The Cape
- Countdown X - Alarm im All

Guide von Torsten Kracke (tokra@epguides.de)
http://epguides.de

Letztes Update: 6.12.99

Die allgemeinen Informationen und Folgenbeschreibungen sind den WWW-Seiten von RTL2 entnommen (http://www.rtl2.de).


Allgemeine Informationen
US-Serie 1996-97
Rolle                   Darsteller

Henry "Bull" Eckert     Corbin Bernsen
Jack Riles              Adam Baldwin
Zeke Beaumont           Cameron Bancroft
Reggie Warren           Bobby Hosea
D.B. Woods              David Kelsey
Barbara De Santos       Bobbie Phillips
Peter Engel             Chad Willett

Ausstrahlungsnotizen
Die deutsche Erstausstrahlung läuft seit dem 15.8.97 jeweils Freitag um 20:15 Uhr auf RTL2 mit einer Wiederholung am Sonntag Mittag. Mit Folge 15 wurde die Ausstrahlung vorläufig wegen schlechter Quoten eingestellt. Die restlichen Episoden laufen ab dem 19.9.98 jeweils Samstag nachmittags gegen 14 Uhr. Am 12.9.98 wird der Pilotfilm gegen 16 Uhr wiederholt.


Episodenführer
"Countdown X - Alarm im All" entführt die Zuschauer in eine Welt, die bisher nur Insidern vorbehalten war: die Welt der Astronauten, der Raumfahrtprogramme und der Erforschung des Weltalls.

Das hochkarätige Staraufgebot sowie ein erstklassiges Produzententeam, das aus "Oscar-" und "Emmy"-Gewinnern besteht, garantiert für höchste Unterhaltung und Qualität. In der Hauptrolle ist Corbin Bernsen als Henry "Bull" Eckert zu sehen, der den Zuschauern als Arnie Becker aus der Serie "L.A. Law" bekannt ist. Für die Rolle des Arnie Becker wurde der Schauspieler für den "Emmy" sowie den "Golden Globe" nominiert. An seiner Seite glänzen Adam Baldwin (Independence Day), Bobbie Phillips (Murder One), Bobby Hosea (Independence Day), David Kelsey (NYPD Blue), Cameron Bancroft (Beverly 90210), Katie Mitchell (Cobra), Chad Willett (Akte X) und Tyra Farell (ER).

Schauplatz dieser sensationellen Serie um eine Gruppe von NASA-Spezialisten ist Cape Canaveral. Bei den Dreharbeiten erhielt das Filmteam große Unterstützung durch die Raumfahrtbehörde NASA. "Wir durften an unglaublichen Orten drehen, Hochsicherheitszonen", erzählt Produzent Gil Grant. "Als wir in einer NASAEinrichtung drehten, waren sogar die 'Extras' echt. Wir haben im Kontrollraum gefilmt und die 80 Techniker, die im Bild zu sehen sind, sind tatsächlich die Leute, die bei Raketenstarts die Geräte in diesem Raum bedienen. Es wurde Zeit, daß den Zuschauern gezeigt wird, was NASA heute darstellt und sie auch daran zu erinnern, was sie in der Vergangenheit erreicht hat", so Grant weiter. Die Serie, die in den USA sehr erfolgreich lief, wurde bereits an 44 Ländern verkauft.

Den Drehbuchautoren stand in der Planungs- und Entwicklungsphase Buzz Aldrin (der zweite Mann, der den Mond betrat) als Berater zur Seite, ebenso wie der Astronaut Bruce Melnick, der für technische Fragen zuständig war. Bei den Vorbereitungen für ihre Rolle erhielten die Schauspieler die Chance, Zeugen eines Raketenstarts zu sein. "Es ist etwas, das Ehrfurcht gebietet, auf eine gewisse Weise wie die Geburt deines Kindes", beschreibt Schauspieler Adam Baldwin das Ereignis.
USNr.   = Erstausstrahlungsreihenfolge USA Syndication
DNr.    = Erstausstrahlungsreihenfolge Deutschland RTL2
D-Daten = Ausstrahlungstermin und Einschaltquote RTL2
Länge je Folge: 44 Minuten (Pilotfilm: 84 Minuten)
USNr.Originaltitel                             US-AirDate
 DNr.Deutscher Titel                            D-Daten

