Farscape

Dieser Episodenführer wird zur Zeit von Stefan B. betreut.

früherer Autor:
Patrick Czakaj (bis Dezember 2000)

Letzte Änderung: 27.02.2003

Die Folgenbeschreibungen sind der Programmplanung von SAT.1 und Premiere entnommen.

Mitwirkende

Rolle .................... Schauspieler

Commander John Crichton ... Ben Browder
Aeryn Sun ............... Claudia Black
Pa'u Zotoh Zhaan ......... Virginia Hey
Ka D'Argo .............. Anthony Simcoe
Chiana .................... Gigi Edgley
Bialar Crais ................ Lani Tupu
Pilot / Moya ................ Lani Tupu
Dominar Rygel XVI ...... Jonathan Hardy
Ausstrahlungsnotizen

Der PremiereWorld-Kanal Sci-Fantasy zeigte die erste Staffel der Serie von September bis November 2000 immer dienstags abends im Doppelpack.

SAT.1 begann im Oktober 2000 mit der Ausstrahlung der ersten Staffel. Die erste Folge lief an einem Sonntag um 22:15 Uhr, am darauffolgenden Freitag liefen zwei Folgen ab 20:15 Uhr. Die restlichen Folgen liefen auch freitags um 20:15 Uhr, aber jeweils nur eine Folge. Nach der achten Folge wechselte die Serie aufgrund schlechter Quoten sehr kurzfristig den Sendeplatz mit der Serie „Star Trek – Raumschiff Voyager“ und kam somit samstags um 15:00 Uhr. Doch nach nur fünf Folgen auf diesem Sendeplatz wurde die Serie im Dezember 2000 komplett aus dem Programm genommen.

Von März bis Mai 2001 lief auf Sci-Fantasy die zweite Staffel. Es wurde immer samstags und sonnatgs abends eine Folge gezeigt.

Die restlichen neun Folgen der ersten Staffel, die von SAT.1 noch nicht ausgestrahlt wurden, liefen von April bis Juni 2001 sonntags um 17:00 Uhr.

Von September 2001 bis Januar 2002 strahlte SAT.1 die zweite Staffel aus. Die Folgen liefen wieder sonnatgs um 17:00 Uhr.

Von Januar bis Februar 2002 wurden die ersten 12 Folgen der dritten Staffel auf Premiere SCI-FI (dies war der neue Name von Sci-Fantasy) ausgestrahlt. Die Folgen liefen samstags und sonntags um 19:40 Uhr. Fortgesetzt wurde die Staffel von Mai bis Juli 2002 auf dem neuen Sender Premiere Serie sonntags um 19:25 Uhr. Auf SAT.1 wird diese Staffel wahrscheinlich nie zu sehen sein, da die Serie zu schlechte Einschltquoten hatte.

Ausstrahlungsreihenfolge

Die Serie wurde in Australien produziert, jedoch im Auftrag des US-Senders Sci-Fi Channel. Deshalb lief auch dort die Erstausstrahlung. Leider brachte der Sender die Folgen in einer etwas unlogischen Reihenfolge, besonders zu Beginn der ersten Staffel. Der PremiereWorld-Kanal Sci-Fantasy, die DVD- und VHS-Veröffentlichung der Serie orientieren sich aber an der logischen Reihenfolge. Aus diesen Gründen habe ich diesen Episodenführer auch nach dieser Reihenfolge sortiert. SAT.1 orientiert sich leider an der unlogischen US-Reihenlfolge.

Episodenführer

Commander Crichton wird von einem Magnetwirbelsturm durch ein sogenanntes „Wurmloch“ katapultiert. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich viele Galaxien entfernt wieder – mitten im Reich der unerbittlichen Peacekeeper, die alles andere als friedfertig sind. Auf seiner Flucht verschlägt es John auf die Moya, ein seltsam lebendiges Raumschiff, das die unterschiedlichsten Spezies beherbergt...

PCd = Produktionscode
USNr. = Erstausstrahlungsreihenfolge USA
DNr. = Erstausstrahlungsreihenfolge Deutschland

Länge je Folge: ca. 45 Minuten

PCd USNr. Originaltitel US-Sender US-Datum
DNr. Deutscher Titel D-Sender D-Datum

1. Staffel (1999-2000)

101 001. Premiere Sci-Fi Channel 19.03.1999
001. Premiere Sci-Fantasy 19.09.2000
SAT.1 08.10.2000

Alles nur ein böser Traum? Leider nein! Auf einer wissenschaftlichen Mission wird Commander John Crichton von einem Magnetwirbelsturm durch ein so genanntes „Wurmloch“ katapultiert. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in einem Paralleluniversum viele Galaxien von unserer Erde entfernt wieder – mitten im unerbittlichen Herrschaftsbereich der Peacekeeper. Entgegen ihrem Namen verströmen diese nicht gerade Frieden im Weltall. Als sein Raumschiff in das Universum eintritt, streift ihn ein Peacekeeper-Bomber und verglüht. So zieht auch John sich den Zorn von Peacekeeper-Captain Crais zu. Auf seiner Flucht verschlägt es den „Erdling“ auf die Moya, ein seltsam lebendiges Raumschiff, das die unterschiedlichsten Spezies beherbergt. Alle vereint die Furcht vor der Rache der Peacekeeper und die Hoffnung auf eine Rückkehr in ihre jeweilige Heimat. Eine fantastische Odyssee durch Raum und Zeit beginnt...

104 004. Throne For A Loss Sci-Fi Channel 09.04.1999
002. Der rote Kristall Sci-Fantasy 19.09.2000
SAT.1 20.10.2000

Moya und ihre Crew sollen für die Tavieks einen Transport übernehmen. Als Rygel Moya einen roten Kristall entwendet, um sein Zepter damit zu schmücken, wird er von den Tavieks entführt. John und Aeryn fliegen los, um Rygel zu befreien. Die Zeit drängt: Moya droht ohne den roten Kristall abzustürzen. Schließlich steht John dem Taviek-Anführer Bekhesh im entscheidenden Duell gegenüber...

105 003. Back And Back To The Future Sci-Fi Channel 02.04.1999
003. Gefährliche Besucher an Bord Sci-Fantasy 26.09.2000
SAT.1 13.10.2000

Kurz bevor sich ihr Schiff atomar auflöst, retten sich der alte Wissenschaftler Verell und seine Kollegin Matala auf die Moya. Aus purer Neugier untersucht John das Shuttle der Fremden und bekommt dabei von einer undefinierbaren Energie einen Schlag – plötzlich ist er unangenehmen Zeitsprüngen ausgesetzt. Später erliegt er – ebenso wie Ka D'Argo – der Faszination Matalas, die den Männern völlig den Kopf verdreht. Aeryn entlarvt sie jedoch als Spionin, die Böses im Schilde führt...

