21 Jump Street
21 Jump Street

Episodenführer

letztes Update: 15.06.1999
aktueller Stand: 98 von 103 Episoden mit Inhaltsangabe

Guide von Martin Beitz
Inhaltsangaben von VOX-Online übernommen


Worum geht es?

Sie sind jung, verdammt jung für Cops. Die frischgebackenen Absolventen der Polizeiakademie können alle noch als Schüler durchgehen - die perfekte Besetzung für die junge Spezialeinheit der Polizei von Los Angeles, die in einer alten Kapelle in der Jump Street 21 residiert. Tom Hanson, Doug Penhall, Judy Hoffs und Harry Ioki ermitteln undercover in High Schools und überall da, wo Jugendliche, ob als Opfer oder Täter, in Straftaten verwickelt sind. Diebstahl, Drogen, Erpressung, Prostitution, Bandenkämpfe, Rassenprobleme und Mord sind die Verbrechen, mit denen sie täglich konfrontiert werden. Von ihren eigenen Problemen ganz zu schweigen. (VOX-Info)


Ausstrahlung USA 1987-91 (FOX/syndicated)

Die Erfolgsserie kam nach der vierten Staffel in den USA nur noch syndicated, und wurde nach der fünften Staffel abgesetzt. Es gibt eine Spin-Off-Serie namens "Booker", die dem Darsteller Richard Grieco zum Erfolg verhelfen sollte. Diese erlebte aber nur eine Staffel. Die Episode "Wheels And Deals" ist eine Crossover Episode mit "Booker". Der erste Teil kam im Rahmen von "Booker", der zweite bei "21 Jump Street". In Deutschland kam die Serie bei RTL und RTL2 schon mehrfach komplett.


Die Darsteller

Johnny Depp als Off. Tom Hanson (1987-1990)
Holly Robinson Peete als Off. Judy Hoffs
Peter DeLuise als Off. Doug Penhall
Dustin Nguyen als Vinh Van Tran (aka Harry T. Ioki) (1987-1990)
Frederic Forrest als Capt. Richard Jenko (1987)
Steven Williams als Capt. Adam Fuller
David Barry Gray als Dean Garrett
Michael Bendetti als Anthony "Mac" McCann (1990-1991)
Michael DeLuise als Off. Joey Penhall (1990-1991)

wiederkehrende Darsteller:

Richard Grieco als Off. Dennis Booker (1988-1989)
Gina Nemo als Dorothy Pezzino (1988-1989)
Sal Jenco als Sal "Blowfish" Banducci (1988-1990)
Yvette Nipar als Jackie Garrett (1988-1989)
Alexandra Powers als Kati Rocky (1991-1992)
Tony Dakota als Clavo (1990)


Anmerkungen

Der Titelsong wurde von Liam Sternberg (u.a. The Bangles "Walk Like An Egyptian") geschrieben. Gesungen wird er von Holly Robinson.


Die Folgen

1.Staffel (1987; 13 Episoden) (FOX)

001.) Pilot Teil 1 (21 Jump Street Part 1) (US: 12.04.1987)

Nach Schwierigkeiten in seinem ersten Revier wird der frisch von der Polizeiakademie kommende junge Streifenpolizist Tom Hanson zur "Jump Street Chapel" versetzt. Diese Undercover-Einheit ist auf kriminelle Jugendliche spezialisiert. Für seinen ersten Fall dort schleust Captain Jenko Tom Hanson als Schüler in eine High School ein.

002.) Pilot Teil 2 (21 Jump Street Part 2) (US: 12.04.1987)

Hanson gelingt es in der High School, in die er eingeschleust wurde, das Vertrauen seiner Mitschüler zu gewinnen. Er findet bald heraus, daß der Schüler Tyrell Thompson, der von allen "Waxer" genannt wird, andere Schüler erpreßt und mit Drogen versorgt. Besonders der Mitschüler Kenneth Weckerly leidet unter "Waxer", seit er von diesem drogenabhängig gemacht wurde. Tom Hanson schafft es schließlich, Tyrell und zwei andere kriminelle Jugendliche zu überführen und sie hinter Gitter zu bringen. Und er sorgt dafür, daß Kenneth eine Entziehungskur macht.

003.) Die Versuchung (America, What A Town) (US: 19.04.1987)

Die jungen Polizisten der 21, Jump Street haben gleich zwei neue Fälle zu bearbeiten. Nadia Messing, eine junge Schülerin aus Polen, hat einen vierwöchigen Aufenthalt in den USA gewonnen. Judy Hoffs vom Revier soll sich in dieser Zeit um das Mädchen kümmern. Im zweiten Fall geht es um gestohlene Gebrauchtwagen. Captain Jenko wittert eine Spur zur Northside Highschool, da in den dort abgehaltenen Werkstattkursen auffallend viele Wagen zerlegt werden. Tom Hanson wird als neuer Schüler in die High School geschickt.

004.) Der Verehrer (Don't Pet The Teacher) (US: 26.04.1987)

Hanson hat eine Reifenpanne und verliebt sich in die Frau, die ihm hilft. Zur gleichen Zeit wird er auf eine mysteriöse Einbruchsserie in der South Central High School angesetzt, hinter der Captain Jenko einen der Schüler vermutet. Der mysteriöse Einbrecher hinterläßt nach jeder Tat eine Rose auf dem Schreibtisch der Englischlehrerin Susan Chadwick - und die entpuppt sich ausgerechnet als Hansons neuer Schwarm. Der Fall wird kompliziert. Hauptverdächtiger ist Jeffrey Stone, ein Einzelgänger, Kleinhehler und schwarzes Schaf aus reicher Familie. Als Direktor Weintraub gestohlene Rechenmaschinen in seinem Spind findet, muß Hanson seine Tarnung aufgeben und Stone verhaften.

005.) Feine Jungs (My Future's So Bright, I Gotta Wear Shades) (US: 03.05.1987)

Die 16jährige Kim Morgan wird nach einer Party an der West Chadway Highschool tot aufgefunden. Bei der Obduktion stell man fest, daß sie dreimal vergewaltigt wurde. Die Officers Doug Penhall und Tom Hanson tarnen sich als Schüler und beginnen ihre Ermittlungen an der Highschool. Schon bald haben sie drei Verdächtige: Scott Crowe, Taylor Rolader und Kerry Graham. Die drei scheinen außerdem ihren Lebensunterhalt mit Dealen aufzubessern. Doch nicht nur Hanson und Penhall sind hinter den dreien her, sondern auch der Bruder der toten Kim.

006.) Feuerteufel (The Worst Night Of Your Life) (US: 10.05.1987)

Judy Hoffs wird als Schülerin in die Sacred Heart High School eingeschleust, eine katholische Mädchenschule, die unter mysteriösen Brandanschlägen zu leiden hat. Als vermeintliche Täterin wird Jane Kinney festgenommen, als sie versucht, eines Nachts im Rektorzimmer ein Videoband zu stehlen. Hoffs glaubt aber nicht, daß Jane schuldig ist. Sie befürchtet im Gegenteil, daß der Brandstifter während des anstehenden Abschlußballs erneut zuschlagen wird.

007.) Die Machtprobe (Gotta Finish The Riff) (US: 17.05.1987)

Nach Captain Jenkos Beerdigung wird zum Mißfallen des Teams Captain Fuller der neue Boß. Aber ein neuer Fall beansprucht schon bald die ganze Aufmerksamkeit. John Madigan, der autoritäre Direktor der Grand Highschool, hat großen Ärger mit Reggie, dem Präsidenten der "Bloods". Nachdem Madigan ihn geohrfeigt und von der Schule geworfen hat, droht Reggie, ihn umzubringen. Als kleine Kostprobe explodiert der Wagen des Direktors. Anlaß genug für das Jump-Street-Team, die Arbeit aufzunehmen.

008.) Abgerutscht (Bad Influence) (US: 24.05.1987)

Hoffs und Ioki haben die Aufgabe, die Schülerin Lauren wieder auf den rechten Weg zu bringen, die nach der Schule als Prostituierte arbeitet. Dabei stellen sie fest, daß Lauren die Sicherheitscodes der Häuser, in die sie mitgenommen wird, an Eddie Malone weitergibt. Der bricht dann später dort ein. Lauren braucht das Geld, um mit ihrer Mutter in einen anderen Bundesstaat zu ziehen, wo sie vor dem schlechten Einfluß von Eddie Malone sicher wäre. Hanson und Penhall suchen derweil nach zwei Jugendlichen, die 12.000 Dollar ausgeben möchten. Das Geld stammt aus einem Automaten, der von Einbrechern geknackt wurde. Die zwei Jungs haben die Einbrecher vertrieben und denken nun, das Geld gehöre ihnen. Sie ahnen nicht, daß ihre Eltern es an die Bank zurückzahlen müssen, wenn sie es ausgeben.

009.) Der Mordauftrag (Blindsided) (US: 31.05.1987)

Penhall und Hanson werden in ein College eingeschleust, um Drogenhändlern das Handwerk zu legen. Dort treffen sie auf ein Mädchen namens Diane Nelson. Die bittet Tom Hanson verzweifelt, ihren Vater, Captain Nelson, zu töten, weil er sie seit Jahren mißbraucht. Um Diane von ihrem Vater wegzubekommen, sinnt Hanson auf eine List. Mit einem Haftbefehl ausgerüstet, fährt er zu ihr und ihrem Vater. Dort kommt es zum Handgemenge, in dessen Verlauf Hanson Captain Nelson tötet. Zunächst glaubt niemand an einen Unfall. Statt dessen vermutet die Polizei, daß Hanson nur Dianes Auftrag ausgeführt hat.

010.) Die nächste Generation (Next Generation) (US: 07.06.1987)

An der Riverside Highschool wird der Englischlehrer Mr. Laforse krankenhausreif geschlagen. Dem Vernehmen nach steckt ein Schüler dahinter: Hoagy Deleplant. Der Sohn reicher Eltern arbeitet bereits in dem Geschäft, mit dem sein Vater große Teile seines Vermögens erwirtschaftet hat: Er verleiht Geld zu Wucherzinsen und treibt es notfalls mit Gewalt wieder ein - so zum Beispiel bei Mr. Laforse. Hanson versucht, an der Riverside High Beweise gegen Hoagy zu sammeln. Fuller sorgt dafür, daß er schon bald ohne Geld dasteht. Hoagy bemerkt bald, daß Hanson pleite ist, und bietet ihm seine "Hilfe" an. Penhall hat unterdessen mit dem Baby seiner Nachbarin alle Hände voll zu tun. Da er sich in sie verliebt hat, kann er ihr keinen Gefallen abschlagen - was sich sehr negativ auf seine Arbeitsmoral auswirkt.

