Ich und meine Jungs
Me And The Boys
Episodenführer

letztes Update: 29.03.2004
aktueller Stand: 19 von 19 Episoden mit Inhaltsangabe

Guide von Martin Beitz und im März 2004 von René Kubasch übernommen.
Inhaltsangaben & Credits von RTL2-Online übernommen


Worum geht es?

Steve Tower, Besitzer eine Videoladens, muß seine Kinder großzuziehen und daß Geschäft am laufen halten.


Ausstrahlung USA 1994-95 (CBS)

In den USA erlebte die Serie nur eine Staffel. In Deutschland wird RTL2 diese 19 Episoden ab dem 2.11.1998 immer morgens ausstrahlen. Da es dort keine festen Zeiten gibt, kann man nur den Videotext, die RTL2-Homepage oder die Fernsehzeitung empfehlen, um die Zeiten zu erfahren. RTL2 scheint neben der Nachmittagsschiene zwischen 16 und 17 Uhr einen zweiten Comedypack schaffen zu wollen. Neben "Immer Ärger mit Dave" (Dave's World) lief hier auch schon "Keiner kriegt die Kurve" (The Boys Are Back).


Die Darsteller

Wayne Collins Jr. als William Tower
Steve Harvey als Steve Tower
Benjamin LeVert als Andrew Tower
Wendy Raquel Robinson als Amelia
Chaz Lamar Shepherd als Artis Tower
Madge Sinclair als Mary

Die meisten Darsteller haben vor dem Start der Serie noch nie eine Fernseh/Filmrolle gespielt. Wayne Collins, Jr. konnte vorher schon in "Babygeflüster" (Baby Talk) Erfahreung sammeln. Wendy Raquel Robinson spielte im TV-Film von "MANTIS" mit und hatte auch schon einen Gastauftritt bei "Dream On". Steve Harvey war früher Crewmitglied und verfügte über keine TV-/Film-Auftritte. Wendy Raquel Robinson und Steve Harvey spielen mittlerweile in der Erfolgssitcom "The Steve Harvey Show" Hauptrollen, Madge Sinclair ist 20.12.1995 im Alter von 57 Jahren an Leukäie gestorben. Sie war der einzige erfahrene Darsteller und hat in zehn Serien feste Rollen gehabt. Zudem konnte sie noch Gastauftritte in "Roseanne", "Star Trek" und "Geschichten aus der Gruft" aufweisen. Alle anderen Darsteller sind wieder von der Bildfläche verschwunden.


Die Folgen

1.Staffel (1994-95, 19 Folgen)

01.) Fit fürs Leben (Pilot)
Ausstrahlung: US: 20.09.1994 / D?: 02.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Da Steve Tower in seinem eigenen Videoladen arbeitet, weiß er wovon er redet, als er seinem mittleren Sohn William verbietet, sich einen Horrorfilm im Kino anzuschauen. Nachdem Steve seinen Standpunkt klipp und klar dargestellt hat, kann er sorglos zu der ersten Verabredung mit seiner neuen Bekannten Amelia gehen. Doch der wunderschöne Abend nimmt eine unangenehme Wendung, als das Paar an einem Kino vorbeikommt. Ausgerechnet in diesem Moment verlassen William und sein sechzehnjähriger Bruder Artis das Gebäude, in dem nicht zufällig der verbotene Film läuft...

02.) Die Jagd nach Miss Oktober (The Hunt For Miss October)
Ausstrahlung: US: 27.09.1994 / D?: 03.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Artis und William schwant Böses, als sie entdecken, daß in ihrer Sammlung von nicht ganz jugendfreien Magazinen ein Exemplar fehlt. Zu recht: Ihr Vater Steve ist ihnen auf die Schliche gekommen und verlangt, daß sie den Inhalt ihres Geheimverstecks unauffällig verschwinden lassen. Schließlich könnten die Herrenmagazine Andrew in die Hände fallen und die sittliche Entwicklung seines jüngsten Sprosses steht auf dem Spiel. Währenddessen ist Mary bestürzt, als sie das Kunstobjekt des kleinen Andrew zu Gesicht bekommt. Das Werk, das den schlichten Titel „Kuh" trägt, ist für ein Projekt seiner Schulklasse gedacht und Andrew hat dem Schulleiter einiges zu erklären...

03.) Notenpoker (Your Cheatin' Heart)
Ausstrahlung: US: 04.10.1994 / D?: 04.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Steve ist verzweifelt: Sein Sohn William ist ein miserabler Schüler. Der Witwer ist überzeugt, daß das nicht an mangelndem Grips, sondern an seiner ausgesprochenen Lernfaulheit liegt. Um den kleinen Mann zu motivieren, verspricht er ihm einen eigenen CD-Player, wenn er bei der nächsten Klassenarbeit eine eins schreibt. Doch der Schuß geht nach hinten los. Jetzt wollen auch Artis und Andrew nur noch gegen Bezahlung gute Noten schreiben.