102 007. I, E.T. Sci-Fi Channel 07.05.1999
004. Ich, E.T. und die anderen Sci-Fantasy 26.09.2000
SAT.1 10.11.2000

Die Peacekeeper haben einen Sender an Moyas Hauptnervensystem gekoppelt, so dass sie immer über den Standpunkt des Raumschiffes informiert sind. Der Signalgeber ist so raffiniert angebracht, dass man ihn nicht einfach abschalten kann. Helfen könnte ein Stoff namens Chlorium, der aber einem Transportverbot unterliegt. Trotzdem machen sich John, Aeryn und D'Argo auf die gefährliche Suche...

103 002. Exodus From Genesis Sci-Fi Channel 26.03.1999
005. Das Leben soll nicht enden Sci-Fantasy 03.10.2000
SAT.1 13.10.2000

Moya gerät in einen Asteroidennebel, in dem sich ein feindliches Schiff der Peacekeeper aufhält. Moya gelingt es, unerkannt vorbeizufliegen. Doch in dieser Wolke aus roten Teilchen verstecken sich noch andere Wesen, die Moya unbemerkt befallen. Es sind käferähnliche Kreaturen, die das Temperatursystem durcheinanderbringen und einen Wärmeanstieg verursachen. Die erste, bei der sich dies bemerkbar macht, ist Aeryn Sun, da Peacekeeper keine Schweißdrüsen haben und Wärme somit nicht ausgleichen können. John und die anderen Crewmitglieder versuchen verzweifelt herauszufinden, was ihr fehlt. Schließlich entdeckt John eines der Wesen und tötet es. Als Zhaan es untersucht, findet sie heraus, dass es die gleiche DNS hat wie John, was sich keiner erklären kann. Wenig später wird John sowohl von Zhaan als auch von Aeryn angegriffen. Schließlich stellt sich heraus, dass es Klone der beiden waren. Die fremdartigen Wesen sind offenbar in der Lage, andere Lebewesen zu klonen. Zhaan versucht nun, ein Gegenmittel für den blauen Schleim der Wesen zu finden, der Moyas Ventile und Kühleinheiten umgibt. Rygel hat unterdessen ein Nest der Kreaturen, bei denen es sich um die Draks handelt, gefunden, während John von seinem eigenen Klon angegriffen wird, diesen aber besiegen kann. Plötzlich taucht Zhaan auf. Aus ihr spricht die Monarchin der Draks, die in Moya eine Genese durchmachen und dafür eine bestimmte Temperatur brauchen. John verspricht ihr, die Draks in Ruhe zu lassen, wenn sie als Gegenleistung die Temperatur nicht weiter erhöht, denn nur so kann Aeryn gerettet werden. In diesem Moment wird Moya von Peacekeepern besetzt...

106 006. Thank God It's Friday... Again Sci-Fi Channel 23.04.1999
006. Die Wahrheit über Sykar Sci-Fantasy 03.10.2000
SAT.1 03.11.2000

Auf dem Planeten Sykar werden John und seine Gefährten von den Bewohnern ausgesprochen freundlich begrüßt. Die liebenswürdige Anführerin Volmae lädt die Besucher herzlich zum Bleiben ein. John entdeckt, dass die Sykar-Bewohner die seltsame Tannot-Wurzel anbauen – sie ist offenbar die Quelle der ewigen Glückseligkeit. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Tannot hat eine zweite, hochexplosive Wirkung, die sich die Peacekeeper zunutze machen...

107 005. PK Tek Girl Sci-Fi Channel 16.04.1999
007. Begegnung auf der Zelbinion Sci-Fantasy 10.10.2000
SAT.1 27.10.2000

Moya stößt auf ein großes Truppenschiff der Peacekeeper und Rygel erkennt sofort, dass es sich um die Zelbinion handelt. An Bord hofft die Moya-Crew Datenträger zu finden, durch die sie nach Hause gelangen könnten. Alles, was sie entdecken, ist Gilina, eine Peacekeeper-Technikerin, die auf dem Schiff technische Untersuchungen durchführen sollte, als sie von den Sheyangs überfallen wurde. Plötzlich tauchen die Sheyangs ein zweites Mal auf. Jetzt ist guter Rat teuer: D'Argo täuscht den brutalen Plünderern vor, dass er über weit mehr Soldaten verfüge, als es den Anschein hat, während Gilina mit Crichton fieberhaft versucht, den Verteidigungsschild der Zelbinion zu reparieren?

108 008. That Old Black Magic Sci-Fi Channel 11.06.1999
008. Der Magier und die Gladiatoren Sci-Fantasy 10.10.2000
SAT.1 17.11.2000

Die Moya-Crew hat sich ahnungslos auf einen fremden Planeten begeben, der vom Magier Maldis beherrscht wird. Da Maldis nur weiter existieren kann, wenn ein anderer stirbt, lässt er Crais und Crichton miteinander kämpfen...

109 009. DNA Mad Scientist Sci-Fi Channel 18.06.1999
009. Der DNS-verrückte Wissenschaftler Sci-Fantasy 17.10.2000
SAT.1 25.11.2000

Moya landet auf einem Planeten, auf dem der teuflische Wissenschaftler Nam Tar sein Unwesen treibt. Mit einer Spritze saugt er seinen Besuchern etwas Flüssigkeit aus den Augen und erhält auf diese Art Genmaterial. Mit Hilfe dieser Gene verschiedener Spezies will er ein Werk der Vollkommenheit erzeugen. Nam Tar bringt D'Argo und Zhaan sogar dazu, dem Piloten einen Arm abzuhacken – genau das Material fehlt nämlich noch! Schließlich missbraucht der verrückte Wissenschaftler Aeryn für ein gefährliches Experiment: Er injiziert ihr die Gene von Pilot und Schritt für Schritt verwandelt sie sich in einen Leviathan...

110 010. They've Got A Secret Sci-Fi Channel 25.06.1999
010. Geheimnisvolle Moya Sci-Fantasy 17.10.2000
SAT.1 02.12.2000

Die Crew der Moya entdeckt Module der Peacekeeper, die sich als gefährliche Fallen herausstellen. Während sie noch dabei sind, sie zu zerstören, hat eine Explosion für D'Argo unerwartete Folgen – er verändert sein Wesen völlig. Dann verliert auch noch der Pilot das Bewusstsein, immer mehr technische Abläufe geraten außer Kontrolle. Als auch noch Moya immer wunderlicher reagiert, sind alle in Lebensgefahr...

