich einmal zu küssen, schlägt jedesmal fehl. Denn: Stan kotzt ihr ständig ins Gesicht. Wendy kümmert sich sehr um ihre Mitmenschen und um diejenigen, die in Nöten sind. Sie haßt Heuchelei und Habgier.

Mr. Garrison und Mister Zylinder:

Mr. Garrison ist der verhaltensgestörte, leicht debile Lehrer der Drittkläßler. Gott sei Dank kümmert sich ein Psychiater um ihn. Mister Zylinder ist seine kleine Handpuppe, die er behandelt, wie ein echtes menschliches Wesen – selbst wenn er ganz allein ist. Die Puppe diskutiert dann gerne und heftig mit ihrem Herren und entwickelt ein Eigenleben, das die dunklen Seiten von Garrison entblößt. Mr. Garrison spricht durch seine Puppe wie ein Bauchredner es tun würde. Leider ist er eine extrem untalentierte Ausgabe eines Bauchredners. Seine Schulvorträge sind Gedankenflüsse eines Durchgeknallten. Er spricht in einem Satz gleichzeitig über die Freilassung der Hebräer durch Napoleon und die Gebärmutter Christopher Columbus! Ansonsten pflegt der Lehrer sein Schwulenimage, um Frauen aufzureißen.

Officer Barbrady:

Der Stadtpolizist. Er ist die Verkörperung eines Undercover-Regierungsagenten. Von UFOs bis hin zu üblen Saufgelagen - Barbradys Funktion als "Man in Black" besteht darin, alles vor der Öffentlichkeit zu verbergen und es aus den Akten verschwinden zu lassen. Aber trotz seiner fleißigen Bemühungen alles unter Verschluß zu halten, sickert hier und da immer etwas durch. Wenn die Jungen am Himmel Hubschrauber sichten, die wieder einmal Außerirdische jagen, beharrt Barbary strikt darauf: "Das waren doch bloß Tauben."

Cartmans Mutter:

Eine alleinstehende Frau mit nur einem Kind, die ihrer Probleme dadurch kompensiert, indem sie ihrem Sohn mit Essen vollstopft. Sie lächelt unentwegt und verhält sich die ganze Zeit so, als wäre alles gut, schön und wunderbar. Man muß nicht Sigmund Freud heißen, um zu sehen, daß sie sich in einen Mantel von Lügen und Unwahrheiten hüllt.

Bürgermeisterin McDaniels:

Sie ist mediengeil und schert sich einen Dreck um ihre Bürger. Die schamlose Intrigantin sucht immer wieder Wege um im Rampenlicht zu stehen. Dabei macht sie vor nichts halt. Als sie hört, daß der Vulkan kurz vor dem Ausbruch steht und Kinder ganz in der Nähe zelten, schreit sie nur: "Kinder sind in Gefahr! Schnell, ruft die Nachrichtensender an! Und meinen Stylisten"! Sie lechzt förmlich danach, South Park zu verlassen und irgendwo anders eine große Fernsehkarriere zu starten. Nebenbei pflegt sie Kontakte zur japanischen Mafia.

Onkel Jimbo und Ned:

Jimbo ist der Besitzer eines Waffenladens und Stans Onkel. Sein bester Freund Ned - ein abgekämpfter Vietnam-Veteran - weicht ihm nie von der Seite. Als "Andenken" hat Ned aus Hanoi ein Kehlkopfmikrofon mitgebracht. Coole Stimme! Die beiden sind zwei vergnügungssüchtige, ewig besoffene Chaoten, aber eigentlich ganz erträglich. Außer, wenn sie zur Jagd gehen. Denn: Tiere zu killen gehört nach dem Saufen zu ihrem zweitliebstem Hobby. Sie fischen mit Handgranaten, töten Hasen mit Bazookas und erlegen Hirsche mit Flugzeugabwehrraketen.

Sparky:

Stans schwuler Hund. Nach dem ersten Schock akzeptiert Herrchen sein kleines, warmes Hündchen, so wie es ist: grau und geil.


Die deutschen Sprecher und ihre Figuren
Jörg Reitbacher-Stuttmann       Cartman
Benedikt Weber                  Stan
Jan Panczak                     Kyle
Sabine Bohlmann                 Kenny
Michael Rüth                    Mr. Garrison/Mister Zylinder
Shandra Schadt                  Wendy
Donald Arthur                   Chefkoch
Uschi Wolff                     Cartmans Mutter
Thomas Albus                    Polizist Barbrady
Dagmar Heller                   Bürgermeisterin McDaniels
Arne Elsholtz                   Jimbo
Kai Tascher                     Ned

Persönliche Meinung des Guide-Autors
Obwohl die deutschen Übersetzungen recht gut gemacht sind, sind die englischen Versionen trotzdem um Klassen besser! Daß es diese in Deutschland nicht im TV gibt liegt einerseits an den deutschen Zuschauern, die in der Mehrheit leider einfach kein Interesse an diesen Fassungen haben, aber andererseits auch an den europäischen TV-Rechten, nach denen bei einer englischen Ausstrahlung für quasi alle Länder die Senderechte erworben werden müssen, in denen die Sendung zu empfangen ist. Da die deutschen Privatsender fast ausnahmslos unverschlüsselt auf ASTRA senden und damit europaweit zu empfangen sind, müßten also die Senderechte für all diese Länder erworben werden - verständlicherweise ein viel zu teures Unterfangen, nur um ein paar Originalliebhaber in Deutschland zufriedenzustellen.


South Park auf Video/DVD
In Deutschland sind bislang 6 Videos erschienen, die je 2 Folgen in deutscher Fassung beinhalten. Außerdem gibt es diese Videos auch als BoxSets mit je 3 Kassetten, diese enthalten dann außerdem die englischen Fassungen der Folgen. Preis der Einzelvideos: je 29,95 DM - BoxSets: je 99,95 DM. Inzwischen sind auch die ersten 3 deutschen DVDs mit je 4 bzw. 5 Folgen erschienen. Diese enthalten ebenfalls auch die englische Fassung.

In England gibt es ebenfalls Videos mit je 2 Folgen und BoxSets mit 6 Folgen. Diese kosten dort 10.99 Pfund bzw. 34.99 Pfund - ältere BoxSets gibt es schon für 29.99 Pfund. Außerdem sind in England auch schon DVDs mit je 4 bzw. 5 Folgen erschienen. Diese kosten je 19.99 Pfund.

Auch in den USA gibt es schon South Park-Videos und DVDs. Bei letzeren ist die Zusammenstellung der Episoden allerdings etwas anders als bei den europäischen Versionen.

Alle Videos und DVDs sind z. B. bei http://www.avides.com zu bekommen. Dort gibt es auch die Soundtracks und weiteres Merchandise.


Episodenführer
South Park ist eine kleine, tief in den Bergen von Colorado gelegene Stadt und Heimat der vier Drittkläßler Stan, Kyle, Kenny und Cartman. Stan ist der Anführer der vier Freunde, Kyle der Intellektuelle und Gewissenhafte, und Cartman ist einfach nur plump und unverschämt. Der vierte im Bunde ist Kenny: ein verdrehtes, aber liebenswertes Kind. Ohne Umstände würde er ein Glas Benzin trinken, nur um zu beweisen, daß er es tun würde. Außerdem ist da noch Sparky, Stans schwuler Hund. Ein typischer Tag in South Park, wenn es ihn überhaupt geben würde, sähe so aus: Morgens treffen sich die Kids an der Bushaltestelle. Abgeholt werden sie dort von der widerwärtigen Busfahrerin Mrs. Crabtree, die einfach niemand ausstehen kann. In der Schule wartet schon die nächste durchgeknallte Person: Klassenlehrer Mr. Garrison, der seinen Unterricht nie ohne sein zweites Ego, der Handpuppe Mister Zylinder gestaltet. Wenn die Jungs Hilfe benötigen, können sie in South Park nur auf einen setzten: den weisen und freundlichen Chefkoch der Schulcafeteria. Und die Jungs können Hilfe gebrauchen, denn in South Park kollidiert das Übernatürliche mit dem Natürlichen. Außerirdische durchstreifen die Straßen und so manch eine berühmte Persönlichkeit taucht wie aus dem Nichts in der Stadt auf. Killerbienen schwirren durch die Luft und schräge Kreaturen bewohnen den Wald außerhalb der Stadt. Außerdem gibt es einen aktiven Vulkan, ein Monster im See und einen verrückten Genetiker. Doch für Stan, Kyle, Kenny und Cartman ist ihre verrückte und wundersame Stadt völlig normal. Das Übernatürliche, das Extravagante, das Unübliche, das Geisteskranke - all das gehört dazu, wenn man in South Park groß wird.
USNr.   = Erstausstrahlungsreihenfolge USA ComedyCentral
DNr.    = Erstausstrahlungsreihenfolge Deutschland RTL
D-Daten = Erstausstrahlungstermin und Einschaltquote RTL
Länge je Folge: ca. 22 Minuten
USNr.Originaltitel                                    US-AirDate
 DNr.Deutscher Titel                                   D-Daten

1. Staffel (1997-98)
  1. Cartman Gets an Anal Probe                        13.08.97
  1. Cartman und die Anal-Sonde              23:15 Uhr 05.09.99  1,13 Mio 10,2%
                                             02:24 Uhr           0,08 Mio  5,5%
                                             23:56 Uhr 04.12.99  1,02 Mio  8,1%
                                             00:38 Uhr 05.12.99  0,53 Mio 13,4%
Cartman hat einen wahnsinnigen Alptraum. Er liegt in seinem Bett, als plötzlich ein heißes blaues Licht den Raum erfüllt. Cartman spürt, daß er durch einen langen Gang geschleift wird und dann, auf einem Tisch liegend, von schrecklichen Aliens aufgeschlitzt werden soll. Aber anscheinend haben auch andere das Raumschiff gesehen. Auf jeden Fall spricht es sich schnell herum, daß die Außerirdischen Cartman eine Anal-Sonde verpaßt haben, um ihn zu kontrollieren. Tatsächlich tauchen auch Aliens auf, die kuhähnliche Laute von sich geben und eingestehen, daß sie Versuchsreihen mit allen möglichen Lebewesen auf der Erde durchgeführt haben. Das Ergebnis des extraterrestischen Tests: Die Einwohner von South Park sind die intelligentesten und weisesten Wesen im Weltall.


  2. Volcano                                           20.08.97
  3. Knall' endlich den Hasen ab             23:20 Uhr 19.09.99  0,83 Mio  9,2%
                                             02:27 Uhr           0,07 Mio  6,2%
                                             00:02 Uhr 02.01.00  0,58 Mio  5,4%
Die Schüler gehen auf die Jagd und knallen Tiere ab. Um die Kinder zu bestrafen, bricht der Vulkan aus. Doch ein komisches Wesen rettet die Klasse. Nur Kenny wird erschossen, zerquetscht und verbrennt.

Ein vielstimmiges "Hurra!" schallt durch die Klasse - die Schüler dürfen zur Jagd gehen. Alle sind bestens ausgerüstet und erfahren, dass Bier niemals in eine Patronenkammer geschüttet werden darf. Jimbo und Ned freuen sich riesig, den Strolchen das Erschießen von Tieren beizubringen. Aber natürlich gibt es unter all den Helden auch einen Schwächling, der es nicht einmal schafft, einen kleinen Hoppelhasen abzuknallen. Das ist natürlich wirklich obermädchenhaft. Plötzlich taucht eine mysteriöse Kreatur auf, die an den Sänger Meatloaf erinnert. Als wäre dies noch nicht schrecklich genug, überlegt sich der Vulkan Mount Evanston, einfach mal auszubrechen. Denn das wäre für die am Berg zeltenden Kinder schon ziemlich grausam. Doch die ahnen nichts von der drohenden Gefahr, ergehen sich stattdessen in grässlichen Gewaltfantasien und angeln hier und da einen stattlichen Fisch. Und siehe da, der Vulkan bricht tatsächlich aus. Kenny, den Ned kurz zuvor erst erschossen hat, wird von herumfliegenden Trümmern zerquetscht und verbrennt. Was für ein Glück, dass unversehens ein kurioses Wesen namens Scuzzlebutt auftaucht und alle rettet.


  3. Weight Gain 4000                                  27.08.97
  2. Wie werde ich ein Kampfkoloss?          23:20 Uhr 12.09.99  0,93 Mio  9,5%
                                             23:46 Uhr 11.12.99  0,94 Mio  6,0%
                                             00:02 Uhr 12.12.99  0,42 Mio  6,4%
Cartman hat in der Schule einen Essay-Wettbewerb gewonnen. Zur Preisverleihung kommt die berühmte Schauspielerin Kathie Lee Gifford nach South Park. Cartman hat unterdessen schon neue Pläne: Er will mit Hilfe eines Muskelpräparates zu einem Kampfkoloss werden.

Die Schüler haben für einen Essay-Wettbewerb Aufsätze über Umweltprobleme geschrieben. Cartman hat die beste Arbeit abgegeben und soll von der Schauspielerin Kathie Lee Gifford ausgezeichnet werden, die dafür eigens nach South Park kommt. Zu diesem Anlaß möchten die Honoratioren der Stadt für die berühmte Dame ein selbstverfaßtes Theaterstück aufführen. Dieses soll sich mit der Vergangenheit von South Park befassen. Derweil plant Cartman, sein Fett in Muskeln umzuwandeln. Das Power-Aufbaumittel "Weight Gain 4000" soll ihn zu einem kräftigen Kampfkoloss aufpumpen. Doch dann bricht Chaos aus: Ein Anschlag auf die prominente Preisverleiherin mißlingt, und Kenny wird von Mr. Garrison erschossen und an der Fahnenstange aufgespießt.


  4. Big Gay Al's Big Gay Boat Ride                    03.09.97
  8. Ein Heim für Tiertunten                  0:43 Uhr 23.10.99  0,70 Mio 10,4%
                                             23:29 Uhr 24.10.99  0,77 Mio  7,9%
                                             23:48 Uhr 08.01.00  0,83 Mio  5,3%
                                             23:39 Uhr 09.01.00  0,52 Mio  5,5%
Stan hat einen neuen Hund, der schwul ist. Der Rüde ist beglückt, als Stan ihn in ein Tiertunten-Heim bringt. Bei einer Bootstour mit seinem Freund Big Gay Al erfährt Stan, dass Homosexuelle ganz normal sind. Außerdem spielen die Kinder gegen die Kühe Football.

Stan hat einen neuen Hund: Sparky. Eigentlich ist der Köter ein richtiges Waschweib, aber Stan hält ihn für einen grausamen Dobermannwolf. Weit gefehlt: Als Sparky auf einen brutalen Rüden trifft, fällt er ihn nicht an - sondern dem gleichgeschlechtlichen Artgenossen um den Hals. Damit tut Sparky Dinge, die bei männlichen Hunden nur dann vorkommen, wenn sie weibliche Neigungen haben. Das ist für Stan ein echtes Problem, denn alle hänseln ihn wegen seines schwulen Hundes. Zum Glück erfährt Stan, dass es ein Heim für verzweifelte, homosexuelle Tiere auf der Suche nach der großen Liebe gibt. Dorthin eilt Stan mit Sparky. Außerdem unternimmt Stan eine große Schwulenbootstour mit seinem Freund Big Gay Al, der auch vom anderen Ufer ist. So erfahren alle Kinder, dass Homosexualität ganz natürlich ist. Daher lautet die Moral dieser Episode: "It"s okay to be gay." Derweil versuchen die Kühe von South Park, ein Football-Spiel gegen die Kinder mit Würde zu verlieren. Und Reporter Frank kommentiert das Ganze wie verrückt. Kenny läuft auch wacker übers Football-Feld. Bis er ins Gras beißt.


  5. An Elephant Makes Love to a Pig                   10.09.97
  5. Tanz der Mutanten                        0:00 Uhr 02.10.99  0,80 Mio  7,3%
                                             23:53 Uhr 03.10.99  0,81 Mio 10,2%
                                              0:04 Uhr 15.01.00  0,88 Mio  7,2%
                                             23:38 Uhr 16.01.00  0,53 Mio  5,2%
Gentechnische Experimente sind richtig Klasse, finden die Kinder... Und so kreuzen sie Cartmans Schwein mit einem Elefanten. Auch Stan wird geklont: zu einem Godzilla-ähnlichen Giganten, der durch South Park tapst.