011.) Personenschutz (Low And Away) (US: 14.06.1987)

Doug Penhall wird in ein College eingeschleust, um Johnny Hartman zu schützen, einen Spieler der dortigen Baseballmannschaft. Johnnys Vater, Frank Hartman, soll als Kronzeuge in einem Mafiaprozeß aussagen und fürchtet, daß seinem Sohn etwas geschehen könnte. Tatsächlich verhält sich ein Mitglied des Baseballteams verdächtig. Der ist allerdings gar kein Schüler, sondern ein Detektiv, dessen Partner von Frank Hartman umgebracht wurde. Da er sich rächen will, teilt er den Killern, die auf Hartman angesetzt sind, dessen Aufenthaltsort mit.

012.) Ausgenutzt (16 Blown To 35) (US: 21.06.1987)

Die ehemalige Pornodarstellerin Lacey King wird wegen Drogendelikten verhaftet. Sie belastet Mike Ferris, der eine Modellagentur führt. Hoffs und Penhall werden als verdeckte Ermittler in die Agentur eingeschleust. Bei ihren Ermittlungen finden sie heraus, daß Ferris kein Mittel scheut, um junge Mädchen für seine Pornoproduktion zu gewinnen. Fuller hat derweil andere Sorgen: Sein Sohn ist seit neuestem Anhänger eines Gurus.

013.) Außer Kontrolle (Mean Streets And Pastel Houses) (US: 28.06.1987)

Die KKK-Bande ist eine Gruppe von Jungs, die seit einiger Zeit durch kriminelle Aktivitäten auffällt. Als Hanson und Penhall in Fullers Auftrag Mitglieder der Bande werden, stellen sie fest, daß nur ihr Anführer, Lancer, kriminelles Potential hat. Alle anderen sind bloß seinem Charisma erlegen und folgen ihm blind. Würden Hanson und Penhall Lancer einfach verhaften, schüfen sie einen Märtyrer, was zweifellos Gewalttätigkeiten zur Folge hätte. Also entwickeln sie einen Plan, um Lancer aus seiner Führerrolle herauszulösen und ihn gefahrlos verhaften zu können.


2.Staffel (1987-88; 22 Episoden) (FOX)

014.) Zwischen den Stühlen (In The Custody Of A Clown) (US: 20.09.1987)

Eines Tages wird Brian Sheffield aus der Schule gekidnappt. Der Entführer trägt eine Clownsmaske. Captain Fuller setzt Hanson und Penhall auf den Fall an. Sie finden heraus, wie sehr der Junge unter der vollkommen zerrütteten Ehe seiner Eltern litt. Das bringt die jungen Cops auf die Idee, daß Brian seine Entführung inszeniert haben könnte, um von zu Hause abzuhauen. Wer aber ist sein Komplize? Während Hanson und Penhall das Rätsel um Brians Kidnapping lösen, stellt sich heraus, daß auch Hoffs Eltern in einer Ehekrise stecken

015.) Crack Teil 1 (Besieged Part 1) (US: 27.09.1987)

Auf dem Parkplatz der Piedmont Highschool wird ein Schüler tot in seinem 560er Mercedes gefunden. Ozzie - so sein Name - wurde erschossen. Völlig richtig tippt die Jump Street-Crew darauf, daß Ozzie sich diesen Wagen nur leisten konnte, weil er mit Crack gedealt hat. Aber weder Ozzies Handlanger Ronnie noch seine Freundin Darlene können den Polizisten bei der Suche nach dem Mörder weiterhelfen. Während alle Spuren ins Nichts führen, ereignet sich ein anderer Todesfall: Penhall wird mit dem Hardliner Sergeant Addabbo auf Streife geschickt. Als sie einen Dealerring ausheben wollen, stürzt einer der Kriminellen zu Tode.

016.) Crack Teil 2 (Besieged Part 2) (US: 04.10.1987)

Penhall findet heraus, daß der Drogendealer, den Addabbo verfolgte, nicht in Folge eines Unfalls starb, sondern durch die Hand des Polizisten. Er weiht Fuller ein und bezichtigt damit den Sergeant, Selbstjustiz verübt zu haben. Von nun an fährt Addabbo mit Hanson Streife, der gut mit ihm zurechtkommt. Penhall befindet sich allerdings in einer schwierigen Situation, da ihn alle für einen Verräter halten. Nur Judy Hoffs hält zu ihm. Sie schenkt ihm nicht nur ihr Mitgefühl, sondern sogar einige Zärtlichkeiten, was bald zu Spannunngen führt. Dafür gelingt es, den Verdacht gegen Addabbo zu bestätigen und bald steht auch fest, wer den Drogendealer Ozzie auf dem Gewissen hat.

017.) Der Schluckspecht (Two For The Road) (US: 11.10.1987)

Hanson und Penhall versuchen Fälschern auf die Spur zu kommen, die Ausweise manipulieren und an Schüler verkaufen. Zweck: Die Jugendlichen können sich als Erwachsene ausgeben und problemlos Alkohol erwerben. In der Schule, in der die Fälscher ihr Unwesen treiben, lernen die beiden Cops unter anderem TJ kennen. Sein Freund wurde durch einen Autounfall zum Krüppel und ertrank später unter mysteriösen Umständen. Hanson und Penhall gelingt es, die genaue Todesursache herauszufinden. Auch bei der Suche nach den Fälschern sind sie erfolgreich. Derweil kämpft auch Fuller mit einem Alkoholproblem: Er ist nach dem Genuß von zwei Gläsern Wein in eine Verkehrskontrolle geraten.

018.) Schule der Gewalt (After School Special) (US: 18.10.1987)

Der Schüler Tito wird von seinem Lehrer Antonini als Dummkopf bezeichnet. Daraufhin zieht er eine Waffe und droht zu schießen. Als seine Mitschüler ihn auch noch anfeuern, drückt Tito ab. Antonini kommt schwerverletzt ins Krankenhaus. Captain Fuller übernimmt übergangsweise seine Stelle, Judy Hoffs begibt sich in die Reihen der Schüler. Die beiden stellen fest, daß an der Schule ein regelrechter Krieg zwischen Schülern und Lehrern herrscht. Als Antonini aus dem Krankenhaus kommt, droht die Lage erneut zu eskalieren. Denn der Lehrer ist nun seinerseits bewaffnet und fest entschlossen, Tito und denen, die ihn angefeuert haben, zumindest einen Schrecken einzujagen.

019.) Mißbraucht (Higher Education) (US: 25.10.1987)

Die Schülerin Joy Prentiss ist schwanger. Sie behauptet, Ioki sei der Vater des Kindes. Der nämlich war vor einiger Zeit als verdeckter Ermittler an ihrer Schule. Hoffs und Penhall aber finden heraus, daß Joy von ihrem Lehrer schwanger ist. Darauf angesprochen behauptet sie, von ihm vergewaltigt worden zu sein.. Ioki und Joys Vater zwingen den Lehrer auf brutale Weise zu einem Geständnis, das vor Gericht ungültig ist. Das Mädchen bereut, ihren Lehrer in diese Situation gebracht zu haben und rückt nun endlich mit der Wahrheit heraus.

020.) Schwarz oder Weiß (Don't Stretch The Rainbow) (US: 01.11.1987)

Ursprünglich wurde die Lincoln High School nur von weißen Schülern besucht. Aber seit mit Mr. Messiah ein Schwarzer Schuldirektor wurde, werden hier Menschen unterschiedlicher Hautfarbe unterrichtet. Das führt bald zu Spannungen, die Tom Hanson beilegen soll.. Seine Versuche sind jedoch fruchtlos. Und als ein Schwarzer aus Eifersucht einen Weißen erschießt, und Nicky, Mr. Messiahs Tochter, von einem weißen Lehrer angefahren wird, droht die Gewalt endgültig zu eskalieren. Im letzten Moment rettet Nicky die Situation. Sie gesteht, daß sie Selbstmord verüben wollte, weil sie von einem Weißen ein Kind erwartet.

021.) Der Kameradenschwur (Honor Bound) (US: 08.11.1987)

Demerest, Hudson und Adderly, drei Kadetten der Norton Militärakademie machen sich einen Spaß daraus, regelmäßig Schwule zu verprügeln. Damit sie auf frischer Tat ertappt werden können, muß Ioki den Köder spielen. Aber die drei jungen Soldaten beißen nicht an. Eines ihrer Opfer ist nämlich an den Folgen der Verletzungen, die sie ihm zugefügt haben, gestorben. Darum wollen die drei sich eine Weile friedlich verhalten. Dabei haben sie ein Alibi für die Mordnacht: Sergeant Jackson hatte sie fälschlicherweise in sein Wachbuch eingetragen. Das Jump Street-Team ahnt, daß dies ein Fehler war, den Jackson aus falschverstandenem Ehr- und Solidaritätsgefühl nicht zugibt.

022.) Starallüren (You Ought To Be In Prison) (US: 15.11.1987)

Hanson und Penhall sind als Bodyguards des Jungfilmstars Jeremy Woods eingesetzt worden, denn der neue Stern am Himmel Hollywoods erhält immer wieder Drohbriefe. Außerdem trachtet ihm der 17jährige Häftling Wexter nach dem Leben, der sich vor allen Dingen an Hanson rächen will, da der ihn in den Knast gebracht hat. Als er in einem Fernsehinterview Hanson neben Woods erblickt, hält er seine Stunde für gekommen. Er flieht aus dem Gefängnis und macht sich auf den Weg, um seine Rachegelüste in die Tat umzusetzen.