111 011. Till The Blood Runs Clear Sci-Fi Channel 09.07.1999
011. Das Wurmloch ist an allem schuld Sci-Fantasy 24.10.2000
SAT.1 09.12.2000

Bei dem Versuch, ein Wurmloch zu kreieren, wird das Shuttle von John Crichton beschädigt, so dass er gezwungen ist, mit Aeryn Sun, die bei dem Experiment dabei ist, auf einem Wüstenplaneten zu landen. Dort erklärt sich die exotische Mechanikerin Furlow bereit, die Reparatur zu übernehmen. Kurz nach der Landung erscheint in der Wüstenstadt auf einem seltsamen Melder plötzlich ein Hologramm von Captain Crais. Dieser gibt bekannt, dass eine Belohnung auf die entflohenen Häftlinge D'Argo, Zhaan und Rygel ausgesetzt wurde. Rorf und Rorg, zwei brutale Kopfgeldjäger, sind bereits hinter ihnen her. John versucht, sie unter Kontrolle zu halten, doch den beiden gelingt es, D'Argo zu fassen. Zum Glück kann Aeryn das Schlimmste verhindern. Zum Schluss ist es John nicht möglich, die Reparatur des Shuttles zu bezahlen. Er muss deshalb als Gegenleistung für Furlows Dienste seine Daten über das Wurmloch preisgeben. Damit ist die Chance, wieder nach Hause zu kommen, für ihn zunächst vertan...

113 012. The Flax Sci-Fi Channel 16.07.1999
012. Ein Phänomen, genannt Flax Sci-Fantasy 24.10.2000
SAT.1 16.12.2000

John Crichton und Aeryn Sun sind in ein sogenanntes Flax geraten – aus dem unsichtbaren Spinnennetz gibt es kein Entrinnen. Die letzte Hoffnung ist der Ex-Pirat Staanz, der sich mit dem Flax bestens auskennt: Das Netz wurde von Weltraumpiraten erbaut, um gefangene Schiffe in Ruhe ausrauben zu können. Währenddessen wird die Lage für John und Aeryn immer bedrohlicher. Die Klimaanlage hat ihren Geist aufgegeben und bei den Reparaturarbeiten gerät John in Lebensgefahr...

112 013. Rhapsody In Blue Sci-Fi Channel 23.07.1999
013. Die dunklen Impulse Sci-Fantasy 31.10.2000
SAT.1 23.12.2000

Die delvianische Priesterin Tahleen lockt die Moya-Crew in einen Hinterhalt. Sie nutzt ihre Fähigkeit, die Erinnerungen und Phantasien anderer zu manipulieren, um sich einige von Zhaans Eigenschaften anzueignen. Erst nach und nach entdeckt John, was die machtbesessene Tahleen vorhat...

114 014. Jeremiah Crichton Sci-Fi Channel 30.07.1999
014. Das Wunder von Acquara Sci-Fantasy 31.10.2000
SAT.1 01.04.2001

Die Moya-Crew ist auf der verzweifelten Suche nach John Crichton, der durch einen Zeitsprung auf dem Planeten Acquara gelandet ist. Hier fühlt sich John recht wohl, zumal sich Lishala, die Tochter des dort herrschenden Grondeers Kato-Re, in ihn verliebt hat. Durch einen Energiesog landen D'Argo und Rygel auf dem Planeten – endlich hat Rygel – von den Bewohnern als Erlöser verehrt – seinen großen Auftritt...

115 015. Durka Returns Sci-Fi Channel 13.08.1999
015. Durka, der Schreckliche Sci-Fantasy 07.11.2000
SAT.1 08.04.2001

Nach einer Kollision macht Moyas Crew die Bekanntschaft der Nebari Salis und Chiana, die in Begleitung von Rygels früherem Kerkermeister Durka unterwegs sind. Die Nebari haben alles Böse in Durkas Seele und Gehirn gelöscht, aber Rygel traut dem angeblich Geläuterten nicht über den Weg. Rygels Zweifel sind mehr als berechtigt...

116 016. A Human Reaction Sci-Fi Channel 20.08.1999
016. Die Suche nach der freundlichen Welt Sci-Fantasy 07.11.2000
SAT.1 22.04.2001

John Crichton nutzt das Auftauchen eines Wurmlochs, um zur Erde zurückzukehren. Dort trifft er zwar seinen Vater und alte Bekannte aus der Schulzeit wieder, aber schon bald findet er heraus, dass die Welt nicht real sein kann, in die er geraten ist...

117 017. Through The Looking Glass Sci-Fi Channel 10.09.1999
017. Ein Jenseits von Raum und Zeit? Sci-Fantasy 14.11.2000
SAT.1 29.04.2001

Die Stimmung der Crew ist auf einem Tiefpunkt: Es hat den Anschein, als sei Moya nicht mehr in der Lage, eine Stellarbeschleunigung durchzuführen. Als sie es dennoch versucht, scheint die Situation außer Kontrolle zu geraten...

118 018. A Bug's Life Sci-Fi Channel 17.09.1999
018. Die Jagd nach dem Flucht-Virus Sci-Fantasy 14.11.2000
SAT.1 06.05.2001

Ein Behälter mit einem Virus gelangt an Bord von Moya. Das Virus muss unter allen Umständen unter Verschluss bleiben, da es für das ganze Universum zur großen Gefahr werden kann. Doch Rygels und Chianas Neugier ist einfach zu stark: Sie öffnen den Behälter...

119 019. Nerve Sci-Fi Channel 07.01.2000
019. In den Tiefen des Bewusstseins Sci-Fantasy 21.11.2000
SAT.1 13.05.2001

Aeryn benötigt dringend eine Gewebetransplantation, sonst muss sie sterben. Crichton und Chiana begeben sich zu einer Gammak-Basis, um das Material zu beschaffen. Oberbefehlshaber Scorpius nimmt Crichton gefangen und versucht, dessen Kenntnisse über Wurmlochtechnologie aus dem Hirn zu zapfen. Dafür ist ihm jede noch so grausame Methode recht...