Heute steht die Gentechnik auf dem Stundenplan. Mr. Zylinder vertritt die Ansicht, dass man die Erbmasse einiger Tiere verbinden und verfeinern sollte. So schwärmt der Lehrer davon, Gene eines Elefanten mit denen eines Hundes zu kreuzen - oder die DNA von Katzen und Hängebauchschweinen zu verbinden. Gesagt, getan: Mit Feuereifer wollen die Kinder das Erlernte an allem ausprobieren, was sich bewegt. So soll Cartmans Schwein Schnuffi mit einem Elefanten gekreuzt werden. Für diesen Plan ist Mr. Mephesto, quasi der Gentechnik-Oberguru, genau der richtige Mann. Der Experte hat schon Straußenvögel und Mungos mit vier Hintern gentechnisch verschandelt. Oder auch Ratten mit Enten vereint und Mücken mit Gorillas. Doch es bleibt nicht bei den lustigen Versuchen mit Tieren. Stan wird zu einem gigantischen Mutanten geklont, der wie Godzilla durch South Park hüpft. Derweil verprügelt Shelley ständig den richtigen Stan, nur weil er irgendwelche Blödeleien über die Zahnspange seiner Schwester macht. Trotzdem kann er erneut entsetzt ausrufen: "Oh mein Gott, sie haben Kenny umgebracht!" Diesmal in der Mikrowelle. Ach ja: Zum Schluss bekommt das Schwein tatsächlich Junge vom Elefanten. Aber wie die aussehen...


  6. Death                                             17.09.97
  6. Wer killt Opa?                           0:22 Uhr 09.10.99  0,71 Mio  7,7%
                                             23:49 Uhr 10.10.99  0,69 Mio  8,9%
                                                       22.01.00
                                                       23.01.00
Stans Opa hat Geburtstag. Und sein größter Wunsch ist es, getötet zu werden. Die Familie hat aber schon andere Geschenke besorgt. Besorgt sind auch die Eltern in South Park, da ihre Kinder am liebsten eine windige Serie im Fernsehen gucken, in der zwei Jungs so richtig Spaß daran haben, sich gegenseitig anzufurzen.

Der Großvater von Stan hat Geburtstag. Andere Opas würden fröhlich feiern und sich ordentlich einen antrinken. Nicht so Stans Opa. Sein größter Wunsch ist es, getötet zu werden. Am liebsten von Stan oder jemand anderem aus der Familie. Denn selber schafft er es nicht, weil er schon viel zu schwach ist. Natürlich ist niemand bereit, den lebensmüden Opa umzubringen. Der ist furchtbar enttäuscht über die Kinder, die sich heutzutage sogar weigern, ihre eigenen Großeltern ins Jenseits zu befördern. Außerdem verursacht in South Park eine Fernsehserie viel Wind, in der sich irgendein Terence und ein gewisser Philipp gegenseitig vergnüglich anfurzen. Klar ist diese Sendung bei den Kindern besonders beliebt. Die Eltern aber laufen Sturm gegen dieses Programm. Ihre Kinder sollen diese von Fäkalhumor verunreinigte Serie nun wirklich nicht mehr sehen. Denn schließlich gibt es doch so pädagogisch wertvolle Ersatzsendungen wie "Jesus und seine Kumpels", die voller Botschaften des Friedens und der Freundschaft sind. Schließlich zitieren die Kinder Literatur, in der Gevatter Tod auftaucht. Aber auch der kriegt Opa nicht gekillt. Dafür aber Kenny.


  7. Pink Eye                                          29.10.97
  7. Her mit dem Hirn                         0:04 Uhr 16.10.99  0,96 Mio  9,0%
                                                       17.10.99
                                              0:28 Uhr 29.01.00  0,47 Mio  4,8%
                                             23:52 Uhr 30.01.00  0,52 Mio  6,1%
Eine Leiche, Zombies und Kettensägen. Das passt zusammen. In South Park sowieso. Und erst recht an Halloween. Die Kinder schlecken nebenbei genüsslich Süßes und spritzen sich greulich mit Blut voll.

Halloween steht vor der Tür. Und damit auch die Kinder in grauseligen bis geschmacklosen Kostümen. Cartman zum Beispiel. Er hat sich ausgedacht, als Adolf Hitler von Haus zu Haus zu ziehen. Die anderen Kinder halten es für clever, in Zombie-Kostümen lecker Süßigkeiten einzufordern. Die Verkleidungsfantasie nimmt absurde Formen an, als eine seltsame Leiche nach South Park ins Leichenschauhaus gebracht wird. Dies ist eine überaus blutrünstige Folge, in der auch munter mit Kettensägen hantiert wird. Außerdem breitet sich eine äußerst kuriose Augenentzündung epidemienartig über dem Ort aus. Und Kenny? Zermalmt von der Raumfähre Mir, zweigeteilt von Kyle und zermatscht von einer Statue.


  8. Starvin' Marvin                                   19.11.97
  9. Ein Fettwanst in Äthiopien               0:09 Uhr 30.10.99  0,79 Mio  7,3%
                                                       12.02.00
                                                       13.02.00
South Park bereitet sich auf Thanksgiving vor. Für die Armen Afrikas werden Konserven gesammelt und Truthähne für das eigene Festmahl eingekauft. Doch plötzlich probt das Geflügel einen Aufstand. Die Kinder gewinnen den Äthiopier "Hungriger Hugo" - erst als Belohnung, dann lieb. Dafür wird Cartman nach Afrika geschickt.

Thanksgiving! Truthähne in aller Munde. Aber leider gibt es ja auch Menschen, die sich zur Erntedankfeier kein Festmahl leisten können. Also werden in der Grundschule Konservendosen für die Armen in Afrika gesammelt. Die Jungs helfen nach Kräften, weil es dabei eine digitale Sportuhr zu gewinnen gibt. Durch ein Versehen erhalten Stan und Cartman für ihren Einsatz aber statt der Uhr einen kleinen Äthiopier namens "Hungriger Hugo". Die Kinder finden jetzt, dass so ein Afrikaner irgendwie viel cooler ist als eine Uhr. Daher stopfen sie ihn auch nur zu gerne mit typisch amerikanischem Essen voll: Hamburger, All-You-Can-Eat-Buffet und dergleichen. Reisen, um zu speisen, muss auf einmal Cartman. Weil ihn eine Behörde für einen hungernden Äthiopier hält, wird er nach Afrika verfrachtet. Die Truthähne in South Park finden es echt nicht okay, dass sie zum Thanksgiving-Fest wieder alle gegessen werden sollen. Ein mutierter Schwarm belagert deswegen das Haus von Kennys Familie. Aber mit Chefkoch naht die Rettung. Im Schottenrock und "Braveheart"-Stil führt er in die blutige Schlacht gegen das wildgewordene Geflügel. So verspeisen die Einwohner schließlich doch alle ihre Truthähne. Außer Kenny. Der wird von den letzten überlebenden Truthähnen gefressen.


  9. Mr. Hankey, the Christmas Poo                     17.12.97
 10. Hankey, der Weihnachtskot                0:48 Uhr 06.11.99  0,74 Mio 11,1%
                                              0:27 Uhr 07.11.99  0,25 Mio  5,9%
                                                       18.12.99
                                             23:52 Uhr 19.12.99  0,54 Mio  6,4%
Weil Kyle Jude ist, verbietet ihm seine Mutter die Teilnahme am Krippenspiel der Kinder. Zusätzlich bereitet ihm sein unsauberer Kumpel Mr. Hankey ziemlichen Ärger.

Es ist kurz vor Weihnachten. In der Grundschule wird ein Krippenspiel einstudiert. Eigentlich hätte Kyle einen prima Jesus-Geburtshelfer abgegeben, aber seine Mutter verbietet ihm die Teilnahme, weil er jüdischen Glaubens ist. Doch daraufhin wird Kyle auch von allen anderen Rentier-Spielspäßen ausgeschlossen - wie der Reise ins Einkaufszentrum, um nach dem Weihnachtsmann zu schauen. Außerdem darf er die Schneeflocken nicht mit der Zunge aufschnappen. Und als wäre Kyle damit noch nicht gestraft genug, besucht ihn auch noch sein Urlaubsfreund Mr. Hankey. Der benutzt nicht nur die Toilette ohne zu spülen, sondern sorgt auch noch für Kyles Einlieferung in die Nervenanstalt. Schön ist das nicht. Daher entbrennt in South Park nun im Sinne der Political Correctness eine wilde Debatte darüber, welche Weihnachtsriten verschiedenen Minderheiten zuzumuten sind.In dieser Episode sind (in einer Werbung) erstmals echte - nicht animierte - Personen zu sehen. Es gibt keine Titelmelodie, dafür singen die Kids ein Weihnachtslied. Und Kenny? In dieser Folge stirbt er nicht!


 10. Damien                                            04.02.98
  4. Damien                                   0:25 Uhr 25.09.99  1,19 Mio 13,2%
                                             23:53 Uhr 26.09.99  0,64 Mio 10,0%
                                                       05.02.00
                                                       06.02.00
Satans Sohn Damien wird neuer Mitschüler. Mit Feuereifer organisiert er einen Boxkampf zwischen seinem Papa, dem Teufel, und Jesus, dem Moderator der beliebten Fernsehsendung "Jesus und seine Kumpels". Ganz South Park fiebert dem Abend entgegen und wettet auf den Sieger, Faust-Regel: gut oder böse?

In der Grundschule ist die Hölle los. Kein Wunder, kommt doch Satans Sohn Damien persönlich in die Klasse. Und dieser Teufelskerl stellt sich auch noch als Junior des "Fürsten der Finsternis" vor. Na also, endlich mal blaues Blut in South Park. Obwohl dann doch eher rotes zu fließen droht: Denn Damien fordert Jesus, den Moderator der Fernsehserie "Jesus und seine Kumpels", zu einem Boxkampf gegen seinen Papa heraus. Natürlich stellt sich Jesus dieser Auseinandersetzung um die geistliche Vorherrschaft. Der Kabelkanal überträgt den Fight "Gut gegen Böse" Pay-Per-View, und in South Park grassiert das Wettfieber. Nur Chefkoch hält sich da raus. Er will ja nicht in Teufels Küche kommen. Cartman ist es wirklich mächtig egal, ob der 320 Pfund schwere Satan oder der 135 Pfund schwere Jesus gewinnt. Schließlich wollte er an diesem Abend seinen Geburtstag feiern. Doch ob die Jungs nun zu ihm kommen? Kenny auf jeden Fall nicht: Verwandelt in ein entenartiges Schnabeltier, wird er von Onkel Jimbo abgeknallt.


 11. Tom's Rhinoplasty                                 11.02.98
 11. Geil auf Miss Ellen                     23:58 Uhr 13.11.99  0,85 Mio  6,9%
                                              0:29 Uhr 14.11.99  0,37 Mio  8,1%
                                                       19.02.00
                                                       20.02.00
Mr. Garrison fasst sich an die eigene Nase und findet sie nicht mehr schön genug. Eine Schönheitsoperation soll es richten. In dieser Zeit wird er in der Klasse von Miss Ellen vertreten. Die Ersatzlehrerin ist so attraktiv, dass die Jungen alle gehörig geil auf sie werden...

Am Valentinstag leisten sich viele eine richtige Kreuzfahrt. Außer Mr. Garrison, der leistet sich eine neue Nase. Die Ersatzlehrerin, Miss Ellen, haut die Strolche glatt von ihren Schulbänken. Denn sie ist einfach nur schön. Und sympathisch auch. Vor allem Stan ist sofort schwer verknallt in Miss Ellen, was natürlich Wendy mächtig nervt. Darum schickt sie der heißen Lehrerin erst einmal ein totes Tier. Doch Fehlalarm: Miss Ellen ist Lesbe, wie sich herausstellt. Die Jungs sind darüber enttäuscht, die Mädchen umso begeisterter, als Mr. Garrison von seiner Nasenkorrektur zurück kommt. Die Operation ist nämlich so gut gelungen, dass er nun David Hasselhoff von "Baywatch" ähnelt. Auch Kenny kommt unters Messer. Allerdings mit der spitzen Seite - und der Wucht von Miss Ellen. Somit hat wenigstens einer der Jungs einen Stich bei der Ersatzlehrerin. Aber den überlebt Kenny natürlich nicht.


 12. Mecha-Streisand                                   18.02.98
 12. Robo-Streisand                           0:00 Uhr 20.11.99  0,83 Mio  7,4%
                                              0:28 Uhr 21.11.99  0,24 Mio  6,0%
                                              0:38 Uhr 26.02.00  0,58 Mio  7,2%
                                             23:59 Uhr 27.02.00  0,54 Mio  8,5%
Die vier Strolche machen mit der Klasse einen fröhlichen Ausflug. Dabei finden sie ein dreieckiges Amulett, das böse Kräfte ausstrahlt. Vor allem die reichen Leute wollen es haben, wegen der magischen Macht. Barbra Streisand verwandelt sich darüber gar in ein metallenes Monster, das die Jungs bald in seinen Klauen hält...

Stan, Kyle, Kenny und Cartman machen mit ihrer Klasse einenAusflug im Frühtau zu Berge. Dabei finden sie ein prähistorisches Amulett. Schnell scheint klar, dass es sich bei diesem Artefakt um ein magisches Dreieck handelt, das ultimativ böse Kräfte ausstrahlt. Damit wird das Relikt zum Objekt der Begierde, speziell für die reichen Leute in den Bergen Colorados. In einem wilden Wettstreit schlagen sie sich die Macht um die Ohren. So auch Barbra Streisand, die sich in ihrer Gier in eine mechanische "Robo-Streisand" verwandelt. Das magische Dreieck soll der Schauspielerin zur Weltherrschaft verhelfen! Die Jungs wissen gar nicht, wie ihnen geschieht, als sie auf einmal als Geiseln verschleppt werden. So haben sie sich den Klassenausflug nun wirklich nicht vorgestellt. Ihre letzte Hoffnung auf Rettung sind Filmkritiker Leonard Maltin und Chefkoch. Sonst würden sie von den wirklich ungeschnittenen, also richtig langen Metall-Fingernägeln der "Robo-Streisand" durchbohrt. Ob das wohl gut geht? Für Kenny ist der Ausgang dieser Geschichte eher egal. Denn er erwürgt sich selber mit einer Eisenkette. Aber ohne Absicht.


 13. Cartman's Mom is a Dirty Slut                     25.02.98
 13. Cartmans Mama ist eine Schlampe          1:13 Uhr 27.11.99  0,60 Mio 11,8%
                                              0:39 Uhr 28.11.99  0,29 Mio  6,9%
                                              1:07 Uhr 04.03.00  0,42 Mio  7,8%
                                             23:50 Uhr 05.03.00  0,61 Mio  6,7%
Cartman hat keinen Vater, will aber herausfinden, wer ihn gezeugt hat. Mit dem Ergebnis: Cartmans Mama ist eine Schlampe. Nicht dass sie einem Luder-Club angehört, aber quasi jeder Mann in South Park hat sich bei ihr schon in die Riemen gelegt.

In der Grundschule steht ein beschauliches Vater- und Sohn-Picknick bevor. Darauf freuen sich die Jungs schon sehr. Außer Cartman, der sich völlig eigenartig verhält. Mr. Garrison sieht die Erklärung darin, dass Cartman gar keinen Vater hat. Also eigentlich natürlich schon, aber Cartman weiß nicht, wer es ist. Daher sucht er seinen Erzeuger. Und Cartman schlackert mit den Ohren, als klar wird, dass theoretisch jede männliche Person in South Park sein Vater sein könnte, inklusive der gesamten Football-Mannschaft der "1991 Denver Broncos". Naja, Cartmans Mama war an dem Abend beim "Scheunenpiez mit Schnapsleichen" eben ziemlich abgefüllt. Die Jungs helfen ihrem Freund und sammeln 3.000 Dollar für einen Gentest. Wer mag wohl Cartmans Vater sein: etwa Polizist Barbrady, Chefkoch oder gar der Indianerhäuptling? Die Strolche nehmen die Aktion auf Video auf. Auf dem Band sieht man später auch, wie Kenny von einem Zug überrollt wird. Dass er aber auch nicht aufpassen kann, er hat doch keinen Gleiskörper.


2. Staffel (1998-99)
 14. Terrance & Phillip in "Not Without My Anus"       01.04.98
 14. Terrance & Phillip zeigen: "Pupse gegen Saddam"   07.10.00
                                                       08.10.00
In dieser Folge sollte eigentlich das Geheimnis um Cartmans Vater gelüftet werden. Aber Pustekuchen! Da diese Episode in den USA am ersten April ausgestrahlt wurde, war dies natürlich nicht der Fall! Stattdessen folgt ein "Terrance & Phillip"-Special, in dem es drunter und drüber geht: Saddam Hussein fällt in Terrance und Phillips geliebtes Kanada ein und versucht die Regierung zu stürzen. Außerdem lernt Celine Dion den Mann ihrer Träume kennen, der aber leider nur mit Papiertüte überm Kopf zu ertragen ist. Wo soll das alles nur enden...?


