24
(24)

Episodenführer von Bjoern Luerßen

Letzte Aktualisierung am 31.07.2005


ALLGEMEINE INFORMATIONEN

"Right now, terrorists are plotting to assassinate a presidential candidate, my teenage daughter is missing, and people that I work with may be involved in both. I'm Federal Agent Jack Bauer. Today is going to be the longest day of my life." - Jack Bauer


SCHAUSPIELERINFORMATIONEN

Schauspieler(in) Rolle Synchronsprecher(in)
Kiefer Sutherland Jack Bauer Tobias Meister
Sarah Wynter Kate Warner (ab 2. Staffel) Heidrun Bartholomäus
Dennis Haysbert David Palmer Ben Hecker (1. Staffel)
Tilo Schmitz (2. Staffel)
Sarah Clarke Nina Myers Anke Reitzenstein
Carlos Bernard Tony Almeida Robin Brosch
Xander Berkeley George Mason Holger Mahlich
Elisha Cuthbert Kim Bauer Saskia Weckler (1. Staffel)
Sonja Scherff (2. Staffel)
Penny Johnson Jerald Sherry Palmer Ulrike Johannson
Vicellous Shannon Keith Palmer Jan-David Rönfeld
Leslie Hope Teri Bauer (1. Staffel) Marion von Stengel 
Richard Burgi Alan York (1. Staffel) Joachim Siebenschuh

AUSSTRAHLUNGSNOTIZEN

"24" wird in Deutschland von RTL II gezeigt; die recht kompakte Ausstrahlung der ersten Staffel (sechs Folgen pro Woche) beginnt am 02.09.2003.

Die zweite Staffel wird wiederum bei RTL II gezeigt. Ab 09. März 2004 werden dienstags Abends jeweils zwei (an ausgewählten Tagen auch drei) Folgen gezeigt. Ein Ausstrahlungstermin für die dritte Staffel steht bisher nicht fest.

RTL II zeigt die dritte Staffel "24" ab 02.01.2005 - immer mittwochs um 22:10 Uhr.


EPISODENFÜHRER

1. Staffel 2001/2002

1. 12:00 Midnight-1:00 A.M. 06.11.01
1. 00:00 Uhr Mitternacht - 01:00 Uhr 02.09.03    

Im Haus der Bauers hängt der Haussegen schief: Tochter Kimberly ist ständig sauer auf ihre Mutter Teri, die nach einer kurzzeitigen Trennung von ihrem Mann Jack erst seit kurzem wieder in dem gemeinsamen Haus wohnt. Und als Jack und Teri ihr ins Gewissen reden wollen, stellen sie fest, dass sie auch noch unerlaubt ausgeflogen ist. Doch bevor Jack Zeit hat, sich aufzuregen und darum zu kümmern, wird er per Anruf von seiner Assistentin Nina Myers ins Büro zitiert. Der Chef der Antiterroreinheit CTU muss sich jetzt erst einmal um ein Problem kümmern, das oberste Priorität hat: Jemand plant ein Attentat auf Senator David Palmer, den aussichtsreichsten Kandidaten für den Einzug in das Weiße Haus. Der Killer soll aus dem Ausland kommen - man vermutet Deutschland. Als Verbindungsmann wird Bauer Bezirks-Leiter George Mason zur Seite gestellt. Doch mit ihm hat Jack bereits in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht. Tatsächlich muss er auch diesmal eine etwas härtere Gangart einschalten, um aus Mason den Namen des Mannes heraus zu bekommen, der dem CTU von dem geplanten Attentat erzählt hat.

Parallel dazu versucht Jack über seine Freunde bei der Polizei herauszufinden, wo Kimberly steckt. Auch Teri ist inzwischen mit dem Vater von Janet York, Kimberlys ebenfalls verschwundener bester Freundin, auf der Suche nach den beiden.

Kimberly und Janet haben sich mit zwei Freunden - Dan und Rick - in einem Möbelhaus am Rande der Stadt getroffen. Aber als Kimberly über ihre Mailbox erfährt, dass ihre Mutter sie schon mehrere Male angerufen hat, möchte sie so schnell wie möglich nach Hause. Die vier jungen Leute fahren los, aber nicht nach Hause. Als Kimberly merkt, dass Dan und Rick nicht vorhaben, sie wieder gehen zu lassen, gerät sie in Panik...

In der Zwischenzeit ist über der Mojave-Wüste ein Jumbo-Jet explodiert, man vermutet einen Bombenanschlag. Angeblich befand sich der Attentäter an Bord der Maschine.   

2. 1:00 A.M. - 2:00 A.M. 13.11.01
2. 01:00 Uhr - 02:00 Uhr 02.09.03

Eine Terroristin namens Mandy hat den Jumbo-Jet, in dem der Fotograf saß, der Aufnahmen von Senator Palmer machen sollte, in die Luft gejagt. Sie selbst ist mit dem Fallschirm abgesprungen. Aber für wen arbeitet sie? Und warum sollte sie die Boeing sprengen? Im CTU laufen die Ermittlungen zum Flugzeugabsturz auf Hochtouren.

Teri und Alan York, der Vater von Janet, fahren auf ihrer Suche nach den Mädchen zu einem Möbelgeschäft, vor dem Janets Wagen gefunden wurde. Aber die Mädchen sind längst nicht mehr dort. Anscheinend sind sie mit zwei Jungs weggefahren. Im Laden finden die besorgten Eltern Unterlagen darüber, dass ein gewisser Dan dort arbeitet. Außerdem kann Teri über Nina den Namen und die Telefonnummer des Ladenbesitzers ausfindig machen. Der Mann ist jedoch nicht erreichbar.

Dan und Rick halten Kimberly und Janet weiterhin in ihrem Wagen gefangen. Sie setzen Janet unter Drogen, so dass sie das Bewusstsein verliert. Kimberlys Panik wird immer größer. Als Dan den Wagen endlich anhält, schlägt er brutal auf Janet ein, um Kimberly dazu zu bringen, ihre Mutter anzurufen und ihr zu sagen, dass sie auf einer Party ist und bald nach Hause kommen wird. Widerwillig gehorcht Kimberly. Aber Teri wird hellhörig, als Kimberly ihr versichert, dass sie sie liebt. Irgendetwas ist da ganz und gar nicht in Ordnung, vermutet sie.

Zur gleichen Zeit trifft sich Jacks Vorgesetzter Richard Walsh mit einem Agenten in dem Gebäudekomplex des Dunlop Plaza. Der Agent namens Baylor hat auf einer Schlüsselkarte, einer sogenannten 'Keycard', Informationen über das geplante Attentat auf Senator Palmer und über den Spitzel im CTU-Team entdeckt und übergibt die Karte nun an Walsh. Gerade als Walsh den völlig verängstigten Baylor dazu überreden will, noch weitere 24 Stunden für ihn erreichbar zu sein, werden die beiden beschossen. Als Baylor im Kugelhagel umkommt, ruft Walsh bei Jack an und bittet ihn um Hilfe. Jack hört Schüsse, dann ist die Leitung tot...

Senator Palmer verabredet telefonisch ein Treffen mit einem Mann namens Carl, mit dem er über sein Gespräch mit der Journalistin Maureen Kingsley sprechen möchte. Die Reporterin besitzt brisante Informationen über Palmer, die ihn die Präsidentschaft kosten könnten. Palmer schleicht sich heimlich aus seiner Hotelsuite, um sich mit Carl zu treffen. Kurz darauf eröffnen vier Secret Service Beamte Palmers Frau Sherry, dass sie zu Palmers Sicherheit abgestellt worden seien, denn auf ihren Mann sei ein Attentat geplant!

Als Jack bei Walsh eintrifft, werden die beiden wieder unter Beschuss genommen. Bevor auch Walsh tödlich getroffen wird, kann er Jack noch die Schlüsselkarte übergeben. Zurück im CTU bittet er seine Mitarbeiterin Jamey, die laut Walsh mit Sicherheit 'sauber' ist, die Karte zu entschlüsseln und herauszufinden, wer der Spitzel im Team ist. Das Ergebnis ist erschütternd für Jack: Es ist ausgerechnet seine engste Mitarbeiterin Nina Myers.

3. 2:00 A.M. - 3:00 A.M. 20.11.01
3. 02:00 Uhr - 03:00 Uhr 05.09.03    

Dan und Rick haben die Mädchen inzwischen zum Flughafen gefahren und warten auf ihren Auftraggeber. Dabei handelt es sich um Ira Gaines, der auch das Palmer-Attentat zu koordinieren scheint. Da Janet große Schmerzen hat wegen ihres gebrochenen Arms, verabreicht Rick ihr einfach eine Dosis Heroin. Doch als Dan und Rick für einen Moment unaufmerksam sind, stützt Kim ihre angeschlagene Freundin und läuft mit ihr davon. Sie geraten in eine üble Slumgegend, wo sie auf den nicht gerade besonders freundlichen jungen Stricher Rogow treffen. Doch der erste Blick trügt: Im entscheidenden Moment kommt er den Mädchen zur Hilfe. Kim kann per Handy ihre Mutter verständigen. Aber dann tauchen Dan und Rick wieder auf und treiben die Mädchen auf eine Straße. Janet wird von einem Auto erfasst. Als Kim ihr helfen will, gerät sie wieder in die Hände ihrer Entführer.

Nachdem Jamie herausgefunden hat, dass die Keycard auf Ninas Computer kodiert wurde, stellt Jack seine Kollegin zur Rede. Empört weist Nina die Schuld von sich. Schließlich findet Jamie heraus, dass der fremde Zugriff an einem Tag stattfand, an dem Jack und Nina zusammen in Santa Barbara waren. Also muss jemand anderes aus dem Team sich an Ninas Computer zu schaffen gemacht haben.

Palmers heimliches Verschwinden versetzt alle in helle Aufregung. Er trifft sich mit seinem Vertrauten Carl, um ihm von der Behauptung einer Journalistin zu erzählen, sein Sohn Keith Palmer hätte den Vergewaltiger seiner Schwester Nicole getötet. Carl verspricht, sich um die Angelegenheit zu kümmern.

Terroristin Mandy hat Kontakt zu ihrem Auftraggeber Gaines aufgenommen. Auf ihrem Flug hat sie dem Fotografen Martin Belkin, der während einer öffentlichen Rede Senator Palmers hätte fotografieren sollen, die Ausweiskarte gestohlen. Mit Hilfe dieser Karte soll ein Doppelgänger Belkins auf den Empfang geschmuggelt werden, um dort die tödlichen Schüsse auf den Präsidentschaftskandidaten abzugeben. Doch vor dem Aushändigen der Karte besteht Mandys Komplizin Bridget darauf, mehr Geld von Gaines für den Auftrag zu bekommen. Nach zähen Verhandlungen willigt er schließlich ein und überweist ihnen das Geld. Gemeinsam fahren sie zu dem Ort in der Wüste, wo Mandy die Karte versteckt hat. Kaum ist Gaines im Besitz des Ausweises, lässt er Bridget hinterrücks erschießen.   

4. 3:00 A.M. - 4:00 A.M. 27.11.01
4. 03:00 Uhr - 04:00 Uhr 05.09.03    

Die Morddrohung gegen ihn lässt Senator Palmer zunächst kalt, viel mehr beschäftigt ihn, dass sein Sohn Keith womöglich ein Mörder sein könnte. Dessen Therapeut George Farragamo ist fest von Keiths Schuld überzeugt. Aber Palmers Frau Sherry glaubt ihm kein Wort. Sie will unter allen Umständen verhindern, dass die Geschichte in die Presse gerät.

Jack gerät unter Verdacht, für den Tod von Walsh und Baylor verantwortlich zu sein. Kurz nachdem Jamey ihm eine Adresse genannt hat, die sie auf Baylors Keycard entziffert hat, gelingt ihm die Flucht vor Mason und seinen Leuten aus dem CTU. Nun versucht Mason mit allen Mitteln Jacks Aufenthaltsort aus Nina und Jamey herauszubekommen. Da kommt es zu einem Lockdown im CTU, der sämtliche Computer lahm legt.

Jack jagt zu der Adresse in San Fernando, die Jamey herausgefunden hat. Dort trifft er prompt auf einen von Gaines Männern - und liefert sich einen Schusswechsel mit ihm. Als eine Polizistin durch den Lärm aufmerksam wird, will sie zunächst Jack festnehmen. Aber er kann sie davon überzeugen, dass er vom CTU ist und bei der Festnahme eines Terroristen Hilfe gebrauchen könnte. Also schließt sie sich Jack an. Eine fatale Entscheidung...

Dan und Rick lassen die schwer verletzte Janet auf der Straße liegen, bringen Kim wieder in ihre Gewalt und flüchten. Verzweifelt versucht sie die Jungs dazu zu bringen, Janet nicht einfach hilflos auf der Straße liegen zu lassen. Schließlich überzeugt sie Dan. Er fährt zurück, weil er sich um Janet kümmern will: sollte sie noch am Leben sein, will er sie erschießen, um die lästige Zeugin loszuwerden. Aber als er am Unfallort ankommt, wird er durch einen eintreffenden Krankenwagen daran gehindert.

Also fahren Dan und Rick mit ihrer Geisel zum vereinbarten Übergabe-Ort, wo sie Gaines treffen sollen. Der offenbart den Jungs, dass er Kim - sollte alles nach Plan laufen - nach zwei Tagen freilassen wird.

Der verzweifelte Anruf, den sie von Kim erhalten hat, lässt Teri keine Ruhe. Zusammen mit Janets Vater Alan macht sie sich mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Weg in die Gegend, die Kim ihr beschrieben hat. Aber prompt wird ihr Wagen von einer Polizeistreife angehalten. Alan rastet aus, als der Cop sich äußerst dienstbeflissen an die Vorschriften hält. Daraufhin soll Alan wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen werden. Als sich die Situation endlich wieder beruhigt, kommen die beiden dennoch zu spät: Kim ist wieder in der Gewalt von Dan und Rick, und die schwer verletzte Janet wurde von einem Krankenwagen abtransportiert. Als sie von dem Unfall erfahren, brausen sie ins Krankenhaus.

5. 4:00 A.M. - 5:00 A.M. 11.12.01
5. 4:00 Uhr - 5:00 Uhr 07.09.03    

Im Krankenhaus wird die bewusstlose Janet für eine bevorstehende Operation vorbereitet. Dort angekommen, erkennen Teri und Alan endlich, welches der Mädchen gefunden wurde. Doch von der mitgenommenen Janet können sie weder erfahren, was genau passiert ist, noch wo Kimberly sich befindet.

Gaines hat inzwischen Kimberly in seine Gewalt bekommen und verstaut das Mädchen zunächst im Kofferraum seines Wagens. Dan erklärt ihm, das andere Mädchen sei tot und verlangt sein Geld. Doch als Gaines erfährt, dass Janet in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, erwarten Dan nicht die verabredeten 20.000 Dollar für die Entführung, sondern mehrere Kugeln.

Jack versucht an den wegen Polizistinnen-Mordes verhafteten Penticoff heranzukommen, um von ihm zu erfahren, wo Kimberly ist. Doch Mason, der Jack nach den Morden an Walsh und Baylor für sehr verdächtig hält, kommt dem CTU-Chef in die Quere. Da beschließt Jack, mit Penticoff zu fliehen...

Senator Palmer trifft sich mit der Journalistin Maureen Kingsley, um von ihr zu erfahren, von wem sie die Information habe, sein Sohn sei ein Mörder. Nach langem Hin und Her erklärt die Reporterin, es sei Keiths Psychiater, George Ferragamo, der ihr erzählt habe, Keith hätte den Vergewaltiger seiner Schwester ermordet. Nach diesem Gespräch versucht Palmer seinen Sohn zur Rede zu stellen, aber Keith sagt kein Wort.   

6. 5:00 A.M. - 6:00 A.M. 18.12.01
6. 5:00 Uhr - 6:00 Uhr 07.09.03

Senator Palmer überlegt, von der Präsidentschaftskandidatur zurückzutreten, um seine Familie zu schützen. Wie sonst kann er verhindern, dass sein Sohn Keith in die Schlagzeilen der Presse gerät, weil er einen jungen Weißen ermordet haben soll, der wiederum seine Schwester vergewaltigte.

Kimberly wird nach wie vor von Gaines und seinen Leuten gefangen gehalten. Sie denkt zwar mit Rick über eine Flucht nach, doch die Chancen stehen schlecht.

Jack bittet Nina, die Leiche, des im Kofferraum aufgefundenen Mannes zu identifizieren. Er vermutet, dass sie in irgend einem Zusammenhang mit dem geplanten Attentat auf Senator Palmer steht.

Endlich trifft Jack Bauer im Krankenhaus ein, wo Teri und Alan York, der Vater von Janet, darauf warten, dass Janet aus der Narkose aufwacht. Auch Jack brennt darauf, sie nach Kimberly zu befragen. Endlich erwacht Janet und ihr Vater kann zu ihr. Jack will gleich mitgehen, doch Alan bittet ihn noch kurz zu warten, weil er zuerst allein mit seiner Tochter sprechen möchte. Aber als er Janets Zimmer betritt, erkennt sie ihn nicht. Anstatt mit ihr zu reden, ermordet er das hilflose Mädchen brutal in ihrem Krankenbett und verschwindet wieder, ohne dass er von jemandem gesehen wird.

Zur gleichen Zeit erhält Jack einen Anruf von Gaines. Der Gangster überwacht per Video das Krankenhaus und hat damit Jack genau im Visier. Er dirigiert Jack ins Parkhaus, wo ein Wagen für ihn bereit steht, mit dem er in sein Büro fahren muss. Vorher soll Jack allerdings noch sein Mobiltelefon aus dem Fenster werfen, damit er für niemanden erreichbar ist. Jack gehorcht, denn er hat keine andere Wahl.

Der Mann, der sich als Alan York ausgibt, kommt zu Teri zurück, um ihr zu erzählen, er hätte mit seiner Tochter gesprochen. Die beiden Mädchen seien in einem Haus im Valley gefangen gehalten worden, Janet hätte fliehen können, aber sie wisse nicht, ob Kimberly es auch geschafft hat. Als Alan vorgibt, die Adresse des Hauses zu kennen, will Teri umgehend mit ihm dort hinfahren. Da Jack einfach verschwunden ist und sie ihn auch über sein Handy nicht erreichen kann, fährt sie schließlich ohne ihren Mann los. Auf der Fahrt zu dem angeblichen Haus, erhält Teri einen Anruf von Nina, die sie bittet, Jack etwas auszurichten: Der Name es inzwischen identifizierten Toten aus dem Kofferraum ist Alan York!