120 020. Hidden Memory Sci-Fi Channel 14.01.2000
020. Scorpius und der Aurorastuhl Sci-Fantasy 21.11.2000
SAT.1 20.05.2001

Aeryn fliegt gemeinsam mit D'Argo und Zhaan zurück zur Gammak-Basis, um Crichton zu befreien, der sich noch immer in der Gewalt von Scorpius befindet. Schließlich gelingt es, Scorpius zu überzeugen, dass Crais Kenntnisse über das Wurmloch hat. Crais erleidet Höllenqualen auf dem Aurorastuhl und muss sich von Aeryn seinen Identifizierungschip abnehmen lassen...

121 021. Bone To Be Wild Sci-Fi Channel 21.01.2000
021. Flora und diese fleischfressenden Wesen Sci-Fantasy 28.11.2000
SAT.1 27.05.2001

Moya und ihre Crew geraten auf einen Asteroiden, der völlig von Pflanzen überwuchert ist. Während es für die Fleisch fressende M'Lee, letzte Überlebende ihrer Spezies, kaum noch Nahrung gibt, fühlt sich Herrscher Br'Nee wie im Paradies. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Pflanzen und Kräuter des Asteroiden zu erforschen und daraus Heilmittel herzustellen. Als er erfährt, dass Zhaan pflanzlichen Ursprungs ist, gerät Br'Nee vor Begeisterung völlig aus dem Häuschen und will sie zu Forschungszwecken sofort zerkleinern...

122 022. Family Ties Sci-Fi Channel 28.01.2000
022. Täuschungsmanöver ohne Ende Sci-Fantasy 28.11.2000
SAT.1 10.06.2001

Nachdem Rygel ergebnislos mit Scorpius über seine Freiheit verhandelt hat, kehrt er zusammen mit dem entmachteten Crais zu Moya zurück. Die Crew will nun das Forschungslabor von Scorpius zerstören, um einem Angriff der Peacekeeper zu entgehen und diese gleichzeitig von Moya abzulenken. Crichton und D'Argo melden sich freiwillig zu diesem Himmelfahrtskommando...

2. Staffel (2000-2001)

202 023. Mind The Baby Sci-Fi Channel 17.03.2000
023. Machtkampf um Talyn Sci-Fantasy 17.03.2001
SAT.1 02.09.2001

Mit knapper Not sind Crichton, D'Argo und Aeryn mit dem Leben davongekommen. Aeryn gesteht Crichton, dass sie sich mit Crais, der die Macht über Talyn anstrebt, auf einen Handel einlassen musste: Sie bleibt zusammen mit Crais auf Talyn, als Gegenleistung bleiben Crichton und D'Argo am Leben. Nach der Rückkehr zu Moya nimmt John Crais gefangen – doch jetzt fangen die Probleme erst an: Talyn hört nicht mehr auf seine Mutter Moya und eröffnet bald darauf sogar das Feuer...

[Hinweis: Diese Folge ist zwar eine Weiterfürhung der Ereignisse der ersten Staffel, jedoch keine direkte Fortsetzung, da sie erst nach der Rettung von Crichton und D'Argo spielt. Die eigentlich erste Folge dieser Staffel „Verfolgt von Angst und Furcht“ wurde erst später ausgestrahlt, da in ihr zuviel von den noch kommenden Ereignissen der zweiten Staffel verraten werden würde.]

203 024. Vitas Mortis Sci-Fi Channel 24.03.2000
024. Das Ritual der Erneuerung Sci-Fantasy 18.03.2001
SAT.1 09.09.2001

Auf einem fremden Planeten begegnet D'Argo einer Orican namens Nilaam. Oricans werden von den Luxanern verehrt, und so entscheidet D'Argo, die alte Frau bei ihrem Übergang in ein Jenseits zu begleiten. Als sie dazu ein Ritual vollziehen, bei dem sie seine Stärke und Energie absorbiert, verändert sich Nilaam unvorhergesehen in eine junge Frau. Später stellt sich jedoch heraus, dass Nilaam die Energie von Moya abgezogen hat und der Alterungsprozess auf sie übertragen wurde. Die Folgen sind dramatisch: Moyas Schutzhülle wird porös, Pilot altert rapide, Chiana ist in einer erstarrten Flüssigkeit gefangen...

204 025. Taking The Stone Sci-Fi Channel 31.03.2000
025. Der Stein der Todgeweihten Sci-Fantasy 24.03.2001
SAT.1 16.09.2001

Die implantierte Lebensscheibe, mit der Chiana Kontakt mit ihrem Bruder Nerri hält, hat aufgehört zu arbeiten – Nerri ist gestorben. Chiana schneidet sich die Lebensscheibe kurzerhand heraus und kehrt Moya den Rücken. Sie begibt sich auf einen Planeten, der von jungen Leuten bewohnt werden, die nicht älter als 22 Zyklen werden. Die Todgeweihten nehmen Chiana in ihre Gemeinschaft auf. Crichton, Aeryn und Rygel folgen ihr und finden ihre Gefährtin in Begleitung von Molnon, dem Anführer des Clans, der mit seinen Leuten in unterirdischen Gängen haust. Alle Bewohner des Planeten scheinen unter Drogen zu stehen und frönen einem seltsamen Ritual, bei dem sie in ein tiefes Loch springen. Crichton geht den merkwürdigen Gewohnheiten der Clans nach und stellt fest, dass der Planet völlig verstrahlt ist...

205 026. Crackers Don't Matter Sci-Fi Channel 07.04.2000
026. Im Licht der fünf Pulsare Sci-Fantasy 25.03.2001
SAT.1 23.09.2001

Überstürzt müssen John Crichton und seine Freunde den Handelsplaneten, auf dem sie Nahrungsmittel beschafft haben, wieder verlassen. Überall hat ihr Widersacher Scorpius ihre Steckbriefe ausgehängt! Mit an Bord kommt der blinde Wissenschaftler Traltixx, der angeblich eine Maschine entwickeln kann, mit der Moya sich für immer Scorpius' Zugriff entziehen kann. In Wahrheit sät der Fremde nur Hass und Misstrauen unter der Crew – bald bekämpft jeder jeden...

207 027. The Way We Weren't Sci-Fi Channel 14.04.2000
027. So wie wir wohl nicht waren Sci-Fantasy 31.03.2001
SAT.1 30.09.2001

Chiana stößt auf alte Filmaufnahmen, die zeigen, dass Moya ursprünglich von einer Pilotin geführt wurde. Die Bilder zeigen, wie Captain Crais und seine Männer die Pilotin ermordeten – beobachtet von Aeryn, die tatenlos dabei stand. Schlimmer noch: Aeryn hat den mutigen Wissenschaftler Velorek verraten, der sich Crais entgegenstellte. Von ihrer Vergangenheit eingeholt, muss Aeryn der Crew Rede und Antwort stehen...