 15. Cartman's Mom is Still a Dirty Slut               22.04.98
 15. ...und noch immer ist Cartmans Mama eine Schlampe!14.10.00  0,70 Mio  4,2%
                                              0:00 Uhr 15.10.00  0,49 Mio  7,2%
Die Jungs kommen mit Hilfe des verrückten Gen-Wissenschaftlers Mephisto endlich der haarstäubenden Wahrheit über Cartmans Abstammung auf die Spur.

Endlich! Die Wahrheit über Cartmans Vater soll ans Tageslicht kommen. Unglücklicherweise wird Mephisto, der verrückte Genwissenschaftler, der Aufklärung bringen soll, lebensgefährlich angeschossen. Die vier Jungs bringen ihn ins Krankenhaus, in dem so ziemlich alles schief geht, was während eines Schneesturms, der leider gerade in vollem Gange ist, eben so schief gehen kann. Am Ende stellt sich heraus... Cartmans Mutter ist ein Hermaphrodit. Wer nicht weiß, was das ist: besser nicht nachfragen!!! Und noch zwei weitere Fragen werden geklärt: was man alles mit Sex erreichen kann, und wie groß der Appetit von eingeschlossenen Einwohnern einer Kleinstadt in den Bergen sein kann.


 16. Ike's Wee Wee                                     20.05.98
 16. Kampf um die Vorhaut                     0:18 Uhr 21.10.00  0,75 Mio  7,1%
Kyle ist in heller Aufregung als er erfährt, dass sein kleiner Bruder beschnitten werden soll. Um Ikes vermeintlich bedrohte Manneskraft zu erhalten, 'rettet' er ihn kurzerhand, indem er Ike alleine in den Zug nach Nebraska setzt.

Kyle sorgt sich um die 'Manneskraft' seines kleinen Bruders Ike, als er erfährt, dass der während eines großen, jüdischen Festes beschnitten werden soll. Keiner der Kids weiß so richtig, was es mit einer Beschneidung auf sich hat, aber über eines sind sie sich einig: Es muss etwas ganz Schlimmes sein! Daher entführen sie Ike und setzten ihn in einen Zug nach Nebraska. Von seinen trauernden Eltern erfährt Kyle zufällig, dass sein kleiner Bruder in Wahrheit nur adoptiert ist, und so sorgt sich Kyle nicht länger um Ikes Wohlergehen. In der Zwischenzeit verliert Mr. Mackey seine Stelle als Schulpsychologe. Er hat den Kindern echtes Marijuana zum Kosten gegeben. Kenny stirbt, als er in ein Grab fällt und von einem Grabstein zermahlen wird.


 17. Chickenlover                                      27.05.98
 17. Rauf auf's Huhn!                                  28.10.00
Cartman und seine Freunde bekommen einen neuen Mitschüler: Nach einer Reihe von merkwürdigen Hühnerschändungen stellt sich nämlich heraus, dass Wachtmeister Barbrady gar nicht lesen kann, und deshalb wird er von seinen Vorgesetzten wieder in die Schule geschickt.

In South Park häufen sich die Fälle von merkwürdigen Hühner-Schändungen. Bei der Pressekonferenz über die tierischen Opfer begeht Wachtmeister Barbrady einen schrecklichen Fehler: Er gesteht den anwesenden Journalisten, dass er nicht lesen kann. Die Konsequenzen sind erschütternd: Barbrady muss wieder in die Schule, in der es ihm mehr als gut gefällt. Die Stadt versinkt derweil in Chaos und Anarchie. Erst, als die Jungs ihm bei der Lösung des Falls helfen, wendet sich alles zu Guten. Es stellt sich nämlich heraus, dass der schräge Fahrer des Bücherlandbusses Barbrady nur dabei helfen wollte, lesen zu lernen. Denn: Nur ein Lesekundiger konnte all seine schriftlichen Hinweise nutzen. Am Ende haben alle eine wichtige Lektion gelernt: Lesen ist für'n Arsch!


 18. Conjoined Fetus Lady                              03.06.98
 18. Schöner wär 'ne Warze                             04.11.00
Die Jungs haben die Möglichkeit, Weltmeister im Völkerball zu werden. Allerdings wird Kyle während eines Spiels verletzt und muss zur Schulschwester - Schwester Gollem. Eine unheimliche Frau, von der alle erzählen, sie würde Kinder fressen. Doch in Wirklichkeit ist sie ganz normal. Ganz normal? Naja, ein toter Fötus ist an ihrem Kopf festgewachsen. Um die Gesellschaft mit solchen Deformationen vertraut zu machen, entschließt sich Kyles Mutter, in einer Art Bürgerfest zu Ehren der Krankenschwester die Vorurteile der Leute abzubauen.


 19. The Mexican Staring Frog of Southern Sri Lanka    10.06.98
 19. Jesus verliert Einschaltquoten                    11.11.00  0,74 Mio 10,8%
                                              0:03 Uhr 12.11.00  0,33 Mio  6,2%
Stan und die anderen Jungs wollen sich an Stans Onkel Jimbo und an Ned rächen, nachdem die beiden ihnen Lügen über den Vietnamkrieg erzählt haben. Sie schicken gefälschte Aufnahmen des geheimnisumwitterten mexikanischen Glotzfrosches von Süd-Sri Lanka an Jimbos and Neds Fernsehshow Jagen und Töten. Das bewirkt einen Quotenkrieg zwischen dieser Show und dem etablierten Format Jesus und seine Kumpels. Erst als Jimbo einen Hinweis bekommt, wo sich der mexikanische Glotzfrosch von Süd-Sri Lanka aufhalten könnte, erst als Ned durch diese Begegnung ins Koma fällt, und erst als die durchtriebene Produzentin der Jesus-Show ihr wahres Gesicht zeigt, lernen die Jungs ihre wichtige Lektion: Du sollst nicht lügen.


 20. City on the Edge of Forever (Flashbacks)          17.06.98
 20. Griff in die Geschichte                           18.11.00
                                              0:21 Uhr 19.11.00  0,56 Mio 12,0%
Der Schulbus gerät an den Rand eines Abgrunde, doch als die Busfahrerin Mrs. Crabtree loszieht, um Hilfe zu holen, vergisst sie in der Jey Leno Show ihre ursprüngliche Mission und macht Karriere im Rampenlicht.

Mrs. Crabtree, die Busfahrerin kommt von der Straße ab und fährt die Kinder an den Rand eines Abgrunds. Sie macht sich auf den Weg, um Hilfe zu holen. Doch leichter gesagt als getan, denn Mrs. Crabtree schliddert überall hinein - sogar in die Jay Leno Show. Plötzlich steht sie im Rampenlicht und kann Karriere machen. An den Bus ist nicht mehr zu denken. Währenddessen erinnern sich die Jungs, was ihnen alles schon zugestoßen ist und wie sie sich bisher immer wieder aus dem Schlamassel herausgezogen haben... Aber diesmal scheint alles anders zu sein, Monster lauern auf Beute, Abgründe und Schluchten führen ins Nirgendwo...

Für South Park-Fans: Die Story ist eine Anspielung auf die gleichnamige Star Trek-Classic-Episode mit Joan Collins!


 21. Summer Sucks                                      24.06.98
 21. Tote Hose                                0:15 Uhr 25.11.00  0,85 Mio  7,5%
                                             23:57 Uhr 26.11.00  0,51 Mio  7,0%
Das dumme Malheur eines Jungen aus North Park hat zur Folge, dass die Kids aus South Park nicht mehr mit Feuerwerkskörpern spielen dürfen. Aber Cartman und seine Freunde sind um einen Ausweg aus diesem Dilemma nicht verlegen.

Da freut man sich auf die Sommerferien und dann das: Ein Junge aus North Park hat sich mit einem Böller beide Hände abgesprengt, und nun dürfen die Kinder in South Park diesen Sommer nicht wie üblich mit Feuerwerkskörpern spielen! Na super! Dabei steht doch der 4. Juli und damit die Unabhängigkeitsfeiern an. Jimbo und Ned machen sich auf den Weg nach Mexiko - denn da ist alles erlaubt! Die Stadtverwaltung von South Park überlegt währenddessen, wie sie die Feierlichkeiten retten können. Die Lösung: eine gigantische Schlange, die mit ihrem Ascheausstoß alles bisher Gesehene in den Schatten stellt... Schnelles Handeln und mexikanische Qualitätsarbeit verhindern gerade noch die Katastrophe, und am Ende sind alle braun wie die Neger - wie es sich für ordentliche Sommerferien gehört.


 22. Chef's Salty Chocolate Balls                      19.08.98
 22. Mr. Hankey gegen den Mist aus Hollywood  0:12 Uhr 02.12.00  0,91 Mio  8,0%
                                             23:48 Uhr 03.12.00  0,58 Mio  7,1%
Die Filmemacher haben South Park als zweites Hollywood entdeckt und überschwemmen das sonst so beschauliche Städtchen mit ihrer Anwesenheit. South Parks Kanalisation und Mr. Hankey, der dort unten lebt, sind von diesem Ansturm allerdings nicht sonderlich begeistert.

Die Sundance Filmfestspiele ziehen nach South Park um, nachdem sich am ursprünglichen Schauplatz das beschauliche Bergdorf in ein zweites Los Angeles verwandelt hat. Zu Beginn herrscht in der Bevölkerung noch eitel Freude über den Schub, den ihr Städtchen wirtschaftlich erlebt. Doch schnell überrennen die Schnöselfritzen aus Hollywood das kleine Dorf. Am heftigsten spürt das Mr. Hankey, der während der Nicht-Weihnachtszeit in den Abwasserkanälen lebt: die zusätzliche Belastung der Kanalisation durch die ernährungsbewussten Großstädter bringt seinen Lebensraum aus dem Gleichgewicht, und er droht zu sterben. Kyles verzweifelter Versuch, ihn den Filmleuten zu zeigen und sie mit Mr. Hankeys Problemen zu konfrontieren, scheitert. Erst gestärkt durch Chefkochs neueste kulinarische Kreation - salzige Schokoeier - kommt Mr. Hankey wieder zu Kräften und treibt die Filmfestspiele-Mischpoke mit geballter Kloakenkraft aus dem Ort.


 23. Chicken Pox                                       26.08.98
 23. Der Wind hat mir 'ne Pocke erzählt...    1:11 Uhr 09.12.00  0,39 Mio  7,0%
                                              0:32 Uhr 10.12.00  0,40 Mio  8,5%
Stans große Schwester Shelly liegt mit Windpocken im Krankenhaus. Und weil die Krankheit insbesondere für ältere Kinder gefährlich werden kann, beschließen die Mütter der Jungs, die ganze Angelegenheit zu beschleunigen: Stan, Cartman und Kyle sollen bei Kenny übernachten, der bereits infiziert ist. Mit gemischtem Erfolg: Stan und Cartman stecken sich auch brav an, nur Kyle will einfach keine Pusteln bekommen. Und während alle Kinder im Dorf an den Windpocken erkranken, verzweifelt Kyles Mutter langsam an der Robustheit ihres Sohnes. Als sie sich am Telefon darüber auslässt, belauscht Kyle sie und erfährt dabei von dem grausamen Spiel. Das muss gerächt werden! Für fünf Dollar engagieren die Jungs die 'alte Frieda', eine Prostituierte, die den Eltern Herpes anhängen soll. Und als dann Kyle schließlich doch noch an den Windpocken erkrankt, gestehen die Kids den Eltern - mittlerweile mit prächtig erblühten Herpesbläschen im Gesicht (und nicht nur dort...) - ihren Rachefeldzug.


 24. Roger Ebert Should Lay Off the Fatty Foods        02.09.98
 25. Voll das Geheimnis!                               06.01.01
Mr. Garrison macht mit den Kindern einen Ausflug in das örtliche Planetarium. Nur weil Cartman der Versuchung nicht widerstehen kann, sich vor der Pforte für den Käsebällchen-Werbespot zu bewerben, entgeht er dem Schicksal seiner Klassenkameraden: sie werden alle durch den Betreiber des Planetariums durch post-hypnotische Suggestion per Projektor dazu gebracht, immer wieder ins Planetarium zurückkehren zu wollen. Erst als einem der 'freiwilligen' Helfer die Flucht gelingt, kommt man allmählich dem perfiden Plan auf die Schliche. Mr. Mackey, der Schulpsychologe, scheitert jedoch ebenso wie Stan und Kyle an dem satanischen Besitzer und seinem Gehilfen, Wachtmeister 'Elvis' Barbrady. Erst Cartman kann schließlich alle unfreiwillig vor einem schrecklichen Schicksal bewahren: Total sauer über die Ignoranz der anderen was seine Werbekarriere angeht, tritt er den teuflischen Projektor zu Klump. Dabei wird der Lichtstrahl in die Augen des Betreibers umgelenkt und ohne hilfreiche Anleitung erleidet er das Schicksal eines jedes Couch Potato: die totale geistige Leere.


 25. Clubhouses                                        23.09.98  0:36 Uhr
 26. Streit, Scheidung und ein Happy End in 25 Minuten 13.01.01  0,60 Mio  6,5%
                                             23:34 Uhr 14.01.01  0,55 Mio  4,4%
Wendy will Bibi und Kyle verkuppeln. Daher bittet sie Stan, Kyle dazu zu überreden, ein Clubhaus zu bauen, in dem sie "Wahrheit oder Pflicht" spielen können. Die Jungs machen sich ans Werk. Getreu dem Motto "Nur ein elitärer Club ist ein guter Club", schließen sie Cartman und Kenny auch sogleich von dem Projekt aus. Und während Stan und Kyle fleißig drauf loshämmern (wo sind gleich wieder die Nägel?) lassen sich Stans Eltern ruckzuck scheiden, ein neuer Stiefvater zieht ein, und Stans Vater entdeckt die Freuden des Junggesellenlebens: Schnelle Flitzer und wilde Partys in Cartmans und Kennys neuem Clubhaus. Dort ist jeder Penner willkommen, solange er "Wahrheit oder Pflicht" spielen will... Erst als der Ersatzpapa auch noch Stans großen Augenblick bei Wendy versaut, ist für ihn das Maß voll...


 26. Cow Days                                          30.09.98
 27. Coole Kühe                                        20.01.01
Zu Ehren der edlen Weidetiere feiert man in South Park zum 14ten Mal die alljährlichen "Kuhtage" - eine wilde Mischung aus Rodeo, Jahrmarkt und Straßenfest. Dort will Kyle an einer Wurfbude - man muss Bälle durch Jennifer Love Hewitts Mund werfen - eine Terrance- und Phillip-Puppe gewinnen. Durch widrige Umstände sind die Kids aber bald gezwungen, Cartman für das Bullenreiten zu nominieren, um mit dem Preisgeld von 5.000 Dollar die Puppen abzuräumen. Dabei verletzt sich Cartman jedoch so übel am Kopf, dass er sich fortan für eine vietnamesische Prostituierte hält.


 27. Chef Aid                                          07.10.98
 28. Kohle an den Chefkoch                             27.01.01
Alanis Morrisette hat mit dem Song "Stinkekäse" einen Welthit gelandet. Chefkoch, der den Song vor 20 Jahren geschrieben hat, möchte dafür eine Nennung auf dem Cover bekommen. Doch stattdessen verklagt ihn die Plattenfirma ihrerseits wegen Urheberrechtbetrugs. Dank Staranwalt Johnny Cochran gewinnt sie den Prozess. Chefkoch muss der Plattenfirma zwei Millionen Dollar zahlen. Nach einem hitzigen Streit weigert er sich jedoch, das Bußgeld zu latzen. Lieber will er mit dem Geld nun selber Cochran für das Berufungsverfahren anheuern. Dazu verkaufen die Jungs Chefkochs alten Freunden aus der Musikbranche, u.a. Ozzy Osborne und Elton John, Süßigkeiten, während Chefkoch dasselbe mit seinem Körper für die Frauen von South Park tut. Überraschenderweise fehlen ihnen aber letzten Endes eineinhalb Millionen, und Chefkoch muss wohl oder übel ins Gefängnis. Da kommt den Jungs eine glänzende Idee: "Chef Aid", ein Benefizkonzert, bei dem all die Rockstars auftreten, die Chefkoch noch von früher her kennt!


 28. Spooky Fish                                       28.10.98
 29. Böser, böser Fisch                                10.02.01
Mrs. Marshs, Stans Tante, schenkt Stan einen Goldfisch. Kurze Zeit später bewahrheiten sich Stans düstere Vorahnungen: der Fisch tötet zwei Menschen. Weil Stans Mutter ihren Sohn für den Täter hält, vergräbt sie die Leichen kurzerhand im Garten. Ihre Mutterliebe geht sogar so weit, dass sie Wachtmeister Barbrady ohne Hosen im Keller gefangen hält, da er den Untaten ihres Sohnes auf die Spur zu kommen droht. Währenddessen häufen sich die Horrorszenarien: Cartman hat scheinbar einen Doppelgänger mit Kinnbart, der sich als das genaue Gegenteil von ihm entpuppt. Erst als beide Cartman-Versionen an der Bushaltestelle aufeinander treffen, wird die Lösung klar: der neue Cartman und der Mörderfisch stammen beide aus einem bösen Paralleluniversum, dessen Pforte das 'Zoogeschäft zur indianischen Grabstätte' ist. Als dann auch der böse Stan und der böse Kyle auftauchen, um ihren bösen Cartman zurückzuholen, müssen sich die echten zwei entscheiden, wer ist ihnen lieber ist, der gute oder der böse Cartman?