023.) Sport ist Mord (How Much Is That Body In The Window?) (US: 22.11.1987)

Die Kunstturnerin Laura Jordan ist an einem Dopingmittel gestorben, das schon bei vielen anderen Sportlern irreparable Schäden angerichtet hat. Hoffs wird auf ihre Sportkameradin angesetzt. Derweil fühlt Penhall dem Football-Arzt von Augustana, Mike Ogletree, auf den Zahn. Hoffs und Penhall sollen herausbekommen, von wem die Sportler ihre Dopingmittel beziehen. Die Spur führt zu Dave Reinhardt, der ein Fitness-Studio betreibt und scheinbar nebenbei mit Amphetaminen dealt.

024.) Die Flucht (Christmas In Saigon) (US: 18.12.1987)

Die Weihnachtsfeier in der Jump Street wird jäh gestört, als ein Mitarbeiter aus der Abteilung für Innere Angelegenheiten mit der Behauptung herausplatzt, Ioki sei gar nicht Ioki. Er will Ermittlungen einleiten, um Harrys wirkliche Identität festzustellen. Der gesteht schon bald, daß er seinen Namen nur angenommen hat, um bei der Polizei arbeiten zu können. Denn eigentlich ist er ein vietnamesischer Flüchtling. Schließlich muß Ioki sich einer Anhörung unterziehen, bei der Captain Fuller engagiert für ihn Partei ergreift. Er möchte, daß Ioki bei der Polizei bleibt.

025.) Jugendsünden (Fear And Loathing With Russell Buckins) (US: 20.12.1987)

Tom Hanson, der als Teenager ziemlich brav war, schlägt plötzlich über die Stränge. Er bricht aus dem Polizeidienst aus, ignoriert alle möglichen Verpflichtungen und begibt sich statt dessen zusammen mit einem alten Freund in die Berge. Hintergrund des Ausflugs ist Hansons Idee, seine Jugendliebe Debbie von ihrer Hochzeit abzuhalten und zurückzugewinnen. Die Bergtour erweist sich als ausgesprochen abenteuerlich. In nur einer Nacht kämpft Hanson mit einem Bären, läßt sich tätowieren und landet schließlich im Gefängnis. Auch das Zusammentreffen mit Debbie ist aufregend. Denn die weiß plötzlich nicht mehr so recht, wie sie sich entscheiden soll.

026.) Der Außenseiter (A Big Disease With A Little Name) (US: 07.02.1988)

Harley muß ständig die Schule wechseln, denn wegen seiner HIV-Infektion will man ihn überall schnell loswerden. Auch an der neuen Schule schlägt ihm sofort eine Welle der Feindseligkeit entgegen. Zu seinem Schutz wird Hanson abgestellt. Er soll vor allen Dingen verhindern, daß Harley von seinen Mitschülern geschlagen wird. Denn angeblich ist er Bluter und könnte schon an der kleinsten Wunde sterben. Allerdings erfährt Hanson bald, daß sein Schützling gar kein Bluter ist. Seine Eltern schützen dies nur vor, da sie sich für den wahren Grund der Infektion schämen.

027.) Die Männerrunde (Chapel Of Love) (US: 14.02.1988)

Der Valentinstag steht ins Haus, und keiner aus der Jump-Street-Crew hat eine Verabredung. Also beschließen die einsamen Herzen, sich am Abend zu treffen, um dem Frust gemeinsam zu entkommen. Sie verabreden sich zum Poker, spielen die ganze Nacht und erzählen sich gegenseitig vom katastrophalsten Date ihres Lebens.

028.) Teufel in Weiß (I'm OK- You Need Work) (US: 21.02.1988)

Obwohl Kenny Weckerly schon längst wieder "clean" ist, wird er von seinem Vater in eine Spezialklinik eingewiesen, in der Drogensüchtige kuriert werden sollen. Dort fällt dem Jungen schnell auf, daß katastrophale Zustände herrschen. Er alarmiert Hanson, der sich ebenfalls in die Klinik einweisen läßt und feststellt, daß Kenny recht hat. Er verspricht ihm, ihn schnellstmöglich aus der Klinik zu befreien. Aber Kenny flieht auf eigene Faust - was ihn das Leben kostet. Hanson ist nun wild entschlossen, die Behandlungsmethoden der Klinik an die Öffentlichkeit zu bringen.

029.) Selbstzweifel (Orpheus 3.3) (US: 28.02.1988)

Hanson ist zusammen mit seiner Freundin Amy in einem Geschäft, als plötzlich ein Ladendieb hereinstürmt. Er ist bewaffnet - und er macht von seiner Waffe Gebrauch. Getroffen wird Amy, die durch den Schuß stirbt. Hanson ist völlig verzweifelt. Am schlimmsten für ihn ist, daß er sich kurz zuvor mit Amy gestritten hat. Dabei war sogar von Trennung die Rede. Er fragt sich, ob er ihren Tod hätte verhindern können, aber nicht gehandelt hat, weil er es unterbewußt nicht wollte.

030.) Die Edelpenne (Champagne High) (US: 06.03.1988)

Da die Schulen in der Innenstadt überfüllt sind, kommen viele Jugendliche aus der City zu einer Schule in der vornehmen Westside. Plötzlich häufen sich dort die Einbrüche und Ladendiebstähle. Als schließlich sogar ein Porsche gestohlen wird, schaltet die Schulleitung das Team aus der Jump Street ein. Hoffs, Hanson und Penhall sind vor allen Dingen überrascht darüber, daß keiner der gestohlenen Gegenstände auf dem Schwarzmarkt auftaucht, was ihre Nachforschungen sehr erschwert. Eine Lösung des Falls kommt in Sicht, als einer der Schüler Ioki für einen Hehler hält und ihm sein "Warenlager" zeigt.

031.) Der Glaubensstreit (Brother Hanson & The Miracle Of Renner's Pond) (US: 13.03.1988)

Der Biologielehrer Jim Crawford ist ein Glaubensfanatiker. Seit sein Sohn Cameron von den Toten wiedererweckt werden konnte, weigert er sich konstant, die Darwinsche Evolutionstheorie zu lehren. Cameron war beim Schlittschuhlaufen ins Eis eingebrochen. Als er nach 45 Minuten aus dem Wasser gezogen wurde, war er klinisch tot. Aber den Ärzten gelang es, ihn wiederzubeleben. Jim Crawford sah dieses Wunder als Aufforderung Gottes, nur die biblische Schöpfungsgeschichte zu lehren - und seine Schüler dazu anzustiften, ihre Biologiebücher zu verbrennen. Um den Vorfall näher zu ergründen, wird Hanson zu der Schule geschickt. Dort spitzt sich die Lage gerade dramatisch zu. Denn der Direktor und die Eltern ersuchen Crawford massiv, bei den Tatsachen zu bleiben. Um ihnen zu beweisen, daß er recht hat, will der Lehrer vorführen, daß sich dieses Wunder wiederholen läßt.

032.) (Raising Marijuana) (US: 17.04.1988)

033.) Lebensmüde (Best Years Of Your Life) (US: 01.05.1988)

Hanson und Penhall ermitteln verdeckt an einer High School. Als sich dort ein 16jähriger Schüler das Leben nimmt, stellt Hanson den Sinn seiner Arbeit in Frage. Durch einen Psychologen erfährt er aber, daß die Ursachen für den Selbstmord woanders liegen. Hanson bemüht sich jetzt, selbstmordgefährdeten Schülern zu helfen. Penhall verhält sich dem Problem gegenüber ungewohnt zynisch. Er gesteht schließlich, daß sich seine Mutter das Leben genommen hat, als er sechs Jahre alt war. Er hat den Schicksalsschlag immer verdrängt und läßt sich jetzt von Hanson ermuntern, an einer Selbsthilfegruppe teilzunehmen.

034.) Einzeltransport (Cory And Dean Got Married) (US: 08.05.1988)

Die Hochzeit von Cory und Dean wird jäh durch die Polizei gestört. Dean wird zur Last gelegt, Corys Vater erschossen zu haben, da der nicht seine Zustimmung zur Heirat der minderjährigen Tochter geben wollte. Nun sollen sie in ihre Heimatstadt überführt werden. Unterwegs nimmt Dean Hoffs als Geisel und versucht, sie gegen Cory auszutauschen. Die hat in der Zwischenzeit Penhall gestanden, daß sie ihren Vater getötet hat, weil er im Begriff war, Dean umzubringen. Penhall weist sie darauf hin, daß das Notwehr sei und sie mit einem Freispruch rechnen könne - eine Perspektive, durch die es gelingt, auch Dean zu besänftigen.

035.) Veränderungen (School's Out) (US: 22.05.1988)

Eine Schule leidet unter den Anschlägen eines Unbekannten, der Bomben auf den Toiletten deponiert und empfindlich den Unterrichtsbetrieb stört. Hanson wird abgestellt, um den Täter zu stellen - und ist erfolgreich. Es ist der letzte Fall vor den großen Ferien, für deren Dauer die Tätigkeit der 21, Jump Street ausgesetzt werden soll. Möglicherweise soll der Dienst dieser Einheit sogar ganz eingestellt werden. Captain Fuller ist nicht sehr optimistisch und rät Hanson, Penhall und Co sich schonmal nach anderen Jobs umzusehen.


3.Staffel (1988-89; 20 Episoden) (FOX)

036.) Der Spitzel (Fun With Animals) (US: 06.11.1988)

Das Jump-Street-Team ist wieder im Einsatz, und ein neuer Kollege ist zur Crew gestoßen. Er heißt Dennis Booker und soll zusammen mit Hanson in einer Strafsache ermitteln, bei der rassistische Hintergründe vermutet werden. Gemeinsam treten sie einer Bande bei, die farbige Schüler bedroht und möglicherweise die schwarze Schülerin Tracy Edwards mißhandelt hat. Aber Hanson kommt mit dem neuen Kollegen nicht zurecht, und bald hat er sogar die Vermutung, daß die Mißhandlung Tracys auf Bookers Konto geht. Fortan ermittelt er gegen seinen Partner. Er dringt sogar in dessen Wohnung ein, um Beweisstücke zu sammeln.