04.) Zapfenstreich (Curfew ... God Bless You)
Ausstrahlung: US: 11.10.1994 / D?: 05.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Diesmal hat Steve wirklich mehr als genug um die Ohren: Artis schleicht sich von zu Hause weg, um eine bei einer Party die Nacht durchzumachen. Außerdem vergißt Andrew seine Hausaufgaben zu machen - es ging um eine Probefeueralarm mit der ganzen Familie. Als Steve dann auch noch herausbekommt, daß William seine Unterschrift auf der Bestätigung des Probealarms gefälscht hat, ist es mit seiner Geduld vorbei...

05.) Eine halbe Portion (Crushed)
Ausstrahlung: US: 18.10.1994 / D1: 06.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

William nimmt all seinen Mut zusammen, um seinen älteren Bruder Artis in einer äußerst prekären Angelegenheit um Rat zu fragen. Ein Mädchen namens Michelle hat es ihm angetan, und nun hofft er, von Arti einige Tips zu bekommen, wie er die Aufmerksamkeit seiner Angebeteten erregen könnte. Ob er da bei Arti an der richtigen Adresse ist?

06.) Die Hürden zum Erfolg (Every Good Boy Does Fine)
Ausstrahlung: US: 25.10.1994 / D1: 09.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Der Haussegen hängt schief: Mary und Steve sind sich nicht einig, wie sie Andrew erklären sollen, daß er nie gut genug Klavier spielen wird, um einen entsprechenden Wettbewerb zu gewinnen, wie es sein Bruder einst geschafft hat.

07.) Ehrgeiz (Black Dads Can't Jump)
Ausstrahlung: US: 01.11.1994 / D1: 10.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Als Artis die einmalige Chance erhält, im Basketballteam der Stadt aufgenommen zu werden, platzt Steve fast vor Vaterstolz. Sofort stellt er einen Trainingsplan für seinen Sohnemann auf, damit dieser zum Star des Teams wird. Aber Steves Übereifer geht nach hinten los, denn mehr und mehr wird Artis zum nervösen Wrack.

08.) Talent Show (Talent Show)
Ausstrahlung: US: 15.11.1994 / D1: 11.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Steve hat die Aufgabe, Künstler für die Kirchen-Talent-Show zu suchen. Mary bietet ihm ihre Hilfe dabei an, einen ganz besonders zugkräftigen Haupt-Act zu buchen, doch Steve weist dieses Angebot weit von sich - er will die Kontrolle darüber nicht aus der Hand geben. Doch dann erscheinen seine Künstler nicht zur Talent-Show, und die ganze Veranstaltung droht den Bach herunter zu gehen. Zum Glück greift Mary im letzten Augenblick rettend ein: Sie bringt die legendären The Four Tops auf die Bühne!

09.) Schlechter Einfluß (Bad Influence)
Ausstrahlung: US: 22.11.1994 / D1: 13.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Williams neue ältere Freunde sind Steve ein Dorn im Auge. Aber der eigensinnige William schlagt Steves wohlgemeinte Ratschläge in den Wind. Auch Andrew hat es nicht leicht, denn Mary überfährt seine Schildkröte in der Einfahrt.

10.) Die fröhliche Eidechse (We're Off To See The Lizard)
Ausstrahlung: US: 29.11.1994 / D1: 12.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Artis arbeitet hin und wieder in Steves Videothek. Doch als er zufällig mitbekommt, daß Eddie deutlich besser bezahlt wird als er, verlangt er eine Gehaltserhöhung. Steve weigert sich jedoch, so daß Artis seinen Job aufkündigt. Allerdings weigert er sich, den anderen mitzuteilen, was sein neuer Job ist - aus gutem Grund, denn der neue Posten verlangt von ihm eine ausgesprochen alberne Verkleidung...

11.) Nackt, wie Gott uns schuf (Oops, There It Is!)
Ausstrahlung: US: 06.11.1994 / D1: 16.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Als Steve mit Carla, der Mutter von Andrews bestem Freund, ausgeht, bekommt Andrew etwas in den falschen Hals. Als er später etwas für die Schule zeichnen soll, gibt Steve ihm einige Tips, die ihn später in arge Verlegenheit bringen sollen: Andrews Bild nämlich zeigt ihn und Carla in ziemlich eindeutigen Posen. Derweil beschleicht Mary der Verdacht, daß ihr Klavierschüler Frank nicht nur an ihrem Unterricht interessiert ist...

12.) Alle Jahre wieder (Christmas Story)
Ausstrahlung: US: 13.11.1994 / D1: 17.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Weihnachten steht vor der Tür, und Steve will den schönen alten Brauch reaktivieren, die ganze Familie für ein Weihnachtsphoto vor der Kamera zu versammeln. Nur Andrew weigert sich standhaft, für das Photo zu posieren - und keiner weiß warum. Mary „dopt" sich derweil mit Unmengen von Kaffe - was nicht ohne Auswirkungen auf ihre Persönlichkeit bleibt. William schließlich versucht wie jedes Jahr, die Weihnachtsgeschenke vor der Bescherung zu finden.