 29. Merry Christmas Charlie Manson!                   09.12.98
 24. Rohe Weihnachten, Charlie Manson!        0:10 Uhr 16.12.00  0,75 Mio  5,8%
Es weihnachtet in South-Park! Unsere 4 Freunde verreisen mit Cartman's Mutter zu deren Verwandten nach Nebraska! Das interessiert die 4 natürlich nicht, aber da auch Mr Hankey in einer Mall auftreten soll, wird die Reise annehmbar! Nachdem die Bande bei Grandma Cartman angekommen ist, wird erst einmal gegessen! Danach geht es zu Bett! In der Nacht wachen die Kinder auf, da der Onkel von Cartman aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und sich in dem Keller versteckt, in dem die Jungs schlafen! Mit ihm kommt sein Freund Charlie Manson, der auch ausgebrochen ist. Da keiner die Jungs in die Mall fahren will fährt Charlie Manson mit den 4 zu Mr Hankey. Ob das Gut geht? In der Mall finden die Jungs raus, dass gar nicht der echte Mr Hankey da ist... Es kommt zum Eklat! Der Verrat wird aufgedeckt. Nachdem die Kinder wieder zuhause bei Cartman's Familie sind findet die Polizei herraus, dass die beiden Verbrecher dort sind und umstellt das Haus! Das Ende ist aufregend und gefährlich. Besonders für Kenny...


 30. Gnomes                                            16.12.98
 30. Böse Buben bringen Beistand              1:05 Uhr 17.02.01  0,41 Mio  6,9%
Weil der Schuldirektor Mr. Garrison Angst haben muss, wegen Inkompetenz entlassen zu werden, sollen seine Schüler Gruppenreferate vor dem Stadtrat vortragen. Die Jungs müssen sich dazu mit Tweek abplagen, dem Sohn des hiesigen Kaffeehausbesitzers. Tweek ist ein hochgradig nervöses Kerlchen. Außerdem schwört er, so genannte 'Unterhosenwichtel' würden ihn jede Nacht um halb vier heimsuchen und die Unterhosen aus seiner Kommode stehlen. Das müssen die Jungs natürlich mit eigenen Augen sehen! Um diesen Auftritt ja nicht zu verpassen, trinken die Jungs literweise Kaffee, doch im richtigen Augenblick sind sie leider abgelenkt, und die Wichtel schließen ihren erneuten Beutezug erfolgreich und unbemerkt ab.

Tweeks Vater, Mr. Tweek, verfolgt währenddessen seine eigenen Ziele mit dem Vortrag der Jungs: Er sieht darin die Gelegenheit, sich gegen Mr. Postum zu wehren, der ihn mit seinem 'Harbucks'-Konzern in den Ruin zu treiben droht. Dazu schenkt er den verzweifelten Kinder ein Referat über die Geschäftspraktiken großer Konzerne, das am nächsten Tag natürlich wie eine Bombe im Stadtrat einschlägt. Mehr noch: Als direkte Folge darf nicht nur Mr. Garrison seinen Posten behalten, sondern der Stadtrat drängt die Bürgermeisterin dazu eine Gesetzesvorlage einzureichen, um den Harbucks-Konzern aus der Stadt zu jagen. Und während die Kinder nun erneut über einer Rede brüten, lernen sie endlich die Unterhosenwichtel kennen...


 31. Prehistoric Ice Man                               20.01.99
 31. Wem gehört der Typ aus dem Eis?                   24.02.01
Kyle stürzt beim Spielen in ein Loch im Eis. Als Stan ihn retten will, stoßen sie auf einen eingefrorenen Mann in der Eishöhle. Es dauert nicht lange, bis der Genforscher Mephisto den Mann aus dem Eis in seinem Labor auftauen kann. Zur allgemeinen Überraschung entdeckt er, dass der vermeintliche 'Ötzi' aus dem Jahre 1996 stammt. Um ihn vor dem Kulturschock zu bewahren, wird Larry, der Mann aus dem Eis, in einen versiegelten Raum, in dem alles auf das Jahr 1996 abgestimmt ist, in Verwahrung gehalten. Noch bevor aber Regierungsagenten Larry zu eigenen Zwecken missbrauchen können, befreien ihn Stan und Kyle. Die dubiosen Agenten beauftragen den großen Jäger Steve Irwin, sich an Larrys Fährte zu heften. Irwin führt die Agenten schließlich zum Bahnhof, wo Stan und Kyle Larry gerade in den Zug nach Des Moines in Iowa setzen wollen, dem Ort, an dem bekanntlich alles drei Jahre im Rückstand ist. Kann Larry entkommen...?


3. Staffel (1999-2000)
 32. Rainforest Schmainforest                          07.04.99
 32. Regenwald, Regenwald... du läßt mich völlig kalt  03.11.01
Zur Strafe für ihre Ungebührlichkeiten zwingt Mr. Mackey die Jungs dazu, beim Chor 'Geile Sachen mit Kindern' mitzumachen. Dieser ist nämlich zurzeit in South Park auf der Suche nach Freiwilligen, die beim bevorstehenden Wohltätigkeitskonzert in Costa Rica zur Erhaltung des Regenwalds teilnehmen wollen. Auf der Fahrt nach Costa Rica sind die Wohlstandsjünglinge von der Armut und dem Gestank entsetzt. Auf einer Tour durch den Regenwald verläuft sich der Chor samt seiner Chorleiterin, da eine Schlange den indianischen Führer verschlingt. Cartman begibt sich unterdessen auf eigene Faust auf die Suche nach Nahrung und stößt auf ein paar 'harmlose' amerikanische Bauarbeiter. Die restlichen verirrten Seelen lernen dagegen schon bald die Schattenseiten des Lebens im Regenwald kennen - riesige Insekten, Wetterumschwünge, Kannibalen (vor denen sie erst durch besagte Bauarbeiter gerettet werden) - was nicht unerheblich zu einer neuen Sichtweise und zu Änderungen in der Botschaft des Chorliedes beiträgt.


 33. Spontaneous Combustion                            14.04.99
 33. Spontane Selbstentzündung                         10.11.01
Die Einwohner von South Park, allen voran Kenny, leiden unter spontaner Selbstentzündung. Die Bürgermeisterin beauftragt ein Expertenteam in Person von Randy Marsh damit, eine Lösung zu finden. Ihm fällt sogleich auf, dass sich die Opfer allesamt am Beginn einer Liebesbeziehung befanden und daher ihre Flatulenz unterdrückten. Diese unterdrückten Gase führen zu möglichen internen Explosionen, die den Betreffenden umgehend in ein Häufchen Asche verwandeln. Er ermutigt also alle Einwohner dazu, so viel wie möglich zu furzen, damit sich der Gas-Stau nicht bilden kann - allerdings sorgt dieser Zuwachs an Methangas in der Atmosphäre für einen gesteigerten Treibhauseffekt. Die wirksamste Lösung kann also nur heißen: Körpergase sollten nur moderat ausgestoßen werden und nur zur Vermeidung von Selbstentzündung. Es ist eben doch ungesund, seine Fürze zu unterdrücken...


 34. The Succubus (a.k.a. Chef's Mama)                 21.04.99
 34  Chefkoch liebt 'nen Sukkubus!                     17.11.01
Kyle und Stan sind entsetzt: Ihr Freund Chefkoch ist in die Fänge eines verführerischen Monsters in Gestalt einer schönen Frau geraten, und nun kümmert er sich nicht mehr um die Sorgen und Nöte der Jungs. Die Monsterfrau zwingt Chefkoch, die Kochschürze an den Nagel zu hängen und einen richtigen Job zu ergreifen - für Cartman, der sich zugleich mit einem niederträchtigen Augenarzt herumplagen muss, bricht eine (Essens-)Welt zusammen. Als Chefkoch auch noch heiraten will, beschließen die Jungs zu handeln! Glücklicherweise erkennen die Freunde bald, dass die zukünftige Mrs. Chefkoch in Wirklichkeit eine böser, weiblicher Teufel ist, die sich Chefkochs Seele einverleiben wird, sobald sie erst verheiratet sind. Das Einfachste wäre ja, Chefkochs Vater würde die gefährliche Schöne in einen ewigen Schlaf labern, aber warum einfach, wenn es auch mit Blutvergießen gehen kann? Bei der Hochzeitszeremonie entlarven die Jungs die Teufelin, singen ihr Lieblingslied rückwärts und schicken sie in die Hölle zurück. Chefkoch erkennt nun, dass sie es tatsächlich nur auf seine Seele abgesehen hatte und kehrt an seine Töpfe zurück.


 35. Jakovasaurs                                       16.06.99
 35. South Park - Saurier                              24.11.01
Cartman und die Jungs entdecken bei ihrem Campingausflug an Starks Teich einen lebenden, weiblichen prähistorischen Jakovasaurus - ein seltsames, nervtötendes Wesen, das man für ausgestorben gehalten hat. Kurze Zeit später taucht auch noch das passende Männchen auf. Mit der Hilfe von Mr. Mephisto schafft man es, dass die beiden sich vermehren. Vertreter der Regierung und die Bürger von South Park wollen jedoch nur solange ihren Beitrag dazu leisten, die Spezies zu erhalten, bis alle erkennen, wie nervtötend die Jakovasaurier tatsächlich sind. Der einzige, der noch zu ihnen hält, ist Cartman. Schließlich verlassen die Regierungsagenten entnervt die Stadt, statten allerdings Cartman mit der nötigen 'Autorität' aus, sich um die Belange der Wesen zu kümmern. Ein Umzug nach Memphis platzt somit. Während Stan und Kyle Cartman ablenken können, schafft es die Bürgermeisterin, die Jakovasaurier mit einer List nach Frankreich abzuschieben.


 36. Tweek vs. Craig                                   23.06.99
 36. Tweek gegen Craig                                 01.12.01
Die Jungs - Kenny ausgenommen - müssen am Werkunterricht teilnehmen. Als Abwechslung zum öden Basteln, Sägen und Hämmern arrangieren sie einen Boxkampf zwischen Tweek und Craig. Leider stellt sich schon bald heraus, dass weder der eine noch der andere Kämpfer große Erfahrung im Prügeln mitbringt. Also müssen die Jungs erst einmal ihren jeweiligen Champion ausbilden: Jimbo und Ned bringen Tweek die Finessen des Boxens bei, Cartman dagegen lässt Craig in den Feinheiten des Sumoringens unterrichten... Kenny hatte sich für den - für Leib und Leben ungefährlichen - Haushaltsunterricht eingeschrieben, auch wenn die Lehrerin alle Energie nur darauf verwendet, den sonst durchweg weiblichen Schulkindern beizubringen, wie man sich den richtigen Typen angelt. Also wird er doch zum Werkunterricht geschickt, und damit ist die Katastrophe vorprogrammiert...


Kinofilm
     South Park: Bigger, Longer and Uncut              30.06.99
                                                       20.01.00

 37. Sexual Harassment Panda                           07.07.99
 37. Ich fühl' mich voll belästigt                     08.12.01
Mr. Garrison lädt den sexuellen-Belästigungs-Panda in den Unterricht ein, damit die Schüler alles über Gesetze zur Verhinderung von sexueller Belästigung an Schulen erfahren. Wegen eines zweideutigen Kraftausdrucks verklagt Cartman Stan auf sexuelle Belästigung und nimmt sich Kyles Vater als Anwalt. Ihm wird die Hälfte von Stans Besitz zugesprochen. Mr. Broflovski rät ihm daraufhin noch, die Schule zu verklagen, damit die beiden ordentlich absahnen können. Das führt zu einer Prozesslawine, bei denen alle Seiten von Kyles Vater vertreten werden, der nun kräftigt daran verdient. Kyle ist aber von der Geldgier seines Vaters enttäuscht und bringt die Jungs dazu, ihn zur 'Insel der unfähigen Maskottchen' zu begleiten. Dorthin hat sich der Panda zurückgezogen, nachdem er aus finanziellen Gründen vom Schulrat gefeuert wurde. Die Jungs überzeugen ihn, sich in 'Verklagt-euch-nicht-gegenseitig-Panda' umzubenennen und schaffen ihn gerade noch rechtzeitig ins Gerichtsgebäude, um dort den Fall von 'Jedermann gegen Jedermann' zu verhindern. Kyles Vater erkennt noch rechtzeitig die Zeichen der Zeit und kann verhindern, dass er von allen anderen auf Rückgabe der Honorarzahlungen verklagt werden kann.


 38. Cat Orgy (1)                                      14.07.99
 38. Katzenorgie (Teil 1)                              15.12.01
Cartmans Mutter ist bei Mr. Mackey anlässlich einer Meteoritenschauer-Party eingeladen. Shelly, Stans Schwester, soll solange auf Cartman aufpassen. Entgegen Mrs. Cartmans Vorschriften lädt Shelly Skyler ihren 22-jährigen Freund ein. Doch als Shelly nicht mit ihm fummeln will, schießt er sie in den Wind. Vor die Wahl gestellt, ob er sie erpressen oder ihr helfen soll, sich an Skyler zu rächen, entschließt sich Cartman für letzteres. Die beiden schleichen sich in Skylers Wohnung und zertrümmern dessen geliebte Gitarre. In der Zwischenzeit hat Cartmans rollige Mieze eine wüste Katzenorgie in dem leeren Haus gefeiert. Als Cartman und Shelly zurückkehren, ist das Haus vollkommen verwüstet. Doch glücklicherweise ist Mrs. Cartman bei ihrer Rückkehr zu betrunken, als dass ihr so eine Kleinigkeit auffallen würde...


 39. Two Guys Naked in a Hot Tub (2) (a.k.a. Melvins)  21.07.99
 38. Wenn der Vater mit dem Vater... (Teil 2)          12.01.02
Stans Eltern zwingen ihn, mit auf Mr. Mackeys Party mitzugehen. In Mr. Mackeys Haus muss Stan im Keller sitzen, der zum Kinder- bzw. Spielzimmer umfunktioniert wurde. Dort halten sich bereits Pip und zwei weitere Kinder auf, Butters und Dougie. Stan hat keinen Bock darauf, sich mit diesen Schnarchtüten abzugeben und will lieber oben mitfeiern. Die Chance dazu ergibt sich schließlich als die anderen eine Schachtel Frauenkleider finden und damit 'Drei Engel für Charlie' nachspielen. Oben im Schlafzimmer entdecken die Jungs beim Fernsehen, dass eine Einheit des Amts für Alkohol, Tabak, und Feuerwaffen ein Haus umstellen ließ, in dem sie eine Sekte vermuten, die kollektiven Selbstmord begehen will. Ein Blick aus dem Fenster zeigt Stan, dass es sich dabei um Mr. Mackeys Haus handelt. Nachdem jede Person, die das Haus zu verlassen suchte, umgehend im Kugelhagel stirbt, machen sich die 'Engel' daran, ein Video davon zu drehen, was tatsächlich im Haus vor sich geht: eine harmlose Fete mit betrunkenen Erwachsenen. Butters bahnt sich schließlich einen Weg zu einem der Fernsehreporter vor dem Haus und überreicht ihm das Band. Die Wahrheit erkennend, erklärt der Anführer der ATF-Einheit, dass es sich nur um eine Übung gehandelt hat und die Truppen rücken wieder ab.


 40. Jewbilee (3)                                      28.07.99
 39. Beschnittene Pfadfinder (Teil 3)                  05.01.02
Kyle und Ike werden von ihren Eltern, die auch auf Mr. Mackeys Party eingeladen sind, zum 'Judiläum' geschickt. Kyle darf Kenny mitnehmen, solange dieser vorgibt, ein Jude zu sein. Denn die Pfadfinderjuden sehen es nicht gerne, wenn sich Nicht-Juden in ihre Versammlungen mischen. Das Lager wird von einem Rat der Ältesten geleitet, der sich aus Anhängern verschiedener Splittergruppen des jüdischen Glaubens zusammensetzt. Ein Querulant und Vertreter einer der Splittergruppen strebt einen Wechsel von der Anbetung Mose zur Anbetung des Propheten Haman an. Während die anderen Ältesten Moses am Lagerfeuer anrufen, heckt der Querulant einen Plan aus, wie er Moses' Geist in eine Muschel sperren kann, wie es Haman einst tat. Der Geist Mose erkennt plötzlich, dass Kenny kein echter Jude ist und fordert seinen Ausschluss aus dem Lager. Dann aber gelingt es dem Querulanten, die Erscheinung Mose in einer Muschel einzusperren, und er will nun Haman anrufen, die andersgläubigen Juden zu vernichten. Kenny wird zum Held des Tages, als er die Muschel mit dem Kopf spaltet und so Moses die Freiheit schenkt.