 

7. 6:00 A.M. - 7:00 A.M. 08.01.02
7. 6:00 Uhr - 7:00 Uhr 09.09.03    

Als Jack von Nina erfährt, dass der wirkliche Alan York tot ist und seine Frau nun offensichtlich mit einem der Terroristen unterwegs, gerät er in Panik. Aber Gaines versichert ihm, dass er seine Frau und seine Tochter nicht umbringen wird, wenn Jack alles tut, was er von ihm verlangt. Da Jack keine andere Wahl hat, tauscht er zunächst die Keycard, die zum Attentäter führt, gegen eine andere aus, die Gaines für ihn im Wagen hinterlassen hatte. Milo, der an der ursprünglichen Karte gearbeitet hat, um sie zu entschlüsseln und dabei kurz vor einem Durchbruch stand, geht mit seinem Verdacht, Jack könne die Karten ausgetauscht haben, zu Nina. Als sie Jack zur Rede stellt, versucht er ihr seine Situation zu schildern. Doch Gaines lässt auch das CTU überwachen, und als er sieht, was vor sich geht, befielt er Jack, mit Nina das Haus zu verlassen. Die beiden werden von Gaines auf ein abgelegenes Gelände gelotst, und Gaines gibt Jack den Befehl Nina zu erschießen. Nina versteht die Welt nicht mehr, versucht sich zu wehren, aber ohne Erfolg. Jack drückt ab.

Teri hat es geschafft, den falschen Alan York zu überwältigen. Mit seinem Handy ruft sie im CTU an und spricht mit Jamey von der Antiterror-Einheit, die verspricht, sofort jemanden zu schicken, der Teri abholen soll. Schnell treffen zwei Agenten ein, doch leider sind es Leute von Gaines.

Zur gleichen Zeit versuchen Rick und Kimberly von Gaines Anwesen zu fliehen. Sie haben es fast geschafft, als Kimberly plötzlich die Schreie ihrer Mutter hört. Sie sieht, wie ein paar Männer Teri mit einem Sack über dem Kopf vor sich her treiben und kann nun nicht mehr an Flucht denken.

Gaines hat einen Mann namens Jonathan angeheuert, der dem bei dem Flugzeugabsturz ums Leben gekommenen Fotografen Martin zum Verwechseln ähnlich sieht. Ausgestattet mit Martins Ausweis soll er bei dem anstehenden Presseempfang von Senator Palmer die tödlichen Schüsse abgeben...

Palmer beschließt, der Presse auf dem Empfang reinen Wein einzuschenken: Er will den Leuten erzählen, wie und warum sein Sohn Keith einen weißen jungen Mann ermordet haben soll. Aber Sherry Palmer will diesen - in ihren Augen - politischen Selbstmord ihres Mannes mit allen Mitteln verhindern.

Tony kam der überstürzte Aufbruch von Nina und Jack aus dem Büro der CTU eigenartig vor. Darum verlangt er von Jamey, das Überwachungsvideo von Jacks Büro zu sehen. Dabei stellt er fest, dass Nina von Jack mit einer Pistole bedroht wurde. Doch kurz bevor die beiden das Büro verließen, hat Jack Nina eine kugelsichere Schutzweste umgehängt...   

8. 7:00 A.M. - 8:00 A.M. 15.01.02
8. 7:00 Uhr - 8:00 Uhr 09.09.03    

Trotz der Einwände von seiner Frau ist Senator Palmer fest entschlossen, in seiner Rede im San Clarita Kraftwerk, die unselige Geschichte mit seinem Sohn zu erwähnen. Nun hat Keith Angst, dass niemand ihm glauben wird, dass er den Vergewaltiger seiner Schwester nicht umgebracht hat und er deshalb ins Gefängnis muss.

Inzwischen übergibt einer von Gaines' Leuten Jack einen Koffer. Daraufhin befiehlt Gaines ihm, mit diesem Koffer in das Kraftwerk zu fahren, wo Senator Palmer in Kürze seine Rede halten wird.

Im Veranstaltungssaal hat sich inzwischen eine große Anhängerschaft von Senator Palmer versammelt. Unter ihnen befindet sich auch Jonathan, der sich als Fotografen Martin Belkin ausgibt. Niemand ahnt, dass er in wenigen Minuten Senator Palmer umbringen soll.

Etwa zur gleichen Zeit meldet sich Nina telefonisch bei Tony. Dank der Schutzweste hat sie überlebt. Tony bringt sie zurück ins Büro, ohne dass es jemand bemerkt. Gemeinsam finden sie heraus, dass ausgerechnet Jamey mit den Terroristen unter einer Decke steckt. Sie stellen ihr eine Falle, auf die Jamey auch hereinfällt. Sie gesteht, dass sie für die Terroristen das Sicherheitssystem und alle Überwachungskameras angezapft hat. Mehr will sie jedoch nicht sagen, ohne dass ihr von oberster Stelle Immunität gewährt wird.

Sofort informiert Tony den Secret Service im Kraftwerk, dass Jack Bauer möglicherweise einen Anschlag auf Senator Palmer plant, damit hoffen Tony und Nina Jack vor den Terroristen retten könnten. Agent Pierce vom Secret Service bittet den Senator, auf Grund dieser Informationen, die Rede nicht zu halten, doch ohne Erfolg. Während der Ansprache des Senators wird Jack von Gaines in einen einsamen Raum dirigiert, wo er den Attentäter Jonathan trifft. Aus dem von Jack mitgebrachten Koffer, lässt er den CTU-Agenten die Waffe entnehmen, mit der er den Senator erschießen will. Nun befinden sich Jacks Fingerabdrücke darauf...

Die Secret-Service-Leute haben inzwischen Order gekriegt, nach Jack Ausschau zu halten, um ihn festzunehmen. Als Jack von einem Agenten gebeten wird, mit ihm zu kommen, greift Jack nach dessen Waffe und verursacht so ein allgemeines Chaos. In Panik bringt der Sicherheitsdienst den Senator aus dem Saal, bevor Jonathan auch nur einen Schuss abgeben kann. Gaines schäumt vor Wut, weil Jack ihn ausgetrickst hat. Sofort befiehlt er seinen Leuten, Teri und Kimberly zu erschießen.

Als er von Jamey eine Meldung bekommt, dass Jack schon den ganzen Abend vom Secret Service gesucht wird, entscheidet er, die beiden Frauen doch nicht erschießen zu lassen. Er braucht sie noch lebend.   

9. 8:00 A.M. - 9:00 A.M. 22.01.02
9. 8:00 Uhr - 9:00 Uhr 12.09.03

Jack wird von den Geheimdienstleuten verhört und erzählt Agent Simes, dass er in den Fängen von Terroristen steckt, die seine Frau und Tochter entführt haben und Senator Palmer ermorden wollen. Obwohl er durch seine Aktion dem Senator das Leben gerettet hat, will man ihm nicht glauben, und Agent Simes will ihn dem FBI überstellen. Doch Jack gelingt die Flucht. Auf der Straße hält er einen Wagen an und zwingt die völlig verschreckte Fahrerin Lauren auf eine Baustelle zu fahren, wo sie Unterschlupf in einem Baubüro finden. Auch ihr erzählt er seine Geschichte, und sie scheint ihm zu glauben. Er meldet sich telefonisch in seinem Büro, wobei er sehr froh darüber ist, Ninas Stimme zu hören. Er informiert sie kurz über den Tatbestand und fordert von ihr einen Wagen an, damit er sich auf die Suche nach seiner entführten Familie machen kann. Als Nina ihm mitteilt, dass Jamey das Sicherheitssystem in der CTU für Gaines angezapft hat, ist er völlig schockiert.

Inzwischen treffen mehrere Agenten und Polizeiwagen auf dem Baugelände ein, darum bittet Jack seine Geisel Lauren, den Wagen der CTU, der um die Ecke steht, für ihn abzuholen. Lauren willigt ein, doch als sie draußen ist, verrät sie Jack.

Jack flieht durch ein Fenster und kann nur ganz knapp dem Zugriff der Agenten entkommen.

Auf Gaines Anwesen macht Eli, einer seiner Handlanger, sich an Kimberly und Teri heran. Als ganz deutlich wird, was er von Kimberly will, greift Teri beherzt ein - und opfert sich für ihre Tochter.

Senator Palmer befindet sich wieder in seiner Wahlkampfzentrale. Im Gegensatz zu seinen Angestellten und seiner Familie hat er den Anschlag auf sein Leben nicht besonders ernst genommen. Seine Frau Sherry kann die Fernsehmoderatorin Maureen Kingsley dazu bewegen, die Geschichte über Keith vorläufig nicht zu bringen, weil sie ihr dafür Einzelheiten über den Anschlag auf ihren Mann verspricht.

Tony und Nina versuchen, mehr Informationen aus Jamey herauszubekommen, doch Jamey weigert weiterhin beharrlich auszusagen, bevor ihr nicht Strafverfolgungsschutz zugesagt wird und sie mit einem Anwalt sprechen kann. Immerhin hat sie gestanden, für ihre Dienste 300.000 Dollar von Gaines bekommen zu haben. Obwohl sie erfährt, dass man ihren Sohn Kyle ins CTU bringen will, um sie damit zu weiteren Aussagen zu zwingen, schweigt sie und bittet um eine Bedenkzeit. Als Tony und Nina nach einiger Zeit wieder zu Jamey gehen, liegt sie blutüberströmt in ihrem Stuhl. Sie hat sich die Pulsadern aufgeschnitten...   

10. 9:00 A.M. - 10:00 A.M. 05.02.02
10. 9:00 Uhr - 10:00 Uhr 12.09.03    

Jamey überlebt ihren Selbstmordversuch nicht. Die Ärzte hatten keine Chance, ihr Leben zu retten, da der Blutverlust zu hoch war.

Teri konnte Eli, einem ihrer Aufpasser, das Handy stehlen. Damit ruft sie im CTU bei Nina an, die sofort eine Ortungsschaltung einrichtet. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, da die Wächter von Teri und Kimberly bereits fieberhaft auf der Suche nach dem verschollenen Handy sind.

Jack wird als Terrorist gesucht und versucht nun mit Ninas Hilfe, durch die wegen ihm errichteten Straßensperren zu kommen. Die Ortung des Handys schlägt leider fehl, denn kurz bevor Milo das Handy ausfindig machen kann, wird es von dem wütenden Eli gefunden. Daraufhin dreht er völlig durch und die Situation spitzt sich dramatisch zu, was Jack am Telefon hilflos und verzweifelt mitverfolgt.

Senator Palmer hat leider auch kein Glück. Seine drei wichtigsten Geldgeber springen von seiner Kampagne ab, als sie die Geschichte mit seinem Sohn erfahren.

Milo ist dabei, eine Mail von Jamey zu entschlüsseln, die an einen gewissen Cofell ging. Sie finden heraus, dass Cofell mit Finanzen zu tun hat. Nachdem die Ortung von Teri fehlgeschlagen ist, stattet Jack diesem Cofell einen Besuch ab und kidnappt ihn.

Das CTU wird vorübergehend von Alberta Green übernommen, die sofort anfängt, Tony und Nina nach Jack auszufragen.

Drazen, der Auftraggeber für den Mord an Palmer, ist mit Gaines absolut unzufrieden und stellt ihm ein Ultimatum: Entweder er erfüllt den Auftrag binnen kürzester Zeit - oder er muss mit schlimmsten Konsequenzen rechnen.   

11. 10:00 A.M. - 11:00 A.M. 12.02.02
11. 10:00 Uhr - 11:00 Uhr 14.09.03    

Jack bringt den Geschäftsmann Cofell in eine Tiefgarage, wo dieser sich mit einem Geschäftspartner treffen will. Dort setzt Jack Cofell mächtig unter Druck, um Informationen über das geplante Attentat und die Entführung seiner Familie zu bekommen. Aber Cofell dementiert alle Anschuldigungen und geht schließlich mit einem Springmesser, das er im Wagen versteckt hatte, auf Jack los. Während des Kampfes verrät Cofell sich endlich: Plötzlich fängt er an jugoslawisch zu sprechen und gibt zu, dass er in die Sache verwickelt ist. Aber dann erleidet der zwielichtige Geschäftsmann einen Herzinfarkt und stirbt. Jack ist verzweifelt: Wie soll er jetzt jemals seine Frau und seine Tochter wiederfinden? Da taucht Cofells Verabredung auf. Es ist ein gewisser Kevin Carroll - und Jack erkennt in ihm den Mann, der sich als Alan York ausgegeben hat. Jack überwältigt den Terroristen und trifft mit ihm eine Vereinbarung, damit er ihn zu seiner Familie bringt.

Drazen ist verärgert darüber, dass Gaines seine Aufträge nicht ausführen konnte. Wütend entbindet er Gaines von der Aufgabe, Bauer zu finden und befiehlt ihm, Jacks Familie zu ermorden. Gaines gibt Befehl an Eli weiter...

Tony versucht Nina davon zu überzeugen, Alberta Green, der neuen Chefin des CTU, zu vertrauen, und ihr alles von Jack zu erzählen. Aber Nina bleibt standhaft.

Senator Palmer gerät in einen heftigen Streit mit seiner Frau Sherry, als er erfährt, dass sie seinen ehemaligen Mitarbeiter Carl hinter seinem Rücken damit beauftragt hat, Maureen Kingsley davon abzuhalten, ihren Bericht über Keith zu veröffentlichen. Palmers Krise spitzt sich zu, als er annehmen muss, dass Carl plant Keiths Psychiater Dr. Ferragamo zu ermorden. Er beordert Carl zu sich, um ihn zur Rede zu stellen und verbittet sich, in schmutzige Geschichten verwickelt zu werden. Da macht sein früherer Mitarbeiter ihm unmissverständlich klar, dass er seine Einwilligung nicht braucht, sondern im Auftrag mächtigerer Männer handelt. Männer, vor denen auch Palmer sich in Acht nehmen sollte...   

12. 11:00 A.M. - 12:00 Noon 19.02.02
12. 11:00 Uhr - 12:00 Uhr 14.09.03    

Jack hat Kevin Carroll, einen von Gaines Männern, in seine Gewalt gebracht und zwingt ihn dazu, ihn dahin zu bringen, wo seine Frau und seine Tochter gefangengehalten werden. Carroll bringt ihn auf eine große Orangenplantage, weit außerhalb der Stadt.

Alberta Greene macht inzwischen Druck, weil sie sicher ist, dass mindestens einer der CTU-Leute Jack deckt. Dabei hat sie vor allem Nina und Tony im Visier. Tatsächlich schickt Nina Jack heimlich ein Satellitenfoto von dem Plantagen-Gelände, auf dem er sich befindet. Nachdem er Kevin gefesselt hat, macht er sich auf die Suche nach Kimberly und Teri. Er findet sie in einem Schuppen, in dem die beiden auch den toten Eli versteckt haben. Während er mit den Frauen die gemeinsame Flucht plant, taucht Rick auf, der von Gaines geschickt wurde, um Eli zu suchen. Als Rick merkt, was vorgeht, verspricht er, einen Wagen für die Flucht zu besorgen. Jack traut dem Jungen nicht, aber Kimberly überredet ihren Vater, ihm eine Chance zu geben.

Doch als Rick zu Gaines zurückkehrt, wird dieser misstrauisch, weil Eli nicht dabei ist. Im selben Moment erhält er die Nachricht, dass Kevin gefesselt und geknebelt gefunden wurde. Jetzt wird die Zeit für die Flucht knapp.

Alberta Greene nimmt Tony in die Mangel und droht mit Suspendierung und Anklage. Doch gerade als Tony weich zu werden droht, meldet sich Jack per Handy bei Greene und erklärt, wo er sich befindet. Greene schickt sofort Hilfe los.

Palmer versucht, mit Dr. Ferragamo Kontakt aufzunehmen, um ihn vor der bevorstehenden Gefahr zu warnen. Doch der Arzt empfindet Palmers Worte als Drohung und beendet das Telefonat. Daraufhin beschließt der Senator gemeinsam mit seinem Vertrauten Novick zu dem Psychiater zu fahren, um persönlich mit ihm zu reden. Aber sie treffen nur noch auf rauchende Trümmer und Ferragamos Leiche. Jemand war offensichtlich schneller als sie und hat Ferragamo mitsamt seiner Praxis in die Luft gejagt.

Unter Einsatz seines Lebens bringt Rick doch noch einen Wagen in seine Gewalt. Jack, Kimberly, Teri und er jagen gemeinsam im Jeep über das Gelände, Gaines und seine Männer immer dicht auf den Fersen. Es kommt zu einer mörderischen Schießerei. Der Flucht-Jeep überschlägt sich, Rick wird angeschossen und die Frauen fliehen in den Wald, während Jack und Rick versuchen, ihre Verfolger so lange wie möglich aufzuhalten...   

13. 12:00 Noon - 1:00 P.M. 26.02.02
13. 12:00 Uhr - 13:00 Uhr 16.09.03

Gaines und seine Männer sind auf der verzweifelten Suche nach Jack, Kim, Teri und Rick. Denn von seinem Auftraggeber Drazen hat Gaines die strikte Order, Bauer und seine Familie unter keinen Umständen am Leben zu lassen. Jack bringt den verletzten Rick zu einem alten Wasserturm, den er als Treffpunkt mit den Frauen ausgemacht hatte. Da sie noch nicht angekommen sind, macht Jack sich auf die Suche nach ihnen. Die Beiden haben sich hoffnungslos verirrt und finden zunächst Unterschlupf in einer einsamen Hütte. Dort spürt sie jedoch Gaines Komplize Neill auf. Doch genau in dem Moment, in dem Neill auf Teri und Kimberly ansetzt, kommt Jack ihm zuvor: Er erschießt den Mann! Zu dritt fliehen die Bauers dann zum Wasserturm, wo der CTU-Hubschrauber sie abholen soll. Aber auch Gaines und sein Handlanger Kevin sind dort und nehmen sie gnadenlos unter Beschuss. Mit einem Trick lenkt Jack Gaines ab, um sich von hinten an ihn heranschleichen zu können. Es kommt zum Schusswechsel, bei dem Gaines tödlich getroffen wird. Dennoch ist Jack enttäuscht: Er konnte nicht aus dem Terroristen herausbekommen, wer seine Auftraggeber waren.