037.) Die Bürgerwehr (Slippin' Into Darkness) (US: 11.11.1988)

Gegen den Dealer Robert Campos hat sich eine Bürgerwehr gebildet, die seine Geschäfte verhindern möchte. Campos läßt sich so etwas natürlich nicht bieten und schwört, den Anführer der Bürgerwehr umzubringen. Hanson bekommt Wind von dem Vorhaben und läßt Hoffs und Ioki in die Gruppe einschleusen. Aber trotz aller Sicherheitsmaßnahmen wird der Anführer der Bürgerwehr getötet. Die anderen Drogengegner nehmen daraufhin Campos und Hanson gefangen, den sie für einen Komplizen des Dealers halten. Campos aber scheint den Mord nicht begangen zu haben. Ioki und Hoffs stellen fest, daß der tödliche Schuß nicht aus seiner Waffe stammt.

038.) Rufmord (The Currency We Trade In) (US: 20.11.1988)

Der bekannte Sportkolumnist Jeff Logan wird von seiner Ex-Frau beschuldigt, ihre gemeinsame Tochter Molly mißhandelt zu haben. Penhall und Fitzwalker nehmen ihn daraufhin fest, und zwar an einem Freitagabend in einem Restaurant. Sie wollen ihn das ganze Wochenende verhören und an den Lügendetektor anschließen. Derweil sorgt die öffentliche Verhaftung von Logan natürlich für Aufsehen. Schon bald berichten alle Medien über den Fall und tragen dazu bei, seinen Ruf zu ruinieren.

039.) Der Gewinner (Coach Of The Year) (US: 27.11.1988)
Booker und Penhall werden in das Augustana-Footballteam eingeschleust, weil sie es für möglich halten, daß der Trainer Lyle Rickman Leib und Leben seiner Spieler gefährdet. Teddy Vukovich beispielsweise ist nach einem Sportunfall querschnittsgelähmt. Penhall glaubt, die Ursache dafür liegt darin, daß er ins Match geschickt wurde, obwohl eine frühere Verletzung noch längst nicht ausgeheilt war. Dieser Verdacht bestätigt sich: Auch als Penhall sich während eines Spiels verletzt, wird er von Rickman unter Druck gesetzt weiterzuspielen. Aber er widersetzt sich erfolgreich. Seine couragierte Haltung ermutigt den Spieler "Fat Freddy" gegen Rickman auszusagen.

040.) Recht auf Leben (Whose Choice Is It Anyways?) (US: 11.12.1988)

Die Klinik von Margaret Clury ist auf die Beratung von schwangeren Teenagern spezialisiert. Obwohl es keine reine Abtreibungsklinik ist, hat sie zahlreiche Gegner. Ganz besonders die "Life Goal"-Sekte organisiert unter der Regie ihres Führers Peter Daly massive Demonstrationen gegen die Einrichtung. Judy Hoffs will sich von Margaret wegen ihrer ungewollten Schwangerschaft beraten lassen und lernt dabei Rebecca kenne, die das gleiche Problem hat. Ihr Freund Marc ist keinesfalls mit einer Abtreibung einverstanden. Er möchte am liebsten sofort eine Familie gründen und schließt sich Dalys Sekte an. Dann wird ein Sprengstoffattentat auf die Klinik verübt und Rebecca schwer verletzt ...

041.) Höllische Tradition (Hell Week) (US: 18.12.1988)

Hanson und Ioki müssen versuchen, Mitglieder einer Studentenverbindung zu werden. Ein Mädchen wurde von Angehörigen dieser "Bruderschaft" vergewaltigt, und die beiden sollen den Hauptschuldigen ermitteln. Aber bevor sie in die Reihen der Verbindung aufgenommen werden, müssen sie einige ziemlich gemeine Tests bestehen.

042.) Der Drache und der Engel (The Dragon And The Angel) (US: 15.01.1989)

Beim Billardspielen lernt Ioki eine Gang von vietnamesischen Jugendlichen kennen, die Schutzgeld von Geschäftsleuten erpreßt. Ihr Anführer Loc kann den ordentlich aussehenden jungen Mann gut gebrauchen: Ioki soll seine Freundin Kim, die noch bei ihren Eltern lebt, zuhause abholen. Zum Dank nimmt er Ioki in die Gang auf. Zunächst kann Ioki Kims Vater gut leiden. Aber als sich herausstellt, daß er kommunistisches Propagandamaterial verbreitet, entwickelt er eine Aversion gegen den alten Mann. Loc geht es ebenso. Er versucht sogar, Kims Vater umzubringen. Ioki kann ihn erst in allerletzter Sekunde davon abhalten.

043.) Streik! (Blu Flu) (US: 29.01.1989)

Die Polizeigewerkschaft hat zum Streik aufgerufen, weil ihre Forderungen nicht erfüllt wurden. Aus der Jump Street-Truppe vertritt dazu jeder eine andere Haltung. Hanson unterstützt den Arbeitskampf von Anfang an, Ioki ist gegen den Streik, und Penhall freut sich einfach nur darüber, ein paar Tage frei zu haben. Auch Booker hat zunächst nichts mit der ganzen Geschichte nichts am Hut. Dann aber freundet er sich zufällig mit Stubbs, einem der Streikführer, an und wird ein Anhänger seiner Ideen. Als Stubbs verhaftet wird, um die Streikenden einzuschüchtern, übernimmt Booker seine Position und tut alles, um einen Mißerfolg der Aktion zu verhindern.

044.) Der Hammer (Swallowed Alive) (US: 05.02.1989)

Hanson und Penhall landen im Jugendgefängnis, um einen Mord aufzuklären. Beide leiden unter der brutalen Art des Wachpersonals, und Penhall macht obendrein auch noch seine Platzangst zu schaffen. Fuller sorgt deswegen dafür, daß er von dem Fall befreit wird. Hanson muß allein weiterermitteln. Er ist in einem Trakt des Gefängnisses untergebracht worden, den man die "Todeszone" nennt und in dem das Recht des Stärksten gilt. Der heißt in diesem Fall Matty und läßt es sofort auf einen Zweikampf mit Hanson ankommen. Nachdem Hanson den Kampf für sich entscheiden kann, gibt er bei den Jugendlichen den Ton an und nutzt seine Autorität, um weiter in der Mordsache zu ermitteln. Schon bald weiß er, daß Matty der Schuldige ist. Hanson möchte das lieber nicht wahrhaben, denn Matty hat gerade den festen Vorsatz gefaßt, ein neues Leben anzufangen. Aber dann wird der junge Mann kurze Zeit später während einer Gefängnisrevolte erschlagen.

045.) Das Verhältnis (What About Love?) (US: 12.02.1989)

Hoffs hat Pech in der Liebe. Ihr Freund, Marcus Rainey, hat ihr verheimlicht, daß er verheiratet ist. Als sie es erfährt, trennt sie sich umgehend von ihm. Aber Rainey will Hoffs zurückgewinnen, notfalls sogar durch Erpressung: In einem Bericht, den er beim Stadtrat über die Jump Street abliefern soll, schreibt er nur Nachteiliges. Glücklicherweise kann Judy aber nachweisen, daß Raineys Anschuldigungen aus der Luft gegriffen sind. Auch Penhall hat Probleme. Seine Freundin hat ihn rausgeschmissen. Er zieht zu Ioki, der schon bald Schwierigkeiten mit Penhalls Ordnungssinn hat ...

046.) Schrecken der Kindheit (Woolly Bullies) (US: 19.02.1989)

Penhall ermittelt auf einer Highschool und gerät bei seiner Arbeit immer wieder mit einem Schüler aneinander. Es ist Jack Archer, der Penhall an einen Mitschüler erinnert, der ihn so gepiesackt hat wie Archer es immer wieder versucht. Als er seinen Kollegen von dem Phänomen berichtet, muß er feststellen, daß alle so etwas kennen und jeder eine Geschichte dazu in petto hat.

047.) Wahre Freundschaft (The Dreaded Return Of Russell Buckins) (US: 26.02.1989)

Hansons Schulfreund Russell Buckins hat einen sehr rufschädigenden Artikel über das Jump Street-Programm geschrieben. Resultat: Hanson wird vom Dienst suspendiert. Der sucht nun nach Russell, damit der ihn vor dem Überprüfungsausschuß freisprechen kann. Aber Russell hat im Moment keine Zeit für solche Freundschaftsdienste. Er muß einer Millionärin plausibel machen, daß er nicht an ihrem Geld, sondern einzig und allein an ihr interessiert ist. Für seinen alten Freund will er sich erst dann einsetzen, wenn er mit ihr verheiratet ist.

048.) Auf der Flucht (A.W.O.L.) (US: 19.03.1989)

Der Soldat Weaver wird von seinem Ausbilder Wilcox so hart angefaßt, daß er einfach verschwindet. Captain Fuller soll ihn zurückbringen, damit er nicht als Deserteur gilt. Denn dann müßte Wilcox ihn noch härter bestrafen als ohnehin schon nötig sein wird. Da er mittlerweile aber glaubt, am Verschwinden des Soldaten nicht ganz unschuldig zu sein, möchte er ihm eine Chance lassen. Hanson und Penhall gelingt es bald, Weaver zu finden. Aber bevor sie ihn wohlbehalten zurück zur Kaserne bringen können, liegen noch einige Abenteuer vor ihnen.

049.) Reine Nervensache (Nemesis) (US: 26.03.1989)

Um einem Drogendealer auf die Spur zu kommen, hat Booker sich in eine Clique von jungen Leuten eingeschlichen. Als die Wind davon bekommen, daß sich unter ihnen ein Polizeispitzel befindet, lenkt Booker den Verdacht auf Bobby, den Freund von Christine, der kurze Zeit später ermordet wird. Während Booker versucht, den Mord an Bobby aufzuklären, verliebt sich Christine in ihn. Aber als sie bemerkt, daß er noch eine Freundin hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Vor seinen Augen begeht sie Selbstmord. Aber zuvor gesteht sie ihm noch, daß sie Bobby umgebracht hat. Booker braucht nach diesem Einsatz dringend die Hilfe einer Psychologin.

050.) Im Schatten der Macht (Fathers And Sons) (US: 09.04.1989)

Hanson und Penhall ermitteln an einer Schule gegen den jugendlichen Dealer Tad Davis. Dessen Vater wurde jüngst zum Bürgermeister gewählt, und es dauert nicht lange, bis er erfährt, daß die Polizei seinem Sohn auf den Fersen ist. Also sorgt Davis kurzerhand dafür, daß Fuller zeitweise vom Dienst suspendiert wird. Als Tad an einer Überdosis Rauschgift stirbt, wendet sich das Blatt. Fuller wird sofort rehabilitiert und erhält freie Hand, um gegen den Oberdealer Jack vorzugehen.