 41. Korn's Groovy Pirate Ghost Mystery                27.10.99
 41. Korn's echt abgefahrene Geisterstory              19.01.02
Ganz South Park befindet sich im Halloween-Fieber, und schon steht Ärger ins Haus: Pfarrer Maxi wettert von der Kanzel gegen die Halloween-Feiern als Werke des Bösen. Ganz besonders entsetzt zeigt er sich von dem geplanten Auftritt der Band Korn, der für ihn nur Ausdruck der teuflischen Natur des Feiertags sein kann. Die Bewohner South Parks zeigen sich davon unbeeindruckt, für sie ergibt sich ein viel schwer wiegenderes Probleme: Am Pier, wo die Feierlichkeiten abgehalten werden sollen, erscheinen Piratengeister (oder doch Geisterpiraten?) und lassen somit das Konzert ins Wasser fallen. Und dann verschwindet auch noch Kyles Oma aus ihrem Grab... Mit Niblets Hilfe, dem freundlichen Vogel aus dem All, vernichten die Jungs und Korn die Gespenster und entlarven den Spuk als faulen Zauber: In Wirklichkeit hat Pfarrer Maxi die unheimlichen Gestalten mit Hilfe einer Taschenlampe, Wattebällchen und Schweizer Käse gebastelt, um das Halloween-Fest dieses Jahr zu verhindern.


 42. Chinpokomon                                       03.11.99
 42. Chinpokomon                                       26.01.02
Die Kinder von South Park sind dem neuesten Fun-Trend verfallen: Chinpokomon, ein Videospiel aus Japan, dass die Kiddys völlig in ihren Bahn zieht. Die Erwachsenen machen sich sehr spät erst Gedanken über die Veränderungen im Verhalten ihrer Kinder, die nun alle plötzlich japanisch sprechen und dabei mehr und mehr japanischen Zeichentrickfiguren ähneln. Schon bald stellt sich heraus, dass Chinpokomon in Wirklichkeit den Japanern helfen soll, eine Horde gefügiger Kindsoldaten heranzüchten, um die amerikanische Regierung zu stürzen. Um einen Krieg mit Japan und mit ihren eigenen Kindern zu vermeiden, täuschen die Eltern vor, sie würden sich gleichfalls für Chinpokomon begeistern, was diese natürlich völlig 'uncool' finden.


 43. Hooked on Monkey Fonics                           10.11.99
 43. Vorsicht vor dem wahren Leben!                    02.02.02
Die Kinder der Grundschule South Park machen bei einem Buchstabierwettbewerb mit und verlieren am Ende gegen die einzigen zwei Kinder, die von ihren eigenen Eltern unterrichtet worden sind: Mark und Rebecca. Doch der Kontakt mit den anderen Kinder bringt Mark auf die Idee, auf eine öffentlich Schule gehen zu wollen, wo er wegen seiner mangelnden sozialen Fähigkeiten von seinen Klassenkameraden aufgezogen wird. Inzwischen unterrichtet Kyle Rebecca in Liebesdingen. Er lädt sie ein, mit ihm zum 'Tanzfest im Andenken an die Invasion der Schweinebucht' zu gehen, bei dem auch die anderen Schüler eine kleine Überraschung für Mark geplant haben. Als Rebecca - von Kyles heißen Küssen angespornt - auf dem Ball aufgedonnert wie eine Mini-Prostituierte erscheint, stürzt sich Mark auf Kyle, verdrischt ihn ordentlich und verdient sich so den Respekt seiner Mitschüler.


 44. Starvin' Marvin in Space!                         17.11.99
 44. Hungriger Hugo's Mission im All                   09.02.02
Ein Alien vom Planeten Marklar hat eine kurze und nur einseitig amüsante Begegnung mit einer Horde Löwen in Äthiopien. Ein Landesbewohner Äthiopiens, namens 'der hungrige Hugo', macht mit dem nun herrenlosen Raumschiff eine kleine Spritztour zu seiner Pflegefamilie nach South Park: Er nimmt Stan, Kyle, Cartman und Kenny mit auf eine Reise zum Planeten Marklar. Es stellt sich heraus, dass dieser den idealen Lebensraum für Hugos Volk böte. Wieder auf der Erde überschlagen sich die Ereignisse: Die CIA will das Raumschiff für die Regierung in Beschlag nehmen, der religiöse 'Club 600' möchte Missionare nach Marklar schicken, um die heidnischen Aliens zu 'retten' und für Sally Struthers ist es natürlich lebensnotwendig, die Äthiopier auf der Erde zu halten, damit sie sich dank der 'Elendsverwaltung' was zu essen kaufen kann. Am Ende landen alle auf Marklar, und den Jungs gelingt es, den Bewohnern klar zu machen, dass die Äthiopier dort leben sollen, ohne von Sally Struthers, der CIA oder einer kirchlichen Organisation belästigt zu werden.


 45. The Red Badge of Gayness                          24.11.99
 45. Fackeln im Sturm für Arme                         16.02.02
In South Park findet die alljährliche Aufführung einer Schlacht aus dem Bürgerkrieg statt. Die Jungs sind als Flötenspieler und Trommler eingeteilt. Cartmans Trommelstil kommt so schlecht an, dass er beschließt, fortan als General Robert E. Lee aufzutreten. Aus einer Wette mit Stan und Kyle heraus, führt er in dieser Verkleidung die Konföderation an Stelle der geplanten Niederlage zu einem glorreichen Sieg - eine Leistung, die nicht von ungefähr vom Jägermann Schnaps herrührt. Im Anschluss - das Saufgelage geht noch weiter - führt er seine 'Truppen' durch die Südstaaten und erobert die Städte und Forts zurück, die im Bürgerkrieg an die Union verloren gingen. Cartman schafft mit seinen Männern sogar den Weg nach Washington, wo er die Abspaltung und Eigenständigkeit für die Konföderation fordert. Doch bevor Präsident Clinton die Abtretungsurkunde unterzeichnen kann, erscheinen Stan and Kyle als Abraham Lincoln und Jefferson Davis verkleidet. Davis ergibt sich Lincoln, nicht ohne vorher noch größere Schnapsmengen für die konföderierte Armee zu erstreiten, die Kämpfer sind glücklich und zufrieden, leicht verkatert und ziehen in den Frieden.


 46. Mr. Hankey's Christmas Classics                   01.12.99
 46. Halleluja! Mr. Hankey's klassische Weihnachten    23.02.02
Mr. Hankey führt durch ein Potpourri von zehn Kostbarkeiten, in denen die Figuren aus South Park Weihnachtslieder anstimmen. Dabei sind neue Interpretationen klassischer Weihnachtslieder zu hören und zwei völlig neue Lieder: 'Christmastime In Hell' von Satan und 'Merry Fucking Christmas' von Mr. Garrison. Eine der Kostbarkeit ist ein gemeinsamer Auftritt von Jesus und dem Weihnachtsmann, die sich gegenseitig Lieder vorsingen.


 47. Are You There God, It's Me Jesus                  29.12.99
 47. Hallo Gott, hier ist Jesus                        02.03.02
Das neue Jahrtausend steht kurz bevor, und Cartman gibt feierlich bekannt, dass er seine Tage bekommen hat, also somit die Pubertät erreicht hat. In Wirklichkeit war es nur eine Analblutung auf Grund einer Darminfektion. Kyle bekommt auch seine 'Tage', und so planen die beiden eine gemeinsame Silvesterfeier. Kenny fühlt sich ausgeschlossen und behauptet nun ebenfalls, er hätte seine Tage bekommen. Damit wird auch er in ihren Club der 'Göttinnen' aufgenommen. Stan dagegen wendet sich an Dr. Mephesto zwecks Hormonbehandlung, um seine Entwicklung zu beschleunigen. Unterdessen richten sich die Augen der Weltöffentlichkeit auf South Park, da Jesus dort lebt und wohnt. Um die Erwartungen der Menschen an das neue Jahrtausend erfüllen zu können, arrangiert Jesus in Las Vegas ein Konzert mit Rod Stewart als Hauptattraktion. Nach einer leicht enttäuschenden Show fordert die Menge lauthals nach Gott. ER erscheint schließlich in Form eines kleinen, hässlichen Biests und gewährt der Menge eine Frage. Stan fasst sich ein Herz und fragt ihn, warum er noch nicht seine Tage bekommen hat, und da die Antwort darauf kurz und knapp ausfällt, verabschiedet sich Gott sogleich auch wieder - bis in 2000 Jahren. Die Menschheit 'bedankt' sich dagegen bei Stan...


 48. Worldwide Recorder Concert                        12.01.00
 48. Jetzt gibt's was auf die Ohren                    09.03.02
Die dritte Klassenstufe der Grundschule von South Park erhält eine Einladung beim 'Blaskonzert der vier Millionen Kinder 2000' ihr Lied 'My Country 'Tis of Thee' zum Besten zu geben. Als das Konzert nach Arkansas verlegt wird, versucht Mr. Garrison erst verzweifelt noch abzuspringen, um den Kontakt mit seiner Familie zu vermeiden. Erst Mr. Mackey bringt ihn dazu, sich seinen Problemen zu stellen. Mr. Garrison geht seine Eltern besuchen. Dort vertraut er seinem Vater an, dass er emotionale Probleme hat, weil der ihn als Kind nicht missbraucht hätte und ihm dadurch ein geringes Selbstverständnis eingeimpft worden wäre. Unterdessen sucht Cartman nach einem bestimmten Ton, der - auf der Blockflöte gespielt - bei den Zuhörern bewirkt, dass sie die Kontrolle über die Darmfunktion verlieren. Trotz anfänglicher Zweifel von Stan und Kyle findet er den 'braunen Ton' tatsächlich und die Jungs ändern die Notenblätter für das Konzert, um den coolen Jungs aus New York mal zu zeigen, was 'ne Harke ist. Der 'braune Ton' wird von vier Millionen Blockflöten angestimmt und hat eine weltweite Hosenschiss-Aktion zur Folge. Nun finden die Jungs aus New York die Provinzler plötzlich gar nicht mehr uncool, und auch Mr. Garrison hat seine Depressionen überwunden: Am Abend vor der Rückkehr nach South Park wird Mr. Garrison endlich von seinem Vater sexuell missbraucht - oder wenigstens glaubt er das.


4. Staffel (2000)
 49. The Tooth Fairy's TATS 2000                       05.04.00
 49. Zahnfee-Mafia & Co.                               31.08.02
Als Cartman erfährt, dass die Zahn Fee einen besonderen Preis für dessen verlorenen Zahn bezahlen will, sehen er und seine Freunde die Möglichkeit, ein wenig Geld zu machen. Die Kleinen bauen eine Szene auf, indem sie die Zähne von Minderbemittelten verkaufen, während Cartman der Mann im Hintergrund ist, der das Ganze managen soll. Als die 4 versuchen zu expandieren und auch andere Zahn-Märkte zu erschliessen, kommen sie in Rivalität mit dem Boss von Denvers Schwarz-Zahn-Markt und es wird spannend...


 50. Cartman's Silly Hate Crime 2000                   12.04.00
 50. Die lustige Geschichte über ein Verbrechen aus Hass 07.09.02
Cartman, Stan, Kyle und Kenny werden von einigen Mädchen zu einem Schlittenrennen herausgefordert. Klar, dass sie ihre Ehre verteidigen müssen, aber unglücklicherweise kriegt Cartman gerade jetzt Ärger mit dem Gesetz, weil er einen Stein nach Token, einem schwarzen Jungen aus der Schule, geworfen hat. Die Tat wiegt doppelt schwer, da sie gegen eine Randgruppe verübt wurde, und demnach als 'Verbrechen aus Hass' gewertet wird. Kenny probiert, Cartman in einer hochdramatischen Verfolgungsjagd, über die Grenze nach Mexiko zu bringen und scheitert dabei kläglich. Cartman wandert ins Kittchen. Stan und Kyle versuchen nun alles, um ihn zu befreien, da sie ohne Cartmans enormes Kampf-Gewicht das Rennen schmachvoll verlieren werden. Cartman und sein Knastkumpel Romper Stomper wagen jedoch einen Fluchtversuch auf eigene Faust: Dank Romper Stompers Ungeschicklichkeit landen sie jedoch unverzüglich wieder in den Armen der Gefängniswärter. Diese hat aber eine Überraschung parat: Cartmans Begnadigung. Nun fehlt nur noch ein Sieg im Schlittenrennen zum vollkommenen Glück der Jungs.


 51. Timmy 2000                                        19.04.00
 51. Alle Macht den Drogen                             14.09.02
Die Lehrer der Grundschule South Park 'übersehen' bei dem neuen Schüler Timmy, dass dieser behindert ist und diagnostizieren stattdessen bei ihm das sogenannte 'Aufmerksamkeitsdefizit'. Ein geschäftstüchtiger Arzt verschreibt ihm prompt das umstrittene Beruhigungsmittel Ritalin, nebst einer Befreiung von den lästigen Hausaufgaben. Die übrigen Kinder sehen natürlich ihre Chance gekommen, ebenfalls von den Hausaufgaben befreit zu werden, und lassen sich ebenfalls Ritalin verschreiben. Bald laufen alle wie in Trance durchs Leben, und auch die Erwachsenen werden schnell Ritalin-abhängig. Nur Chefkoch stemmt sich dagegen. Unterdessen macht ein munterer Timmy, statt betäubt zu Hause zu sitzen, Musikkarriere: Er trifft auf Hobbymusiker Skyler und dessen Band, die 'Fürsten der Finsternis', die - ganz angetan von seinem einsilbigen Rumgeschreie - ihn in ihre Band aufnehmen. Und allen Protesten zum Trotz - vor allem der neidische Phil Collins gönnt ihm den Erfolg nicht - wird der behinderte Junge zum Star, was wiederum die Band zu sprengen droht...


 52. Quintuplets 2000                                  26.04.00
 52. Opa macht die Oma tot                             21.09.02
Die Jungs werden von ihren Eltern in einen langweiligen, da 'künstlerisch wertvollen' Zirkus geschleppt. Doch die Artisten-Darbietung haut sie vom Hocker: Rumänische Fünflinge, die zusammen die tollsten Kunststücke vorführen. Alle Versuche der Jungs diese nachzumachen scheitern, was sie natürlich auf Kennys miserable Sangeskünste schieben - woraufhin dieser Gesangsunterricht nimmt und später in Europa Karriere als Opernstar machen wird. Indessen stehen eines Abends bei Stan plötzlich die fünf rumänischen Mädchen und deren Großmutter vor der Tür und bitten um einen Platz für die Nacht, weil sie aus dem Zirkus fliehen mussten. Dummerweise beschäftigt sich Stans Opa ein bisschen zu intensiv mit der gebrechlichen Besucherin, woraufhin diese einen Herzanfall erleidet und die Fünflinge erneut alleine dastehen. Daraufhin entbrennt ein Tauziehen um die Kleinen: Ihr Vater will sie nach Rumänien zurückholen lassen und um diplomatische Verwicklungen zu vermeiden, stürmt das Militär sowie ein rosa Osterhase das Haus der Familie Marsh...


 53. Cartman Joins NAMBLA                              21.06.00
 53. Kennys Karma 52                                   28.09.02
Kennys Eltern wollen noch ein Kind - das kann er nicht zulassen! Von Horrorvisionen geplagt versucht er nun alles, um das zu verhindern: Rohe Gewalt, medizinische Hilfe, psychologische Tricks... alles umsonst. Cartman sucht währenddessen die Bekanntschaft erwachsener, 'reiferer' Freunde. Seine Suchanzeigen über das Internet zeigen zwar große Resonanz, scheitern aber dennoch, da immer alle Männer, mit denen er sich trifft, verhaftet werden. Doch schließlich - auf (wie sich später herausstellt, unfreiwilligen) Ratschlag von Dr. Mephisto hin - tritt er der Organisation 'Nordamerikas Männer-Buben Liebschaftsabordnung', kurz NAMBLA bei. Die Männer dort sind begeistert, Kinder zu finden, die freiwillig mit ihnen zu tun haben wollen und laden über ihren neuen Frontjungen Cartman noch mehr kleine Jungs in ein Hotel ein. Erst da merken die Jungs, dass sie es mit Kinderschändern zu tun haben, und eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, in die neben dem F.B.I. und unzähligen Marlon Brando Look-Alikes auch Kenny verwickelt ist, der endlich Nägel mit Köpfen bei seiner schwangeren Mutter machen will.