13.) Zwanzig Jahre später... (Blast From The Past)
Ausstrahlung: US: 03.12.1995 / D1: 18.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Für ein Klassentreffen nach 20 Jahren will Steve seine alte Highschool-Band, „The Four Vibes", reaktivieren. Als eines der Original-Mitglieder absagen muß, springt Artis statt dessen für den verhinderten Lead-Sänger ein. Beim Klassentreffen erhält er dann einige tiefe Einblicke ins Vorleben seines Vaters und erfährt zudem allerhand Details über dessen schulische Vergangenheit.

14.) Geld wie Heu (Money To Burn)
Ausstrahlung: US: 10.12.1995 / D1: 19.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Steve ist völlig aus dem Häuschen: Er hat in der Lotterie 1000 Dollar gewonnen, die er in einen Heimtrainer investieren möchte. Doch daraus wird nichts, und überhaupt währt seine Freude an dem Gewinn nicht lange: Jay verlangt plötzlich seinen Anteil an dem Geld, Artis hat massive Probleme im Job, und dann ist da auch noch ein unglückseliges Poker-Spiel...

15.) Ab in die Wüste (The Kiss Off)
Ausstrahlung: US: 17.12.1995 / D1: 20.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Steve ist schwer beeindruckt von Michael, dem neuen Freund seiner Schwester Janet. Michael, ein TV-Produzent, lädt Steve sogar als Gast in seine Talk-Show ein. Doch im Studio bekommt Steve plötzlich mit, wie Michael eine andere Frau leidenschaftlich küßt. Irgendwie muß er das seiner Schwester schonend beibringen. Wenn er nur wüßte, wie...

16.) Konditionsprobleme (The Age Of Reason)
Ausstrahlung: US: 07.02.1995 / D1: 23.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Janet gibt Steve den Tip, seine Lebensversicherung zu erhöhen. Zu diesem Zweck muß sich Steve einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Als die junge, äußerst attraktive Ärztin ihm mangelnde Fitness attestiert, versucht er alles, sie zu beeindrucken. Doch leider überanstrengt er sich total und verletzt nicht nur sich, sondern auch seine Eitelkeit...

17.) Goldlöckchen (Goldilocks)
Ausstrahlung: US: 14.02.1995 / D1: 24.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Ins Haus der Towers wurde eingebrochen, aber nichts fehlt. Der Einbrecher hat sich lediglich im Kühlschrank bedient und sich offenbar einen netten Abend gemacht, aber nichts gestohlen. Steve alarmiert seinen Nachbarn, den Polizisten Lou, der zur Spurensicherung seine attraktive Kollegin Nina mitbringt. Während Nina abends das Haus bewacht, kommen sich Nina und Steve allmählich näher...

18.) Das B-Wort (The "B" Word)
Ausstrahlung: US: 21.02.1995 / D1: 25.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Neuerdings holt Steve Andrew regelmäßig vom Karateunterricht ab, um so die Chance zu haben, die hübsche Polizistin Nina treffen zu können. Doch irgendwie wagt er es nicht so recht, ihr zu gestehen, daß er sich mehr erhofft, als nur eine rein platonische Beziehung zu ihr. Dummerweise sieht Nina in ihm mehr so eine Art großen Bruder.

19.) Disco-Disco (When Stanley Met Shirley)
Ausstrahlung: US: 28.02.1995 / D1: 26.11.1998
Regie: Andrew D. Weyman
Drehbuch: Bob Myer, Lenny Ripps, Rob Dames

Artis hat Geburtstag. Seine Kumpels holen ihn zu Hause ab und wollen ihm eine Überraschung bereiten. Steve ist tief enttäuscht, denn auch er hatte für seinen Sprößling etwas geplant, er wollte ihn zu einer großen Sportveranstaltung einladen. Artis zieht mit seinen Freunden los, und Janet kümmert sich um ihren Bruder Steve. Sie schleppt den geknickten Familienvater in eine Disco, wo zufällig auch Artis und seine Freunde einen beschwingten Abend verbringen. Zu dumm, daß Artis noch nicht volljährig ist und dort eigentlich keinen Zutritt hat. Janet weiß, daß Steve in solchen Dingen keinen Spaß versteht, und es gelingt ihr, Artis vor dem Blick seines Vaters zu verbergen. Vergebens, Steve kommt seinem Sohn schließlich doch noch auf die Schliche.


e-MAIL

  • mailto:kubasch.r@freenet.de

    ICQ#: 301349496


    Update: Die alten Kontaktadressen wurden entfernt.