Endlich kommt der Hubschrauber vom CTU, um die Verfolgten abzuholen. Nur Kim weigert sich, einzusteigen, weil Rick spurlos verschwunden ist. Mit Müh und Not bugsiert Jack sie in das rettende Transportmittel.

Nach dem Tod von Ferragamo beschließt Palmer, erst der Journalistin Maureen Kingsley und dann dem Staatsanwalt zu erzählen, was er weiß. Aber Novick und Sherry raten ihm dringend davon ab. Nur will er nichts davon hören. Erst ein Gespräch mit Carl macht ihm klar, dass er in der Falle sitzt. Also schweigt er, um seine Kandidatur nicht zu gefährden.

Jameys Mutter erzählt Nina und Tony von Geldüberweisungen aus Belgrad, die auf das Konto ihrer Tochter eingegangen waren. Als die beiden davon hören, vermuten sie einen Zusammenhang mit einer Militäraktion, in die Jack in Belgrad involviert war. Bei der Überprüfung des Kontos in Belgrad entdeckt Nina, dass davon auch ein neuer Auftragskiller bezahlt wurde, der inzwischen bereits in Amerika sein dürfte...   

14. 1:00 P.M. - 2:00 P.M. 05.03.02
14. 13:00 Uhr - 14:00 Uhr 16.09.03    

Jack, Teri und Nina werden von der CTU in Empfang genommen und sofort ins Krankenhaus gebracht, um untersucht zu werden. Jack hingegen wird von Alberta Green unter Arrest gestellt und muss sich einem Verhör unterziehen. Regionalleiter Ryan Chapelle übernimmt selbst die Vernehmung. Zwar zeigt er Verständnis für Jacks Gesetzesübertretung, gibt ihm aber zu verstehen, dass der Fall nun für ihn gelaufen ist und die Justiz über weitere Schritte entscheiden wird. Jack ist über die Ignoranz von Chapelle und Green erzürnt, weil er der Einzige ist, der die Attentäter identifizieren kann. Zuvor hat Jack Nina beauftragt, sich um die Sicherheit von Teri und Kimberly im Krankenhaus zu kümmern. Tatsächlich besteht große Gefahr für die Beiden in der Klinik, so dass Nina sie so schnell wie möglich raus bringt.

Palmers Sohn erfährt, dass Dr. Ferragamo bei einem Brand ums Leben gekommen ist. Er vermutet sofort einen Mord. Das bringt ihn so auf, dass er sofort zur Polizei gehen möchte, um die ganze Geschichte zu erzählen. Aber seine Mutter Sherry ruft ihn zur Raison.

Nachdem die CTU eine neue Bedrohungsanalyse für Palmer erstellt hat, die negativ ausgefallen ist, muss dieser umgehend mit seiner Familie L. A. verlassen.

Kevin wird zusammen mit seinen Komplizen von Alex, einem Auftragskiller, der zu Drazens Alternativplan gehört, eliminiert. Dieser Killer, der für die CTU noch der große Unbekannte ist, hat eine Affäre mit Elizabeth. Sie gehört zum engen Kreis der Mitarbeiter von Senator Palmer...

Im Krankenhaus offenbart Teri der behandelnden Ärztin Dr. Kent, dass sie vergewaltigt wurde. Die will daraufhin eine gründliche gynäkologische Untersuchung vornehmen.   

15. 2:00 P.M. - 3:00 P.M. 12.03.02
15. 14:00 Uhr - 15:00 Uhr 19.09.03    

Teri Bauer und ihre Tochter Kim werden in Schutzhaft genommen. Nina bringt die beiden in ein entlegenes Haus, wo sie von zwei Special Agents bewacht werden.

In der Zwischenzeit wird Jack Bauer weiterhin in der CTU verhört. Als Senator Palmer ihn sprechen will, hält Chapelle ihn erst einmal hin. Doch Palmers Drähte nach Washington sind sehr gut, und so schafft er es endlich, mit Jack persönlich zu reden. Immer noch glaubt Palmer, Jack habe ihn umbringen wollten. Als Jack ihm erklärt, was sich wirklich zugetragen hat, wird Palmer hellhörig. Schließlich erkennt er, dass der CTU-Agent ihm durch sein Verhalten sogar das Leben gerettet hat. Im weiteren Gespräch finden sie heraus, dass es eine Gemeinsamkeit in ihrer Vergangenheit gibt, die mit dem Attentat im Zusammenhang stehen könnte. Jack wurde einst für die Operation 'Nightfall' in den Kosovo geschickt. Er befehligte eine Truppe, die den gefährlichen Kriegsverbrecher Victor Drazen dingfest machen sollte. Bei einer Explosion, für die Jack und seine Leute verantwortlich waren kamen Drazen, aber auch seine Familie ums Leben. Palmer war als Mitglied eines Verteidigungsausschusses in die Sache involviert. Er war derjenige, der damals die Bewilligung für die Operation gegeben hat. Könnten die Terroristen aus Drazens Umkreis kommen?

Über einen alten Freund, der ebenfalls in die Operation verwickelt war, versuchen sie herauszufinden, wer noch Zugang zu der Datei mit allen Namen der Beteiligten hatte. Aber bevor er das herausfinden kann, wird er brutal ermordet...

Während der Befragung, die Nina mit Teri und Kimberly macht, findet Teri heraus, dass Jack sie damals verlassen hatte, um mit Nina zusammen zu sein. Ein schwerer Schlag für sie. Als Jack wenig später anruft, ist sie darum nicht in der Stimmung, ihm zu erzählen, dass sie schwanger ist.   

16. 3:00 P.M. - 4:00 P.M. 19.03.02
16. 15:00 Uhr - 16:00 Uhr 19.09.03    

Drei der Männer, die Senator Palmer, Jack und seiner Familie nach dem Leben trachten sind identifiziert worden. Es handelt sich um die beiden Söhne von Victor Drazen und einen dritten Attentäter. Eine Mitarbeiterin von Senator Palmers Wahlkampfteam, Elizabeth Nash, erkennt in Alexis Drazen ihren momentanen Liebhaber. Nach einem Gespräch mit Jack im Büro der CTU erklärt sie sich bereit, als Lockvogel zu fungieren und das bevorstehende Treffen mit dem Terroristen einzuhalten. Sie soll Alexis eine Wanze unterjubeln, damit Jack und sein Team jeden weiteren Schritt des Attentäters verfolgen und überwachen können.

Teri und Kimberly werden von Nina zu ihren schrecklichen Erlebnissen befragt. Teri fühlt sich Nina gegenüber jedoch sehr befangen, seitdem sie herausgefunden hat, dass Nina eine intime Beziehung zu Jack hatte. Auch Nina ist die Situation unangenehm, also lässt sie die weitere Befragung der beiden Frauen durch ihren Kollegen Agent Paulson zu Ende bringen.

Unterdessen hat Jovan Myovic, einer von Drazens Leuten, es geschafft, das Überwachungsteam vor dem Schutzhaus von Teri und Kimberly auszuschalten und in das Haus einzudringen. Als Paulson den Attentäter bemerkt, will er sofort mit Teri und Kimberly aus dem Haus fliehen. Noch auf dem Weg wird er erschossen. Die beiden Frauen brausen jedoch Hals über Kopf in einem Auto davon, aber Myovic ist ihnen dicht auf den Fersen. Sie schaffen es, ihn mit waghalsigen Fahrmanövern abzuhängen, doch als Teri aussteigt um nachzusehen, ob ihr Verfolger ihnen wirklich nicht mehr an den Fersen hängt, stürzt der Wagen mit Kimberly einen Abhang herunter und explodiert. Teri bricht fassungslos zusammen. Als sie später wieder das Bewusstsein erringt, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Völlig durcheinander stolpert sie die Straße entlang...

Senator Palmers Sohn Keith trifft sich mit Carl, weil er mehr über den plötzlichen Tod seines Psychiaters Dr. Ferragamo erfahren will. Aber Carl wimmelt den Jungen ab, und rät ihm, die Hände von der Sache zu lassen. In der Praxis von Dr. Ferragamo wurde ein Indizienbeweis versteckt, der Keith den Mord in die Schuhe schieben soll. Bislang ist dieser Beweis noch nicht entdeckt worden, aber Carl droht Keith damit, dafür zu sorgen, dass das Indiz den Ermittlern in die Hände fällt, wenn Keith sich nicht still verhält...     

17. 4:00 P.M. - 5:00 P.M. 26.03.02
17. 16:00 Uhr - 17:00 Uhr 21.09.03    

Jack und sein Team haben Alexis' Hotelzimmer mit Faseroptikkameras ausgestattet und in einem Nebenzimmer Monitore aufgestellt, so dass sie alles, was sich in dem Raum abspielt, mit ansehen und -hören können. Elizabeth Nash soll Alexis einen kleinen Sender unterjubeln, damit die Agenten ihn verfolgen können. Obwohl die junge Frau sehr angespannt ist, macht sie ihre Sache zunächst sehr gut. Tatsächlich schafft sie es, den Sender in Alexis' Brieftasche zu platzieren. Aber dann verlässt sie nicht unter einem Vorwand das Zimmer, wie es mit Jack ausgemacht war. Als der Terrorist beginnt, ihr seine Liebe zu gestehen, kommt es zu einem fatalen Zwischenfall...

Teri weiß weder wer sie ist, noch was sie erlebt hat. Doch als eine Frau sie auf der Straße aufliest und mit ihr in die Stadt fährt, erkennt sie ein Lokal, in dem sie schon einmal gewesen sein muss. Als der Restaurant-Besitzer erkennt, in welch verwirrtem Zustand Teri sich befindet, verständigt er einen gewissen Dr. Parslow, mit dem sie angeblich häufiger in seinem Restaurant zusammen gegessen haben soll. Als Parslow erscheint, erkennt Teri ihn verschwommen, weiß aber nicht, ob er ihr Arzt oder ein Freund ist. Parslow verspricht, ihr zu helfen.

Kimberly ruft nach ihrem Unfall von einem Münztelefon aus die CTU an, um mit ihrem Vater zu sprechen. Aber Jack ist nicht da, dafür verspricht Tony, der den Anruf entgegennimmt, sie abholen zu lassen. Doch nach allem, was passiert ist, traut Kimberly niemandem mehr, darum verrät sie nicht, wo sie ist. Schließlich ruft sie Rick an und bittet ihn um Hilfe. Nach einigem Zögern gibt er ihr seine Adresse. Als Kimberly hinfährt, ist Ricks Freundin Melanie wenig begeistert, sie zu sehen. Aber Kimberly verschafft sich Zutritt, weil sie in Dans Zimmer nach Hinweisen auf die Leute suchen will, die sie haben entführen lassen. 

18. 5:00 P.M. - 6:00 P.M. 02.04.02
18. 17:00 Uhr - 18:00 Uhr 21.09.03    

Als Jack einen Anruf auf Alexis Drazens Handy entgegennimmt, erfährt er, dass der Terrorist einem Mann in einem bestimmten Einkaufszentrum Geld übergeben wollte. Sofort veranlasst Jack eine intensive Suche nach diesem Geld, das irgendwo in Alexis Hotelzimmer versteckt sein muss. Bald werden die Ermittler fündig: Es handelt sich nicht um Bargeld, sondern um Inhaber-Obligationen. Nina und Jack machen sich auf den Weg in das von dem Anrufer genannte Restaurant, das sich in besagtem Einkaufszentrum befindet. Jack fordert bei Mason ein zusätzliches Team an. Der stimmt zu, obwohl er große Bedenken hat, weil Jack sich dem Mann gegenüber als Alexis ausgeben will.

Jack ist gar nicht begeistert davon, dass das zusätzliche Team von Teddy Hanlin geleitet wird. Vor einiger Zeit hat Jack Hanlins Partner hinter Schloss und Riegel gebracht, weil er Bestechungsgelder angenommen hatte. Jetzt hat Teddy eine ziemliche Wut auf Jack und noch immer eine Rechnung mit ihm offen. Kein Wunder, dass der Einsatz alles andere als nach Plan verläuft...

Dr. Parslow versucht Teri dabei zu helfen, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Da sie sich weigert, in ein Krankenhaus zu gehen, bringt er sie in ihr Zuhause, nicht ahnend, dass die Terroristen das Haus der Bauers immer noch beobachten.

Kimberly gerät bei Rick und Melanie ganz schön in die Klemme, als plötzlich Dans Bruder Frank auftaucht, der seinen Anteil von dem Geld für das Kidnapping abholen will. Als er weder Dan noch das Geld vorfindet, zwingt er Kimberly so lange zu bleiben, bis sein Bruder auftaucht. Rick befürchtet zu Recht, dass Frank ausflippen würde, wenn er erführe, dass Dan von Gaines erschossen wurde. 

19. 6:00 P.M. - 7:00 P.M. 09.04.02
19. 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 23.09.03    

Das CTU findet heraus, dass Alexis' einen Kontaktmann namens Alan Morgan damit beauftragt hat, den Strom in einem Naturschutzgebiet lahm zu legen. Sofort fahren Jack und George Mason dorthin, um herauszufinden, was es damit auf sich hat.

Für Kim wird die Situation bei Rick Zuhause immer brenzliger. Als Frank herausfindet, dass Dan tot ist, zwingt er die anderen dazu, ihn bei den Verhandlungen mit den Drogendealern zu helfen, denen er für das Geld von Gaines große Mengen von Stoff abkaufen wollte. Als die angeblichen Dealer sich als Undecover-Cops entpuppen, landet Kimberly mit den anderen zusammen im Gefängnis.

Im Haus der Bauers versucht Dr. Parslow, Teris Erinnerungen wieder zu wecken. Dabei werden sie von einem von Drazens Killern aufgespürt, der gnadenlos die Waffe auf sie richtet...

Senator Palmer hält gegen den Willen seiner Frau Sherry eine Pressekonferenz ab, in der er die düsteren Geheimnisse seiner Familie preisgibt. Damit könnte er nicht nur seine Karriere gefährden, sondern außerdem seinen Sohn Keith hinter Gitter bringen... 

20. 7:00 P.M. - 8:00 P.M. 16.04.02
20. 19:00 Uhr - 20:00 Uhr 23.09.03    

Als Kim versucht der Polizei ihre Geschichte zu erzählen und verlangt, mit dem CTU und ihrem Vater telefonieren zu dürfen, glaubt man ihr kein Wort. So bleibt ihr nichts anderes übrig, als in der Gemeinschafts-Zelle abzuwarten. Dort spitzt sich jedoch die Situation - vor allem zwischen ihr und Ricks Freundin Melanie - weiter zu.

Jack und Mason finden heraus, dass sich unter dem scheinbar brachliegenden Gelände, dass sie untersuchen, ein geheimes unterirdisches Gefängnis befindet. In der Nacht soll ein neuer, sehr gefährlicher Gefangener unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen eingeliefert werden. Jack staunt nicht schlecht, als er erfährt, dass es sich bei dem Mann um den tot geglaubten Victor Drazen handelt! Nun befürchtet Jack, dass Drazens verbrecherische Söhne bereits einen perfiden Plan ausgeheckt haben, um ihren Vater aus dem Hochsicherheitsgefängnis zu befreien.

Senator Palmer ist mehr als erleichtert, als er erfährt, dass seine Wähler auch nach seiner öffentlichen Beichte weiterhin zu ihm halten. Dennoch ist seine Freude nicht ungetrübt, denn die Intrigen, die Sherry hinter seinem Rücken gesponnen hat, haben sein Vertrauen in sie mächtig erschüttert. 

21. 8:00 P.M. - 9:00 P.M. 23.04.02
21. 20:00 Uhr - 21:00 Uhr 26.09.03    

Jacks schlimmste Befürchtungen werden wahr: Andre Drazen sorgt für einen Stromausfall in dem Hochsicherheitsgefängnis, in das sein Vater Victor Drazen gebracht wurde. Dann dringt er mit seinen Männern in das Gebäude ein, um Victor zu befreien. Da das Gefängnis bereits von Soldaten umstellt ist, nehmen die Drazens Jack als Geisel, um sich einen Weg in die Freiheit zu bahnen. Als Mason jedoch kategorisch ablehnt, mit Terroristen zu verhandeln, wollen sie Jack direkt erschießen. Da erzählt er ihnen, dass Alexis Drazen noch lebt. Er liegt schwer verletzt in einem Krankenhaus. Nun planen die Drazens, Alexis gegen Jack auszutauschen.

Dank eines Sinneswandels von Melanie, die zu ihrem Gunsten aussagt, darf Kimberly doch noch bei der CTU anrufen, um ihre Geschichte bestätigen zu lassen. Wenig später sollen zwei Polizisten sie sicher zum Büro der Anti-Terror-Einheit bringen. Aber die Fahrt verläuft anders als geplant.

Senator Palmer fühlt sich geschmeichelt von der Bewunderung, die seine Kampagnen-Managerin Patty ihm plötzlich entgegenbringt. Bahnt sich zwischen den beiden etwas an? 

22. 9:00 P.M. - 10:00 P.M. 07.05.02
22. 21:00 Uhr - 22:00 Uhr 26.09.03

George Mason weigert sich, mit den Terroristen zu verhandeln und den Austausch zwischen Jack und Alexis Drazen durchzuführen. Also schaltet Nina Senator Palmer ein, weil sie hofft, dass er sich für Jack einsetzt. Der ködert Mason, indem er ihm eine Beförderung verspricht, sollte Palmer Präsident werden. Tatsächlich nehmen die Drazens wenig später den schwer verletzten Alexis entgegen, dann jedoch lassen sie Jack nur mit einem Handy ausgestattet und mit Handschellen gefesselt auf einem Industriegelände irgendwo außerhalb von Los Angeles zurück. Erst als Alexis sicher im Quartier der Drazens angekommen ist, befreit ein Scharfschütze Jack von seinen Fesseln. Im selben Moment klingelt ein Handy. Andre dirigiert den CTU-Chef zu einem auf dem Gelände abgestellten Wagen, und macht ihm eines ganz klar: Wenn er nicht jede seiner Anweisungen befolgt, dann sieht er seine Tochter Kim nicht lebend wieder. Die befindet sich nämlich in den Händen der Terroristen. 