 54. Cherokee Hair Tampons                             28.06.00
 54. Nicht ohne meine Niere                            05.10.02
Nur wegen einer Lappalie - irgendwas mit Kindern und Belästigung - darf Mr. Garrison nicht mehr unterrichten und versucht sich nun als Autor von 'Liebesromanen'. Die Kinder basteln derweil bei seinem Vertreter eine Genesungskarte für Kyle, der krank im Bett liegt. Wie Stan bald erfahren muss, ist Kyle sogar todkrank und kann nur durch eine Nierentransplantation gerettet werden. Dabei gibt es jedoch zwei Probleme: Zum einen sind die Mütter im Naturheil-Wahn und glauben alles, was ihnen ein paar angebliche Ureinwohner erzählen, zum anderen ist der einzige, der als Organspender in Frage käme, ausgerechnet Cartman. Und der denkt natürlich nicht im Traum daran, eine seiner Nieren abzugeben. Verzweifelt sucht Stan nach einem Weg, wie er die Erwachsenen und Cartman zur Einsicht bringen kann, und während die Mütter haufenweise Geld für Cherokee-Haar-Tampons und anderen Schrott ausgeben, Kyle dagegen immer schwächer wird, beschließt Stan gemeinsam mit ein paar anderen, Cartman im Notfall mit Gewalt um das benötigte Organ zu erleichtern. Doch als der Naturheil-Wahn abklingt, zeigt sich ein Silberstreif am Horizont, der jedoch durch das plötzlich allgemein hochpopuläre Programm 'Nierenschutz 2000' schnell wieder verblasst...


 55. Chef Goes Nanners                                 05.07.00
 55. Flaggenkrieg                                      12.10.02
Aufregung in South Park: Soll die Stadtfahne von South Park geändert werden, oder nicht? Chef plädiert für eine Änderung der Flagge, weil sie einen Schwarzen zeigt, der erhängt wird. Jimbo weigert sich und ein heftiger Disput ist die Folge. Eine Entscheidung muss her, aber so gut wie alle Bürger sind unentschieden, also sollen die Kinder das Problem in einer öffentlichen Diskussion erörtern. Stan und Kyle erarbeiten Argumente gegen das Ändern der Fahne, Wendy und Cartman müssen die Seite für die Änderung vertreten. Dabei passieren noch ganz andere merkwürdige Dinge: Wendy stellt entsetzt fest, dass das schlimmste was sie sich je vorstellen konnte eingetreten ist - sie hat sich in Cartman verknallt! Angeekelt versucht sie ihn aus ihrem Kopf zu verbannen, aber sie kann an nichts anderes mehr denken, als die entscheidende Diskussion beginnt und sie eigentlich ihre Argumente vortragen soll... Unterdessen beschließt Jimbo, die Angelegenheit mit Hilfe des Ku Klux Klans zu klären.


 56. Something You Can Do With Your Finger             12.07.00
 56. Flutschfinger on Tour                             19.10.02
Cartman hat seinen Traum vom großen Geld noch nicht aufgegeben: Er gründet mit Stan, Kyle und Kenny eine Boygroup! Dass sie weder singen noch tanzen können, scheint irrelevant. Auch das Geschlecht spielt mitunter keine Rolle: Wendy wird kurzerhand als 5. Bandmitglied engagiert. Denn schließlich haben alle berühmten Boygroups fünf Mitglieder. Groupies, schicke Klamotten und ein cooles Video müssen her - fehlt nur noch ein erstes richtiges Konzert. Während sich die Jungs auf ihren schwer erkämpften Auftritt im Einkaufszentrum vorbereiten, kriegt Stans Vater, Randy Marsh, Wind von der Sache und flippt deswegen ziemlich aus. In seiner Jugend war er nämlich selbst in einer Band und hat schlechte Erfahrungen gemacht, deshalb verbietet er nun Stan weiter bei der Sache mitzumachen. Das 'Aus' für die 'Flutschfingers'?


 57. Do the Handicapped Go to Hell? (1)                19.07.00
 57. Ist die Hölle behindertengerecht?, Teil 1         26.10.02
In der Hölle ist die Stimmung bestens, aber Satan hat ein Problem: Kaum, dass er mit seinem neuen Freund Chris eine neue Bleibe gefunden hat, taucht überraschend ein alter Bekannter wieder auf - Saddam Hussein! Und es fällt Satan schwer ihn wieder wegzuschicken... Derweil macht der Pfarrer von South Park beim Gottesdienst den Kindern so sehr Angst vor der Hölle, dass sie beschließen, von nun an, nach Gottes Regeln zu leben, um nur ja in den Himmel zu kommen. Sie beichten alle ihre Sünden, besuchen den Kommunionsunterricht und gehen brav zur Kirche. Doch neues Wissen bringt neue Gefahren: Was ist mit Kyle, der ja Jude ist, und vor allem mit dem behinderten Timmy der seine Sünden nicht beichten kann? Und in diese Zweifel hinein entdecken Jungs auch noch die skandalösen Beichtpraktiken in der Kirche.


 58. Probably (2)                                      26.07.00
 58. Wird wohl ..., Teil 2                             02.11.02
Die Jungs sind immer noch im Religions-Wahn, aber nachdem Cartman den Pfarrer in einer verfänglichen Pose in flagranti im Beichtstuhl erwischt hat, ist für ihn klar, dass es nur eine Lösung geben kann, um zu Gott zu finden. Er gründet kurzerhand seine eigene Kirche, in die die verängstigten Kinder in Scharen strömen, nur um nicht in der Hölle zu landen. Die Eltern wissen nicht, was sie dagegen tun sollen, und der fanatische Cartman entwickelt sich somit zunehmend zum Sektenguru. Auch Satan hat ein Problem: Er leidet unter Liebeskummer und wird immer verzweifelter, denn er weiß nicht, ob er sich für den fiesen - wenngleich anziehenderen - Saddam oder für das brave Weichei Chris entscheiden soll. Schweren Herzens begibt er sich in den Himmel, um Gott um Rat bei seinen Beziehungsproblemen zu fragen. Und ER weiß immer Rat. Erst mit Hilfe des Sohn Gottes erkennen die Kinder von South Park schließlich den Schwindel, auf den sie hereingefallen sind und (zum wiederholten Male) kehrt Ruhe ein in der Stadt.


 59. 4th Grade                                         08.11.00
 59. 4. Klasse!                                        09.11.02
Die Kids kommen endlich in die 4. Klasse! Alles ist neu, vor allem die Lehrerin: Die resolute Miss Choksondik macht ihnen schnell klar, dass jetzt der Ernst des Lebens beginnt und richtig gelernt werden muss. Die Kinder sind aber kaum zu bändigen, woraufhin Miss Choksondik Rat bei Mr. Garrison sucht, der inzwischen als Eremit in den Bergen lebt. Frustriert von den Aussichten auf ein arbeitsreiches Leben entwerfen Cartman, Stan, Kyle und Kenny einen Schlachtplan: Da sie noch immer den alten Zeiten nachtrauern, beschließen sie, mit Hilfe einer Zeitmaschine ein Jahr in die Vergangenheit zurückzureisen. Gebaut wird die Maschine von zwei Star Trek-Freaks, die Timmys Rollstuhl umrüsten. Ein Unterfangen, das Timmy vielleicht mit dem Leben bezahlen muss, denn natürlich geht beim ersten Test einiges schief: Der Rollstuhl wird zur fahrenden Bombe, die explodiert, wenn eine bestimmte Geschwindigkeit unterschritten wird... Ach ja, und Mr. Garrison gibt endlich zu, dass er schwul ist!


 60. Trapper Keeper                                    15.11.00
 60. Widerstand ist zwecklos                           16.11.02
Cartman ist mächtig stolz auf seinen neuen 'Trapper Keeper', einen Minicomputer mit einer Menge Funktionen. Doch bald taucht ein merkwürdiger Mann auf, der den Trapper Keeper stehlen will. Es stellt sich heraus, dass er ein aus der Zukunft geschickter Cyborg ist, der verhindern soll, dass der Trapper Keeper sich mit anderen Computern vernetzt und so die Herrschaft über die Menschheit übernimmt und diese in wenigen Jahren auch vernichtet. Doch Cartman will nicht einsehen, dass sein Spielzeug die Quelle solchen Unheils sein kann und weigert sich, es zu zerstören. Kurz darauf macht sich das Gerät selbstständig... Unterdessen beginnt für Kyles kleinen Bruder Ike der Ernst des Leben: Er kommt in den Kindergarten. Dort hat Mr. Garrison, der neue Lehrer, mit den Problemen einer Klassensprecherwahl zu kämpfen, denn zwischen Ike und dem kleinen Filmore steht es unentschieden. Als sich Filmores Tante, die neue Lehrerin Rosie O'Donnell, in die Wahl entscheidend einmischen will, passiert etwas höchst unerwartetes.


 61. Hellen Keller, The Musical                        22.11.00
 61. Das Musical                                       23.11.02
Wie üblich soll die 4. Klasse der Grundschule South Park an Thanksgiving die Geschichte der tauben und blinden Helen Keller auf die Bühne bringen. Cartman will unbedingt, dass es diesmal etwas ganz Außergewöhnliches wird, zumal die Kindergarten-Aufführung eine echte Konkurrenz darstellt. Mit anderen Worten: Es geht hier um eine Frage der Ehre. Ein Musical-Schreiber wird engagiert, jede Menge Requisiten besorgt und als Krönung ist ein Truthahn geplant, der Kunststücke vorführt. Dummerweise beschaffen Timmy und Kyle von dem Geld, das Cartman ihnen gibt, 'Gobbles', einen behinderten Truthahn, der es Timmy angetan hat. Wütend will Cartman das unnütze Vieh aus dem Weg räumen, bevor es noch die gesamte Aufführung ruiniert, aber das ist nicht einfach. Beim Versuch, 'Gobbles' zu erschießen wird Timmy getroffen.


 62. Great Expectations                                29.11.00
 62. Große Erwartungen                                 30.11.02
England, vor vielen, vielen Jahren: Der Waisenjunge Pip hat mit Not und Elend zu kämpfen, und um Geld zu verdienen soll er mit der hochnäsigen Tochter der reichen Mrs. Havesham spielen. Schon nach kurzer Zeit verliebt er sich in die hübsche Estella, obwohl sie ihn wie Dreck behandelt. Eines Tages erhält er einen Brief, in dem ihm angeboten wird, nach London zu kommen, um ein Gentleman zu werden. Pip ist überzeugt, wegen Estella diese Chance zu erhalten. Zurück in seiner Heimat, inzwischen wohlerzogen und ein Gentleman, muss Pip dann aber feststellen, dass Estella und Mrs. Havesham nur mit ihm gespielt haben. Die Alte braucht die Tränen von Männern mit gebrochenen Herzen, um am Leben bleiben zu können, denn sie will ihre Seele in Estellas Körper befördern. Das kann der immer noch verliebte Pip natürlich nicht zulassen.


 63. Fat Camp                                          06.12.00
 63. Die Krazy Kenny Show                              07.12.02
Kenny wird zum Medienstar, als Kyle und Stan herausfinden, dass er für Geld alles macht, egal wie widerlich. Er bekommt seine eigene TV-Show, 'Krazy Kenny' genannt. Dort isst er vor laufender Kamera Hundekot und plant als besonderes Ereignis mehrere Stunden in Miss Crabtrees Gebärmutter zu verbringen. Cartman wird unterdessen in ein 'Fettlager' geschickt, ein Camp für Kinder, die abnehmen sollen, denn selbst seine Mutter sieht inzwischen ein, dass er viel zu dick ist. Der Aufenthalt entpuppt sich als totaler Horror: Sport und Diätkost! Cartman heuert einen dünneren Jungen an, der sich als er selbst ausgeben soll und schickt ihn nach Hause, um für ihn Nahrung zu besorgen. Dann schmuggelt er die süßen Sachen ins Lager und verhökert sie an die anderen Hungerleider. Eltern und Betreuer wundern sich, dass die Kids einfach nicht abnehmen, und Stan und Kyle fragen sich zu Hause, ob der schlanke Cartman wirklich noch er selbst ist.


 64. Wacky Molestation Adventure                       13.12.00
 64. Abenteuer Missbrauch                              14.12.02
Cartman hat vier Karten für die 'Raging Pussies', eine wilde Rockband. Leider sind Kyles Eltern der Ansicht, dass dies nicht der richtige Zeitvertrieb für ihr zartes Söhnchen ist. Sie machen ihm zur Auflage, dass er erst in Kuba die Demokratie einführen müsse. Also schreibt Kyle einen Brief an Fidel Castro, und Castro erklärt Cuba daraufhin zum demokratischen Land. Kyles Eltern zeigen sich aber immer noch bockig, und so hat Cartman die tolle Idee, einfach zu behaupten, Kyles Eltern hätten ihn sexuell missbraucht. Keines der Kinder weiß zwar, was das heißt - oder wie man es richtig ausspricht, aber es wirkt: die Eltern werden verhaftet und Kyle kann endlich ungehindert an dem Konzert teilnehmen! Daraufhin machen auch andere Kids von dem Trick Gebrauch, bis ganz South Park nur noch von Kindern bewohnt wird. Allerdings kann das natürlich nicht lange in Frieden so weitergehen. Stan, Kyle und die Kindergartenkinder spalten sich von Cartman und dem Rest ab, als dieser die Macht an sich reißt. Als ein Pärchen auf der Durchreise mit dem Auto liegen bleibt, geraten sie mitten in den Kampf zwischen den verfeindeten Kinder-Banden. Unterdessen erhalten die inhaftierten Eltern eine Therapie, um sie von weiteren sexuellen Übergriffe auf ihre Kinder abzuhalten.


 65. A Very Crappy Christmas                           20.12.00
 65. ... und keiner lacht zur Weihnachtsnacht!         21.12.02
Irgendwie will dieses Jahr keine rechte Weihnachtsstimmung aufkommen, denn die Erwachsenen haben genug von der Kommerzialisierung des Festes. Die Kinder dagegen sind enttäuscht, vor allem als noch nicht einmal ihr Freund, der Weihnachtskot Mr. Hankey auftaucht. So besuchen sie ihn in der Kanalisation, wo er inzwischen eine Familie gegründet hat, und gemeinsam beschließen sie, dass der Sinn des Weihnachtsfests wieder unter die Leute gebracht werden muss. Zu diesem Zweck beginnen Stan, Kyle, Cartman und Kenny damit, einen kleinen Trickfilm mit dem Titel 'The Spirit if Christmas' mit sich selbst als Pappfiguren zu drehen. Endlich fertig, kommt es bei der Vorführung jedoch zur Katastrophe: Der Film reißt und die Leute gehen alle wieder enttäuscht nach Hause. Nun kann nur noch Mr. Hankey den Tag - und das Fest - retten.


5. Staffel (2001)
 66. It Hits the Fan                                   20.06.01
 66. Verfluchtes Fluchwort                             27.09.03
Was für ein Skandal! Ein Fernsehsender wird das erste Mal in der US-Fernseh-Geschichte das Wort 'Scheiße' unzensiert ausstrahlen! Nach der Sendung ist alles anders: Der Tabubruch führt dazu, dass in den Nachrichten, auf der Straße, ja sogar in der Schule ständig das böse 'S-Wort' benutzt wird, es wird jetzt als ganz normal angesehen. Stan, Kyle, Cartman und Kenny sind entsetzt, nicht nur weil sie sich jetzt neue Schimpfwörter suchen müssen, sondern vor allem weil sie herausfinden, dass das Gefluche die Pest hervorruft. Die 'Ritter der Regeln und Maßstäbe' sind gefragt, um ein Ausbreiten der mitltelalterlichen Seuche in South Park zu verhindern, doch die Zeit läuft gegen sie.


 67. Cripple Fight                                     27.06.01
 67. Krüppel Keile!                                    04.10.03
Stan, Cartman, Kenny und Timmy wollen an einem Pfadfindertreffen teilnehmen. Ihr Gruppenleiter ist kein geringerer als der schwule Big Gay Al. Als die Väter der Jungs das hören, sorgen sie dafür, dass Big Gay Al bei den Pfadfindern entlassen und durch Mr. Graiser ersetzt wird. Zusammen mit dem behinderten Jimmy starten die Jungs daraufhin eine Kampagne gegen die Diskriminierung von Minderheiten. Timmy wiederum gerät durch Jimmys wachsende Beliebtheit extrem in Rage. Früher oder später muss es also zum Kampf zwischen den beiden 'Krüppeln' kommen, und da schenken sich die Kontrahenten nichts... Als sich rausstellt, dass Mr. Graiser der gesuchte Kinderschänder Dr. Gleitcreme ist, wird Big Gay Al endgültig rehabilitiert.