1/2. Pilot                                      09.09.96
1/2. Nukleare Gefahr                            15.08.97  1,52 Mio  6,8%
                                           Wdh. 12.09.98
Unter Aufsicht von Commander Bull laufen am Cape die Vorbereitungen für den nächsten Weltraumflug. Astronauten, Astronauten-Anwärter und Techniker haben alle Hände voll zu tun. Doch neben aller Professionalität gibt es auch Rivalitäten, Eifersüchteleien und Affären. Da ist etwa der Pilot Riles, der die Anwärter schikaniert, der Ex-Lehrer Peter, der bei HochgeschwindigkeitsMan övern noch immer in Panik gerät oder der junge Techniker Zeke, dem eine glänzende Karriere bevorsteht. Plötzlich wird die Routine durch eine Eilmeldung durcheinandergebracht: Ein mit nuklearen Elementen bestückter Satellit ist außer Kontrolle geraten und muß geborgen werden. Commander Bull stellt eine Mannschaft zusammen und geht die schwierige Mission an. Da geschieht das Unglück: Riles wird aus seiner Halterung gerissen und entschwindet im All!


  3. In Friends We Trust                        16.09.96
  3. Tödlicher Zweikampf                        22.08.97
Nach einem Weltraumspaziergang liegt die Astronautin Barbara noch immer bewußtlos in der Klinik. Reggie macht sich große Vorwürfe. Er weiß, daß er gegen das ungeschriebene Gesetz der NASA verstoßen hat, wonach Astronauten keine Beziehungen zueinander haben sollen. Umso erstaunter ist Reggie, als er Barbaras Verlobten im Krankenhaus kennenlernt. Die Astronautenanwärter Zeke und Jimmy lieben ihre schnellen Jets über alles. Doch Jimmy ist ein unerfahrener Draufgänger, dem es an Vorsicht mangelt. Bei einem Zweikampf kommt es zu einem tödlichen Unfall. Riles trifft in der Astronautenbar Sylvia, die ihn kalt abblitzen läßt. Als sie ihn dann doch zum Dinner einlädt, kommt es aber nur zum halben Happy-End.


  4. No Fear                                    23.09.96
  4. Gefährlicher Einsatz                       29.08.97  1,14 Mio  4,3%
Die Shuttle-Pilotin Caitlin hat einige Probleme im Flugsimulator. Aus diesen Gründen steht ihr Einsatz beim nächsten Shuttle-Flug in Frage. Private Sorgen machen Caitlin zu schaffen. Sie hat gerade das Sorgerecht für ihre Tochter Marisa zugesprochen bekommen, doch die hat die lange Trennung von der Mutter nicht überwunden. Das Mädchen hat nun panische Angst, ihre Mutter zu verlieren. Als Caitlin mit dem Shuttle startet, kommt es tatsächlich zur Katastrophe: Sie erleidet einen Lungenkollaps und muß noch im Weltraum operiert werden!


  5. Just A Rumor                               30.09.96
  5. Gerüchte                                   05.09.97
Am Cape wird hoher Besuch erwartet. Bud Woods, der Vater von D.B. und früher selbst ein berühmter Astronaut, hat sich in seiner Funktion als Kongressabgeordneter angemeldet. Es gibt für alle ein böses Erwachen, als sie erkennen, daß er das gegenwärtige Raumfahrtprogramm ablehnt und sogar so weit geht, für die Abschaffung der bemannten Raumfahrt zu plädieren. D.B. befindet sich in einer schrecklichen Situation. Er weiß, wie schwer es ist, sich gegen seinen Vater durchzusetzen. Aber wenn er seine beruflichen Träume wahrmachen will, muß er gegen ihn antreten. Währenddessen kursieren Gerüchte, daß Reggie einer der Astronauten sein soll, die den nächsten Flug zur Mir-Station unternehmen. Doch so sehr sich Reggie auch bemüht, niemand kann ihm das bestätigen. Kein Wunder, denn die Kollegen haben sich verschworen, um ihm zu diesem Anlaß eine Überaschungsparty zu bereiten.