051.) Im Schulrausch (High High) (US: 23.04.1989)

Künstlern eilt der Ruf voraus, für Rauschmittel durchaus empfänglich zu sein. Für das Jump Street-Team bestätigt sich dieses Klischee, als sie in eine Kunsthochschule geschickt werden. Hier scheint jeder Drogen zu nehmen und damit zu handeln. Schließlich und endlich sehen sich die Polizisten dazu gezwungen, alle Schüler festzunehmen. Es bleibt aber die Frage, wie man dann mit ihnen verfahren soll...

052.) Auf der Straße (Blinded By The Thousand Points Of Light) (US: 30.04.1989)

Aaron ist von zu Hause abgehauen. Jetzt geht er auf den Strich, um sich und seine Freunde ernähren zu können. Eines Tages wird er von einem BMW von der Straße aufgelesen - und kommt nie wieder. Die Jump-Street-Crew versucht zunächst den BMW ausfindig zu machen. Sie hoffen, daß der Fahrer des Wagens ihnen Hinweise über Aarons Verbleiben liefern kann. Aber der Junge ist schon längst tot...

053.) Radio Skrupellos (Next Victim) (US: 07.05.1989)

Stricher ist das Sprachrohr einer nationalistischen Vereinigung, die sich "United Front" nennt. Jeden Abend moderiert er eine Talkshow, die das Herz eines jeden Rassisten höher schlagen läßt. Als Stricher bei einem Bombenattentat schwer verletzt wird, steht Michael Kateman ganz oben auf der Liste der Verdächtigen. Er leitet eine Studentenvereinigung, die sich ganz besonders gegen Rassismus wendet. Die Ermittlungen zeigen jedoch, daß Kateman überhaupt nichts dafür kann. Denn das Attentat sollte eigentlich nur ein "PR-Gag" sein.

054.) Der Straßenkrieg (Loc'd Out Part 1) (US: 14.05.1989)

Bei ihrer Arbeit gerät die Jump Street-Crew zwischen die Fronten rivalisierender Gangs, die allesamt mit modernsten Schußwaffen ausgerüstet sind. Ioki wird dies zum Verhängnis: Er wird niedergeschossen und fällt trotz aller medizinischen Bemühungen ins Koma. Seine Kollegen sind nun erst recht motiviert, dem Gemetzel ein Ende zu setzen. Hanson wird Mitglied einer dieser Gangs und erfährt bald von "Psycho", deren Anführer, wer den Befehl gab, Ioki aus dem Weg zu räumen. Es war ein Mann namens Bud-Man, der alle Gangs aus der Gegend mit Waffen versorgt. Schnell findet Hanson heraus, daß dieser Mann eigentlich Bud Tower heißt - und Polizist ist. Aber als er ihn stellen will, geschieht ihm ein Mißgeschick: Er verliert seinen Revolver.

055.) Angeklagt (Loc'd Out Part 2) (US: 21.05.1989)

Die offiziellen Stellen glauben, daß Hanson Bud Towers umgebracht hat, um seinen Kollegen Ioki zu rächen. Da er seine Unschuld nicht beweisen kann, taucht er unter. Booker und Frank, der Partner des Ermordeten, werden damit beauftragt, ihn zu finden. Währenddessen entdeckt die Polizei, daß zur Tatzeit nicht nur Hanson, sondern auch "Psycho" vor Ort war. Als Hanson davon erfährt, glaubt er, nun bald den Beweis seiner Unschuld antreten zu können. Dazu benötigt er nur noch ein Indiz. Aber bevor es ihm gelingt, es zu beschaffen, wird er von Frank und Booker gestellt. Es kommt zur Gerichtsverhandlung, bei der die Geschworenen Hanson für schuldig befinden, Bud Towers getötet zu haben...


4.Staffel (1989-90; 26 Episoden) (FOX)

056.) Hinter Gittern (Draw The Line) (US: 18.09.1989)

Booker hat bei Penhall total verspielt. Er verachtet ihn dafür, daß er Hanson ins Gefängnis gebracht hat, wo er jetzt dem Terror der anderen Gefangenen ausgesetzt ist. Durch die ständigen Auseinandersetzungen zwischen Penhall und Booker aber fällt auf, daß eine Zeugenaussage nicht richtig sein kann: Es ist die von Farrell, der seinen Polizeidienst mittlerweile quittiert hat, um als Sicherheitschef für einen Immobilienmakler zu arbeiten. Als sie seine Dienstwaffe überprüfen lassen, stellen sie fest, daß damit der Mord an Bud Towers verübt wurde.

057.) Verspielt (Say It Ain't So, Pete) (US: 25.09.1989)

Hanson und Penhall ermitteln in einem Fall von Glücksspiel. Penhall verdingt sich als Rausschmeißer im "Rosalita's", um Lenny im Auge zu behalten, der den Studenten Darryl brutal niedergeschlagen hat. Hanson findet heraus, daß Darryl ein krankhafter Spieler ist und immer höhere Summen verliert. Ihm können die jungen Cops nur helfen, indem sie ihn verhaften. Als Buchmacherin betätigt sich Lori, stellvertretende Geschäftsführerin des "Rosalita's". Damit sie nicht nur wegen dieses geringfügigen Vergehens bestraft wird, müssen Penhall und Hanson ihr allerdings noch mehr nachweisen. Und sie werden fündig: Körperverletzung, Raub, Erpressung.

058.) Heimliche Verführung (Eternal Flame) (US: 02.10.1989)

Hanson hat den Auftrag, in einer Discothek Drogendelikten nachzugehen. Dabei trifft er auf Linda, die Frau des Discobesitzers Gavin McHugh. Hanson erkennt in Linda die Frau wieder, in die er einmal leidenschaftlich verliebt war. Und jetzt flammt diese Liebe wieder auf. Schon bald haben die beiden eine heimliche Liaison. Linda liebt ihren Mann nicht und scheint Toms Gefühle zu erwidern. Als Gavin wegen Rauschgiftvergehen verhaftet wird, stehen den beiden alle Türen offen. Aber dann kommt es zu einer Überraschung ...

059.) Die Verfolgten (Come From The Shadows) (US: 09.10.1989)

Penhall trifft seine große Liebe. Es ist die südamerikanische Lehrerin Marta. Er lernt sie kennen, als er an einer katholischen Schule ermittelt. Der Priester Jim Kelly, der hier unterrichtet, soll angeblich Babys nach Amerika schmuggeln, um sie dort teuer an kinderlose Ehepaare zu verkaufen. Tatsächlich aber leisten er und Marta nur Flüchtlingshilfe - was rechtlich den Tatbestand der illegalen Einwanderung erfüllt. Aufgrund dieses Vergehens soll Marta, die in den USA Asyl beantragt hat, abgeschoben werden. Penhall will dies verhindern, indem er sie so schnell wie möglich heiratet. Aber die Behörden erkennen die Ehe nicht an. Marta wird in ihr Heimatland El Salvador ausgewiesen, wo sie bald als vermißt gilt.

060.) Auf die harte Tour (God Is A Bullet) (US: 16.10.1989)

Die Belmont High School litt schon lange unter einem extrem schlechten Ruf. Als dort auch noch ein Mord passiert, wird ein neuer Schulleiter eingesetzt. Mr. Brooks verwechselt allerdings Disziplin mit Diktatur und führt ein wahres Schreckensregiment. Auch Hoffs und Penhall, die an der Schule ermitteln, können bald ein Lied davon singen. Schon bald halten die Schüler es nicht mehr aus. Benny Brown, der ansonsten gerne derbe Streiche spielt, ergreift schließlich die Initiative: Über die Sprechanlage ruft er seine Mitschüler zum Streik auf. Damit soll erreicht werden, daß Mr. Brooks die Schule verläßt.

061.) Gespenstisch (Old Haunts In A New Age) (US: 30.10.1989)

Eine High-School ist immer wieder das Ziel von Brandanschlägen. Dori, eine der Schülerinnen, kann diese Anschläge voraussagen. Sie behauptet, hellseherische Fähigkeiten zu haben. Hanson und Fuller halten das für völlig unmöglich. Sie glauben vielmehr, daß Dori selbst für die Anschläge verantwortlich ist. Außer Hanson und Fuller sind alle Angehörigen des Jump Street-Teams der Auffassung, daß Dori recht hat und verfallen einem regelrechten spirituellen Wahn. Als schließlich auch noch ein Skelett auftaucht, steigert der sich ins Unermeßliche. Erst der Pfarrer der Gemeinde kann alles erklären und dafür sorgen, daß der Brandstifter gefaßt wird.

062.) Nervenkitzel (Out Of Control) (US: 06.11.1989)

Penhall und Ioki werden in eine private Wachgesellschaft eingeschleust, die für mehrere Einbrüche verantwortlich sein soll. Danbury, einer der Wachmänner, bringt aber die Cops auf eine ganz andere Fährte. Es ist eine Clique, die aus den drei Freunden Quincy, Alex und Ted besteht. Die drei sind süchtig nach Gefahr. Permanent bringen sie sich in Situationen, die sie das Leben oder die Freiheit kosten könnten. Besonders Quincy liebt dazu auch noch die Provokation. Oft schon hat sie Danbury beleidigt und gedemütigt. Als er sie bei einem Einbruch inflagranti erwischt, wird sie besonders ausfallend. Sie reizt Danbury so dermaßen, daß er sie schließlich erschießt. Dann richtet er seine Waffe gegen Hanson, denn er ist der festen Auffassung, daß er ein Freund von Quincy ist.

063.) Opfer der Helden (Stand By Your Man) (US: 13.11.1989)

Stolz feiern Captain Fuller und die ganze Crew Judy Hoffs, die als jüngste Polizistin der USA die Detective's Medaille erhalten hat. Hoffs kann sich jedoch nicht lange über ihre Ehrung freuen: Sie wird von Evans vergewaltigt, mit dem sie sich während der Ermittlungen im Zusammenhang mit Rauschgiftmißbrauch unter Medizinstudenten angefreundet hatte. Jetzt gerät die junge Frau durch die Ereignisse in einen schweren seelischen Konflikt, den Evan noch verstärkt, als er behauptet, sie habe ihn provoziert. Auch nach der - für sie erfolgreich verlaufenden - Gerichtsverhandlung, sind ihre Selbstzweifel nicht vollständig ausgeräumt.