23. 10:00 P.M. - 11:00 P.M. 14.05.02
23. 22:00 Uhr - 23:00 Uhr 28.09.03

Die Anweisungen der Drazens an Jack sind deutlich: Will er seine Tochter Kim jemals lebend wiedersehen, muss er Senator Palmer ein Handy überreichen, das die Terroristen ihm zugespielt haben und auf dem sie angeblich Palmer ihre Forderungen mitteilen wollen: 200 Millionen Dollar ihres Geldes, das von der USA Regierung eingefroren wurde, als Drazen gefangen genommen wurde. Also rast Jack mit Hochgeschwindigkeit zu dem Präsidentschaftskandidaten. Der wird derweil hartnäckig von seiner Kampagnen-Managerin Patty bezirzt. Tatsächlich hat jedoch Sherry die hübsche junge Frau auf ihren Mann angesetzt, um ihn auch weiterhin aus dem Hintergrund in ihrem Sinne manipulieren zu können.

Teri dreht im Hauptquartier des CTU fast durch, als sie von Nina erfährt, dass die Drazens ihre Tochter Kim in der Gewalt haben und dass Jack im Auftrag der Terroristen auf gefährlicher Mission ist. Mit Müh und Not kämpft er sich bis zu Palmer durch und teilt ihm die Forderungen der Drazens mit. Aber Palmer macht ihm klar, dass das von ihnen geforderte Geld längst nicht mehr vorhanden ist. Da schwant Jack Schlimmes, und sofort wirft er das Handy der Terroristen aus dem Fenster, anstatt es Palmer auszuhändigen. Noch im Fallen explodiert die präparierte Bombe. Um seine Tochter zu schützen, lässt Jack von der Presse die Nachricht verbreiten, Senator Palmer sei bei einem Bombenattentat ums Leben gekommen.

Währenddessen gelingt Kim die Flucht aus dem Unterschlupf der Drazens irgendwo am Hafen. Ohne das zu ahnen, hetzt Jack zum Pier, um die Drazens davon zu überzeugen, ihn für Kimberly auszutauschen. Gleichzeitig ruft eine Frau bei den Terroristen an, um sie davon zu informieren, dass Palmer keineswegs tot ist... 

24. 11:00 P.M. - 12:00 Midnight 21.05.02
24. 23:00 Uhr - 24:00 Uhr 28.09.03

Die flüchtige Kimberly schafft es, von den Terroristen unbemerkt aus dem Wasser zu entfliehen und hinter dem Hafengelände einen Truck anzuhalten. Kurze Zeit später ruft sie Mason an, um ihm Bescheid zu geben, dass die Drazens sich am Pier aufhalten.

Jack ahnt hingegen nichts von der Flucht seiner Tochter. Als er den Terroristen sein Leben für das von Kim anbietet und mit ihr sprechen will, verweigern sie ihm das Gespräch. Also schließt Jack, dass Kim sich nicht mehr in ihrer Gewalt befindet.

Victor Drazen verlangt von Nina, dass sie Jack anruft, um ihm zu sagen, man hätte seine Tochter tot im Hafenbecken gefunden. Nachdem sie ihm diese Lüge aufgetischt hat, dreht Jack völlig durch: Er wirft sein Handy ins Wasser, bewaffnet sich und stürmt die Unterkunft der Drazens, um sich furchtbar an ihnen zu rächen...

Als Palmer erfährt, dass die Terroristen von irgendeiner Quelle erfahren haben, dass er in Wirklichkeit gar nicht tot ist, verdächtigt er sofort seine Frau und macht ihr eine Szene, bei der selbst Sherry Angst und Bange wird. Wenig später macht er ihr in aller Ruhe klar, dass er die Scheidung will.

Im CTU sieht Nina Myers langsam ihre Felle davonschwimmen und macht sich deshalb für einen möglichst schnellen Abgang bereit. Dabei wird sie jedoch ausgerechnet von Teri überrascht. Nina reagiert wenig zimperlich... 


2. Staffel 2002/2003

25. Day 2: 8:00 A.M. - 9:00 A.M. 29.10.02
25. 08:00 Uhr - 09:00 Uhr 09.03.04    

Das erholsame Angelwochenende mit seinem Sohn Keith endet für Präsident Palmer sehr abrupt. Vom Geheimdienst erfährt er, dass eine bislang unbekannte terroristische Vereinigung namens Second Wave plane innerhalb von 24 Stunden eine Atombombe in Los Angeles zu zünden. Camps dieser Gruppe wurden per Satellit in einem Land im Nahen Osten ausgemacht. Also verständigt Palmer den Premierminister des Landes und droht ihm Sanktionen an, sollte die Bombe tatsächlich hochgehen. Palmers Berater Eric Rayburn, Chef der National Security Agency, drängt den Präsidenten dazu, bereits einen militärischen Gegenschlag vorzubereiten, aber Palmer wählt einen anderen Weg. Er will die Katastrophe verhindern - und dazu braucht er einen Mann, dem er absolut vertrauen kann: Jack Bauer. 

Also beauftragt er CTU-Chef George Mason damit, Bauer in den Fall einzuschalten. Der lebt nach der Ermordung seiner Frau jedoch sehr zurückgezogen und arbeitet nicht mehr für die CTU. Seine Tochter Kim sieht er nur selten. Sie jobbt als Kindermädchen bei den Mathesons und kümmert sich um die kleine Megan, die ihr sehr ans Herz gewachsen ist. Schließlich nimmt Bauer den Auftrag auf persönliche Bitte des Präsidenten doch an und lässt sich in die Gruppe um den Terroristen Jack Wald einschleusen, der mit dem geplanten Bombenattentat zu tun hat. Als Jack Kim warnen will, so schnell wie möglich die Stadt zu verlassen, ist sie gerade mit Megan auf der Flucht vor Gary, dem gewalttätigen Vater des Mädchens. Währenddessen steht im Hause des Unternehmers Warner die Hochzeit seiner jüngsten Tochter Marie ins Haus. Bräutigam ist der arabische Geschäftsmann Reza Naiyeer. Da Maries Schwester Kate Reza nicht traut, hat sie ohne Maries Wissen einen Detektiv auf ihn angesetzt. Der findet heraus, dass Reza offensichtlich Kontakte zu einem Mann namens Syed Ali pflegt - einem gesuchten Terroristen! 

Vicellous Reon Shannon (Keith Palmer) Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Billy Burke (Gary Matheson) Timothy Carhart (Eric Rayburn) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Sara Gilbert (Paula Schaeffer) Laura Harris (Marie Warner) Tracy Middendorf (Carla Matheson) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Tamlyn Tomita (Jenny Dodge) Jim Abele (Ralph Burton) Mike Saad (Premierminister) Esther K. Chae (Mina) Billy Mayo (Agent Rosser) Tony Lee (Deng) R.A. Buck (Colonel Graham) Boyuen (Jason Park) Carl Ciarfalio (Marshall Goren)

26. Day 2: 9:00 A.M. - 10:00 A.M. 05.11.02
26. 09:00 Uhr - 10:00 Uhr 09.03.04

Zwar gelingt es Kim, Megan von ihrem brutalen Vater Gary wegzubringen, dafür hetzt er ihr die Polizei wegen Kindesentführung auf den Hals und macht sich außerdem selbst auf die Jagd nach den beiden. Als er sie fast eingeholt hat, versteckt Kim das Mädchen in einer Gasse und startet ein Ablenkungsmanöver. Als der völlig durchgedrehte Gary Kim in die Finger bekommt, versucht er mit Gewalt aus ihr herauszubekommen, wo Megan steckt. Kim muss ihn mit einer Eisenstange niederschlagen, um ihn sich vom Hals zu halten. Als sie dann zu Megans Versteck zurückkehrt, ist die Kleine spurlos verschwunden...

Jack Bauer gelingt es, sich in die Gang von Joe Wald einzuschleusen. Doch bevor er von ihnen zu Wald gebracht wird, aus dem er die Namen der Hintermännern für den geplanten Bombenanschlag auf Los Angeles herausbekommen will, muss er mit ihnen einen wichtigen Auftrag erfüllen. Sie wollen das CTU-Gebäude in die Luft sprengen...

Präsident Palmer lädt den Journalisten Ron Wieland zu einem Gespräch ein, um ihn davon abzuhalten, etwas über die allgemein erhöhte Alarmstufe in Los Angeles zu berichten. Palmer will um jeden Preis eine Massenhysterie vermeiden. Als Wieland sich nicht kooperativ zeigt, lässt Palmer ihn festnehmen.

Burton, der Detektiv, den Kate auf ihren zukünftigen Schwager Reza angesetzt hatte, bittet Kate, in Rezas Reisepass nachzuschauen, in welche Länder er in jüngster Zeit eingereist ist, um seine Verbindung mit Syed Ali besser überprüfen zu können. Kate fühlt sich zunehmend unwohl in Rezas Gegenwart, tut jedoch, was Burton von ihr verlangt... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Billy Burke (Gary Matheson) Timothy Carhart (Eric Rayburn) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Sara Gilbert (Paula Schaeffer) Laura Harris (Marie Warner) Tracy Middendorf (Carla Matheson) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) Tamlyn Tomita (Jenny Dodge) Douglas O'Keeffe (Eddie Grant) Jimmi Simpson (Chris [Cowboy]) Gregory Sporleder (Dave) Michael Holden (Ron Wieland) Jim Abele (Ralph Burton) Terry Bozeman (Richard Armus) Alicia Bien (Reporter [Jane])

27. Day 2: 10:00 A.M. - 11:00 A.M. 12.11.02
27. 10:00 Uhr - 11:00 Uhr 16.03.04    

Bei der Begutachtung eines verlassenen Zwischenlagerungsortes für die Atombombe wird Mason radioaktiver Strahlung ausgesetzt. Kim irrt mit der kleinen Megan durch die Stadt. Sie ruft ihren Vater an, der sie abwimmelt, weil er gerade mit Eddie Grant und seinen Leuten im Wagen sitzt. Inzwischen kappen die Terroristen die Telefonkabel der CTU. Somit kann Jack seine Mitarbeiter vor dem geplanten Anschlag nicht warnen. Er kontaktiert Palmer, der jedoch nicht persönlich erreichbar ist. 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Billy Burke (Gary Matheson) Timothy Carhart (Eric Rayburn) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Sara Gilbert (Paula Schaeffer) Laura Harris (Marie Warner) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Tamlyn Tomita (Jenny Dodge) Sal Landi (Sgt. Arroyo) Scott Allan Campbell (Hazmat Doctor Porter) Antonio David Lyons (Cam Strocker) Douglas O'Keeffe (Eddie Grant) Jimmi Simpson (Chris) Jim Abele (Ralph Burton)

28. Day 2: 11:00 A.M. - 12:00 Noon 19.11.02
28. 11:00 Uhr - 12:00 Uhr 16.03.04    

Jack versucht verzweifelt, die CTU-Mitarbeiter vor dem geplanten Bombenanschlag auf ihr Gebäude zu warnen. Doch da Walds Leute den Telefonempfang zur CTU stören, um sich getarnt als Mitarbeiter der Telefongesellschaft Zutritt zu verschaffen, kommt Jack nicht durch. Also versucht er Präsident Palmer zu erreichen. Da der sich gerade mitten in einer Pressekonferenz befindet, nimmt seine Mitarbeiterin Lynne Kresge den Anruf entgegen. Ihre Versuche, Palmer von dem drohenden Anschlag auf die CTU zu unterrichten, werden allerdings von NSA-Chef Rayburn boykottiert. Er will die CTU-Mitarbeiter opfern, um Jacks Tarnung nicht auffliegen zu lassen. Darum ruft er Tony Almeida an und gibt ihm den Befehl, sämtliche Daten der CTU über die Bombendrohung auf den NSA Server zu transferieren.

Da Kim sich bei ihrer Flucht vor dem gewalttätigen Gary Matheson nicht mehr alleine zu helfen weiß und sie ihren Vater nicht erreichen kann, wendet sie sich an die CTU. Tony Almeida verspricht ihr zu helfen, wenn sie ins Büro der CTU kommt.

Währenddessen eilt George Mason zusammen mit der Polizei von L. A. zu einem verdächtigen Tatort. Es handelt sich um die Fabrikhalle, in der die Terroristen die Atombombe zusammengebaut haben. Vor Ort kommt es zu einem Schusswechsel. Mehrere Polizisten werden getroffen sowie ein Behälter aus dem radioaktives Gas strömt...
Jack kann nicht verhindern, dass die Terroristen ihre Sprengsätze im Gebäude der CTU anbringen und zur Detonation bringen.

Als Präsident Palmer endlich von dem geplanten Anschlag erfährt und sofort das CTU Gebäude evakuieren lässt, bleiben den Betroffenen nur noch wenige Minuten, um das Gebäude zu verlassen... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Billy Burke (Gary Matheson) Timothy Carhart (Eric Rayburn) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Sara Gilbert (Paula Schaeffer) Tracy Middendorf (Carla Matheson) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Sal Landi (Sgt. Arroyo) Jon Gries (Joseph Wald) Scott Allan Campbell (Hazmat Doctor Porter) Scotch Ellis Loring (Sanitäter) Douglas O'Keeffe (Eddie Grant) Jimmi Simpson (Chris) Freda Foh Shen (Arzt)

29. Day 2: 12:00 Noon - 1:00 P.M. 26.11.02
29. 12:00 Uhr - 13:00 Uhr 23.03.04    

Ryan Chappelle bringt Nina Myers zur CTU, wo George Mason sie in Empfang nimmt. Sie will die entscheidenden Namen allerdings erst nennen, wenn sie eine Begnadigung vom Präsidenten erhält. Mason ist entsetzt, informiert aber Präsident Palmer von Ninas Forderung.

Palmer trifft sich mit dem Botschafter des Landes im Mittleren Osten, in dem der amerikanische Geheimdienst terroristische Ausbildungscamps von 'The Second Wave' geortet hatte. Der Abgeordnete versichert, energisch gegen die Terroristen in seinem Land vorgehen zu wollen. Allerdings sei dafür ein umfassender Informationsaustausch zwischen den Geheimdiensten beider Länder notwendig. Sicherheitschef Stanton rät Palmer dringend von einem solchen Austausch ab, da durch ihn die Tarnung amerikanischer Undercover-Agenten im Mittleren Osten auffliegen würde.

Tony Almeida hat einen Hinweis über eine verdächtige Person erhalten, die anscheinend in Verbindung steht mit dem gesuchten Terroristen Syed Ali. Also macht er sich auf den Weg, um den Verdächtigen unter die Lupe zu nehmen. So taucht er im Haus der Warners auf und bittet Reza zum Verhör. Als Marie erfährt, dass Kate durch ihre Nachforschungen die CTU auf Reza gebracht hat, gerät sie vollkommen außer sich und will nichts mehr von ihrer Schwester wissen.

Megans Vater Gary kommt ins Krankenhaus zu seiner verletzten Tochter. Er droht Kim, sie wegen Kindesentführung und -misshandlung anzuzeigen, wenn sie nicht sofort verschwindet und Megan in Ruhe lässt. Als tatsächlich die Polizei auftaucht, zieht Kim sich verängstigt zurück. Sie ruft Jack an, um ihn um Hilfe zu bitten. Er erzählt ihr von dem geplanten Bombenanschlag auf L.A. und schärft ihr ein, die Stadt so schnell wie möglich zu verlassen. Daraufhin ruft sie ihren Freund Miguel an, denn sie will auf keinen Fall ohne Megan fliehen und braucht jemanden, der ihr bei ihrem Plan hilft...

Präsident Palmer unterrichtet Jack davon, dass er Nina begnadigen wird, um die notwendigen Informationen von ihr zu erhalten. Daraufhin bringt Jack Mason dazu, ihm Ninas Befragung zu überlassen...

Bevor Präsident Palmer dem Botschafter aus dem Mittleren Osten grünes Licht geben kann für den von ihm vorgeschlagenen Informationsaustausch, wird der Abgeordnete bei einem Hubschrauberunfall getötet.

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Billy Burke (Gary Matheson) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Sara Gilbert (Paula Schaeffer) Laura Harris (Marie Warner) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Scotch Ellis Loring (Paramedic) Innis Casey (Miguel) Alexander Zale (Ambassador Shareef) Nicholas Guilak (Farhad Salim) Sarah Clarke (Nina Myers) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited])

30. Day 2: 1:00 P.M. - 2:00 P.M. 03.12.02
30. 13:00 Uhr - 14:00 Uhr 23.03.04

Palmers Ex-Frau Sherry taucht ungebeten in der Kommandozentrale auf. Obwohl er nicht gerade erfreut ist über ihren Anblick, muss Palmer zugeben, dass sie wichtige Informationen für ihn hat. Sie erzählt ihm, dass irgendjemand angeordnet habe, das gesamte militärische Personal solle sich aus dem Großraum Los Angeles zurückziehen. Palmer ist schockiert, wer könnte das hinter seinem Rücken angeordnet haben? Sherry will nun genau wissen, was los ist. Außerdem bietet sie ihm ihre weiteren Dienste als Informantin an, aber kann Präsident Palmer ihr wirklich trauen?

Kim tüftelt mit ihrem Freund Miguel einen waghalsigen Plan aus, um den gewalttätigen Gary auszutricksen und Megan aus dem Krankenhaus zu entführen. Alles scheint so weit ganz gut zu laufen, bis Gary die Flüchtigen auf dem Parkplatz des Krankenhauses stellt.
Als Tony Almeida Reza droht, ihn in Handschellen vor seinen eben im Haus der Warners angekommenen Eltern abzuführen, bricht der junge Mann endlich sein Schweigen. Er gibt zu, von den Zahlungen an den Terroristen Syed Ali gewusst zu haben. Sagt aber, er habe sie im Auftrag eines anderen autorisiert - im Auftrag von Bob Warner.