206 028. Picture If You Will Sci-Fi Channel 21.04.2000
028. Das Fenster in die Zeit Sci-Fantasy 01.04.2001
SAT.1 07.10.2001

Die skurrile Altwarenhändlerin Kyvan schenkt Chiana ein holographisches Bild, das offenbar zukünftige Ereignisse voraussagen kann. Als sich Chiana im Feuer sterben sieht und D'Argo auf dem Bild von einem Schwert durchbohrt wird, macht sich auf Moya Panik breit – zumal das Bild unzerstörbar scheint. Hinter allem steckt Maldis, der Herrscher über die Angst. Sein größtes Ziel ist es, Zhaan zu vernichten...

208 029. Home On The Remains Sci-Fi Channel 16.06.2000
029. Budong – Kreatur des Grauens Sci-Fantasy 07.04.2001
SAT.1 14.10.2001

Auf Moya sind die Essensvorräte zur Neige gegangen. Mit Chianas Hilfe steuert das Schiff auf der Suche nach Nahrung auf einen Budong zu, ein gigantisches Wesen im Universum, wo Chiana vor langer Zeit mit ihrem Bruder gewesen war. Dort befinden sich Minen, in denen Arbeiter nach Kristallen schürfen, die auf Budong als Währung dienen. Da die Crew keine derartigen Kristalle besitzt, kann sie auch nichts Essbares kaufen. Doch B'Sogg, den Chiana noch von früher kennt, gibt allen außer ihr zu essen. Der Hunger hat Zhaan, die auf Moya geblieben ist, inzwischen so geschwächt, dass auf ihrer Haut seltsame Blüten zu sehen sind, deren Sporen langsam die Atmosphäre vergiften und Moyas Nervensystem angreifen...

201 030. Dream A Little Dream Sci-Fi Channel 23.06.2000
030. Verfolgt von Angst und Furcht Sci-Fantasy 08.04.2001
SAT.1 21.10.2001

Zhaan, Rygel und Chiana gelangen auf den Planeten Litigara, dessen Bevölkerung hauptsächlich aus Juristen besteht. Eine Handvoll Freiheitskämpfer setzt sich jedoch gegen das bestehende Rechtssystem zur Wehr. Als einer der Revolutionäre ermordet wird, schiebt man Zhaan die Schuld in die Schuhe – sie wird zum Tode verurteilt. Rygel und Chiana geben nicht auf und stellen sich selbst als Zhaans Verteidiger der juristischen Übermacht...

[Hinweis: Diese Folge ist die direkte Fortsetzung von Folge 22 „Täuschungsmanöver ohne Ende“, der letzten Folge der ersten Staffel. Da hier jedoch zuviel von den noch kommenden Ereignissen der zweiten Staffel verraten wird, entschied man sich dafür, die Folge erst später zu senden.]

209 031. Out Of Their Minds Sci-Fi Channel 07.07.2000
031. SOS – Sie sind außer sich Sci-Fantasy 14.04.2001
SAT.1 28.10.2001

Während die Mannschaft fieberhaft den Verteidigungsschirm zu reparieren versucht, wird Moya von einem halosianischen Schiff ins Visier genommen. Zhaan, die sich in diplomatischer Mission auf dem feindlichen Schiff befindet, versucht die Halosianer von Moyas Ungefährlichkeit zu überzeugen, doch umsonst: Das Feuer wird eröffnet. Der Angriff löst merkwürdige Vorgänge aus – plötzlich finden sich die Mitglieder der Moya-Crew im Körper eines anderen wieder...

210 033. Look At The Princess Part I: A Kiss Is But A Kiss Sci-Fi Channel 21.07.2000
032. Intrigen, Macht und Mörder Teil 1 Sci-Fantasy 15.04.2001
SAT.1 04.11.2001

Bei einem Besuch auf dem Königlichen Planeten gerät Crichton in eine prekäre Situation. Er soll Prinzessin Katralla heiraten, weil er als einziges Wesen auf dem Planeten mit ihr kompatibel ist. Nur von ihm kann sie Kinder empfangen und somit Herrscherin werden. Während sich Katrallas Geliebter Tyno mit der Zweckheirat abfindet, sieht ihr Bruder Clavor seinen Traum vom Thron jäh bedroht. Der machthungrige Prinz beschließt, Crichton aus dem Weg zu räumen...

221 034. Look At The Princess Part II: I Do, I Think Sci-Fi Channel 28.07.2000
033. Intrigen, Macht und Mörder Teil 2 Sci-Fantasy 21.04.2001
SAT.1 11.11.2001

Prinz Clavor reagiert auf die Hochzeitspläne seiner Schwester und den drohenden Machtverlust mit hinterhältigen Mordanschlägen auf Bräutigam Crichton. Der beschließt, den Planeten zu verlassen und vertraut sich der Dienerin ro-Na an. Kaum haben die beiden mit ihrem Transporter an einem fremden Raumschiff angedockt, muss Crichton feststellen, dass er seinem Erzfeind Scorpius in die Falle gegangen ist...

211 035. Look At The Princess Part III: The Maltese Crichton Sci-Fi Channel 04.08.2000
034. Intrigen, Macht und Mörder Teil 3 Sci-Fantasy 22.04.2001
SAT.1 18.11.2001

Moya und ihre Crew stecken bis zum Hals in Schwierigkeiten: Crichton ist in einer Statue verwandelt worden, deren Kopf abgeschlagen und beinahe vernichtet wurde. Scorpius bemächtigt sich Crichtons Haupt, um doch noch an das Geheimnis der Wurmlochtechnologie zu gelangen. Aeryn und ihr Begleiter Dregon verunglücken beim Bergsteigen und schleppen sich schwer verletzt durch die Wüste. Zhaan ringt mit Moyas Schöpfer um deren Leben...

212 032. My Three Crichtons Sci-Fi Channel 14.07.2000
035. Meine drei Crichtons Sci-Fantasy 28.04.2001
SAT.1 25.11.2001

Eine energiegeladene Kugel ist in Moya eingedrungen und verschluckt Crichton, als er sie untersuchen will. Nach kurzer Zeit spuckt die Kugel ihren Gefangenen wieder aus – und zwei Doppelgänger gleich dazu: Neandro, ein Double in Form eines Neandertalers, und Futuro, Crichtons Zukunftsvision. Die Kugel verspricht, Moya wieder zu verlassen – aber nur, wenn sie eine Version zurückbekommt. Als sich keiner freiwillig opfert, machen die drei Crichtons Jagd aufeinander...