  6. Play Astronaut For Me                      07.10.96
  6. Konkurrenten                               12.09.97  0,87 Mio  3,0%
Jack Riles sonnt sich in seiner Popularität. Er flirtet mit allen Frauen, denen er begegnet. Doch eine von ihnen nimmt das Spiel ernst und beginnt, ihn auf Schritt und Tritt zu verfolgen und mit Anrufen zu belästigen. Schließlich bedroht die aufdringliche Marleen sogar Jacks Freundin Sylvia. Auch Reggie steckt in Schwierigkeiten. Er ist mit der Aufgabe betraut worden, den japanischen Gast Furukawa mit dem Cape vertraut zu machen. Doch die beiden verstehen sich überhaupt nicht, und es kommt fast zum Abbruch der Simulationsübungen. Bull liegt ebenfalls etwas auf dem Herzen. Sein Konkurrent auf den Posten des Commanders der Raumstation hat in puncto Familienidylle einiges mehr zu bieten als er.


  7. Lost in Space                              14.10.96
  7. Countdown mit Hindernissen                 19.09.97
Als ehemaliger Lehrer ist Astronautenanwärter Peter geradezu dafür prädestiniert, Schulklassen im Kennedy Space Center herumzuführen. Und er übernimmt diese Aufgabe auch leidenschaftlich gerne. So auch, als einige Besuchergruppen eingeladen sind, um dem Start von Columbia beizuwohnen. Die Startphase verläuft optimal, doch ein kleiner Junge namens Tony nervt ganz gewaltig, weil er Peter während seiner Erklärungen unentwegt mit vorlaut vorgebrachtem Spezialwissen über die Astronautengeschichte auf den Wecker geht. Peter droht dem Plagegeist an, daß er nicht am eigentlichen Start teilnehmen darf. Ein grober Fehler, denn plötzlich ist Tony verschwunden und irrt allein über das Gelände. Um das Leben des Jungen nicht zu gefährden, setzt das Kontrollzentrum den Countdown aus. Insbesondere für die Crew im Raumschiff beginnt eine zermürbende Wartezeit. Peter versucht unterdessen verzweifelt, sich an der Suche nach Tony zu beteiligen. Er sucht sogar dessen Vater auf, um etwas über den Jungen zu erfahren. Dabei sieht er, daß Tony sein Zimmer in ein Miniatur-Spacezentrum verwandelt hat und ein großer Fan des Astronauten John Glenn ist. Da dämmert Peter, daß sich Tony womöglich an der Startrampe von Glenns letztem Ausflug ins All befinden könnte...


  8. Family Values                              21.10.96
  8. Affairen                                   26.09.97
Zeke erfährt, daß seine Ex-Freundin Natalie nun mit seinem Bruder Curt zusammen ist. Diese Nachricht nimmt er mit gemischten Gefühlen auf, denn er ist noch nicht ganz über die Trennung von Natalie hinweg. So kommt es unweigerlich zum Konflikt, denn als Zeke und Natalie sich wiedersehen, kommen sie sich wieder näher und werden dabei unbemerkt von Curt beobachtet. Auch Riles trifft eine alte Liebe wieder: Joanna stattet ihm einen Besuch ab und hat als Überraschung noch den gemeinsamen Sohn Noah mitgebracht, von dessen Existenz Riles nichts ahnte. Da sie wußte, daß Riles keine Familie gründen wollte, hatte sie ihm ihre Schwangerschaft verschwiegen. Aber da ein dringender Auftrag sie nach Bosnien führt, will sie ihren Sohn für die Zeit ihres Aufenthaltes bei Riles lassen. Der weigert sich jedoch zunächst, diese Verantwortung zu übernehmen.