064.) Killer Kid (Mike's P.O.V.) (US: 20.11.1989)

Mike Pratt wirbt um die hübsche Helen Akerly und hat für sein Imponiergehabe erstaunlich viel Geld zur Verfügung. Hanson und Penhall ermitteln an seiner Schule, nachdem die Frau des Lehrers Mr. Tompkins ermordet wurde. Ein Jugendlicher soll sie erschossen haben, und Hanson verdächtigt Mike von Anfang an - zurecht. Aber Mike wurde für den Mord bezahlt - von Mr. Tompkins. Jetzt versucht Mike, seinen Lehrer zu erpressen. Als er dahinterkommt, daß Hanson ein Polizist ist, will er auch ihn ermorden. Er stellt ihm eine Falle, in die Hanson prompt hineintappt - zum Schein zumindest...

065.) (Wheels And Deals Part 2) (US: 27.11.1989)
=> Part 1 Of this story aired as An episode Of "Booker"

066.) Familienterror (Parental Guidance Suggested) (US: 04.12.1989)

Penhall, Ioki und Hoffs beschatten eine Familie namens Le Brecks, die unter Verdacht steht, die berüchtigte "Häuserknackerbande" zu sein. Während der Observation wird das Team aus der Jump Street aber auch auf die Familie Daniels aufmerksam. Mr. Daniels schlägt seine Frau und Tochter, wenn er betrunken ist. Fuller tritt in der Nachbarschaft als Vater von Judy Hoffs auf, die versucht, das Vertrauen von Mr. Daniels Sohn Rob zu gewinnen. Dann verschwindet Mr. Daniels plötzlich, und seine Frau verdächtigt ihren Sohn, den Vater umgebracht zu haben. Aber nach vier Tagen taucht das Familienoberhaupt wieder auf, zunächst ruhig, im Rausch aber wieder aggressiv. Rob hält die Situation nicht mehr aus und versucht tatsächlich, seinen Vater zu töten.

067.) Der Denunziant (Things We Said Today) (US: 18.12.1989)

Kyles Eltern und auch seine Schwester nehmen Drogen. Dem Aufruf einer Antidrogenkampagne folgend zeigt der Junge seine Eltern bei der Polizei an. Doch die erhoffte Hilfe bleibt aus. Dafür werden Kyles Eltern verhaftet und zu Gefängnisstrafen verurteilt. Kyle kommt mit seiner Schwester in ein Jugendheim. Für sein Unglück macht der Junge später Ioki verantwortlich, der ihm seinerzeit von diesem Schritt nicht abgeraten hatte. Ioki will nun helfen, aber Kyle hat sich bereits aufgegeben.

068.) Jugend forscht (Research And Destroy) (US: 08.01.1990)

Mit jeder Menge Arbeit werden Ioki, Hoffs und Hanson als Undercoveragenten an einer Universität konfrontiert. Ioki wird schon bald von dem chinesischen Austauschstudenten Tsang ins Vertrauen gezogen. Er soll seinen Studienaufenthalt in den USA verfrüht abbrechen, um seinen Militärdienst in China abzuleisten. Tsang glaubt, daß in Wirklichkeit in seiner Heimat eine Strafe auf ihn wartet, weil er sich gegen die Regierung in Peking engagiert hat. Während Ioki sich darum kümmert, daß Tsang die USA nicht verlassen muß, wird Hoffs von einem Studenten namens Elliot belästigt. Für Aufregung sorgen auch die beiden Studenten Poole und Cortex, die mit chemischen Substanzen herumexperimentieren und dabei künstliches Heroin entwickelt haben.

069.) Heimliche Beziehungen (A Change Of Heart) (US: 15.01.1990)

Fuller und Hoffs sollen den Tod der Geschichtslehrerin Evelyn Marks aufklären. Die ersten Nachforschungen ergeben, daß sie bei den Schülern sehr beliebt war. Daß Evelyn eine sehr engagierte Umweltschützerin und lesbisch war, könnte aber ein Motiv für ihre Ermordung abgegeben haben. Hoffs hat den Eindruck, daß Megan, eine der Schülerinnen, verliebt in Evelyn war und daher vielleicht sogar ein Motiv für einen Mord hatte. Um sich Gewißheit zu verschaffen, versucht sie Megans Vertrauen zu gewinnen.

070.) Es war einmal (Back From The Future) (US: 29.01.1990)

Man schreibt das Jahr 2050. Das Jump Street-Projekt existiert nicht mehr. Hanson, Hoffs und Co sind beinahe 90 Jahre alt. Fullers Enkel ist in die Fußstapfen seines Großvaters getreten und Polizist geworden. Als solcher wird er eines Tages von einem jungen Kollegen ins Vertrauen gezogen, der gerne Streifendienst machen möchte, wegen seines jugendlichen Aussehens aber nur im Innendienst eingesetzt werden darf. Fuller erzählt ihm daraufhin von dem "alten Projekt" und verweist ihn an Hanson. Der ist zunächst sehr überrascht, läßt dann aber begeistert die alten Zeiten aufleben.

071.) Der Todeskandidat (2245) (US: 05.02.1990)

Der Dealer Ronnie Siebok ist zum Tode verurteilt und wird durch eine Giftinjektion hingerichtet. Er hat einen Polizisten erschossen, weil er ihn für einen Killer hielt. Der Polizist war neu im Team der Jump Street und von Anfang an seinen Kollegen durch sein unangenehmes Verhalten aufgefallen. Insbesondere hatten sie ihn davor gewarnt, Siebok gegenüber aus der Rolle zu fallen. Genau das aber passierte: Der Neue gab sich vor dem Gesuchten als Dealer aus und stellte unmögliche Forderungen. Als er schließlich eine Pistole zog, fühlte Siebok sich bedroht und erschoß ihn. Nach der Tat hat sich Siebok in Panik zusammen mit einer Bekannten immer weiter in die Kriminalität geflüchtet. Schließlich hatte er so viel auf dem Kerbholz, daß das Gericht die Todesstrafe verhängte. Hanson leidet unter dem Todesurteil, das er nicht verhindern konnte und das letztendlich ein allzu großspuriger Kollege zu verantworten hat.

072.) Die Sportskanone (Hi Mom) (US: 12.02.1990)

Auf haarsträubende Verhältnisse treffen Fuller, Penhall und Hanson als sie eine High School inspizieren, die eigentlich einen sehr guten Ruf hat. Tatsächlich gibt es dort einige Schüler, die weder lesen noch schreiben können. Trotzdem können sie sich auf einen guten Abschluß freuen, denn sie alle sind Sportskanonen. Durch ihre hervorragenden Leistungen bei Wettkämpfen bringen sie der Schule Ehre und ihren Trainern Geld ein. Schließlich hat es sich eingebürgert, nach jedem Spiel auch noch Wettgewinne einzustreichen. Gegen den Widerstand der Nutznießer setzen sich die drei Cops dafür ein, daß an dieser Schule bald wieder auch andere Fächer als Sport auf dem Lehrplan stehen und die korrupten Trainer entlassen werden.

073.) Die Beach Boys (Awomp-Bomp-Aloobomb, Aloop Bamboom) (US: 19.02.1990)

Alle Mitglieder des Jump-Street-Teams fühlen sich extrem abgearbeitet und verlangen vehement nach Urlaub. Fuller läßt sich auf einen Kompromiß ein: Er verspricht demjenigen ein paar freie Tage, der als erster den Fall löst, den er gerade zu bearbeiten hat. Alle stürzen sich in die Arbeit. Hanson und Penhall heften sich an die Fersen von Lance, einem jungen Mann, der sich auf dem Weg nach Florida befindet. Er soll im Namen einer kommunistischen Organisation Bombenanschläge verübt haben. Nach einer beschwerlichen Reise kommen sie in Florida an. Dort schwinden ihre Chancen auf den Extra-Urlaub allerdings schnell: Es stellt sich heraus, daß Lance kein Attentäter, der im Süden untertauchen wollte, ist. Seine Reise hat rein romantische Motive.

074.) Trip in die Hölle (La Bizca) (US: 26.02.1990)

Penhall vermißt seine Frau, die Südamerikanerin Martha. Obwohl er sie aus Liebe heiratete, wurde die Ehe von der Einwanderungsbehörde nicht anerkannt. Martha wurde in ihr Heimatland El Salvador zurückgeschickt. Dort tobt ein Bürgerkrieg, dessen Ausmaße Hanson und Penhall zu spüren bekommen, als sie sich nach El Salvador aufmachen. Sie wollen Martha suchen, die als verschollen gilt. Auf dem Weg zu ihrem Heimatdorf fallen die beiden Polizisten der Armee in die Hände. Die Soldaten nehmen sie gefangen und foltern sie. Als die Rebellen die Kaserne angreifen, werden die beiden befreit und treffen zufällig Marthas Schwester Amalia, die auf Seiten der Rebellen kämpft. Von ihr erfahren sie, daß Penhall seine Frau hätte retten können, wenn er zwei Tage früher gekommen wäre.

075.) Versager (Last Chance High) (US: 19.03.1990)

Bei der Firma "Blackwell Supplies" häufen sich die Einbrüche. Der Manager glaubt, daß die Täter unter den Schülern der benachbarten High School zu finden sind. Penhall und Hanson schreiben sich dort also als Schüler ein, um dieser Vermutung auf den Grund zu gehen. Auf den ersten Blick erscheinen den Cops zwei Schüler verdächtig: Pauli, der ein teures Auto und ein langes Vorstrafenregister hat und Frances, die ein kleines Kind versorgen muß und ständig in Geldnöten steckt. Aber die Recherche zeigt schließlich, daß ganz andere hinter den Einbrüchen stecken.