213 036. Beware Of Dogs Sci-Fi Channel 11.08.2000
036. Vorsicht, bissiger Parasit Sci-Fantasy 29.04.2001
SAT.1 02.12.2001

Die Moya-Crew fürchtet, zusammen mit den gerade erworbenen Lebensmitteln gefährliche Parasiten eingeschleppt zu haben. Einzige Waffe dagegen ist ein Wesen namens Vorc, das Chiana und D'Argo an Bord gebracht haben. Der vermeintliche Parasitenjäger sorgt für reichlich Unruhe auf Moya...

214 037. Won't Get Fooled Again Sci-Fi Channel 18.08.2000
037. Nochmal fall' ich nicht drauf rein! Sci-Fantasy 05.05.2001
SAT.1 09.12.2001

John Crichton durchlebt noch einmal seinen Start von Cape Canaveral. Danach beginnt eine Odyssee durch die Unwirklichkeit: Er erlebt die merkwürdigsten Abenteuer mit seinen Freunden, dem allmächtig erscheinenden Scorpius – und sogar seine Eltern tauchen in seinen wirren Vorstellungen auf. Bald weiß Crichton nicht mehr, was Realität und was Traum ist...

215 038. The Locket Sci-Fi Channel 25.08.2000
038. Das Bild in deinem Medaillon Sci-Fantasy 06.05.2001
SAT.1 16.12.2001

Als Moya in einem mysteriösen Nebel festgehalten wird, erklärt sich Aeryn bereit, das Phänomen zu untersuchen. Nach geraumer Zeit kehrt sie von der Expedition zurück – als 150 Zyklen ältere Greisin! Niemand kann sich das Phänomen erklären. Als Aeryn noch einmal aufbricht, folgt ihr Crichton auf einen unbekannten Planeten, doch die Rückkehr der beiden durch das Loch im Nebel misslingt. Crichton, um 55 Zyklen gealtert, und Aeryn sind auf dem Planeten gefangen – gleichzeitig verkrustet Moya in dem seltsamen Nebel...

216 039. The Ugly Truth Sci-Fi Channel 08.09.2000
039. Die Wahrheit und der Sündenbock Sci-Fantasy 12.05.2001
SAT.1 23.12.2001

Von Talyn aus fällt ein Schuss auf ein Schiff der Plokavianer, das vollständig zerstört wird. Crichton und seine Freunde werden einer nach dem anderen von den Plokavianern verhört – die verschiedenen Versionen, die dabei herauskommen, sorgen für so viel Verwirrung, dass alle Gefangenen zum Tode verurteilt werden sollen. Doch dann gesteht überraschend Stark die Tat...

217 040. A Clockwork Nebari Sci-Fi Channel 15.09.2000
040. Ein „Clockwork Nebari“ Sci-Fantasy 13.05.2001
SAT.1 30.12.2001

Die Nebari Varla und Melak verfolgen Chiana: Sie wollen herausbekommen, wo sich ihr Bruder Nerri aufhält. Die Rebellen um Nerri gefährden die Eroberungspläne der Nebari. Varla und Melak verhören die ganze Moya-Crew und unterziehen sie einer mentalen Säuberung. Während Aeryn und D'Argo durch die Gehirnwäsche zu den Nebari überlaufen, täuscht Crichton seinen Gesinnungswandel nur vor. Mit einem Trick gelingt es ihm, die Gegner zu überlisten...

218 041. Liars, Guns And Money Part I: A Not So Simple Plan Sci-Fi Channel 05.01.2001
041. Kanonen, Lügner und Moneten Teil 1 Sci-Fantasy 19.05.2001
SAT.1 06.01.2002

Stark, der wie durch ein Wunder seine Exekution überlebt hat, überbringt D'Argo Material über das Schicksal von dessen Sohn. Der wurde bei einer Sklavenauktion verkauft und verschleppt. Die Moya-Crew lässt sich auf einen waghalsigen Bankraub ein, um genügend Mittel zur Befreiung der Sklaven zu haben. Der Coup scheint zu gelingen – bis Scorpius auftaucht...

219 042. Liars, Guns And Money Part II: With Friends Like These Sci-Fi Channel 12.01.2001
042. Kanonen, Lügner und Moneten Teil 2 Sci-Fantasy 20.05.2001
SAT.1 13.01.2002

Mit den gestohlenen Containern hat sich die Moya-Crew seltsame Spinnenwesen eingeschleppt, die sich in Windeseile im ganzen Schiff ausbreiten und sich genüsslich durch Moyas Metallschichten fressen. Zhaan versucht, die Karak-Metalliten zu bekämpfen, doch offenbar gibt es nur ein Mittel, ihnen beizukommen: ungeheure Hitze. Aber würden Moya und Pilot einen so extremen Temperaturanstieg überleben?

220 043. Liars, Guns And Money Part III: Plan B Sci-Fi Channel 19.01.2001
043. Kanonen, Lügner und Moneten Teil 3 Sci-Fantasy 26.05.2001
SAT.1 20.01.2002

Während sich Crichton in Scorpius' grausamer Hand befindet, rüstet die Moya-Crew zu seiner Befreiung. Zusammen mit ihren Verbündeten schießen sie sich den Weg frei. Nach der geglückten Befreiungsaktion kehren alle zurück auf Moya, doch Crichtons Hirn ist immer noch von Scorpius besetzt. In seiner Verzweiflung bittet Crichton D'Argo, ihn zu töten...

222 044. Die Me Dichotomy Sci-Fi Channel 26.01.2001
044. Stirb, was mich sonst töten würde Sci-Fantasy 27.05.2001
SAT.1 27.01.2002

Mit der Beute aus dem Überfall auf den Depot-Planeten im Gepäck, reist die Moya-Crew auf den Planeten des Arztes Tocot. Er soll Moyas Verbrennungen heilen und Scorpius' Chip aus Crichtons Gehirn entfernen. Die Zeit drängt: Scorpius beeinflusst Crichton so stark, dass das Böse schließlich die Oberhand gewinnt. Crichton geht auf seine Freunde los...

3. Staffel (2001-2002)

301 045. Season Of Death Sci-Fi Channel 16.03.2001
045. Die Phase der Tode Premiere SCI-FI 19.01.2002

Scorpius hat Tocot außer Gefecht gesetzt, der John operieren sollte. Mit der Hilfe von Rygel, Zhaan und Stark kommt Tocot aber wieder zu Bewusstsein und führt die Operation zu Ende. Doch jetzt muss John noch Scorpius' Klon loswerden.