  9. Buried In Peace                            28.10.96
  9. Ruhet in Frieden                           10.10.97  0,59 Mio  1,9%
Bull Eckert ist mit einem amerikanischen und einem russischen Kollegen im Weltraum unterwegs, um einen Satelliten der Firma Nevasat zu reparieren. Kurz bevor sie den Satelliten erreichen, erhalten sie von Houston die Nachricht, daß sich ein unbekanntes Raumfahrzeug auf Kollisionskurs mit der Atlantis befindet. Sie können gerade noch rechtzeitig ausweichen und erkennen dabei, daß es sich bei dem angeblichen Raumfahrzeug um eine alte Sojus-Kapsel handelt. Der russische Astronaut Mikoyan erklärt sich sofort bereit, die Kapsel bei einem Weltraumspaziergang näher in Augenschein zu nehmen. Bei seinem Unternehmen stellt er fest, daß sich zwei tote Kosmonauten in der Kapsel befinden. Von der russischen Regierung erfahren sie, daß es sich bei den toten Männern, um Brinkow und Gushkow handelt, die 1969 zu einer Mondmission gestartet sind und seitdem verschollen waren. Nun plädiert die russische Regierung an die Vereinigten Staaten, ihre Kosmonauten zur Erde zurückzubringen. Die Männer der Atlantis kommen auf die Idee, die Trägerrakete, die eigentlich für den NevasatSatelliten gedacht war, dazu zu benutzen die Sojus-Kapsel auf die Erde zu befördern. Doch der Generaldirektor der Nevasat Corporation ist nicht begeistert von der Idee, seine 350 Millionen Dollar teure Trägerrakete zur Verfügung zu stellen...


 10. The Need to Know                           04.11.96
 10. Fremdes Leben                              17.10.97  0,57 Mio  1,9%
Beim 65. Flug im Shuttle-Programm haben die Astronauten einen stillgelegten Satelliten eingeholt, auf dessen Oberfläche sich eine merkwürdige Substanz befindet. Zunächst wird Tamara damit beauftragt, Proben dieser Substanz zu untersuchen, doch noch bevor sie mit ihrer Arbeit anfangen kann, schaltet sich ein gewisser Mason ein, der ihr den Auftrag einfach wieder entzieht und die Stoffproben an sich nimmt. Allerdings hat Tamara eine Reserveprobe einbehalten, die sie heimlich unter die Lupe nimmt. Dabei macht sie eine sensationelle Entdeckung: In der merkwürdigen Masse befindet sich eine lebende Zelle! Inzwischen wird Barbara von schweren Sorgen geplagt. Zwar erhält sie endlich die medizinische Freigabe für ihren ersten Flug. Aber als sie zusammen mit Riles startet, verliert sie vorübergehend das Bewußtsein...


 14. The Accusation                             30.12.96
 11. Ein Unfall mit Folgen                      24.10.97
Reggies Traum von der eigenen Raummission ist erneut in Frage gestellt, als gegen ihn Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben wird. Daß die Vorwürfe gegen Reggie haltlos sind, wissen seine Kollegen. Auch Bull weiß das, aber als neuer Kopf des Astronaut Office hat er über Reggies anstehende Mission zu entscheiden. Die Beweislage scheint erdrückend: Die wirklichen Schuldigen haben Reggie gezielt belastet. Doch das ist nicht das einzige Problem, das Bull zu lösen hat. Barbara versucht ihn davon zu überzeugen, daß sie wieder in der Lage ist, auf eine Mission zu gehen. Aber Jack hat den Beweis für das Gegenteil.