Während seines Verhörs mit Nina, versucht Jack die eiskalte Terroristin soweit einzuschüchtern, dass sie ihm Namen und genauen Standort ihres Kontaktmannes in Visalia nennt. Tatsächlich gelingt es ihm, aus ihr den Namen Mamud Faheen herauszubekommen, doch die gerissene Nina weigert sich, ihm dessen genauen Aufenthaltsort zu verraten, schließlich gäbe es sonst keinen Grund mehr, sie zu begnadigen. Also muss Jack mit ihr zusammen nach Visalia fliegen. 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Billy Burke (Gary Matheson) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Laura Harris (Marie Warner) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Tamlyn Tomita (Jenny Dodge) Innis Casey (Miguel) Yareli Arizmendi (Mrs. Naiyeer) Shaun Duke (Mr. Naiyeer) Freda Foh Shen (Doctor) Sarah Clarke (Nina Myers) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited])

31. Day 2: 2:00 P.M. - 3:00 P.M. 10.12.02
31. 14:00 Uhr - 15:00 Uhr 30.03.04    

Jack schickt Nina als Lockvogel in Mamud Faheens Versteck. Sie ist verwanzt und mit einer Mikrokamera ausgestattet, doch als während des Gesprächs mit dem Terroristen plötzlich das Bild der Videokamera ausfällt, lässt Jack Faheens Aufenthaltsort stürmen. Als er selbst den Raum betritt, findet er Faheen bewusstlos auf dem Fußboden vor - Nina ist spurlos verschwunden...

Tony Almeida bringt Reza Naiyeer, seine Verlobte Marie Warner und deren Vater Bob für weitere Verhöre ins CTU-Hauptquartier. Immer noch ist unklar, ob nun Reza oder Bob Kontakte zu dem gesuchten Terroristen Syed Ali hat. Bobs älteste Tochter Kate sucht indessen verzweifelt nach Beweisen, die ihren Vater entlasten könnten.

Als George Mason spürt, dass ihm die Strahlenkrankheit immer mehr zu schaffen macht, zitiert er seinen Sohn John zur CTU, um alles Notwendige vor seinem Tod zu regeln. Da John jedoch zwei Jahre nichts von seinem Vater gehört hat, verspürt er keinerlei Lust, ihn wiederzusehen. Also muss Mason zu drastischen Mitteln greifen.

Präsident Palmers Stab passt es gar nicht, dass seine Ex-Frau Sherry sich nach Gutdünken in der Einsatzzentrale bewegen darf. Vor allem Lynne Kresge traut Sherry nicht über den Weg, muss sie aber tolerieren. Derweil versucht Palmer herauszufinden, wer innerhalb der Gruppe seiner Mitarbeiter gegen ihn intrigiert. Der Verdacht fällt auf NSA-Chef Stanton.

Kim, Miguel und Megan brausen in Garys Wagen Richtung Nordkalifornien. Da werden sie von einer Verkehrskontrolle wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten. Kim befürchtet, dass sie nun wegen Kindesentführung und Autodiebstahl verhaftet werden. Aber der Polizeibeamte scheint nichts gegen sie vorliegen zu haben und bittet sie nur, den Kofferraum zu öffnen. Als Miguel die Heckklappe hochzieht, entdeckt er eine Leiche. 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Laura Harris (Marie Warner) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Eric Christian Olsen (John Mason) Innis Casey (Miguel) Michael Cudlitz (Agent Rick Phillips) Michael McGrady (CHP Officer Brown) Christopher Murray (Dockerty) Anthony Azizi (Mamud Faheen) Sarah Clarke (Nina Myers) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited]) Tracy Middendorf (Carla Matheson [uncredited])

32. Day 2: 3:00 P.M. - 4:00 P.M. 17.12.02
32. 15:00 Uhr - 16:00 Uhr 30.03.04    

Kim und Miguel werden wegen Mordes an Megans Mutter Carla verhaftet und zurück nach L.A. gebracht. In dem verzweifelten Wunsch, Megan von ihrem gewalttätigen Vater und von L.A. fernzuhalten, beruft Kim sich auf Jack bei der CTU. Da aber Jack noch im Einsatz ist, kann ihre Geschichte nicht verifiziert werden.

Jack, dem es gelungen ist, die flüchtige Nina zu stellen, kehrt mit ihr und Mamud Faheen nach L.A. zurück. Doch Faheen weigert sich vehement, irgendetwas auszusagen. Schließlich schlägt Nina vor, ihn auf arabisch zu verhören. Zögernd nimmt Jack den Vorschlag an. Tatsächlich bringt Nina Faheen zum Reden, dann jedoch tötet sie ihn mitten im Gespräch. Jetzt behauptet Nina, die einzige zu sein, die weiß, wo genau die Bombe hochgehen soll...

George Mason und Tony Almeida versuchen immer noch, herauszufinden, ob nun Reza Naiyeer oder Bob Warner in Terroristengeschäfte verstrickt ist. Alle Untersuchungen ergeben, dass Naiyeer sauber ist. Warner arbeitet dafür seit Jahren als Berater für die CIA. Auch seine Tochter Kate versucht sich Klarheit zu verschaffen, indem sie den Computer ihres Vaters durchforstet. Allerdings findet auch sie keine brauchbaren Hinweise. Beim Verlassen des Hauses werden sie und Detektiv Paul Koplin jedoch überfallen, betäubt und entführt...

Basheer und Marko, die beiden Fahrer, die die Atombombe nach L.A. transportieren, geraten während der Fahrt in einen heftigen Streit. Es kommt zu einer Schießerei, bei der sie sich gegenseitig außer Gefecht setzen. Nun ist nur noch der junge Omar übrig, der im Laderaum die Bombe bewacht...

Sherry nimmt sich in Palmers Auftrag Reporter Ron Wieland zur Brust. Sie verspricht ihm eine Exklusiv-Story, solange er nur nach seiner Freilassung erst einmal Stillschweigen bewahrt. Doch kurz nachdem er auf freien Fuß gesetzt wird, präsentiert Wieland der Öffentlichkeit schockierende Neuigkeiten... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Laura Harris (Marie Warner) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Innis Casey (Miguel) Michael McGrady (CHP Officer Brown) Michael Cudlitz (Agent Rick Phillips) Anthony Azizi (Mamud Faheen) Al Sapienza (Paul Koplin) Fred Toma (Basheer) Maz Jobrani (Marko Khatami) Marc Casabani (Omar) Michael Holden (Ron Wieland) Brad Grunberg (Pool Guy) Terry Bozeman (Richard Armus) Sarah Clarke (Nina Myers) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited])

33. Day 2: 4:00 P.M. - 5:00 P.M. 07.01.03
33. 16:00 Uhr - 17:00 Uhr 30.03.04

Nachdem Ron Wieland in seiner Sendung seine komplette Geschichte öffentlich gemacht hat, steht Präsident Palmer unter Handlungsdruck: Er muss irgendwie darauf reagieren. Sherry rät ihm dazu, die Öffentlichkeit mit der Wahrheit zu konfrontieren...

Das Flugzeug, in dem Jack, Nina und die anderen Agenten zurück nach L.A. fliegen, wird in der Luft angeschossen und gerät ins Trudeln. Dem Piloten gelingt es nicht, die Maschine wieder in seine Gewalt zu bekommen. Es kommt zu einer Bruchlandung, die Jack und Nina jedoch wie durch ein Wunder nur leicht verletzt überstehen. Kurz darauf erscheint bereits eine Rettungsmannschaft, allerdings entpuppt die sich als militärisches Killerkommando, das auf die beiden angesetzt wurde. Im letzten Augenblick gelingt den beiden die Flucht, allerdings kommt Nina an eine Waffe, mit der sie Jack in Schach hält. Dann ruft sie bei Präsident Palmer an und nennt ihren Preis für die Information, wo die Bombe in L.A. gezündet werden soll: Sie will dafür begnadet werden, dass sie Jack Bauer erschießt!

Während Kim und Miguel immer noch wegen Mordverdachts im Gefängnis von L.A. festsitzen, wird Megan von ihrer Tante abgeholt und nach Santa Barbara gebracht. Kim freut sich sehr darüber, aber Miguel fängt an, sich ernsthaft zu fragen, warum Gary nicht auftaucht...

Da George Mason immer noch nicht weiß, wer ihn belügt, Reza oder Bob, denkt er sich eine Taktik aus. Er erzählt beiden von der Atombombe, die in L.A. hochgehen soll und gewährt demjenigen Amnestie, der als erster redet. Schließlich meldet sich Reza zu Wort...

Als Kate und Koplin aufwachen, befinden sie sich in der Gewalt von Syed Ali. Er lässt Koplin foltern, um herauszufinden, wie viel Kate und er wissen. Nachdem er befriedigt festgestellt hat, dass sie keine Ahnung haben, erschießt er Koplin sofort und übergibt Kate einem Komplizen mit dem Auftrag, sie aus dem Weg zu schaffen... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Skye McCole Bartusiak (Megan Matheson) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Laura Harris (Marie Warner) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) John Terry (Bob Warner) Innis Casey (Miguel) Michael McGrady (CHP Officer Brown) Francesco Quinn (Syed Ali) Al Sapienza (Paul Koplin) Michael Cudlitz (Agent Rick Phillips) Michael Holden (Ron Wieland) Terry Bozeman (Richard Armus) Sarah Clarke (Nina Myers)

34. Day 2: 5:00 P.M. - 6:00 P.M. 14.01.03
34. 17:00 Uhr - 18:00 Uhr 06.04.04    

Während Palmer der Presse berichtet, die Bedrohung durch die Terroristen sei nicht der Rede wert, wird Jack immer noch von Nina festgehalten. Gerade als sie Jack eiskalt erschießen will, wird sie selbst von einem CTU-Scharfschützen in die Hand getroffen und außer Gefecht gesetzt. Jack hingegen macht sich auf, um zu der von ihr angegebenen Adresse zu gelangen und dort Syed Ali festzunehmen. Auf dem Weg zum Hubschrauber fällt ihm etwas Wichtiges auf: Einer der toten Soldaten, Mitglied des Killerkommandos, das ihn nach Absturz des Flugzeugs in Empfang nahm, trägt eine sehr auffällige Tätowierung. Später soll er erfahren, dass es sich bei dem Mann um einen Kämpfer der amerikanischen Spezialeinheit 'Coral Snake' handelt. Die Gruppe wird von einem gewissen Colonel Ron Samuels befehligt und von der NSA finanziert. Als Palmer NSA-Chef Roger Stanton zur Rede stellt, bestreitet der jeden Kontakt zu Colonel Samuels. Doch ausgerechnet Sherry Palmer bringt den Präsidenten darauf, wie Samuels und Stanton Informationen hätten austauschen können: über OPCOM, einem geheimen Nachrichtenkanal, der kürzlich von Stanton wieder reaktiviert wurde. Durch diesen wichtigen Hinweis gewinnt Sherry wieder das vollste Vertrauen ihres Ex-Mannes. Zu Recht?

Trotz ihres inständigen Flehens besteht Officer Brown darauf, Kim und Miguel im Polizeiwagen zurück nach L.A. zu bringen. Da sie sich nicht anders zu helfen wissen, provozieren die beiden einen Unfall, bei dem sowohl Brown als auch Miguel ernsthaft verletzt werden...

Im Haus von Syed Ali treffen Bauer und das CTU-Kommando nur auf die völlig verängstigte Kate Warner und ihren Peiniger Moshen. Bevor der Alis Aufenthaltsort verraten kann, schluckt er eine Zyanid-Kapsel. Da Kate vermutet, Ali könne in eine Moschee gegangen sein, lässt Jack alle muslimischen Gotteshäuser in der Umgebung überprüfen.

Zwei CTU-Agenten bringen Reza zurück in Bob Warners Büro, wo er ihnen Zugang zu Bobs geheimen geschäftlichen Daten verschafft. Tatsächlich werden sie fündig, aber die entsprechenden Transaktionen wurden zu einem Zeitpunkt getätigt, in dem Reza und Bob gemeinsam in Europa waren. Die einzige Person, die außer den beiden noch an den Computer gekonnt hätte, ist Marie. Just in diesem Moment, stürmt sie in das Büro - und erschießt alle Anwesenden...

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Laura Harris (Marie Warner) Phillip Rhys (Reza Naiyeer) Innis Casey (Miguel) Michael McGrady (CHP Officer Brown) Aki Avni (Moshen) Francesco Quinn (Syed Ali) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) John Eddins (Agent Richards) Donzaleigh Abernathy (Assistant) Sarah Clarke (Nina Myers) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited])

35. Day 2: 6:00 P.M. - 7:00 P.M. 04.02.03
35. 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 06.04.04    

Jack eilt mit Kate zu der Moschee, in der man Syed Ali meint lokalisiert zu haben. Da nur Kate den Mann eindeutig identifizieren kann, erklärt sie sich bereit, als Muslimin verkleidet das Gebäude zu betreten. Aber sie kann ihn trotz aller Anstrengung nicht erkennen. Als man schließlich beim Sturm auf die Moschee einen Mann findet, der sich selbst verbrannt hat, glaubt man zunächst, man habe Ali gefunden. Doch Jack hat so seine berechtigten Zweifel.

Die flüchtige Marie erhält von Syed Ali den Auftrag, den Zünder der Bombe sicherzustellen. Er befindet sich im Arbeitsspind eines gewissen Marko Kathami. Marie erledigt den Auftrag auf ihre Weise.

Palmer lässt NSA-Chef Stanton inhaftieren und konfrontiert ihn mit seinem Wissen über Stantons Verbindung zu Colonel Samuels. Gleichzeitig bietet er ihm einen Handel an: Hilft Stanton bei der Suche nach der Bombe, erhält er völlige Straffreiheit. Andernfalls muss er mit lebenslänglicher Freiheitsstrafe oder sogar Todesstrafe rechnen. Als Stanton trotzdem die Mitarbeit verweigert, überlässt Palmer dem Secret-Service-Agenten Simmons das Verhör. Der versucht den Leiter der NSA mit Elektroschocks zum Reden zu bringen.
Als Michelle, Tony und Mason die Nachricht von der tödlichen Schießerei in Bob Warners Büro erhalten, ist ihnen sofort klar, dass nur Marie Warner als Täterin in Frage kommt. Bob Warner will davon jedoch nichts wissen. Tony hingegen nimmt sofort Kontakt zu Jack auf und warnt ihn vor Kate.

Kim irrt währenddessen orientierungslos durch die Wildnis. Auf der Flucht vor einem wilden Puma gerät sie in eine Wildfalle. Vergeblich versucht sie, sich daraus zu befreien, während es immer dunkler wird. 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Laura Harris (Marie Warner) John Terry (Bob Warner) Francesco Quinn (Syed Ali) Bernard White (Imam Al Fulani) Steven Culp (Agent Ted Simmons) Faran Tahir (Mosque Guy #1) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) Michael James Reed (Foreman) Edward Edwards (Colonel Lamb) John Eddins (Agent Richards) Carmen Mormino (Randall Sikes) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited])

36. Day 2: 7:00 P.M. - 8:00 P.M. 11.02.03
36. 19:00 Uhr - 20:00 Uhr 06.04.04    

Syed Ali hält sich im Erdgeschoss der Moschee versteckt. Kurz bevor er dort von den CTU-Agenten aufgespürt wird, ruft er Marie an, um ihr mitzuteilen, dass sie nun allein den Plan durchführen muss. Dann überwältigt Jack den Terroristen und verhindert, dass er sich - wie bereits zuvor seine Handlanger - mit Zyanid das Leben nimmt. Die Spezialisten im CTU untersuchen ein Stück Papier aus Alis verbrannter Kleidung und entziffern einen Code aus Zahlen und Buchstaben. Eine Untersuchung von Alis Handy ergibt außerdem, dass er zuletzt Marie angerufen hat. Kate ist vollkommen entsetzt und kann einfach nicht glauben, dass ihre Schwester mit der Sache zu tun haben soll. Trotzdem erklärt sich dazu bereit, sie anzurufen, damit Jack versuchen kann, Marie per Funkpeilung zu orten. Aber Marie lässt sich nicht so leicht austricksen. Zwar gibt sie Kate gegenüber die Morde an Reza und den CTU-Agenten zu, doch bevor sie geortet werden kann, wirft sie ihr Handy aus dem Autofenster.

Als Syed Ali sich weiterhin weigert, den Aufenthaltsort der Bombe zu verraten, schaltet der Imam der Moschee sich ein. Aber auch sein Einwirken bringt nichts, und so wird Jack immer klarer, das er sehr viel härtere Geschütze auffahren muss. Also lässt er eine Satellitenschaltung in Alis Heimat einrichten und führt dem Terroristen seine eigene Familie vor. Dann macht Jack Ali klar, dass seine Frau und seine Söhne exekutiert werden, sollte er weiter schweigen. Als Syed Ali trotzdem beharrlich schweigt, gibt Jack den Befahl, seinen ersten Sohn erschießen zu lassen...

Marie ist inzwischen mit dem Zünder bei der Bombe angelangt - die Zeit drängt...

Lynne Kresge teilt Mike Novick mit, sie habe Hinweise darauf, dass Sherry Palmer mit dem korrupten Stanton zusammenarbeite. Doch als Lynne sich ein weiteres Mal mit ihrem Informanten treffen will, um eindeutige Beweise zu erhalten, taucht nur Sherry selbst auf und spricht eine eindeutige Drohung aus...

Kim wird von dem jungen Jäger Lonnie McCrae aus der Falle befreit. Da es bereits dunkel ist und der nächste Highway mehr als zwei Meilen entfernt ist, bietet er ihr an, in seinem Haus zu übernachten. Zögernd lässt Kim sich darauf ein...