076.) Hilflos (Unfinished Business) (US: 09.04.1990)

Auf dem Campus hat es jemand auf behinderte Frauen abgesehen. Bereits mehrfach wurden Rollstuhlfahrerinnen vergewaltigt und ermordet. Das einzige überlebende Opfer liegt ohne Aussicht auf Besserung im Koma. Nun wird Hoffs als Lockvogel eingesetzt. Sie soll sich als Behinderte ausgeben, um so den Täter anzulocken. Officer Rebecca Scanlon, die früher einmal mit Fuller zusammenarbeitete, ist sehr enttäuscht über diese Entscheidung. Seit einem Dienstunfall sitzt sie wirklich im Rollstuhl und darf nur noch Schreibtischaufgaben lösen. Sie hätte schrecklich gern den Platz von Hoffs eingenommen. Um Rebecca zu beruhigen, täuscht Fuller vor, ihr eine Chance zu geben: Er schickt sie in Begleitung von Penhall zum Campus, wo sie angeblich ermitteln soll. Tatsächlich bleibt aber Hoffs mit der Bearbeitung des Falls betraut. Daß er für diesen Fall besser eine wirklich behinderte Frau genommen hätte, zeigt sich, als Hoffs aus nichtigem Anlaß total in Panik gerät. Jetzt bekommt Rebecca eine ernstgemeinte Chance.

077.) (Shirts And Skins) (US: 30.04.1990)

078.) Filmreif (How I Saved The Senator) (US: 07.05.1990)

In der Truman High School findet ein großes Fest statt, zu dem auch ein Senator eingeladen ist. Zum Schutz des Politikers ist das gesamte Jump Street-Team im Einsatz. Zum Glück, denn plötzlich läßt eine Bombendrohung Panik ausbrechen. Aber die Cops haben die Situation schnell im Griff. Natürlich interessiert sich das Fernsehen für die Geschichte. Eine Redakteurin möchte die Exklusivrechte bekommen und Hanson, Penhall und Co. groß in ihrer Sendung herausbringen. Alle sind entsetzt, weil ein Fernsehauftritt ihre Tarnung auffliegen lassen würde. Also überlegen sie, die Journalistin ein wenig auf den Arm zu nehmen und ihr die abenteuerlichsten Geschichte über das Ereignis zu erzählen.

079.) Ein Coach für alle (Rounding Third) (US: 14.05.1990)

Auf die Bitte eines Freundes hin übernimmt Penhall die Aufgabe, das Baseball-Team einer Schule zu trainieren. Besonders soll er aus dem dicklichen Sal Junior einen Baseballstar machen. Penhall willigt ein, weil er möchte, daß sein Pflegekind Clavo Kontakte knüpft. Tatsächlich freundet sich Clavo mit Danny, dem Star des Baseballteams, an. Bald stellt sich heraus, daß Danny von seinem Vater entführt wurde, nachdem das Sorgerecht seiner Ex-Frau zugesprochen wurde. Seit diesem Zeitpunkt sind die beiden ständig auf der Flucht. Penhall glaubt, daß es an der Zeit ist, dieser Situation eine Ende zu bereiten, und verständigt Dannys Mutter.

080.) Die schwarzen Schafe (Everyday Is Christmas) (US: 21.05.1990)

Penhall wird strafversetzt und landet beim Streifendienst des 43. Reviers. Schon bald bemerkt er, daß die ganze Truppe korrupt ist und gemeinsame Sache mit Drogendealern macht. Da dies polizeiintern bereits aufgefallen ist, hat die Kontrollbehörde der Polizei einen Undercover-Agenten ins 43. Revier eingeschleust. So ist es kein Wunder, daß die Crew beim Überfall eines Dealers hochgeht. Für Penhall bietet die Aktion die Gelegenheit, zur Jump Street zurückzukehren - vorausgesetzt, er leistet gute Arbeit.

081.) (Blackout) (US: unbekannt)


5.Staffel (1990-91; 22 Episoden) (syndicated)

082.) (Tunnel Of Love) (US: 13.10.1990)

083.) Der Schmugglerring (Back To School) (US: 20.10.1990)

An der Franklin Delano Roosevelt High School wird immer noch mit Drogen gehandelt. Captain Fuller setzt Dean Garrett und Kati Rocky auf den vermeintlich leichten Fall an. Die beiden geben sich als Geschwister aus, und Kati freundet sich mit der Schwester des mutmaßlichen Anführers des Drogenrings, Lena Alexowski, an. Dabei erweist es sich als hilfreich, daß Lena vom coolen Dean ziemlich beeindruckt ist. Also bittet er sie, mit ihm zum Schulball zu gehen, obwohl er das lieber mit der attraktiven Brooke täte, auf die er ein Auge geworfen hat. Der Kontakt zu Dealer Alex gelingt allerdings erst, als Kati ihn zum Schein inständig bittet, ihrem "Bruder" auf keinen Fall Drogen zu verkaufen, da er erst seit kurzer Zeit clean sei. Unerwartete Hilfe dabei, den Drogenhändler dingfest zu machen, kommt von Deans Bruder.

084.) Der Sonderling (Buddy System) (US: 27.10.1990)

Officer Tony McCann, genannt Mac, ist neu in der Jump Street. Seine erste Aufgabe besteht darin, sich mit Christiopher anzufreunden, einem Jungen dessen Freund ermordet wurde. Aber Christopher hat kein sonderliches Vertrauen zu Cops. Sein Kumpel nämlich ist von einem Mann in Uniform - möglicherweise also einem Polizisten - umgebracht worden. Auch unter den Kollegen findet Mac kein großes Vertrauen. Besonders Penhall kann ihn wegen seiner argwöhnischen Art nicht ausstehen - bis es zu einer Aussprache kommt. Doug lernt die Motive für Macs Verhalten zu verstehen. Im Gegenzug schafft er es, dem neuen Kollegen Christophers Gefühle plausibel zu machen.

085.) Im Rausch des Erfolgs (Poison) (US: 03.11.1990)

Bei den Ermittlungen gegen den Dealer Jam bekommt die Jump Street-Crew Unterstützung von Tracy Hill, einer äußerst erfolgreichen Drogenfahnderin mit teilweise fragwürdigen Arbeitsmethoden. Sie soll den Fall zusammen mit Doug Penhall bearbeiten. Bald schon verlieben sich die beiden ineinander. Plötzlich aber fällt Doug aus dem siebten Himmel direkt in die Hölle: Er findet heraus, daß Tracy selbst heroinabhängig ist. Ihren Bedarf deckt sie mit beschlagnahmtem Stoff. Schweren Herzens muß er sie festnehmen.

086.) Falscher Verdacht (Just Say No! High) (US: 10.11.1990)

Nachdem ein Schüler an Ecstasy gestorben ist, werden Penhall, Hoffs und Mac in die High School eingeschleust, um herauszufinden, wer mit dem Stoff dealt. Zunächst fällt der Verdacht auf den Basketballspieler Bill Godwin. Er ist nämlich der einzige, der nicht an dem Drogentest teilnimmt, dem sich alle unterziehen müssen. Der Test fördert dafür eine andere Überraschung zutage: Bei Hoffs fällt er positiv aus! Auf eigene Kosten läßt sie einen zweiten Test machen, um ihre Unschuld zu beweisen. Auch Bill tritt den Beweis seiner Unschuld an: Er hat nicht an dem Test teilgenommen, weil er als Epileptiker Medikamente nehmen muß, die jedes Ergebnis verfälschen. Und durch seine Ausführungen bringt Bill die Cops auf die richtige Fährte.

087.) Der kleine Bruder (Brothers) (US: 17.11.1990)

Captain Fuller hat einen neuen Kollegen eingestellt: Joey Penhall, den kleinen Bruder von Doug. Der ist alles andere als erfreut über den Neuzugang, denn er hat ein sehr schlechtes Verhältnis zu seinem Bruder. Grund für seine Abneigung: Als ihr Vater im Sterben lag, ist Joey einfach von zu Hause abgehauen. Als Joey in eine Sekte eingeschleust wird, verliebt er sich prompt in Rachel, eines der Sekten-Mitglieder. Doug ahnt, daß sie ihm die Liebe gibt, die er von seinem Bruder erhofft. Also beschließt er, Joey zu entführen, um sich mit ihm auszusprechen.

088.) Das Überlebens-Camp (This Ain't No Summer Camp) (US: 24.11.1990)

In einem Sommer-Camp für schwererziehbare Jugendliche kommt es zu einem Todesfall. Scott Arbogast stirbt angeblich bei einem Fluchtversuch. Die Polizei hat Zweifel an dieser Geschichte. Deshalb werden die Penhall-Brüder Doug und Joey in das Camp eingeschleust. Sie sollen herausfinden, was wirklich geschehen ist. Schon bald stellen sie fest, daß die Aufseher Ohanian und Brinkman mitunter sehr seltsame erzieherische Maßnahmen ergreifen. So holen sie nachts einen der Jungs aus dem Schlafraum, um ihn draußen an einen Baum zu fesseln. Zu Dougs und Joeys Erstaunen haben sie mit Scotts Tod allerdings nichts zu tun.

089.) Tödliche Beziehung (The Girl Next Door) (US: 01.12.1990)

Der Schüler Del wird von einem Auto angefahren und erliegt wenig später seinen Verletzungen. Der Fahrer des Wagens ist flüchtig, und die Polizei glaubt an einen absichtlich inszenierten Unfall. Um näheres über Del herauszufinden, nimmt Mac, als Nachhilfelehrer getarnt, Kontakt zu dessen Freundin Suzanne auf. Schon bald erfährt er, daß sie an AIDS erkrankt ist - und daß Del sie angesteckt hat. Aufgrund dieser Information glaubt Mac, daß Suzannes Vater sich an Del rächen wollte. Aber bald zeigt sich, daß dies ein Irrtum ist.

090.) Unter Druck (Diplomas For Sale) (US: 08.12.1990)

Beim Überfall auf einen Supermarkt kommt der Räuber ums Leben. Es ist der Schüler Steve Campbell, der kein Motiv für den Überfall zu haben scheint. In seinem Umfeld gibt es nichts, was die ermittelnden Polizisten - Doug und Joey Penhall - auf eine Spur führen könnte. Einen Anhaltspunkt liefert nur Steves ehemaliger Klassenkamerad Dave Burton. Er benimmt sich so merkwürdig, daß die Brüder ihn verdächtigen und beschließen, ihn zu beschatten. Dabei werden sie zufällig Zeuge, wie Burton einen Mann am Geldautomaten ausraubt. Als sie ihn später über die Hintergründe der Tat befragen, erleben sie eine Überraschung, die auch Steves Motive plausibel macht.