 11. Reggie's Wild Ride                         11.11.96
 12. Giftige Gase                               31.10.97
Major Reginald Warrens großer Traum wird wahr: Er fliegt als Pilot ins All! Aber schnell entwickelt sich der Traum zum Alptraum, denn es kommt zu ungeheuren Komplikationen. Bei einem wissenschaftlichen Experiment in der Raumkapsel wird Quecksilberschwefelgas freigesetzt und vergiftet die Mannschaft. Währenddessen war Reggie mit Außenarbeiten am Orbiter beschäftigt. Nur unter großen Mühen gelingt es ihm, wieder ins Raumschiff zurückzukehren. Da alle anderen bereits unter schweren Vergiftungserscheinungen leiden, muß Reggie nun ohne Hilfe die Raumfähre zurück zur Erde bringen. Aber dazu muß er sich selbst auch der vergifteten Atmosphäre aussetzen, und nur unter Aufbieten all seiner Kraft gelingt es ihm, die notwendigen manuellen Handgriffe auszuüben.


 12. Burning Fuse                               18.11.96
 13. Die Bombendrohung                          07.11.97  0,64 Mio  2,1%
Die Rückkehr der Atlantis-Raumfähre wird erwartet, und viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Militär hat sich zur Willkommensfeier eingefunden. Mitten in die hektischen Festvorbereitungen platzt eine Bombendrohung. Bull ist sofort alarmiert, da der Bombenleger sich offensichtlich hervorragend mit dem Sicherheitssystem vom Cape auskennt. Ihm bleiben nur wenige Stunden, um die Bombe zu finden und zu entschärfen. Auch Zeke und Riles schlittern ungewollt in Schwierigkeiten. Bei einer gemeinsamen Trainingseinheit, gerät Zeke in Lebensgefahr. Nur unter Einsatz seines eigenen Lebens gelingt es Riles, seinen Kollegen zu retten. Anschließend muß der Retter in ärztliche Behandlung. Noch ist völlig unklar, ob er je wieder seinen Beruf ausüben kann.


 13. Judgment Call                              25.11.96
 14. Ahnungslos im Einsatz                      14.11.97
Während Astronaut sich Sam Blake zusammen mit Jack Riles auf einer Erkundungsmission für die neue internationale Raumstation befindet, wird seine schwangere Frau Kathy auf der Erde mit Komplikationen ins Krankenhaus eingeliefert. Bull trifft Vorbereitungen, die Mission seiner Astronauten abzubrechen und Sam zu seiner Frau auf die Erde zurückzuholen, da stirbt Kathy. Die Ärzte können nur das Baby retten. Bull hat nun die schwierige Entscheidung zu treffen, Sam zu informieren, oder ihn seine Arbeit zu Ende führen zu lassen und ihn erst bei seiner Rückkehr mit der schrecklichen Nachricht zu konfrontieren. Er entscheidet sich, zu schweigen. Jack, der von dem Unglück erfährt, hat eine andere Auffassung und will seinen Kollegen informieren. Bull befiehlt Jack, den Mund zu halten und läßt ihn mit großem psychischen Druck und einem Sam Blake, der von seinem Unglück nichts ahnt, im All zurück.


 15. Interpretations                            27.01.97
 15. Erscheinungen                              21.11.97
Bei einer Testmission ereignen sich unerklärliche Dinge. Bulls Crew geht unter mysteriösen Umständen ein Satellit verloren. Ein Lichtblitz und plötzliche Finsternis begleiten das Scheitern des Raumfluges. Einzig Astronautin Tamara scheint etwas gesehen zu haben. Bei den Untersuchungen auf der Erde stellt sich heraus, daß auch Crewmitglied Dwight eine Art Vision gehabt hat. Bull übernimmt die Verantwortung für den Fehlschlag, aber Spekulationen über einen außerirdischen Einfluß auf den Verlust des Satelliten sorgen für einiges an Aufregung. Bei weiteren Ermittlungen kommen Wissenschaftler zu einer Erklärung der Umstände. Die Sache ist klar, auch wenn die Wahrheit Dwight nicht paßt.