302 046. Suns And Lovers Sci-Fi Channel 23.03.2001
046. Unter den Zwillingssonnen von Qell Premiere SCI-FI 20.01.2002

Moya hat an einer Versorgungsstation angedockt. Dort wird die Crew von einem heftigen Sturm überrascht. Die Verursacherin des Sturmes ist Borlick, die der feindlichen Species der Kampek angehört. Crichton und Aeryn versuchen, Borlicks Treiben ein Ende zu bereiten.

303 047. Self-Inflicted Wounds Part I: Could'a, Would'a, Should'a Sci-Fi Channel 30.03.2001
047. Die selbst beigebrachten Wunden Teil 1 Premiere SCI-FI 26.01.2002

Moya stößt mit einem fremden Raumschiff zusammen und wird dabei förmlich durchbohrt. Zudem sind die beiden Raumschiffe in einem Wurmloch gefangen. Fieberhaft suchen die Crews nach einem Ausweg.

304 048. Self-Inflicted Wounds Part II: Wait For The Wheel Sci-Fi Channel 06.04.2001
048. Die selbst beigebrachten Wunden Teil 2 Premiere SCI-FI 27.01.2002

Allmählich stellt sich heraus, dass Neeyala lediglich ihr eigenes Raumschiff retten will. Moya scheint ihr egal zu sein. Crichton und seine Crew setzen alles daran, die scheinbar dem Untergang geweihte Moya zu retten.

305 049. Different Destinations Sci-Fi Channel 13.04.2001
049. Ein Riss in der Zeit Premiere SCI-FI 02.02.2002

Crichton, Aeryn und Stark sind auf dem Planeten der Jocaceaner. Durch einen Riss in der Zeit gelangen sie in die Vergangenheit und erleben einen Kampf zwischen den Jocaceanern und den Veneks mit. Crichton mischt sich ein und droht dabei die Geschichte zu verändern.

306 050. Eat Me Sci-Fi Channel 20.04.2001
050. Friss mich oder stirb! Premiere SCI-FI 03.02.2002

Auf einem Erkundungsflug entdecken Crichton, Chiana und Jool einen fremden Leviathan. Der scheint nicht mehr im besten Zustand zu sein. An Bord stoßen sie bald auf den Grund: Eine Horde stummer Wesen scheint den Leviathan förmlich aufzufressen.

307 051. Thanks For Sharing Sci-Fi Channel 15.06.2001
051. Talyns Flucht – Aeryns Schicksal Premiere SCI-FI 09.02.2002

Eine Peacekeeper-Einheit unter dem Kommando von Aeryns Mutter macht Jagd auf Talyn und Crais. Talyn wird dabei schwer verletzt und droht zu sterben. Moya und die Crew kommen zu Hilfe. Auf dem Planeten Kanvia wollen sie die lebensrettende Medizin besorgen.

308 052. Green Eyed Monster Sci-Fi Channel 22.06.2001
052. Das unheimliche, grünäugige Monster Premiere SCI-FI 10.02.2002

Aeryn, Crais und Crichton sind an Bord des kranken Talyn. Aeryn will sich durch einen implantierten Chip mit Talyn verbinden, um ihn so zu heilen. Beim Flug über die Oberfläche eines Planeten werden sie dabei von einem riesigen Monster, einem Budong, verschluckt.

309 053. Losing Time Sci-Fi Channel 29.06.2001
053. Einer muss verlieren Premiere SCI-FI 16.02.2002

Moya hat ungebetenen Besuch: Ein Geisterjäger ist in den Piloten geschlüpft. Er behauptet, auf der Suche nach einem verlorenen Reiter zu sein, der für Moya und die Crew eine große Gefahr darstellt. Crichton kommen allerdings Zweifel an dem Geisterjäger.

310 054. Relativity Sci-Fi Channel 06.07.2001
054. Rätsel der Relativität Premiere SCI-FI 17.02.2002

Der schwer verletzte Talyn ist mit Crichton, Crais und Aeryn auf einem Planeten gelandet, um dort zu genesen. Dort werden sie von Aeryns Mutter Xhalax überrascht. Diese schreckt vor nichts zurück, um Talyn in ihre Gewalt zu bringen.

311 055. Incubator Sci-Fi Channel 13.07.2001
055. Inkubator – Ort seiner Herkunft Premiere SCI-FI 23.02.2002

Die Crew der Moya streitet sich darüber, ob weiter nach Wurmlöchern gesucht werden soll. Crichton ist als einziger dafür. Unterdessen versucht Scorpius an Crichtons Wissen über Wurmlöcher zu kommen. Er pflanzt sich selbst den Chip ein, den er Chrichton aus dem Kopf entfernt hat.

312 056. Meltdown Sci-Fi Channel 14.07.2001
056. Ein gewagtes Experiment Premiere SCI-FI 24.02.2002

Auf der Suche nach Moya wird Talyn von einem Sirenenstern magisch angezogen. Die Crewmitglieder verlieren die Kontrolle und werden dabei Drexim-Dämpfen ausgesetzt. Als Folge beginnt sich die Crew immer merkwürdiger zu verhalten.

313 057. Scratch And Sniff Sci-Fi Channel 20.07.2001
057. Der unglaubliche Abenteuer-Trip Premiere Serie 05.05.2002

Die Besatzung der Moya soll sich in einer Bar auf dem Planeten Lomo amüsieren. Crichton und D'Argo werden von zwei Schönheiten umgarnt, betäubt und ausgeraubt. Als sie wieder zu sich kommen, sind ihre Freundinnen Jool und Chiana spurlos verschwunden.

314 058. Infinite Possibilities Part I: Daedalus Demands Sci-Fi Channel 27.07.2001
058. Kampf um unbegrenzte Möglichkeiten Teil 1 Premiere Serie 12.05.2002

Crichton gerät in Verdacht, sein Wissen über die Wurmlochtechnologie an die gefährlichen Charrid weitergegeben zu haben. Aber der Austronaut findet heraus, wer tatsächlich hinter dem Verrat steckt: die Technikerin Furlow. Crichton stattet ihr einen Besuch ab.

315 059. Infinite Possibilities Part II: Icarus Abides Sci-Fi Channel 03.08.2001
059. Kampf um unbegrenzte Möglichkeiten Teil 2 Premiere Serie 19.05.2002

Nach zähem Ringen kann Crichton endlich den Scorpius-Klon aus seinem Bewusstsein vertreiben. Unter Hochdruck stellt er die Maschine fertig, mit der die Scarraner besiegt werden können. Aber Furlow bringt das Gerät in seine Gewalt und flüchtet. Ein Wettlauf beginnt.