 68. The Super Best Friends                            04.07.01
 68. Die Liga der Super Besten Freunde                 11.10.03
Der Sektenchef David Blaine ist nach South Park gekommen und versucht mit Zauberkunststücken neue Anhänger zu gewinnen. Cartman, Kyle und Butters treten der Sekte bei, die vor allem eins anstrebt: Steuerfreiheit für den Verein. Als die nicht gewährt wird, befiehlt Blaine einen Massenselbstmord in Washington. Um seine Freunde zu retten, bittet Stan Jesus um Hilfe, der allein auch nichts gegen Blaine ausrichten kann und seinerseits Unterstützung bei Moses, Mohammed, Joseph, Krishna und Lao Tse sucht. Sie ziehen nach Washington und dort kommt es zum Showdown.


 69. Scott Tenorman Must Die                           11.07.01
 69. Scott Tenorman muss sterben!                      18.10.03
Cartman ist total aufgeregt, da er als erster von seinen Kumpel Schamhaare bekommen hat. Vor Kyle, Kenny und Stan steht er trotzdem als Idiot dar, da er erst kürzlich für zehn Dollar von Scott Tenorman Schamhaare gekauft hat und dieser sich nun weigert, den Kauf rückgängig zu machen. Cartman sinnt auf Rache und findet heraus, dass Scott ein großer Fan der Rockgruppe 'Radiohead' ist. Mit einem lügnerischen Brief an die Gruppe schafft er es, dass Scott vor versammelter Mannschaft von seinen größten Idolen verspottet wird.


 70. Terrance and Phillip: Behind the Blow             18.07.01
 70. Hinter dem Furz                                   25.10.03
In South Park soll das große Fest zum 'Gehirnwäsche-Tag der Erde' ausgerichtet werden. Die Festivalveranstalter beauftragen Stan, Kyle, Cartman und Kenny, die berühmten Komiker Terrance und Phillip zu engagieren. Die Jungs, echte Fans der Komiker, übernehmen den Auftrag ohne zu wissen, dass Terrance und Phillip inzwischen tief verfeindet sind. Mit einem Trick schaffen es die Jungs jedoch, die beiden Komiker zum Festivaltag nach South Park zu locken. Zunächst scheint das Zusammentreffen von Terrance & Phillip in einem Desaster zu enden, doch eine Filmdokumentation über ihre gemeinsamen Jahre bringt die Streithähne wieder zusammen, und diese Versöhnung rettet die Jungs vor dem fast schon sicheren Tod durch die Hand der Veranstalter.


 71. Cartmanland                                       25.07.01
 71. Cartmanland                                       01.11.03
Cartmans Großmutter ist verstorben. Während sich der Rest der Familie 14 Dollar und 12 Cent teilen muss, erbt Cartman eine Million. Damit erfüllt er sich seinen Traum und kauft einen Vergnügungspark, zu dem nur er Zutritt hat. Inzwischen ist Kyle von Hämorrhoiden befallen worden und verliert all seinen Lebenswillen. Sein Zustand bessert sich erst, als Cartman mit seinem Vergnügungspark Schiffbruch erleidet.


 72. Proper Condom Use                                 01.08.01
 72. Hundemelken                                       08.11.03
Cartman spielt mit seinem Hund ein Spiel, das er 'Rote Rakete' nennt. Das hat im weitesten Sinne etwas mit 'melken' zu tun und macht dem Hund viel Spaß. Als seine Eltern merken, was es mit dem Spiel auf sich hat, verlangen sie, dass nicht nur in der Schule, sondern auch im Kindergarten Sexualkunde eingeführt wird. Die Kinder begreifen schnell, dass man sich ohne Kondome Krankheiten holen kann, aber das ist auch alles, was sie kapieren.


 73. Towelie                                           08.08.01
 73. Ein bisschen kiffen?                              15.11.03
Stan bekommt eine supertolle Gamekonsole geschenkt, dazu das Spiel 'Thirst for Blood'. Vor dem Geschäft treffen er und seine Freunde das sprechende Handtuch 'Towelie'. Sie beachten das Handtuch aber erst, als ihre Gamekonsole entführt wird und die Kidnapper im Austausch das sprechende Handtuch fordern. Das erste Treffen mit den Entführern endet jedoch in einem Kugelhagel.


 74. Osama Bin Laden has Farty Pants                   07.11.01
 74. Osama hat nix in der Hose                         22.11.03
Amerika im Afghanistan-Krieg: Die afghanischen Kinder sollen jedoch unterstützt werden, also ordnet Bush an, dass jeder Schüler einen Dollar zu spenden hat. Auch in South Park wird gesammelt, und das Geld wird weggeschickt. Als Gegengeschenk schicken die afghanischen Kinder eine Ziege, die niemand brauchen kann. Bei dem Versuch, die Ziege in einer Militärmaschine zurückzusenden, werden Cartman, Kyle, Stan und Kenny eingesperrt und fliegen mit nach Afghanistan. Dort werden sie von Osama Bin Laden gefangen genommen.


 75. How To Eat With Your Butt                         14.11.01
 75. Arschgesichter                                    29.11.03
Cartmans Entzücken kennt keine Grenzen, als Kenny für das alljährliche Schulfoto seine Kehrseite in die Kamera hält. Er hält es für das Witzigste, was er je angestellt hat, als er Kennys 'Portrait' als das eines vermissten Kindes auf Milchkartons drucken lässt. Seit Erscheinen des Fotos kann Cartman nicht an sich halten und lacht in einem fort, sehr zum Ärger seiner Freunde. Einer der Milchkartons findet seinen Weg zu Mr. und Mrs. Thompson, einem Ehepaar in Wisconsin, die seit 20 Jahren ihren Sohn vermissen und nun auf dem Foto ihr Kind wieder erkennen zu glauben. Sie reisen nach South Park, um über Cartman mehr über die Herkunft des Fotos herauszufinden. Als Cartman des Ehepaares Thompson ansichtig wird, verliert er mit einem Schlag seinen Humor, denn das Ehepaar leidet an einer Krankheit, die ihre Köpfe wie Hinterteile aussehen lässt.


 76. The Entity                                        21.11.01
 76. Was ist es? Wann kann ich es kaufen?              06.12.03
Kyles Cousin aus Connecticut kommt zu Besuch. Er ist die totale Nervensäge, ätzend bis zum Umfallen. Kyle versucht, ihn in die Gemeinschaft einzugliedern und besticht sogar Cartman mit 40 Dollar, damit der freundlich zu dem Ekel ist. Nachdem alle Bemühungen scheitern, beschließen die Freunde: Das Ekel muss verschwinden. Inzwischen hat Mr. Garrison ein neues Fortbewegungsmittel erfunden, mit dem er den Fluggesellschaften Konkurrenz machen will. Es hat nur einen Nachteil: Man muss es sowohl oral, als auch anal bedienen.


 77. Here Comes the Neighborhood                       28.11.01
 77. Will Smith bringt reiches Pack nach South Park    13.12.03
Die Kinder müssen in der Schule ihre Projekte vorstellen. Als Token, ein schwarzer Mitschüler der Jungs, seine Ergebnisse präsentiert, wird er von Kyle, Kenny, Stan und Cartman böse ausgelacht und wegen seines reichen Elternhauses geächtet. Als Token seinen Eltern zu Hause sein Leid klagt, schlagen diese ihm vor, sich im Billig-Discounter von South Park neu einzukleiden, doch Token hat eine bessere Idee. Er bringt andere reiche Leute, darunter u.a. Will Smith und dessen Ehefrau, Bill Cosby und Snoop Dog, dazu, sich ebenfalls in South Park anzusiedeln. Die Bürger von South Park sind natürlich alles andere als erfreut über das neue milliardenschwere Volk und sinnen auf Möglichkeiten, sie wieder zu vertreiben. Als erste Maßnahme werden die Millionäre dazu verdonnert, im Bus immer vorne sitzen zu müssen.


 78. Kenny Dies                                        05.12.01
 78. Kennys Tod                                        20.12.03
Cartman findet per Zufall einen verunglückten Lastwagen voll gepackt mit abgetriebenen Föten. Er weiß, dass sie viel Geld wert sind und lagert sie in seinem Garten. Leider verbietet die Regierung die Stammzellenforschung und seine Pakete sind nahezu wertlos. Zum selben Zeitpunkt wird Kenny unheilbar krank und muss bald sterben. Seine einzige Rettung wären vielleicht die Ergebnisse der Stammzellenforschung. Cartman bringt alle Energie auf, um die Regierung von der Rücknahme des Verbots zu überzeugen und schafft es auch. Aber irgendwie zu spät, wie sich herausstellt.


 79. Butters' Very Own Episode                         12.12.01
 79. Das bin ich!                                      27.12.03
Butters Vater sucht ein Hochzeitsgeschenk für seine Frau. Die will wissen, was er kauft und schickt Butters hinterher, um ihn auszuspionieren. Butters stellt fest, dass sein Vater nicht einkaufen geht, sondern sich in Pornokinos und Schwulensaunas rumtreibt. Als Butters Mutter davon erfährt, will sie sich und Butters umbringen. Sie versenkt Butters mit ihrem Auto im Fluss, nimmt sich selbst aber doch nicht das Leben. Um Butters Verschwinden zu vertuschen, täuscht sie eine Entführung vor.


6. Staffel (2002)
 80. Jared Has Aides                                   06.03.02
 80. Jared hat Aides                                   11.09.04

 81. Asspen                                            13.03.02
 81. Skifahren ist für'n Arsch                         18.09.04
Cartman, Stan und Kyle nehmen Butters nach Kennys Tod in ihre Clique auf. Zum Dank dafür lädt Butters Vater ihre Eltern zum Essen ein und macht ihnen den Vorschlag ein kostenloses Wochenende in Aspen zu verbringen. Butters Mutter hat nämlich eine Anzeige entdeckt, der zufolge man zwei Nächte umsonst in einer Ferienwohnung in Aspen verbringen kann, wenn man an einer halbstündigen Werbepräsentation für ein Teilzeitmodell teilnimmt. Als die Familien in Aspen ankommen, erwartet sie eine Überraschung.


 82. Freak Strike                                      20.03.02
 82. Freak Show                                        25.09.04
In der Maury Povich Talkshow treten körperlich behinderte Menschen auf, um einen Preis zu gewinnen. Cartman, Stan und Kyle verlangen von Butters, auch an der Show teilzunehmen und kleben ihm einen falschen Hodensack ans Kinn. Butters Auftritt in der Show ist ein voller Erfolg, und er wird noch im Studio in die Krüppelgewerkschaft aufgenommen. Als die den Streik ausruft, kann er sich seinen Verpflichtungen nicht entziehen.


 83. Fun With Veal                                     27.03.02
 83. Vaginitis ohne Kalbfleisch                        02.10.04
Bei einem Schulausflug auf eine Rinderfarm wird den Kindern gezeigt, wie Rinder zu Steaks verarbeitet werden. Cartman, Stan, Kyle und Butters finden das grausam und befreien eine kleine Kälberherde, mit der sie sich in Stans Zimmer verschanzen. Weder ihre Eltern, noch das FBI sind in der Lage, die Kinder dazu zu bringen, die Rinder wieder rauszurücken. Schließlich eskaliert die Situation.


 84. The Terrance and Phillip Movie Trailer            03.04.02
 84. Die Russell Crowe Show: Mit Prügel um die Welt!   09.10.04
Es ist soweit: Endlich soll wieder ein neuer Film von Terrance und Philip in die Kinos kommen. Doch zuvor müssen sie auf einen Trailer warten. Diese soll zwischen den Werbepausen von 'Russel Crowe fighting around the world' kommen. Daher darf sie nichts von dem Trailer abbringen aber leider ist es nicht einfach in South-Park einen netten, ungestörten Fernsehabend zu haben. Sie müssen von Wohnung zu Wohung laufen und jedesmal passiert etwas unvorhergesehenes...


 85. Professor Chaos                                   10.04.02
 85. Professor Chaos                                   16.10.04
Nach Kennys Tod haben Cartman, Stan und Kyle Butters zu ihrem neuen Freund gemacht. Aber der ist nicht der richtige Ersatz und darum kündigen sie ihm die Freundschaft. Sie veranstalten einen Wettbewerb, um einen neuen Freund zu finden. Butters ist so enttäuscht, dass er beschließt, die Welt zu vernichten. Er verwandelt sich in Professor Chaos.


 86. Simpsons Already Did It                           26.06.02
 86. Das gab's doch schon bei den Simpsons!            23.10.04
Nachdem sich Butters zu seiner bösen Seite bekannt hat, ist Tweek als Freund an Kenny's Stelle gewählt worden. Cartman bestellt kleine Wassertiere, sogenannte 'Seapeople'. Nachdem die Jungs die Bestellung bekommen haben, wissen sie mit den 'Seapeople' nichts anzufangen und kippen sie in Miss Choksondiks Kaffee. Die stirbt daraufhin. Die Jungs haben ein schlechtes Gewissen, weil sie glauben, an ihrem Tod Schuld zu sein. Butters schmiedet inzwischen Pläne, wie er die Welt zerstören kann.


 87. Red Hot Catholic Love                             03.07.02
 87. Nur körperliche Liebe im Vatikan?                 30.10.04
Die Einwohner von Southpark wenden sich wegen der Sex-Skandale von der katholischen Kirche ab. Cartman und seine Freunde verstehen nicht, warum sie nicht mehr in die Kirche dürfen. Doch Cartman hat eine Idee: Wenn man sich das Essen in den Hintern steckt, müsste es doch zum Mund wieder rauskommen. Die Idee funktioniert tatsächlich, und Cartman wird wegen seiner Entdeckung berühmt. Nun essen viele Leute mit ihrem Hinterteil. Pfarrer Maxi reist zum Vatikan, um etwas dagegen zu unternehmen.


 88. Free Hat                                          10.07.02
 88. Größer, digitaler und umgeschnitten!              06.11.04
Stan und seine Freunde sind empört, weil ihre alten Lieblingsfilme als Neufassungen ins Kino kommen sollen. Sie gründen einen Verein, um die Filme vor ihren Regisseuren zu schützen. Sie stellen ein Plakat auf, auf dem sie mit 'Free Hat' werben, um ihr Klubhaus voll zu bekommen. Es wird voll, aber die Leute haben das Plakat missverstanden und wollen 'Hut McCollough', einen 23fachen Babymörder befreien. Als Stan und seine Freunde das Negativ des Films 'Jäger des verlorenen Schatzes' klauen wollen, werden sie erwischt, und es droht eine furchtbare Strafe.


 89. Bebe's Boobs Destroy Society                      17.07.02
 89. Bebes Brüste bringen Krieg                        13.11.04
Nach den Zwangsferien, wegen des Todes ihrer Lehrerin, stellen die Jungs fest, dass ihre Mitschülerin Bebe sich verändert hat. Alle sind plötzlich scharf auf sie, weil sie langsam einen Busen bekommt. Bebe will die neue Weiblichkeit schnellstmöglich wieder loswerden, weil ihr die Aufmerksamkeit lästig ist. Der Schönheitschirurg weigert sich allerdings Bebes Busen zu verkleinern.


 90. Child Abduction is Not Funny                      24.07.02
 90. Mongolen vor South Park                           20.11.04
Die Eltern in South Park fürchten sich vor Kindesentführern. Um sich vor fremden Sittenstrolchen zu schützen, engagieren sie den Besitzer von 'City Wok', damit dieser eine Mauer um South Park baut. Sie meinen, er als Chinese müsste Erfahrung damit haben. Doch sie ahnen nicht, dass eine ganz andere Gefahr auf sie zukommt.


 91. A Ladder to Heaven                                06.11.02
 91. Eine Leiter zum Himmel                            27.11.04
Cartman, Stan und Kyle merken, wie sehr sie Kenny vermissen, weil der eine Quittung aufgehoben hat, mit der sie einen Hauptpreis einlösen können. Darum beschließen sie, eine Leiter zum Himmel zu bauen, weil sie ihn dort vermuten. Aber nicht bloß Kenny ist dort oben, sondern auch Saddam Hussein, der in den Wolken Massenvernichtungswaffen herstellt. Und damit wird die Sache brisant.


 92. The Return of the Fellowship of the Ring
                                     to the Two Towers 13.11.02
 92. Die Rückkehr der Gefährten des Rings
                                    zu den zwei Türmen 04.12.04
Cartman, Stan und Kyle sollen eine Videokassette zurückholen, die Stans Eltern an Butters Eltern ausgeliehen haben. Es handelt sich um 'Herr der Ringe'. Allerdings hatte Stans Vater auch noch eine Pornokassette ausgeliehen und die Hüllen vertauscht. Butters sieht den Anfang des Pornos und fährt voll drauf ab. Da wird er von den anderen Jungs unterbrochen, die die Kassette ja zurück holen sollen. Aber nicht nur Butters ist auf das Porno-Video scharf, sondern auch die Schüler aus der 6. Klasse.