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Laura Harris (Marie Warner) John Terry (Bob Warner) Francesco Quinn (Syed Ali) Kevin Dillon (Lonnie McRae) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) Bernard White (Imam Al Fulani) Steven Culp (Agent Ted Simmons) Val Lauren (Agent Randy Murdoch) Dane Northcutt (Trap Door Agent) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited])

37. Day 2: 8:00 P.M. - 9:00 P.M. 18.02.03
37. 20:00 Uhr - 21:00 Uhr 13.03.04

Gepeinigt von den Elektroschocks bricht NSA-Chef Roger Stanton endlich sein Schweigen. Er gibt zu, schon länger von der Bombe gewusst und geduldet zu haben, dass sie ins Land geschmuggelt wurde. Erst im allerletzten Moment hätte das Spezialkommmando Coral Snake unter Leitung von Colonel Samuels den Anschlag verhindern sollen. Damit wären kriegerische Maßnahmen der USA gegen nahöstliche Nationen gerechtfertigt gewesen. Da der Funkkontakt zu Samuels´ Leuten abgebrochen ist, können sie nicht davon abgebracht werden, ihren Auftrag zu erfüllen...

Jack Bauer rast mit Highspeed zum Norton Airfield, um noch rechtzeitig die Atombombe aus dem Verkehr zu ziehen. Gleichzeitig soll er nun auch noch die Coral Snake-Truppe ausfindig machen und überwältigen. Doch als er das Flughafengebäude erreicht, findet er die Mitglieder des Spezialkommandos nur noch tot vor. Anscheinend hat sich nur einer von ihnen retten können. Aber wo ist er? Und was hat er vor?

Die CTU-Leute haben inzwischen den Code auf dem Zettel von Syed Ali dechiffrieren und zuordnen können: Offensichtlich handelt es sich um die Registriernummer eines Flugzeugs. Dort muss die Bombe untergebracht sein. Sofort lotst die CTU Jack zu dem entsprechenden Flieger. Doch Omar und Marie entdecken die Einsatzkräfte, bevor diese losschlagen können, und starten das Flugzeug. Im letzten Moment kann Jack die Maschine stoppen, doch als die Experten die Bombe entschärfen wollen, entdecken sie an Bord nur eine Attrappe...

Präsident Palmer möchte wissen, wer noch an Stantons konspirativem Plan beteiligt war. Als sein Berater Mike Novick herausfindet, dass es eine Verbindung zwischen Stanton und dem Senator Bruce Gluck gibt, bittet er Sherry, bei der Aufklärung behilflich zu sein, da sie Gluck gut kennt. Bei Lynne läuten daraufhin alle Alarmglocken: Wie soll sie dem Präsidenten erklärlich machen, dass er seiner Ex-Frau auf keinen Fall trauen darf?

Als Kim ihrem Retter Lonnie McRae von dem geplanten Nuklearanschlag auf Los Angeles erzählt, zeigt er ihr einen Luftschutzraum, den er unter seiner Einsiedlerhütte angelegt hat. Nun kommen bei Kim ernsthafte Zweifel auf, ob Lonnie wirklich so harmlos ist, wie er scheint. Doch dann hilft er ihr, sich vor den Behörden zu verstecken, obwohl er weiß, dass sie wegen Mordes und Kindesentführung gesucht wird. Schließlich erzählt er ihr, dass er beim Abhören des Polizeifunks erfahren habe, dass die Bombe in L.A. tatsächlich gezündet worden sei. So bringt er sie dazu, sich mit ihm im Schutzraum zu verschanzen... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Laura Harris (Marie Warner) Kevin Dillon (Lonnie McRae) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) Max Martini (Agent Steve Goodrich) Val Lauren (Agent Randy Murdoch) Randle Mell (Brad Hammond) Dylan Haggerty (N.E.S.T. Tech #1) Miguel Perez (Ranger Mike Kramer) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited])

38. Day 2: 9:00 P.M. - 10:00 P.M. 25.02.03
38. 21:00 Uhr - 22:00 Uhr 13.04.04    

Nachdem Jack in dem Flugzeug nur eine Attrappe der Bombe sicherstellen konnte, lässt er Omar verhören. Doch aus ihm ist nichts herauszubekommen, weil er anscheinend wirklich nicht mehr weiß. Marie, die einzige, die ihn jetzt noch zur Bombe führen könnte, ist weiterhin flüchtig. Zudem gibt ihm der Tod der Coral-Snake-Kämpfer weiterhin Rätsel auf. Jack vermutet, dass sie von ihrem eigenen Truppenführer erschossen wurden. Als Tony Almeida den Mann identifizieren kann, wird alles klar: Es handelt sich um den Profikiller Jonathan Wallace.

Ausgerechnet Kate ist es, die ihre Schwester Marie schließlich auf dem Flughafen ausfindig macht. Als sie ihr folgt, wird sie bald von Marie überwältigt, die Kate mit Waffengewalt dazu bringen will, ihr ihren CTU-Ausweis auszuhändigen. Als Kate sich weigert, will Marie abdrücken. Aber Jack kommt ihr zuvor. Er verwundet Marie, und beginnt sofort mit dem Verhör, denn ihm bleibt nicht mehr viel Zeit...

Da George Masons Zustand sich zusehends verschlechtert, betraut er Tony Almeida mit der Leitung der CTU und geht. Für die bei dem Anschlag auf das CTU-Gebäude ums Leben gekommene Programmiererin Paula tritt Systembetreuerin Carrie Turner den Dienst an. Sie ist keine Unbekannt für Michelle, tatsächlich sind sich die beiden Frauen bereits spinnefeind.

Stanton gibt Palmer den Tipp, seine Ex-Frau Sherry genauer zu überprüfen. Nach eingehender Befragung gibt sie schließlich zu, hinter Palmers Rücken mit dem NSA-Chef zusammengearbeitet zu haben. Allerdings nur, um ihren Ex-Mann zu beschützen. Soll Palmer ihr das glauben?

Als Kim in einem unbeobachteten Moment den Fernseher einschaltet, erkennt sie, dass Lonnie McCrea sie belogen hat. Die Bombe in L.A. wurde nicht gezündet. Warum will er sie in dem Schutzraum festhalten? 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Laura Harris (Marie Warner) John Terry (Bob Warner) Kevin Dillon (Lonnie McRae) Max Martini (Agent Steve Goodrich) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) Dylan Haggerty (N.E.S.T. Tech #1) Michael Mantell (Steve Hillenburg)

39. Day 2: 10:00 P.M. - 11:00 P.M. 04.03.03
39. 22:00 Uhr - 23:00 Uhr 20.04.04    

Die Nukleartechniker, die mit der Entschärfung der Bombe betraut wurden, müssen aufgeben, denn sie wurde so konstruiert, dass jede Manipulation zu einer sofortigen Detonation führen würde. Es gibt nur noch eine Möglichkeit, die große Katastrophe zu verhindern: Der Sprengsatz muss mit einem Flugzeug so weit wie möglich aus dem Stadtgebiet entfernt werden - dazu bleiben jedoch nur noch 55 Minuten.

Präsident Palmer beruft sofort eine Krisensitzung ein, auf der darüber entschieden werden soll, ob die Bombe in den Pazifik oder in die Wüste befördert werden soll. Schließlich entscheidet man, dass es besser ist, wenn der Nuklear-Sprengsatz in der Mojave-Wüste hochgeht. Bei der wenigen Zeit, die dem Piloten bleibt, um die Bombe in die Wüste zu bringen, steht fest, dass es sich um eine Todes-Mission handelt. Daraufhin besteht Jack darauf, das Flugzeug selbst zu fliegen.

Kim hat auf ihrer Flucht die Straße erreicht und lässt sich von einer Frau im Wagen mitnehmen. Per Mobiltelefon nimmt sie Kontakt zu Jack auf, der bereits mit der Bombe in dem startbereiten Flugzeug sitzt. Als sie hört, was ihr Vater vorhat, steigt sie aus dem Auto und läuft kopflos davon.

Die CTU untersucht derweil Material aus einem von Sayed Alis Verstecken. Da auch Yusuf Auda, Geheimagent aus einem nahöstlichen Land, maßgeblich an dem Fund beteiligt war, will er in die weiteren Ermittlungen einbezogen werden. Doch Tony Almeida traut dem Geheimdienstler nicht über den Weg. Tatsächlich ergeben die Auswertungen von Datenträgern mit verschlüsselten Informationen, dass es sich um Gespräche zwischen Ali und offiziellen Vertretern dreier Länder im Nahen Osten handelt. Sind diese Länder etwa in den Terroranschlag verwickelt? Hochrangige Militärs versuchen Palmer zu einer Invasion der betreffenden Länder zu bewegen. Muss der Präsident sein Land nun in einen Krieg führen? 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kresge) Max Martini (Agent Steve Goodrich) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Donnie Keshawarz (Yusuf Auda) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) Dylan Haggerty (N.E.S.T. Tech #1) Dean Norris (General Bowden) Neal Matarazzo (Agent Graves) Susan Gibney (Female Driver Anna) James Oliver (Male Driver)

40. Day 2: 11:00 P.M. - 12:00 Midnight 25.03.03
40. 23:00 Uhr - 00:00 Uhr 20.04.04    

Während Tony Almeida und die Techniker der CTU von der Echtheit des Beweismaterials überzeugt sind, das die Involvierung dreier Nahost-Staaten in den geplanten Terroranschlag auf L.A. nahe legt, hegt Michelle Dessler ernsthafte Zweifel. Nach einem erneuten Gespräch mit Syed Ali, ist auch Jack davon überzeugt, dass es sich bei den Aufnahmen um Fälschungen handelt. Als Ali kurze Zeit später von einem Heckenschützen ermordet wird, bestätigt das Jacks Vermutung noch. Also versucht er Präsident Palmer vor übereilten Handlungen zu warnen. Doch der bereitet schon mit seinem Generalstab einen militärischen Gegenschlag im Nahen Osten vor. Als Palmer nach dem Gespräch mit Jack zögert, den Einsatzbefehl für die militärische Maßnahme zu geben, wird er von seinen Beratern mächtig unter Druck gesetzt. Jede Verzögerung des Angriffs würde dem Gegner mehr Zeit für die Vorbereitung von Gegenmaßnahmen lassen und so die Zahl der potentiellen Opfer auf amerikanischer Seite in die Höhe schnellen lassen.

Um Beweise für seine Vermutungen zu finden, versucht Jack sich mit Yusuf Auda zu verbünden - allerdings mit nur mäßigem Erfolg. Dann meldet sich ein Fremder bei ihm, der vorgibt, Alis Mörder zu sein. Er will Jack Beweise dafür liefern, dass es sich bei den betreffenden Aufnahmen Alis um Fälschungen handelt, allerdings nur, wenn Jack ihm Kate Warner ausliefert. Als Tony Almeida sich ihm dabei in den Weg stellt, überwältigt Jack den neuen Leiter der CTU und verlässt mit Kate das Hauptquartier.

Kim ist davon überzeugt, dass Jack bei der Bombenexplosion ums Leben kam. Verstört irrt sie durch die Nacht, bis sie zu einem abgelegenen Laden auf einer einsamen Landstraße kommt. Dort kommt es zu einem blutigen Zwischenfall: Ein wegen des Bombenalarms völlig hysterischer Mann, der mit seiner hochschwangeren Frau in die Berge fliehen wollte, verschafft sich mit Gewalt Zutritt zu dem Laden. Während eines Handgemenges mit dem Ladenbesitzer löst sich ein Schuss aus der Waffe des Mannes. Der Ladeninhaber ist schwer verletzt. Als die Polizei am Tatort auftaucht, nimmt der Täter Kim als Geisel...   

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kreske) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Gregg Henry (Jonathan Wallace) Francesco Quinn (Syed Ali) Donnie Keshawarz (Yusuf Auda) Brent Sexton (Frank Davies) Lombardo Boyar (Ramone Garcia) Dean Norris (General Bowden) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) Paul Terrell Clayton (Agent Gibson) Christopher Maher (Deputy Prime Minister Barghouti)

41. Day 2: 12:00 Midnight - 1:00 A.M. 01.04.03
41. 00:00 Uhr - 01:00 Uhr 27.04.04    

Mit Unterstützung von Yusuf Aula bringt Jack Kate Warner zu dem mit dem Mörder von Syed Ali verabredeten Treffpunkt, um sie gegen wichtige Beweise, die den Dritten Weltkrieg verhindern könnten, auszutauschen. Der Attentäter entpuppt sich als Captain Wallace, Kommandant der Coral-Snake-Einheit, die Jake und Nina nach ihrem Flugzeugabsturz hätten liquidieren sollen. Wallace erklärt, dass er im Auftrag von Hintermännern gearbeitet habe, denen aus geschäftlichen Gründen daran gelegen sei, die USA in einen Krieg mit dem Nahen Osten zu führen. Nur so könnten sie sich die dortigen Ölminen sichern. Da Wallace nach Erledigung seines Jobs nur noch ein Sicherheitsrisiko für seine Auftraggeber darstellt, versuchen sie nun ihn auszuschalten. Also will er unentdeckt ins Ausland fliehen. Dazu braucht er Kate Warner, die wegen der CIA-Verbindungen ihres Vaters jederzeit unregistrierte Flüge ins Ausland arrangieren kann. Obwohl Jack sich der Gefahr für Kate bewusst ist, geht er auf Wallaces Forderungen ein. Als Jack, Yusuf, Wallace und Kate das Gebäude verlassen wollen, werden sie von Unbekannten unter Beschuss genommen...

Carrie versucht inzwischen Michelle Dessler bei Tony Almeida in Misskredit zu bringen. Sie erzählt Tony, dass Michelle ein Ablenkungsmanöver inszeniert habe, um Jack Bauer bei seiner Flucht behilflich zu sein. Tatsächlich beginnt Tony Michelle mehr und mehr zu misstrauen und fängt an, sie genau zu beobachten.

Präsident Palmer weigert sich, die Kriegspläne seines Generalstabs weiter voranzutreiben. Er will warten, bis Jack ihm eindeutige Beweise dafür bringt, dass die entsprechenden Nahost-Staaten wirklich an dem geplanten Terroranschlag auf L.A. beteiligt waren. Durch seine Haltung gerät er mehr und mehr in Kritik. Vor allem der Vize-Präsident will den Militärschlag unter allen Umständen und so schnell wie möglich einleiten. Wie lange kann Palmer dem Druck von außen noch standhalten?

Kim wird immer noch von dem völlig panischen Garcia in einem Lebensmittelladen als Geisel gehalten. In seinem Wahn macht er sie dafür verantwortlich, dass er den Ladeninhaber erschossen hat. Mit der Polizei handelt er aus, er wolle Kim gehen lassen, wenn sie im Gegenzug seine hochschwangere Frau nach Monterey in Sicherheit bringen. Aber Kim traut Garcia nicht über den Weg, darum startet sie einen waghalsigen Fluchtversuch... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kreske) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Gregg Henry (Jonathan Wallace) Donnie Keshawarz (Yusuf Auda) Alan Dale (Vizepräsident Jim Prescott) Sterling Macer Jr. (Deputy Raynes) Justin Louis (Danny) Lombardo Boyar (Ramone Garcia)

42. Day 2: 1:00 A.M. - 2:00 A.M. 08.04.03
42. 01:00 Uhr - 02:00 Uhr 27.04.04    

Als Jack, Wallace, Yusuf und Kate unter Beschuss eines Killerkommandos geraten, ruft Jack bei Michelle im CTU an. Da sie Einsicht in Satellitenaufnahmen der Umgebung hat, kann sie Jack in etwa sagen, um wie viele Angreifer es sich handelt und wo genau sie sich befinden. Mit ihrer Hilfe gelingt es Jack und den anderen, den Killern zu entkommen. Allerdings wird Wallace auf der Flucht schwer verletzt. Die anderen bringen ihn in die Notaufnahme, doch er stirbt nur kurze Zeit später. Vorher konnte er Jack zwar noch sagen, dass sich die Quellen-Dateien für die gefälschten Zypern-Aufnahmen auf einem Memory-Chip befinden, allerdings reichte die Zeit nicht mehr, Jack mitzuteilen, wo sich der Chip befindet. Doch als der einen Blick auf Wallaces Röntgenbild wirft, kommt ihm eine Idee, und er greift zum Skalpell...

Da Carrie beobachtet hat, wie Michelle Jack und den anderen zu Hilfe gekommen ist, unterrichtet sie sofort Tony davon. Der stellt seine Mitarbeiterin zur Rede, doch sie leugnet alles. Zwar kann Tony ihr nichts nachweisen, aber sein Vertrauen in Michelle ist endgültig zerstört.

Kim ist wieder im Gewahrsam der Polizei, die gute Nachrichten für sie hat: Sie wird weder wegen Mordes noch wegen Entführung angeklagt werden. Als sie Kontakt zur CTU aufnimmt, erfährt sie außerdem, dass ihr Vater noch am Leben, wenn auch zur Zeit unauffindbar ist. Ein weiteres Gespräch mit Miguel ist hingegen sehr ernüchternd. Er sagt ihr, dass er sie nie wiedersehen will. Noch weiß sie nicht, dass ihr Freund durch den von ihr provozierten Unfall ein Bein verloren hat...

Präsident Palmer muss nicht mehr nur dem stetigen Drängen seiner Berater, endlich einem Militärschlag gegen den Nahen Osten zuzustimmen, standhalten, mittlerweile sind noch andere Probleme aufgetaucht: In verschiedenen Städten kam es nach dem geplanten Bombenanschlag auf L.A. zu gewalttätigen Übergriffen gegen arabisch-stämmige Einwohner. Palmer setzt die Nationalgarde ein. Trotzdem kommt es in einer Kleinstadt in Georgia zu einem Zwischenfall, bei dem u.a. ein kleiner muslimischer Junge getötet wird... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kreske) Donnie Keshawarz (Yusuf Auda) Sterling Macer Jr. (Deputy Raynes) Gregg Henry (Jonathan Wallace) Innis Casey (Miguel) Peter Gregory (Dr. Spire) Victor Rivers (Sergeant Amis) Ted Sutton (General Blaye)

43. Day 2: 2:00 A.M. - 3:00 A.M. 15.04.03
43. 02:00 Uhr - 03:00 Uhr 27.04.04    

Jack hat aus Jonathan Wallaces Körper den Chip herausgeholt, der beweisen soll, dass die unter Verdacht geratenen Nahost Staaten nicht an dem Terrorakt gegen die USA beteiligt waren. Aber Yusuf Auda stellt schnell fest, dass der Chip mit einem Peilsender versehen ist, der die Killer auf Wallaces Spur hielt. Es gelingt Yusuf, den Sender vom Chip zu trennen, danach nimmt Jack den Peilsender an sich, um die Verfolger abzulenken. Yusuf und Kate sollen inzwischen zu einem sicheren Treffpunkt aufbrechen, wo sie wieder auf Jack treffen wollen. Taucht Jack nicht auf, sollen sie den Chip sicher zum CTU bringen. Schon bald gerät Jack in die Hände der Terroristen, die unter allen Umständen den Memory-Chip an sich bringen wollen. Um ihr Ziel zu erreichen, foltern sie Jack so lange, bis er leblos zusammenbricht...