 16. Hurricane                                  03.02.97
 16. Der Hurrikan                               19.09.98
Ein Hurrikan nähert sich der Küste vor Florida. Obwohl die nationale Wetterbehörde Entwarnung gibt, trifft das Personal des Kennedy Space Centre Vorbereitungen für den Ernstfall. Bull läßt die Atlantis-Fähre in Sicherheit bringen und sorgt für eine Evakuierung der Mannschaftsunterkünfte. Während der Sicherungsmaßnahmen kommen sich Bull und Andrea Wyler näher. Zu einer Auseinandersetzung kommt es zwischen Jack Riley und Joanna wegen der Vormundschaft für ihren gemeinsamen Sohn Noah. Währenddessen nähert sich der Sturm immer mehr dem Space Centre. Das von Peter sehnlich erwartete Konzert seines Idols Edgar "Free Ride" Winter fällt dem Hurrikan zum Opfer. Um so erstaunter ist er, als er seinen Star in der Moonshot Bar antrifft. Auch D.B., Zeke, Reggie und Barbara sind in der Bar gestrandet, als der Hurrikan mit voller Kraft über sie hereinbricht.


 17. The Last To Know                           10.02.97
 19. Eine schwierige Entscheidung               17.10.98
Budgetkürzungen bringen Bull, Jack Riles und Reggie Warren in eine unangenehme Lage. Wenige Tage vor dem Ende der Ausbildung stellt sich heraus, daß einer der angehenden Astronauten keinen Abschluß erhalten wird. Als die Absolventen des harten Trainings davon erfahren, fallen sie aus allen Wolken. Bull, Jack und Reggie müssen den einen Unglücklichen auswählen. Die Stimmung bei Barbara, D.B., Zeke und Peter ist auf dem Nullpunkt. Tatenlos müssen sie mitansehen, wie ihr Team ein Mitglied verlieren wird.


 18. The Astronaut Formerly Known as Prince     17.02.97
 20. Der kleine Prinz                           24.10.98
Aus politischen Gründen erhält die NASA aus Washington die Weisung, den arabischen Prinz Alfazz auf die nächste Shuttle-Mission mitzunehmen. Bull und die Shuttle-Crew sind nicht gerade begeistert von diesem Vorhaben, zumal der Prinz nur ungenügendes Wissen über das Programm besitzt. Zudem ist Alfazz auch menschlich ein Problem. Er ist hochmütig und rücksichtslos. Das größte Problem hat Peter mit dem ungebetenen Gast: er fürchtet, daß sein Plan, ein Lehrprogramm aus dem All zu senden, durch die öffentlichkeitswirksamen Presse-Kontakte des Prinzen aus dem Shuttle heraus zunichte gemacht wird. Währenddessen versucht Zeke, sich wieder bei der Army in Dienst stellen zu lassen. Begleitet von den schadenfrohen Attacken seines Bruders Curt stellt er fest, daß die Rückkehr zur Luftwaffe schwerer ist, als er sich vorgestellt hatte.


 19. Enemy Within                               24.02.97
 18. Spionage                                   10.10.98
Streng geheime NASA-Informationen sind nach draußen gesickert. Im Space Centre muß es einen Verräter geben, und Bull ist der Hauptverdächtige. Seine Sicherheitscodes werden sofort gesperrt, als bekannt wird, daß er ein Angebot für einen hochdotierten Job in der Wirtschaft erhalten hat. Bull muß eigene Nachforschungen anstellen, um den wahren Täter zu überführen. Familiäre Probleme hat Zeke. Sein Bruder versucht, Zekes Auszeichnung für dessen heldenhaften Einsatz bei der Atlantis-Mission kommerziell auszuschlachten. Zeke muß sich entscheiden, ob er zu seinem Bruder stehen will oder ob er seinen Namen aus der Affäre heraushalten soll.