 93. The Death Camp of Tolerance                       20.11.02
 93. Todescamp der Toleranz                            11.12.04
Nachdem er sich als Schwuler geoutet hat, wird Mr. Garrison wieder als Lehrer eingestellt. Er kommt allerdings dahinter, dass das nur geschehen ist, weil die Schule sonst - nach den neuesten Gesetzen - eine Millionenabfindung an ihn zahlen müsste. Darum versucht er jetzt alles, um noch mal gefeuert zu werden. Er holt sich seinen Freund Mr. Sklave und praktiziert im Klassenzimmer Rituale aus der Schwulenszene. Als sich die Jungs zu Hause darüber beschweren, werden sie für intolerant gehalten und von ihren Eltern in ein 'Toleranz-Camp' gesteckt.


 94. The Biggest Douche in the Universe                27.11.02
 95. Kenny ist in Cartman drin!                        02.01.05
Cartman ist von Kennys nervendem Geist besessen. Den will er nun mit Hilfe eines Fernsehmediums vertreiben, merkt aber schnell, dass das Medium ein Flop ist. Er bittet den Chefkoch um Rat und dieser bringt ihn zu seinen Eltern nach Schottland, damit sie Kennys Geist austreiben. Das gelingt auch, und der Quälgeist wandert in einen Schmorbraten. Inzwischen legt sich Stan mit dem erfolglosen Fernsehmedium, John Edward, an und entlarvt ihn als Scharlatan.


 95. My Future Self n' Me                              04.12.02
 94. Mein Zukunfts-Ich und ich                         18.12.04
Stan wird zu Hause von einem üblen Besucher überrascht. Der Mann behauptet, Stan zu sein und aus der Zukunft zu kommen. Allerdings ist er nicht das geworden, was sich Stans Eltern gewünscht haben. Der Typ hat keinen Job, säuft und nimmt Drogen. Stan muss mit seinem 'Ich' aus der Zukunft auch noch sein Zimmer teilen. Erstaunlicherweise passiert Butters dasselbe. Auch er hat eine Zukunftsversion von sich zu Hause. Doch bald finden die Jungen heraus, dass alles nur ein Trick ist. Ihre Eltern bezahlen Schauspieler, um die Söhne von Drogen abzuhalten.


 96. Red Sleigh Down                                   11.12.02
 96. Weihnachten im Irak: Blut & Wunder            08.01.05
Mit Hilfe von Santa Claus, Mr Hankey und Jesus versucht Cartman den irakischen Bewohnern den Geist des Weihnachtsfestes nahe zu bringen. Cartman macht das allerdings nur, um Pluspunkte beim Weihnachtsmann zu sammeln, damit er auch genug Geschenke bekommt. Er überredet Santa, für ihn Geschenke in den Irak zu bringen, um den Armen eine Freude zu machen. Als Santas Schlitten über Bagdad abgeschossen wird, wendet sich Cartman an Jesus und Mr Hankey.


7. Staffel (2003)
 97. Cancelled                                         19.03.03
 97. Wird die Erde eingestellt?                        10.09.05
Cartman wird von furchtbaren Albträumen geplagt. Oder ist der Schrecken gar Wirklichkeit? Er glaubt, Aliens hätten ihn entführt und ihm ein Gerät in den Hintern eingepflanzt. Der Chefkoch, dem die Jungs davon erzählen, schlägt vor, Cartman von einem Proktologen untersuchen zu lassen. Der findet tatsächlich eine Satellitenschüssel in Cartmans Allerwertesten. Plötzlich kommt Leben in Cartmans Hintern und er wird mitsamt seinen Freunde auf ein Alien-Raumschiff entführt. Dort erfahren die Jung etwas Entsetzliches: Die Erde ist nur eine gigantische intergalaktische Reality-Show, die allerdings abgesetzt werden soll, was die Zerstörung des Planeten bedeuten würde. Es liegt an den vier Jungs die Menschheit zu retten. Zum Kampf entschlossen, begeben sich die vier 'Auserwählten' zu den Programm-Verantwortlichen.


 98. Krazy Kripples                                    26.03.03
 98. Guter Krüppel, schlechter Krüppel                 17.09.05
Jimmy ist frustriert, weil niemand zu seiner Comedy Show kommt. Dann stellt sich heraus, dass Christopher Reeve in der Stadt ist und alle zu ihm gegangen sind. Reeve ist Befürworter der Stammzellenforschung, weil er hofft, dadurch endlich wieder aus dem Rollstuhl herauskommen zu können. Und tatsächlich: Reeve erhebt sich vor den Augen seiner Fans und kann wieder gehen! Jimmy, der von Geburt an Krüppel ist und für den das Stammzellenprogramm keine Hilfe verspricht, kocht vor Wut und fasst einen verhängnisvollen Entschluss.


 99. Toilet Paper                                      02.04.03
 99. Das Schweigen des Klopapiers                      24.09.05
Die neue Kunsterzieherin, Mrs Streibel, verdonnert Cartman, Stan, Kyle und Kenny zum Nachsitzen, weil diese im Töpferunterricht einen Penis aus Ton gemacht haben. Aus Rache umwickeln die Jungs Ms Streibels komplettes Haus mit Klopapier, was bei der Lehrerin und deren Familie das blanke Entsetzen auslöst. Wachtmeister Barbrady versucht die Schuldigen zu ermitteln, doch bevor er fündig wird, erklärt Butters, der gar nicht an der Tat beteiligt war, er sei es gewesen. Cartman findet es wunderbar, dass sich ein Sündenbock gefunden hat. Nur Kyle schießt quer und will sich stellen. Dass kann Cartman natürlich nicht dulden...


100. I'm A Little Bit Country                          09.04.03
100. South Park 100: Fehlgeburt einer Nation           01.10.05
Cartman, Stan, Kyle und Kenny sollen als Disziplinarmaßnahme ein Referat über das Jahr 1776 und die Gründerväter Amerikas schreiben, weil sie an einer Anti-Irakkriegs-Demo teilgenommen haben. Cartman, wie immer zu faul, will sich mittels 'Rückblende' ins Jahr 1776 zurückversetzen, um zu sehen was damals los war und landet bei diesem Versuch prompt im Krankenhaus. Auch Kenny, Kyle und Stan finden Mittel und Wege, sich der lästigen Aufgabe zu entziehen.


101. Fat Butt and Pancake Head                         16.04.03
101. J-Lo: Das doppelte Flittchen                      08.10.05
Als Cartman zur 'Feier der kulturellen Gegensätze' per Handpuppe der Starschauspielerin Jennifer Lopez das Wort erteilt, sind alle überrascht. Schnell wird mit der Puppe ein Musikvideo gedreht, das bei der Plattenfirma BHI begeistert aufgenommen wird. Der echten Jennifer Lopez wird daraufhin ihr Plattenvertrag gekündigt, und Ben Affleck verliebt sich in Cartmans Hand. Das macht die echte Jennifer echt sauer...


102. Lil' Crime Stoppers                               23.04.03
102. Kleine Kriminale                                  15.10.05
Cartman, Kyle, Stan und Kenny spielen Detectives und nehmen Butters unter dem Verdacht fest, eine Puppe geklaut zu haben. Um ihn der Täterschaft zu überführen, verlangen sie von Butters eine Spermaprobe. Als dann aber die Puppe wiedergefunden wird, gerät der Fall Butters in Vergessenheit. Stattdessen wird die echte Polizei auf die Nachwuchsermittler aufmerksam und schickt die vier Jungs in die Drogenszene, um einen Dealerring auszuheben. Die Ermittlungen kommen auch tatsächlich gut voran - bis Butters mit seiner Spermaprobe auftaucht...


103. Red Man's Greed                                   30.04.03
103. Unglaublich geldgeile Ureinwohner                 22.10.05
Der in der Nachbarschaft von South Park ansässige Indianerstamm hat ein Spielcasino gebaut und verdient sehr viel Geld damit. Um noch mehr Spieler anzulocken, beschließt der Indianerhäuptling, einen Superhighway zu bauen, damit die Leute aus der Großstadt bequem zum Casino kommen können. Dem Highway steht aber South Park im Weg, darum soll es einfach platt gemacht werden. Um dabei keine Probleme zu bekommen, kauft der Indianerstamm kurzerhand die Stadt und will die Einwohner vertreiben. Als die sich wehren, infizieren die Indianer ganz South Park mit SARS. Die Indianer haben allerdings nicht mit der Widerstandskraft der South Park-Bewohner gerechnet.


104. South Park is Gay!                                22.10.03
104. Schwule Verschwörung                              29.10.05
Die neue TV-Erfolgsserie 'Schwul macht cool' bleibt auch in South Park nicht ohne Folgen: Alle männlichen Einwohner beginnen damit, ihre Körper zu pflegen und sich wie Schwule zu kleiden. Sogar Cartman und seine Freunde machen mit. Nur Kyle nicht - und darum wird er auch von allen ausgeschlossen. In blinder Wut fährt er daraufhin zum Sender, um dort die Produzenten der Serie zu töten. Mr. Garrison hat dasselbe vor, weil er als Homosexueller plötzlich kein Exot mehr ist. Als er und Kyle aber beim Sender angekommen sind, machen sie eine fürchterliceh Entdeckung: Die Macher der Sendung sind gar keine Menschen.


105. Christian Rock Hard                               29.10.03
105. Christen rocken fett!                             05.11.05
Cartman und seine Freunde haben eine Rockband gegründet und wollen es zu einem Platinalbum bringen. Allerdings fehlt ihnen noch ihr eigener Stil. Cartman schlägt vor, es mit Christen-Rock zu versuchen, stößt dabei aber bei den restlichen Bandmitgliedern nicht auf ungeteilte Zustimmung. Also trennt sich die Band, Cartman gründet eine neue Band mit Butters und Token, während Stan, Kyle und Kenny es mit einer anderen Stilrichtung versuchen wollen. Cartman wettet mit Kyle um zehn Dollar, dass er als erster ein Platinalbum bekommt und hat mit seiner Band tatsächlich unerwartet großen Erfolg.


106. Grey Dawn                                         05.11.03
106. Revolution der alten Säcke                        12.11.05
Nachdem es in South Park zu einer Serie tödlicher Verkehrsunfälle gekommen ist, deren Verursacher stets Senioren waren, wird beschlossen, allen alten Leuten den Führerschein abzunehmen. Stans Opa, der ebenfalls betroffen ist, ruft in seinem Zorn über diese Entmündignung die 'Abordnung Amerikanischer Rentner und Pensionisten' zu Hilfe. Die 'AARP' missversteht den Hilferuf und besetzt kurzerhand ganz South Park mit Waffengewalt. Die Maßnahmen gehen schließlich so weit, das alle Leute unter 65 erschossen werden sollen. Cartman, Stan und Kyle müssen sich schnellstens etwas einfallen lassen...


107. Casa Bonita                                       12.11.03
107. Casa Bonita                                       19.11.05
Kyle bekommt zum Geburtstag einen Besuch im Freizeitpark 'Casa Bonita' geschenkt, zu dem er drei Freunde mitnehmen darf. Er entscheidet sich für Stan, Kenny und Butters. Cartman, der auch unbedingt mitgehen wollte, ist stocksauer und nicht bereit, sich mit den Tatsachen abzufinden. Also sperrt er kurzerhand Butters unter dem Vorwand, ein Meteor sei auf die Erde gestürzt und alles rundherum verseucht, in einen Atombunker. Dann überredet er Kyle, ihn anstatt des verschwundenen Butters mitzunehmen. Doch irgendwie entwickelt sich der Besuch der 'Casa Bonita' ganz anders, als Cartman es sich vorgestellt hatte...


108. All About the Mormons                             19.11.03
108. Mormonen machen sich was vor                      26.11.05
Gary Harrison kommt als neuer Schüler in die Klasse und wird wegen seiner Zugehörigkeit zu den Mormonen von allen abgelehnt. Nur Stan freundet sich mit Gary an, dessen Familie es sich zur Aufgabe gemacht hat, ihre Religion anderen Menschen nahe zu bringen. Und so erzählt Gary seinem neuen Freund Stan die Geschichte von Joseph Smith, dem Propheten der Mormonen. Als Stan zu Hause davon berichtet, wird sein Vater furchtbar wütend und stürmt ins Haus der Harrisons, um ihnen die Meinung zu sagen. Als Stans Vater dann aber feststellt, wie außergewöhnlich freundlich die Harrisons zu ihm sind, beschließt er kurzerhand, selbst Mormone zu werden.


109. Butt Out                                          03.12.03
109. Kippe weg!                                        03.12.05
In der Schule nehmen die Kinder an einer Versammlung gegen das Rauchen teil. Cartman, Stan, Kyle und Kenny rauchen allerdings trotzdem weiter und brennen obendrein mit den glimmenden Kippen die Schule ab. Dafür sollen die Jungs drei Wochen Hausarrest bekommen. Sie bekommen allerdings unerwartetet Schützenhilfe vom militanten Nikotingegner Rob Reiner, der behauptet, die Jungen seien bloß Opfer der Tabakkonzerne. Cartman ist von der Argumentation begeistert und schließt sich Rob Reiners militanten Nichtrauchern an. Er lässt sich sogar dazu überreden einen Fernsehspot zu drehen, in dem er behauptet, er sei ein an Lungenkrebs sterbender Passivraucher. Als Rob sich dann aber wünscht, dass Cartman auch tatsächlich stirbt, wird diesem doch etwas mulmig zumute...


110. Raisins                                           10.12.03
110. Wir sind Grufties                                 17.12.05
Nachdem Wendy mit Stan Schluss gemacht hat, versinkt Stan in Weltschmerz und schließt sich der Gruftie-Szene an. Seine Freunde wollen ihn unbedingt aufmuntern, doch selbst ein Ausflug ins 'Raisins', den berüchtigten Animierschuppen, zeitigt keinen Erfolg. Erfolgreich verläuft dieser Besuch allerdings für Butters, der sich in das Animiermädchen Lexus verknallt und prompt sein ganzes Taschengeld für sie ausgibt. Um Lexus wiedersehen zu können, braucht Butters nun einen Vorschuss auf sein Taschengeld. Butters Vater gewährt den Kredit allerdings nur, wenn er Lexus dafür persönlich in Augenschein nehmen darf.


111. It's Christmas in Canada                          17.12.03
111. Blöder die Kanadier nie klingen!                  07.01.06
Kurz vor Weihnachten erscheinen die kanadischen Eheleute Harry und Elise bei Kyles Eltern und eröffnen diesen, dass der neue kanadische Premierminister ein Gesetz erlassen hat, wonach alle adoptierten Kanadier zurückgegeben werden müssen. Ike, Kyles Bruder, ist so ein adoptiertes Kind, und seine leiblichen Eltern nehmen ihn kurzerhand mit zurück nach Kanada. Daraufhin beschließen die Einwohner South Parks, statt Weihnachtsgeschenke zu kaufen, das Geld zu sammeln, um den Fall vor den neuen kanadischen Premierminister zu bringen. Cartman, Stan, Kenny und Kyle sind gar nicht davon begeistert, keine Geschenke zu bekommen und beschließen, den Fall auf eigene Faust in Kanada zu lösen, um nicht auf die Geschenke verzichten zu müssen.


8. Staffel (2004)
112. Good Times With Weapons                           17.03.04
113. Up the Down Steroid                               24.03.04
114. The Passion of the Jew                            31.03.04
115. You Got F*cked in the Ass                         07.04.04
116. AWESOM-O                                          14.04.04
117. The Jeffersons                                    21.04.04
118. Goobacks                                          28.04.04
119. Douche and Turd                                   27.10.04
120. Something Wall-Mart This Way Comes                03.11.04
121. Pre-School                                        10.11.04
122. Quest for Ratings                                 17.11.04
123. Stupid Spoiled Whore Video Playset                01.12.04
124. Cartman's Incredible Gift                         08.12.04
125. Woodland Critter Christmas                        15.12.04

9. Staffel (2005)
126. Mr. Garrison's Fancy New Vagina                   09.03.05
127. Die Hippie, Die                                   16.03.05
128. Wing                                              23.03.05
129. Best Friends Forever                              30.03.05
130. The Losing Edge                                   06.04.05
131. The Death of Eric Cartman                         13.04.05
132. Erection Day                                      20.04.05
133. Two Days Before the Day After Tomorrow            19.10.05
134. Marjorine                                         26.10.05
135. Follow That Egg                                   02.11.05
136. Ginger Kids                                       09.11.05
137. Trapped in the Closet                             16.11.05
138. Free Willzyx                                      30.11.05
139. Bloody Mary                                       07.12.05

10. Staffel (2006)
140. The Return of Chef!                               22.03.06