Mittlerweile ist auch Tony davon überzeugt, dass Jack einen wichtigen Beweis gefunden haben könnte, um einen möglichen Weltkrieg zu verhindern, also arbeitet er mit Michelle zusammen, um Jack zu helfen. Nur Carrie setzt weiterhin alles daran, Michelle aus der CTU zu vergraulen.

Nachdem Tony den Präsidenten über Jacks Aktionen informiert hat, entscheidet sich Palmer gegen den Willen seiner Berater dazu, den geplanten Militärschlag gegen den Nahen Osten abzubrechen. Daraufhin lässt Vize-Präsident Prescott sofort heimlich das Kabinett zusammenkommen, um über eine Amtsenthebung Palmers zu beraten. Als Lynn Kresge sich weigert, gegen Palmer vorzugehen, wird sie von Mike Novick kurzerhand in einen abgelegenen Lagerraum eingesperrt.

Als Jack nicht an dem verabredeten Treffpunkt auftaucht, machen Kate und Yusuf sich alleine auf den Weg zur CTU. Doch unterwegs fallen sie rassistischen Schlägern in die Hände, die Yusuf lebensgefährlich verletzen...

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Tobin Bell (Peter Kingsley) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kreske) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Donnie Keshawarz (Yusuf Auda) Gregg Henry (Jonathan Wallace) Alan Dale (Vizepräsident Jim Prescott) Nick Offerman (Marcus) Peter Outerbridge (Ronnie Stark) Justin Louis (Danny) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Carmen Argenziano (General Gratz) Brian Goodman (Raymond O'Hara) Raymond Cruz (Rouse) Mark Ivanir (Trask) Jeffrey Wincott (Henchman)

44. Day 2: 3:00 A.M. - 4:00 A.M. 22.04.03
44. 03:00 Uhr - 04:00 Uhr 04.05.04    

Als die Auftragskiller, die auf Jack angesetzt wurden, um ihm den Mikro-Chip abzujagen, feststellen, dass er tot ist, zwingen sie den Arzt Dr. Spire dazu, ihr Opfer wiederzubeleben. Schließlich wissen sie immer noch nicht, wo der Chip sich befindet und bekommen deshalb reichlich Druck von ihrem Auftraggeber. Als Jack wieder zu Bewusstsein kommt, schafft er es, sich die Unterstützung des Arztes zu sichern. Gemeinsam gelingt es ihnen, die Gangster zu überwältigen. Jack macht sich sofort auf den Weg zu dem mit Yusuf und Kate ausgemachten Treffpunkt. Dort findet er nur noch den schwer verletzten Yusuf, der ihm sagt, dass Kate von drei rassistischen Schlägern in ihr Haus verschleppt wurde. Als Jack endlich das Haus der Warners erreicht, kommt er gerade rechtzeitig, um zu verhindern, dass Kate von den drei Rassisten ermordet wird. Einem von ihnen gelingt es jedoch, sich im Haus zu verschanzen. Er droht, den Chip zu zerstören, wenn Jack ihn nicht in Ruhe ziehen lässt.

Während Tony Almeida und Michelle Dessler verzweifelt versuchen, den Kontakt zu Jack zu halten und ihm vom Büro des CTU bestmögliche Hilfestellung zu leisten, taucht plötzlich Ryan Chapelle bei der CTU auf. Er gibt ihnen den Befehl, sofort alle Verbindungen zu Bauer zu kappen...

Mike Novicks und Vizepräsident Prescotts Vorbereitungen für eine Kabinettssitzung zur Amtsenthebung von Präsident Palmer läuft auf Hochtouren. Doch langsam beschleicht Palmer das ungute Gefühl, dass etwas mit seinem Regierungsapparat nicht stimmt. Vor allem Prescott kommt ihm höchst verdächtig vor, allerdings hat er nichts gegen den Mann in der Hand. Lynne Kresge gelingt zwar die Flucht aus dem Lagerraum, in den Novick sie hat verfrachten lassen, doch bevor sie dem Präsidenten reinen Wein einschenken kann, wird sie von Novicks Handlanger Isberg die Treppe hinuntergestoßen... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Tobin Bell (Peter Kingsley) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Jude Ciccolella (Mike Novick) Michelle Forbes (Lynne Kreske) Donnie Keshawarz (Yusuf Auda) Alan Dale (Vizepräsident Jim Prescott) Nick Offerman (Marcus) Peter Outerbridge (Ronnie Stark) Raymond Cruz (Rouse) Maurice Compte (Cole) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Glenn Morshower (Aaron Pierce) Brian Goodman (Raymond O'Hara) Jeffrey Wincott (Henchman) Mark Ivanir (Trask) Peter Gregory (Dr. Spire) Josh Clark (Medic) Eugene Robert Glazer (Alexander Trepkos)

45. Day 2: 4:00 A.M. - 5:00 A.M. 29.04.03
45. 04:00 Uhr - 05:00 Uhr 04.05.04    

Endlich gelingt es Jack, den Memory-Chip an sich zu bringen. Doch als er ihn an Kates Computer öffnen will, gelingt ihm das nicht, weil der Chip offensichtlich beschädigt wurde. Also schickt er die entsprechenden Dateien zur CTU, wo Tony und Michelle versuchen, die sie zu retten. Das passt jedoch Chappelle ganz und gar nicht in den Kram...

Zwar gelingt es nicht, die Audio-Dateien des Mikro-Chips wieder herzustellen, allerdings finden sich Hinweise auf einen Hacker namens Hewitt. Also versucht Jack, den Mann schnellstmöglich ausfindig zu machen. Als er in dessen Wohnung eindringt, wartet dort jedoch eine unliebsame Überraschung auf ihn: Sherry Palmer in Begleitung eines bewaffneten Mannes.

Mike Novick klärt endlich Präsident Palmer darüber auf, dass Vizepräsident Prescott ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn eingeleitet hat. Nun muss der Präsident sich einer Anhörung stellen, auf der all seine Entscheidungen der letzten 20 Stunden in Frage gestellt werden. Auch Journalist Ron Wieland und Ex-NSA-Chef Roger Stanton sagen gegen ihn aus. Da Palmer der entscheidende Beweis dafür fehlt, warum er den Militärschlag gegen den Nahen Osten abgebrochen hat, wird er per Abstimmung seines Amtes enthoben.

Während vor dem Anwesen ein Polizist Wache hält, holt Kim ihre Sachen aus dem Haus der Mathesons. Keiner bemerkt, dass Gary Matheson bereits ganz in der Nähe im Gebüsch auf der Lauer liegt...

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Jude Ciccolella (Mike Novick) Alan Dale (Vizepräsident Jim Prescott) Nick Offerman (Marcus) Maurice Compte (Cole) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Glenn Morshower (Aaron Pierce) Michael Holden (Ron Wieland) John Rubinstein (Secretary of State) Robert Pine (Secretary of Agriculture) Austin Tichenor (Secretary of Treasury) Harris Yulin (Roger Stanton [uncredited]) Penny Johnson Jerald (Sherry Palmer (Uncredited))

46. Day 2: 5:00 A.M. - 6:00 A.M. 06.05.03
46. 05:00 Uhr - 06:00 Uhr 11.05.04

Im Apartment des Computerhackers Alex Hewitt stößt Jack auf Sherry Palmer und ihren Bodyguard Bryce. Es gelingt Jack, den bewaffneten Bryce zu überwältigen und Sherry in seine Gewalt zu bringen. Doch sie weigert sich, ihm zu sagen, was sie in Hewitts Wohnung macht. Erst als Jack auch Hewitt in einem geheimen Raum ausfindig macht, schafft er es durch geschicktes Taktieren, etwas aus den beiden herauszubekommen: Alex Hewitt gibt zu, dass er im Auftrag von Sherry Palmer die Zypern-Aufnahmen gefälscht hat. Sherry hingegen gesteht, dass sie sich mit Kingsley zusammengetan hat, um ihren Ex-Mann zu stürzen. Da sie jedoch nicht wolle, dass die USA aus falschen Gründen einen Krieg anzetteln, verspricht sie, mit Jack zusammenzuarbeiten. Allerdings kommt es wenig später zu einem Tumult, in dessen Verlauf Sherry verletzt wird und Hewitt flieht...

Unterdessen hält der neue Präsident Prescott David Palmer in einem Raum seines Hauptquartiers in Sicherheitsverwahrung. Allerdings besorgt ihm ein loyaler Secret-Service-Mann ein Satellitentelefon, mit dem der Ex-Präsident Tony Almeida und Jack Bauer anruft, um ihnen mitzuteilen, wie wichtig es ist, dass sie die entsprechenden Beweise finden, um den nun drohenden Krieg zu verhindern...

Da Tony und Michelle weiterhin versuchen, Jack bei seiner gefährlichen Mission zu unterstützen, entlässt Chappelle Tony kurzerhand aus seinem Amt und schickt ihn nach Hause. In ihrer Verzweiflung greifen Tony und Michelle nun zu drastischen Maßnahmen...

Als Kim im Haus der Mathesons einen Blick aus dem Fenster wirft, sieht sie voller Entsetzen, dass jemand den Polizisten, der sie bewachen sollte, kaltblütig ermordet hat. Nun weiß sie, dass Gary Matheson zurückgekehrt ist und es auf sie abgesehen hat... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Billy Burke (Gary Matheson) Jude Ciccolella (Mike Novick) Alan Dale (Vizepräsident  Jim Prescott) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Glenn Morshower (Agent Aaron Pierce) Rick D. Wasserman (Alex Hewitt)

47. Day 2: 6:00 A.M. - 7:00 A.M. 13.05.03
47. 06:00 Uhr - 07:00 Uhr 11.05.04

Als Jack Bauer den flüchtigen Computer-Hacker Alex Hewitt verfolgt, um ihn zu einer Aussage zu bewegen, stürzt dieser vom Dach einer Lagerhalle und wird dabei lebensgefährlich verletzt. Jetzt ist Jack ausschließlich auf die Kooperation von Sherry Palmer angewiesen.

Red Hammond von der Division schöpft Verdacht, als Chapelle urplötzlich verschwindet. Er lässt das CTU-Gebäude durchsuchen und wird bald fündig. Sofort lässt er Tony verhaften und versagt Jack jede weitere Hilfe.

Tatsächlich erklärt sich jedoch Sherry Palmer dazu bereit, ein Treffen mit Kingsley zu arrangieren und ihn dabei in eine Falle zu locken. Kingsley verabredet sich zwar mit ihr, riecht aber den Braten und ordert an, dass Sherry das Meeting auf keinen Fall lebend verlassen darf...

Als Jack Sherry zu der Verabredung mit Kingsley fährt, wird er plötzlich von heftigen Herzschmerzen übermannt und lenkt den Wagen in den Los Angeles River...

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Tobin Bell (Peter Kingsley) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Jude Ciccolella (Mike Novick) Thomas Kretschmann (Max) Alan Dale (Vizepräsident  Jim Prescott) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Rick D. Wasserman (Alex Hewitt) Scott Paulin (Brian Jacobs) Randle Mell (Brad Hammond) Bruce Nozick (Division Agent) Nina Landey (Eve)

48. Day 2: 7:00 A.M. - 8:00 A.M. 20.05.03
48. 07:00 Uhr - 08:00 Uhr 18.05.04

Sherry kann sich aus dem im Fluss gelandeten Autowrack befreien und will zunächst ohne Jack fliehen. Dann besinnt sie sich jedoch eines Besseren und rettet auch ihn aus den Fluten. Schon kurze Zeit später befinden sie sich wieder auf dem Weg zu dem mit Kingsley vereinbarten Treffen. Jack befestigt eine Wanze an Sherrys Bluse, so dass ihr Gespräch mit Kingsley direkt ins Weiße Haus übertragen werden kann. Dort hat Präsident Prescott längst amerikanische Bomber in den Nahen Osten geschickt, die ihr Ziel in weniger als einer Stunde erreichen sollen. Da Novick mittlerweile doch von Jacks Mission überzeugt ist, gibt er Chapelle die Anweisung Jack jede Unterstützung zu liefern, die er braucht. Also setzt der kurzerhand Tony und Michelle wieder ins Amt und gewährt ihnen Straffreiheit für ihre Vergehen, denn nun ist er auf ihre Mithilfe angewiesen.

Unterdessen trifft Sherry auf Kingsley. Der hat einen Scharfschützen auf sie angesetzt, der sie sofort töten soll, sobald Kingsley aus ihr herausbekommen hat, wo sich der Computerexperte Hewitt befindet. Tatsächlich schafft Sherry es, Kingsley zum Sprechen zu bringen, aber dann kommt es zu einer verhängnisvollen Schießerei...

Durch Sherrys und Jacks waghalsige Aktion rehabilitiert, übernimmt Palmer wieder das Amt des Präsidenten der USA. Aber die Gefahr für ihn ist noch lange nicht vorbei... 

Reiko Aylesworth (Michelle Dessler) Tobin Bell (Peter Kingsley) Lourdes Benedicto (Carrie Turner) Jude Ciccolella (Mike Novick) Laura Harris (Marie Warner) Thomas Kretschmann (Max) John Terry (Bob Warner) Tamlyn Tomita (Jenny Dodge) Alan Dale (Vizepräsident Jim Prescott) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Scott Paulin (Brian Jacobs) Eugene Robert Glazer (Alexander Trepkos) Daniel Dae Kim (Agent Tom Baker) Richard Holden (Agent Stone) Mia Kirshner (Mandy [uncredited])


3. Staffel 2003/2004

49. Day 3: 1:00 P.M. - 2:00 P.M. 28.10.03
49. 13:00 Uhr - 14:00 Uhr 02.01.05    

Alarm im National Health Service: Direkt vor der Tür zünden Unbekannte einen Sprengsatz und lassen eine Leiche zurück. Dr. Sunny Macer, Leiterin der Gesundheitsbehörde, findet schnell heraus, dass der Tote mit einem hoch ansteckenden Cordilla-Virus infiziert ist und alarmiert die CTU.

Nicht nur dieser Anschlag bereitet CTU-Chef Tony Almeida Kopfzerbrechen. Ihm wurde eine Stelle im CIA Hauptquartier in Langley angeboten. Allerdings ist dort keine angemessene Position für seine Frau Michelle frei. Soll Tony die Karrierechance ausschlagen? Er muss sich im Laufe des Tages entscheiden.

Jack Bauer besucht zusammen mit seinem jungen Partner Chase Edmunds seinen Erzfeind Ramon Salazar im Gefängnis, den er dank nervenaufreibender sechs Monate Undercover-Arbeit hinter Gitter bringen konnte. Jetzt soll er dem skrupellosen Drogenbaron einen Deal anbieten: Hafterleichterung gegen Informationen über internationale Terrorzellen, mit denen Salazar zu tun hat. Doch statt die Abmachung zu unterschreiben, rammt Salazar vor den Augen der versammelten Polizisten und Agenten seinem Anwalt den Füllfederhalter in den Hals. Ein deutliches Zeichen dafür, dass der mexikanische Drogenschmuggler noch so einiges in der Hinterhand hat. Tatsächlich erhält die CTU wenig später einen aufschlussreichen Anruf: Eine verzerrte Männerstimme verlangt die sofortige Freilassung von Ramon Salazar - andernfalls würde der todbringende Virus in Los Angeles freigesetzt...

Drei Jahre nach dem Mordanschlag auf Präsident Palmer, kehrt er zum ersten mal nach Los Angeles zurück. Im Rahmen des anstehenden Wahlkampfes will er sich in der University of Southern California ein Rededuell mit seinem stärksten Gegner, Senator John Keeler, liefern. Unterstützt wird er von seinem Bruder Wayne und seiner Ärztin und Geliebten Anne Packard. Als Palmer von dem drohenden Virus-Anschlag erfährt, entschließt er sich dazu, die Debattier-Veranstaltung trotz allem nicht abzusagen...

Obwohl Kim Bauer mittlerweile auch bei der CTU arbeitet und somit ständig in Jacks Nähe ist, haben Vater und Tochter so einige Geheimnisse voreinander. Jack ahnt nichts von Kims Verhältnis mit seinem Partner Chase und Kim hat keine Ahnung vom Gesundheitszustand ihres Vaters...

Teenager Kyle hat sich bereit erklärt, für 10.000 Dollar ein Päckchen Kokain über die Grenze von Mexiko nach Los Angeles zu schmuggeln. Damit hofft er, die Geldprobleme seiner Eltern lösen zu können. Er ahnt nicht, was sich wirklich in dem Päckchen befindet...

Sarah Wynter (Kate Warner) Joaquim de Almeida (Ramon Salazar) Christina Chang (Dr. Sunny Macer) Wendy Crewson (Anne Packard) Vanessa Ferlito (Claudia Salazar) Vincent Laresca (Hector Salazar) Riley Smith (Kyle Singer) DB Woodside (Wayne Palmer) Jesse Borrego (Gael Ortega) Carlos Gomez (Luis Annicon) Glenn Morshower (Agent Aaron Pierce) Lucinda Jenney (Helen Singer) Agnes Bruckner (Linda) Kett Turton (Tim) Zachary Quinto (Adam Kaufman) Mary Lynn Rajskub (Chloe O'Brian) Lorry Goldman (Douglas Shaye) Mark Arnott (Chuck)

50. Day 3: 2:00 P.M. - 3:00 P.M. 04.11.03
50. 14:00 Uhr - 15:00 Uhr 09.01.05

Präsident Palmer macht deutlich, dass er unter keinen Umständen bereit ist, den Forderungen der Terroristen nachzukommen. Dafür verspricht er der CTU die bestmögliche personelle und logistische Unterstützung bei ihren Ermittlungen.