316 060. Revenging Angel Sci-Fi Channel 10.08.2001
060. Die Geschichte mit dem Racheengel Premiere Serie 26.05.2002

Nach einem handfesten Streit mit D'Argo fällt Crichton in ein tiefes Koma. Zwischen Leben und Tod schwebend, gleitet sein Geist in eine Comic-Welt. D'Argo versucht indessen verzweifelt, den Selbstzerstörungsmechanismus eines fremden Raumschiffs zu stoppen.

317 061. The Choice Sci-Fi Channel 17.08.2001
061. Dort unten auf Valldon Premiere Serie 02.06.2002

Crichton ist tot. Aeryn macht eine schwere Krise durch. Auf dem Planeten Valldon, dem vermeintlichen Reich der Toten, sucht sie nach ihm. Tatsächlich gelingt es ihr, Crichtons Aufenthaltsort ausfindig zu machen. Und sie findet noch jemanden: ihre Mutter Xhalax.

318 062. Fractures Sci-Fi Channel 24.08.2001
062. Crichton ist tot – Es lebe Crichton Premiere Serie 09.06.2002

Die Besatzung der Moya wartet auf die Rückkehr von Talyn. Da nähert sich eine fremdes Raumschiff. An Bord befinden sich Flüchtlinge, die zunächst skeptisch von Moya aufgenommen werden. Crichton erscheint sein zweites, verstorbenes Ich. Prompt bekommt er Probleme.

319 063. I-Yensch, You-Yensch Sci-Fi Channel 05.04.2002
063. Der Anfang vom Ende Premiere Serie 16.06.2002

Scorpius verhandelt mit D'Argo und Rygel die Zukunft von Moya und Talyn. Denen wird er nur dann Immunität gewähren, wenn Crichton ihm endlich bei der Erschaffung künstlicher Wurmlöcher assistiert. Indessen spitzt sich die Lage auf Talyn dramatisch zu.

320 064. Into The Lion's Den Part I: Lambs To The Slaughter Sci-Fi Channel 12.04.2002
064. Ein infernalischer Plan Teil 1 Premiere Serie 23.06.2002

Crichton muss verhindern, dass Scorpius die Wurmlochtechnologie entschlüsselt. Er fliegt zu dessen Kommandotranporter. Um Scorpius Vertrauen zu gewinnen, lässt Crichton sich auf eine äußerst schmerzhafte Prüfung ein.

321 065. Into The Lion's Den Part II: Wolf In Sheep's Clothing Sci-Fi Channel 19.04.2002
065. Ein infernalischer Plan Teil 2 Premiere Serie 30.06.2002

Scorpius und Crichton sind durch einen Armring miteinander verbunden. Mit allen Mitteln versucht der Fiesling Crichton dazu zu bewegen, sein Wissen um das Wurmloch preiszugeben. Als der sich weigert, droht Scorpius, die Erde zu vernichten.

322 066. Dog With Two Bones Sci-Fi Channel 26.04.2002
066. Norantis Zukunftsvision Premiere Serie 07.07.2002

Das Wurmloch-Experiment ist beendet, Scorpius hat den Kommando-Transporter vernichtet. Talyns Überreste will Moya auf dem Freidhof für Leviathane bestatten. Das aber droht ein aggressiver Leviathan zu vereiteln. Crichton hat indessen eine entsetzliche Vision: Alle seine Freunde sterben auf der Erde.

4. Staffel (2002-2003)

401 067. Crichton Kicks Sci-Fi Channel 07.06.2002

402 068. What Was Lost Part I: Sacrifice Sci-Fi Channel 14.06.2002

403 069. What Was Lost Part II: Resurrection Sci-Fi Channel 21.06.2002

404 070. Lava's A Many Splendored Thing Sci-Fi Channel 28.06.2002

405 071. Promises Sci-Fi Channel 12.07.2002

406 072. Natural Election Sci-Fi Channel 19.07.2002

407 073. John Quixote Sci-Fi Channel 26.07.2002

408 074. I Shrink Therefore I Am Sci-Fi Channel 02.08.2002

409 075. A Prefect Murder Sci-Fi Channel 09.08.2002

410 076. Coup By Clan Sci-Fi Channel 16.08.2002

411 077. Unrealized Reality Sci-Fi Channel 23.08.2002

412 078. Terra Firma Sci-Fi Channel 10.01.2003

413 079. Kansas Sci-Fi Channel 17.01.2003

414 080. Twice Shy Sci-Fi Channel 24.01.2003

415 081. Mental As Anything Sci-Fi Channel 31.01.2003

416 082. Bringing Home The Beacon Sci-Fi Channel 07.02.2003

417 083. A Constellation Of Doubt Sci-Fi Channel 14.02.2003

418 084. Prayer Sci-Fi Channel 21.02.2003

419 085. We're So Screwed Part I: Fetal Attraction Sci-Fi Channel 28.02.2003

420 086. We're So Screwed Part II: Hot To Katratzi Sci-Fi Channel 07.03.2003

421 087. We're So Screwed Part III: La Bomba Sci-Fi Channel 14.03.2003

422 088. Bad Timing Sci-Fi Channel 21.03.2003

Wichtiger Hinweis

Alles, was ich über diese Serie, die Darsteller oder die an der Produktion beteiligten Personen weiß, steht hier in dieser Übersicht. Weitere Informationen besitze ich nicht! Des weitern habe ich auch keine einzige Folge auf Video und kenne niemanden, der welche hat. Und vor allem stehe ich in keinerlei Verbindungen zu irgendeinem Fernsehsender und kann daher nicht auf das Programm einwirken. Alle Mails an mich, die sich trotzdem an einen der hier aufgeführten Punkte richten, oder unfreundlich bzw. stillos geschrieben sind, werden kommentarlos gelöscht.

Außerdem möchte ich mich bei allen bedanken, die nichts besseres zu tun haben, als mir täglich ohne meine Zustimmung irgendwelchen Werbe-Müll zu senden. Ich wünsche euch, dass ihr eines Tages rechtlich zur Verantwortung gezogen werdet! Sollte dies bei meiner neuen E-Mail-Adresse wieder geschehen, werde ich keine Adresse mehr angeben!

Für den Inhalt der hier aufgeführten Links übernehme ich keinerlei Verantwortung. Diese liegt beim Autor der aufgeführten Seite.

Stefan B.