091.) Auf Leben und Tod (Number One With A Bullet) (US: 15.12.1990)

Stevenson, ein DJ beim Campusradio, steht unter Polizeischutz, weil er bereit ist, gegen einen stadtbekannten Gangster auszusagen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kommt es auf dem Weg zur Gerichtsverhandlung zu einem Anschlag gegen den Zeugen, dem er glücklicherweise entgeht. Um die Hintergründe der Tat festzustellen, fangen Hoffs und Mac als Redakteure beim Campus-Radio an. Schon bald fällt ihnen ein Promoter auf, der mit brutalen Methoden dafür sorgt, daß die Songs seiner Bands gespielt werden. Hoffs und McCann glauben, daß er sie auf die Spur des Attentäters führen kann.

092.) Rassisten in Uniform (Equal Protection) (US: 05.01.1991)

Jamal, Norris und Louis, drei Freunde von Hoffs, kommen auf dem Nachhauseweg in eine Polizeikontrolle, werden grundlos schikaniert und einer Leibesvisitation unterzogen. Hoffs wird zufällig Zeuge dieser Aktion und nutzt ihre Autorität als Cop, um einzuschreiten. Hoffs ist der festen Überzeugung, daß die Polizei mit ihren Freunden nur deshalb so umgesprungen ist, weil es sich um Schwarze handelt. Aber selbst bei der Jump Street glaubt ihr das niemand. Das ändert sich erst, als einer ihrer Freunde zusammengeschlagen wird - und zwar von einem der Polizisten, die ihm schon seit einiger Zeit zusetzen.

093.) Die Vertuschung (The Education Of Terry Carver) (US: 14.01.1991)

Terry Carver wird in der Universitätsbibliothek vergewaltigt. Ohne zu ahnen, daß sie es mit einer Polizistin zu tun hat, zieht sie Hoffs ins Vertrauen. Als diese nachhakt, stellt sie fest, daß Terry die Tat nicht offiziell angezeigt hat, weil es ihr peinlich war. Als Terry den Vergewaltiger eines Tages wiedererkennt, attackiert sie ihn und schlägt auf ihn ein. Daraufhin erstattet er Anzeige, und bald findet sich Terry als Angeklagte vor Gericht wieder.

094.) Die Bewährungsprobe (Baby Blues) (US: 21.01.1991)

Bei dem Versuch, Heroin-Dealer zu überführen, erschießt Joey Penhall in Notwehr einen der Gangster. Um mit dem Ereignis fertig zu werden, beginnt er eine Therapie. Teil der Behandlung ist die Arbeit als Pfleger in einem Krankenhaus. Dort muß sich Joey um die Babys drogensüchtiger Mütter kümmern. Schnell fühlt er sich zu einem der Kinder besonders hingezogen. Es trifft ihn hart, als ausgerechnet dieses Baby aus dem Krankenhaus entführt wird. Und richtig schockiert ist er, als er der Sache nachgeht und herausfindet, wer der Entführer ist.

095.) Vermißt (Film At Eleven) (US: 09.02.1991)

Mickey Croft, eine berühmte Nachrichtenmoderatorin vermißt ihre Tochter Sharon. Mac gelingt es schon bald, sie ausfindig zu machen. Am nächsten Tag stattet ihm Sharon einen Besuch ab. Angeblich will sie sich bedanken. Beim Abschied drückt sie ihm einen Zettel in die Hand, auf dem ein Name und eine Adresse stehen. Als Mac dort aufkreuzt, findet er eine Leiche. Nun hat Mac keine Chance mehr an Sharon heranzukommen, um sie zu befragen, denn ihre Mutter und ihr Freund Brandon schirmen sie hermetisch ab. Erst als Mac noch einmal zu der Wohnung des Opfers fährt und dort zufällig auf Brandon trifft, schafft er es, Licht in die Angelegenheit zu bringen.

096.) Eine dienstliche Affäre (In The Name Of Love) (US: 16.02.1991)

Burnback, der Inhaber einer großen Textilfirma, wird verdächtigt, in großem Stil mit Crack zu handeln. Darum hat das FBI einen Agenten als Angestellten in das Unternehmen eingeschleust. Als Burnback mitbekommt, für wen sein Mitarbeiter wirklich tätig ist, erschießt er ihn. Das FBI braucht daraufhin einen neuen Kontaktmann. Die Wahl fällt auf Mac. Er soll Burnbacks Tochter für sich gewinnen. Über sie möchte man an ihren Vater herankommen. Dumm nur, daß Mac lieber wieder mit seiner alten Liebe anbändeln würde.

097.) Fullers Flirt (Coppin' Out) (US: 23.02.1991)

Eine Wohngegend, in der vornehmlich alte Leute wohnen, wird durch eine Jugendgang terrorisiert. Die Bande begeht Einbrüche und fordert Schutzgelder. Die Leute haben solche Angst, daß keiner bei der Polizei eine Aussage machen möchte. Die Jump Street-Crew soll herausfinden, wer zu der Gang gehört. Nach ersten Nachforschungen sieht es ganz so aus, als könne Fuller durch diesen Fall in Unannehmlichkeiten geraten: Der Hauptverdächtige ist der Sohn seiner Freundin...

098.) Die Hexe (Under The Influence) (US: unbekannt)

In der Stadt häufen sich die Übergriffe auf Obdachlose. Immer häufiger wird einer von ihnen nachts zusammengeschlagen. Um dem ein Ende zu bereiten, tarnt sich Fuller als Penner und Mac als Schüler. Er begibt sich an die Schule, von deren Schülern die Übergriffe wahrscheinlich ausgehen. Schon bald stellt sich heraus, daß die gesuchte Bande von einem Mädchen namens Stefanie angeführt wird. Sie verlangt Blutopfer von den Mitgliedern, die allesamt der schwarzen Magie verfallen sind.

099.) Im Zweifel für den Angeklagten (Crossfire) (US: unbekannt)

Eine vorschnelle Verhaftung droht Hoffs an den Rand des Ruins zu bringen. Gegen den von ihr festgenommenen Bob Cullighan fehlen jegliche Beweise, die ihn des Mädchenhandels überführen könnten. Kaum freigelassen, verklagt er die junge Polizistin auf einen Schadenersatz von 250.000 Dollar. Zu allem Überfluß muß Hoffs auch noch feststellen, daß Cullighans Anwältin die Ex-Frau ihres Freundes Joshua ist. Da sie ihn immer noch liebt, wird das Verfahren gegen Hoffs zum persönlichen Rachefeldzug. Mac weiß, daß nur noch eins helfen kann: Er muß Zeugen und eindeutige Beweise gegen Bob Cullighan finden, bevor es zur Verhandlung kommt.

100.) Vergiftet (Wasted) (US: unbekannt)

Der Quaterback eines Schulteams bricht beim Training urplötzlich zusammen und stirbt. Die Obduktion legt die Vermutung nahe, daß der Tod auf Doping zurückzuführen ist. Mac soll herausfinden, ob dieser Verdacht erhärtet werden kann. Seine Nachforschungen decken einen riesigen Umweltskandal auf. Die Vergiftung des Quaterbacks kam durch Sondermüll zustande, der nicht sachgemäß entsorgt wurde. Die Giftstoffe, die er enthält, gelangen durch die Haut in die Blutbahn und bewirken die gleichen Symptome wie Dopingmittel.

101.) Die Schläger (Bad Day At Eagle Rock a.k.a. "Bad Day at Blackburn") (US: unbekannt)

An der Blackburn Highschool wird Lehrer und Boxtrainer Mr. Coswell von drei Maskierten überfallen und zusammengeschlagen. Wenig später stirbt er an den Verletzungen. Das Jump-Street-Team soll feststellen, ob Schüler für seinen Tod verantwortlich sind. Als Lehrer getarnt stellt Fuller bald fest, daß die Highschool von drei Schülern terrorisiert wird. Wer sich ihnen entgegenstellt, hat mit schrecklichen Racheaktionen zu rechnen. Fuller glaubt, daß Coswell einer solchen zum Opfer fiel. Er muß es nur noch beweisen.

102.) Die Gang fürs Leben (Homegirls) (US: unbekannt)

Hoffs wird zufällig Zeuge, wie auf offener Straße ein Mädchen erschossen wird. Wenige Minuten zuvor hatte sie sich noch bei ihr für das Verhalten ihrer kleinen Schwester entschuldigt. An der Schule des Mädchens versucht die Polizistin den Hintergründen der Ermordung auf den Grund zu gehen. Dort entdeckt sie, daß das Mädchen einer Gang angehörte, deren Mitglieder ihr Taschengeld mit Waffen- und Drogengeschäften aufbessern. Als sie den Wunsch äußerte, die Bande zu verlassen, wurde sie umgebracht. Damit nicht noch mehr junge Leute das Schicksal der Aussteigerin erleiden, muß die Jump Street-Crew der Gang nun schleunigst das Handwerk legen. Um das zu bewerkstelligen, hat Hoffs sich selbst in die Bande eingeschleust.

103.) Die zweite Chance (Second Chances) (US: unbekannt)

Im Westteil der Stadt häufen sich die Autodiebstähle. Die Polizei verdächtigt Schüler der Westend High School an dieser Steigerung schuld zu sein und bittet die Kollegen aus der Jump Street um Hilfe. Schon bald gibt sich Mac als neuer Lehrer der Schule aus. Er findet heraus, daß ein Junge namens Floyd seine Mitschüler zu Autodiebstählen anstiftet. Dafür zahlt er ihnen ein wenig Geld. Er selbst dagegen macht das dicke Geschäft, indem er die Autos ausschlachtet und die Einzelteile verkauft. Zu Floyds "Mitarbeitern" gehört Nick, ein ehemaliger Straftäter, der nur aufgrund seiner finanziellen Misere wieder krumme Dinger dreht. Da er der Polizei bekannt ist, bietet es sich an, über ihn an die Gang heranzukommen.


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891