 20. Just Like Old Times                        05.05.97
 17. Die Zeitkapsel                             26.09.98
Die Beziehung von Bull und Andrea wird auf eine harte Probe gestellt, als Bull zu einer Geschäftsreise nach Washington aufbrechen muß. Andrea erfährt, daß sich auch seine Ex-Frau Ellen in Washington aufhält. Eifersüchtig und verletzt ist Andrea anfällig für die Annäherungsversuche ihres Ex-Manns Jeff Mason. Der nutzt seine persönliche Nähe zu Andrea für seine geschäftlichen Ziele aus. Seine Firma hat Probleme mit der Belieferung der NASA und hat ihn für ein Ablenkungsmanöver geschickt. Währenddessen hat Barbara ein Problem zu lösen, das dem Kennedy Space Centre eine schlechte Publicity bescheren könnte. Eine Zeitkapsel, die nach der ersten Mondlandung neben der Startrampe vergraben wurde, soll mit großem Presseaufgebot und Werberummel zum Jubiläum wieder ausgegraben werden. Doch die Kapsel ist verschwunden...


 21. Mir, Mir, Off the Wall pt.1                12.05.97
 21. Katastrophe auf der "Mir" (1)              31.10.98
Tamara hat vier Monate in Kaliningrad trainiert, um einen russischen Kosmonauten ablösen zu können. Doch mitten in der letzten Vorbereitungsphase gibt es Probleme an Bord der Mir. Der Funkkontakt mit der Raumstation fällt aus, und eine Sojus-Kapsel geht verloren. Bull entscheidet sich, die Mission trotzdem durchzuführen und startet mit seinem Team in der Atlantis. Als sich auch beim Andockmanöver noch niemand an Bord der Mir meldet, machen sich die amerikanischen Astronauten große Sorgen - zurecht, wie sich nur zu schnell herausstellt. Beim Umsteigen in die Station macht Bull eine grausige Entdeckung: Kommandant Gorchev schwebt tot in der Luftschleuse. Bull macht sich sofort auf die Suche nach seinem alten Freund Mikoyan, der sich an Bord der Mir befinden müßte. Stattdessen treffen die Astronauten von der Atlantis aber zunächst auf den offenbar geistig verwirrten Yurchenko. Der wahnsinnige Kosmonaut ergreift die Flucht. Mikoyan ist überglücklich, seinen Freund Bull zu sehen, und da die Gefahr besteht, daß Yurchenko die Station destabilisiert, befiehlt Bull den sofortigen Rückflug. Doch dann kommt es zur Katastrophe.


 22. Mir, Mir, Off the Wall pt.2                19.05.97
 22. Katastrophe auf der "Mir" (2)              31.10.98
Beim Ablegen von der Mir hat ein Sonnensegel der Station den Hitzeschild der Raumfähre Atlantis beschädigt. Die Rückkehr auf die Erde ist fraglich, denn die Fähre würde den Wiedereintritt in die Erdatmosphäre nicht überstehen. In Houston und Kaliningrad wird fieberhaft an der Lösung des Problems gearbeitet. Eine Rettungsfähre steht erst in sieben Wochen zur Verfügung, doch dank einer genialen Idee von D.B. und dem fast übermenschlichen Einsatz des gesamten Raumfahrttechnik-Teams gelingt es, schon nach vier Wochen mit der Columbia zu starten. An Bord befinden sich Riles, D.B. und auch Zeke Beaumont, der als Astronaut reaktiviert wird. Das unglaubliche Rettungsmanöver gelingt, und die gesamte Besatzung der Atlantis steigt um in die Columbia. Damit ist das Abenteuer aber noch lange nicht überstanden, denn Bulls Versuch, die beschädigte Fähre zurück zur Erde zu bringen, wird zum lebensgefährlichen Unternehmen. Doch er hat einen erfahrenen Piloten zur Seite. Es ist Reggie, der sich dem Befehl zum Umsteigen widersetzt hat.