Dr. Sunny Macer hat inzwischen bei der Obduktion der Leiche des infizierten Mannes herausgefunden, dass der Virus in Form einer kristallinen Substanz in den Körper gelangt war. Er könnte also als weißes Pulver in Umlauf gebracht werden - als Kokain getarnt?

Da Chase noch keine Gelegenheit gefunden hat, mit dem reichlich angeschlagenen Jack über seine Beziehung zu Kim zu reden, nimmt Kim die Sache selbst in die Hand. Doch Jack ist alles andere als begeistert von der Geschichte, schließlich will er Kim vor jeglicher Gefahr schützen.

Endlich wird auch die Identität des Toten ermittelt: Es handelt sich um den Dealer David Goss. Bei der Inspektion seiner letzten bekannten Adresse greifen Jack und Chase Zach Parker, einen anderen verdächtigen Dealer, auf. Er verrät den Agenten, dass noch für den selben Abend die Übergabe eines Päckchens Kokain aus Mexiko geplant sei. Ein Junge namens Kyle Singer soll im Besitz der Droge sein. Jack macht sich umgehend auf die Suche nach ihm...

Wayne Palmer hat seinem Bruder gegen dessen ausdrücklichen Wunsch eine Kopie von John Keelers Notizen für seine Debatte besorgt. Als Palmer sich weigert, die Unterlagen zu lesen, deutet sein Bruder an, dass sehr beunruhigende Fakten über Palmers Geliebte Ann in den Akten enthalten seien...

Ramon Salazars Bruder Hector, Hintermann der Terroraktion, hält weiterhin Kontakt zu seinem Mittelsmann, der alle wichtigen Akteure des Geschehens per Videoüberwachung im Auge behält. Niemand ahnt, dass es sich bei dem Mann um einen CTU-Mitarbeiter handelt...

Christina Chang (Dr. Sunny Macer) Wendy Crewson (Anne Packard) Joaquim de Almeida (Ramon Salazar) Vanessa Ferlito (Claudia Salazar) Vincent Laresca (Hector Salazar) Riley Smith (Kyle Singer) DB Woodside (Wayne Palmer) Jesse Borrego (Gael Ortega) Geoff Pierson (Senator John Keeler) Carlos Gomez (Luis Annicon) Glenn Morshower (Agent Aaron Pierce) Lucinda Jenney (Helen Singer) Agnes Bruckner (Linda) Zachary Quinto (Adam Kaufman) Mary Lynn Rajskub (Chloe O'Brian) Kett Turton (Tim)

51. Day 3: 3:00 P.M. - 4:00 P.M. 11.11.03
51. 15:00 Uhr - 16:00 Uhr 19.01.05

Während Jack Bauer mit Dr. Nicole Duncan von der Gesundheitsbehörde und einem Team zu den Singers fährt, kommt es zwischen Kyle Singer und seinem Vater Sam zu einem handfesten Streit über das viele Geld, das der 19-Jährige plötzlich zur Verfügung hat. Als Kyle wütend die Wohnung verlassen will, durchwühlt Sam trotz Kyles Protesten dessen Tasche und entdeckt das Packet mit dem weißen Pulver. Es kommt zu einem Handgemenge zwischen Vater und Sohn, bei dem das Packet aufreißt. Kyle flieht aus der Wohnung...

Wenig später taucht Jack mit dem Team der Gesundheitsbehörde bei den ahnungslosen Singers auf. Da Kyles Mutter die Eindringlinge für Polizisten hält, die hinter ihrem Sohn her sind, spült sie das vermeintliche Kokain die Toilette herunter, bevor Jack eingreifen kann...

In Senator Keelers Notizen findet Präsident Palmer brisante Informationen über seine Freundin Ann Packard. Sie stand wegen gefälschter Berichte für die Arzneimittelfirma ihres Ex-Mannes vor Gericht, wurde aber damals von jeglicher Schuld freigesprochen. Jetzt beschuldigt ihr Ex-Ehemann sie jedoch des Meineides und der Mittäterschaft. Wayne Palmer schlägt seinem Bruder vor, Annes Ex-Mann mit Geld zum Schweigen zu bringen. Obwohl es seinen Überzeugungen widerspricht, stimmt Palmer widerwillig zu.

Ramon Salazar lockt Staatsanwalt Luis Annicon unter einem Vorwand ins Gefängnis und lässt ihn eiskalt ermorden...

Die Untersuchung des Pulvers bei den Singers ergibt, dass es völlig harmlos und virenfrei ist. Nun ist Jack davon überzeugt, dass Kyle selber der Virus-Träger sein muss. Da er vor 11 Stunden in Mexiko infiziert wurde, bleibt dem Team nur noch 3 Stunden Zeit, bevor die Krankheit ausbricht und sich ausbreiten könnte. Durch ein Telefonat mit seinem Vater kann die CTU Kyle in einem Einkaufszentrum orten. Da Jack mit dem Wagen 20 Minuten braucht, um vor Ort sein zu können, fliegt Tony bereits mit einem Hubschrauber vor. Er macht den Jungen in der Mall ausfindig, bemerkt aber nicht, dass er von einem Mann im Auftrag Salazars beschattet wird. Als Tony Kyle anspricht, wird er von Salazars Mann angeschossen. Kyle gelingt die Flucht aus dem Einkaufszentrum.

Christina Chang (Dr. Sunny Macer) Wendy Crewson (Anne Packard) Joaquim de Almeida (Ramon Salazar) Vanessa Ferlito (Claudia Salazar) Vincent Laresca (Hector Salazar) Riley Smith (Kyle Singer) Andrea Thompson (Nicole Duncan) DB Woodside (Wayne Palmer) Jesse Borrego (Gael Ortega) Agnes Bruckner (Linda) Lucinda Jenney (Helen Singer) Ted Marcoux (Sam Singer) Carlos Gomez (Luis Annicon) Zachary Quinto (Adam Kaufman) Mary Lynn Rajskub (Chloe O'Brian) David Labiosa (Gomez)

52. Day 3: 4:00 P.M. - 5:00 P.M. 18.11.03
52. 16:00 Uhr - 17:00 Uhr 26.01.05

Tony muss wegen seiner Verletzung am Hals operiert werden. Jetzt steht Michelle vor der schwierigen Entscheidung, die kommissarische Leitung der CTU zu übernehmen oder zu Tony ins Krankenhaus zu fahren. Schweren Herzens entschließt sie sich dazu, wegen der aktuellen Krisensituation zu bleiben.

Kyle hat sich in den Wagen seiner Freundin Linda flüchten können. Doch als er ihr erzählt, dass er höchstwahrscheinlich mit einem tödlichen Virus infiziert ist, will sie sofort aussteigen. Prompt werden die beiden von Salazars Männern gefangen genommen.

Jack ist klar, dass die Chancen, Kyle Singer jetzt noch zu finden, bevor die Krankheit bei ihm ausbricht, denkbar gering sind, also ruft er bei Präsident Palmer an. Als Palmer kategorisch ablehnt, Salazar aus der Haft zu entlassen und damit den Forderungen von Verbrechern nachzugeben, schlägt Jack ihm einen gefährlichen Deal vor. Er will Salazar im Alleingang zur Flucht verhelfen, um einen Ausbruch des Virus zu verhindern. Palmer macht Jack klar, dass er ihn unter diesen Umständen weder decken noch ihm Immunität gewähren könnte. Dennoch will Jack die gefährliche Mission übernehmen - als letzten Auftrag. Auf dem Weg zum Gefängnis ruft er Kim an und lässt sie die Entlassungspapiere für Ramon Salazar aufsetzen und an Gefängnisdirektor Mitchell schicken. Von ihr erfährt er, dass Chase bereits zu Salazar gefahren ist, um ihn erneut zu verhören. Damit steht Chase Jacks riskantem Plan im Weg.

Wayne Palmer hat ein Treffen mit Annes Ex-Mann Ted Packard arrangiert, um ihm das verabredete Schweigegeld zu übergeben. Doch nach einem offenen Gespräch mit Anne, die entsetzt darüber ist, dass Palmer seinen festen Grundsätzen untreu werden will, ruft Präsident Palmer seinen Bruder in letzter Sekunde zurück.

Jack kommt im Gefängnis an, überwältigt Chase und macht sich zusammen mit Salazar auf den Weg nach draußen. Doch kurz bevor sie die letzte Kontrolle passieren können, entdecken Mitchell und die Wärter den geknebelten Chase in Salazars Zelle und lassen alle Türen verriegeln. In seiner Not zwingt Jack einen Wärter dazu, alle Gefängniszellen zu öffnen. In dem dadurch entstehenden Chaos hofft er, unbemerkt mit Salazar entwischen zu können.   

Wendy Crewson (Anne Packard) Joaquim de Almeida (Ramon Salazar) Vanessa Ferlito (Claudia Salazar) Vincent Laresca (Hector Salazar) Riley Smith (Kyle Singer) Andrea Thompson (Nicole Duncan) DB Woodside (Wayne Palmer) Jesse Borrego (Gael Ortega) Kevin Chapman (Warden Mitchell) Agnes Bruckner (Linda) Zachary Quinto (Adam Kaufman) Mary Lynn Rajskub (Chloe O'Brian) Andy Umberger (Dr. Linzer) David Labiosa (Gomez)

53. Day 3: 5:00 P.M. - 6:00 P.M. 25.11.03
53. 17:00 Uhr - 18:00 Uhr 02.02.05

Im Fernsehduell zwischen Präsident Palmer und Senator Keeler spricht der Senator tatsächlich Ann Packards angeblichen Meineid an und bringt Palmer damit in Rechtfertigungsnot und arge Bedrängnis.

Der von Jack entfachte Aufruhr im Downey-Gefängnis gerät völlig außer Kontrolle, als sämtliche Gefangenen aus ihren Zellen strömen und das Wachpersonal niederschlagen. Bewaffnete Einsatzkräfte werden aktiviert, von denen Jack und Ramon zwei überwältigen können. In ihren Uniformen wollen sie das Gebäude verlassen, werden aber von den aufständischen Insassen gefangen genommen. Bald fangen die Häftlinge an, sadistische Spielchen mit ihren Geiseln zu treiben. Es wird höchste Zeit für Chase, der mittlerweile die Einsatztruppe leitet, einzugreifen, denn Jacks und Salazars Leben sind in höchster Gefahr.

Auf Michelles Befehl hin durchsucht Chloe Jacks Büro und findet dabei die von ihm in den Müll geworfenen Spritzen sowie Ampullen voll Heroin. Als Kim auftaucht, um Chloe wegen ihrer Schnüffelei zur Rede zu stellen, erfährt auch sie, dass ihr Vater drogensüchtig ist.
Mit Hilfe von Rauchbomben stürmen Chase und seine Männer endlich die Wäscherei, in der die Häftlinge ihre Geiseln gefangen halten. Es kommt zu einer Schießerei, in deren Verlauf, Jack und Salazar sich einen Weg zum Ausgang bahnen können. Doch vor dem Gebäude wimmelt es von Scharfschützen. Jack setzt alles auf eine Karte: Mit Salazar als Schutzschild verlässt er das Gefängnis und verlangt von Chase, ihm einen der Hubschrauber zu überlassen. Chase wagt nicht, auf Jack oder Salazar schießen zu lassen, weil er die Konsequenzen fürchtet. Gerade als der Hubschrauber in der Luft ist, erfährt Chase per Handy, dass es der CTU gelungen ist, Kyle Singer ausfindig zu machen...

Wendy Crewson (Anne Packard) Joaquim de Almeida (Ramon Salazar) Vanessa Ferlito (Claudia Salazar) Vincent Laresca (Hector Salazar) Riley Smith (Kyle Singer) DB Woodside (Wayne Palmer) Jesse Borrego (Gael Ortega) Mary Lynn Rajskub (Chloe O'Brian) Zachary Quinto (Adam Kaufman) Agnes Bruckner (Linda) Kevin Chapman (Warden Mitchell) Geoff Pierson (Senator John Keeler) Lobo Sebastian (Prisoner Peel) Leonard Roberts (Guard Buchanan) John Pyper-Ferguson (CTU Lab Tech) David Labiosa (Gomez) Paul Schulze (Ryan Chappelle (Voice) (Uncredited))  

54. Day 3: 6:00 P.M. - 7:00 P.M. 02.12.03
54. 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 09.02.05

Da Jack die Sprechfunkverbindung im Hubschrauber ausgeschaltet hat, erfährt er nicht, dass Kyle Singer längst gefunden wurde. Ryan Chapelle übernimmt unterdessen die Leitung der CTU und will als erste Amtshandlung Jack und Salazar per Militärhubschrauber abschießen lassen. Allerdings will er sich durch Präsident Palmers Genehmigung der Aktion absichern. Als Palmer über Jack Bauers Lage informiert wird, bricht er abrupt die Debatte mit Senator Keeler ab, um in Ruhe eine Entscheidung treffen zu können. Erst als sein Bruder Wayne ihm ins Gewissen redet, entschließt er sich schweren Herzens dazu, Jack und Salazar zum Abschuss freizugeben. Doch dafür ist es bereits zu spät: Jack kann den Hubschrauber über bewohntes Gebiet lenken. Er landet mitten in der Innenstadt von Los Angeles und verschwindet mit Salazar im Untergrund. Chase nimmt zwar die Verfolgung der beiden auf, kann aber nicht verhindern, dass sie einen Wagen stehlen und aus der Stadt herausfahren. Auf einem kleinen Flughafen in Santa Monica will er Salazar abliefern. Als er dort ankommt, wird er direkt von Salazars Männern niedergeschlagen. Doch als Ramon ihn kaltblütig erschießen will, erfährt er, dass Hector angeordnet hat, ihm Jack lebend zu bringen.

Kyles Eltern treffen in der Quarantänestation ein und erfahren von Dr. Nicole Duncan, dass es keine Hoffnung mehr gibt für ihren Sohn. Doch die endgültigen Untersuchungsergebnisse liefern eine große Überraschung: Kyle ist nicht mit dem tödlichen Virus infiziert!

Als Michelle erfährt, dass Tonys Operation erfolgreich verlaufen ist, will sie sofort zu ihrem Mann ins Krankenhaus fahren. Inzwischen entdeckt Kim per Zufall im Technikraum, dass Gael offensichtlich Hector Salazars Mittelsmann ist. Als sie Alarm schlagen will, steht Gael plötzlich mit einer Waffe vor ihr...  

Jesse Borrego (Gael Ortega) Wendy Crewson (Anne Packard) Joaquim de Almeida (Ramon Salazar) Vanessa Ferlito (Claudia Salazar) Vincent Laresca (Hector Salazar) Riley Smith (Kyle Singer) Andrea Thompson (Nicole Duncan) DB Woodside (Wayne Palmer) Geoff Pierson (Senator John Keeler) Ted Marcoux (Sam Singer) Lucinda Jenney (Helen Singer) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Zachary Quinto (Adam Kaufman) Mary Lynn Rajskub (Chloe O'Brian) Steve Rankin (Major Blanchard) Andy Umberger (Dr. Linzer)

55. Day 3: 7:00 P.M. - 8:00 P.M. 09.12.03
55. 19:00 Uhr - 20:00 Uhr 16.02.05

Gael fesselt und knebelt Kim im Technikraum, dann ändert er den Zugangscode, damit sie von niemandem gefunden werden kann. Doch während Michelle mit ihm eine Übergabe macht, damit sie zu Tony ins Krankenhaus fahren kann, gelangt Adam in den Technikraum und findet Kim. Gael tritt sofort die Flucht an, wird aber von den Sicherheitsleuten gestellt. Chapelle lässt ihn ins Verhörzimmer bringen und versucht ihn mit Gewalt zum Reden zu bringen.

Da Chase jede Spur von Jack und Salazar verloren hat, wendet er sich an Simon Collens, einen Geschäftsmann, der mit den Salazars in Verbindung steht. Durch ihn erfährt er, dass Hector einen geheimen Stützpunkt in Las Nieves, einem kleinen Ort im Norden Mexikos hat. Also zwingt er Collen, seinen Privatjet startklar zu machen, damit sie gemeinsam nach Mexiko fliegen können.

Anne Packard erhält einen mysteriösen Anruf von ihrem Ex-Mann. Er bittet sie, alleine zu ihm zu kommen, damit er ihr Dokumente aushändigen kann, die ihre Unschuld im Betrugsskandal beweisen. Zögernd willigt sie ein...

Ramon kann es kaum ertragen, Jack am Leben lassen zu müssen. Während des Flugs greift er mehr als einmal zur Waffe, um Jack das Lebenslicht auszublasen...

Als der aus der Narkose erwachte Tony von Michel erfährt, dass Gael wegen seiner Beziehungen zu Hector Salazar von Chapelle in die Mangel genommen wird, besteht er darauf, sofort zur CTU zu fahren, denn er hat wichtige Informationen, die Gael und Jack betreffen...  

Jesse Borrego (Gael Ortega) Wendy Crewson (Anne Packard) Joaquim de Almeida (Ramon Salazar) Vanessa Ferlito (Claudia Salazar) Vincent Laresca (Hector Salazar) DB Woodside (Wayne Palmer) Paul Schulze (Ryan Chappelle) Conor O'Farrell (Ted Packard) Zachary Quinto (Adam Kaufman) Mary Lynn Rajskub (Chloe O'Brian) Miguel Najera (Tomas) Andy Umberger (Dr. Linzer) Carlos Sanz (Simon) Jamie McShane (Gerry Whitehorn)

56. Day 3: 8:00 P.M. - 9:00 P.M. 16.12.03
56. 20:00 Uhr - 21:00 Uhr 23.02.05

Per Videobotschaft klärt Jack Präsident Palmer über seine eigenmächtig initiierte Geheimoperation auf. Die Drohung, den gefährlichen Cordilla-Virus freizusetzen und die Befreiung Ramon Salazars aus dem Gefängnis wurden von Jack, Tony und Gael inszeniert, damit Jack wieder das Vertrauen der Salazars gewinnen konnte. Er braucht die Brüder, um einen gewagten Deal in die Wege zu leiten: Ukrainische Wissenschaftler haben einen hochgradig tödlichen Cordilla-Virus entwickelt, den sie meistbietend verkaufen wollen. Jack ist es gelungen, Kontakt zu dem Zwischenhändler Michael Amador aufzunehmen und ihm die Salazars als potenzielle Käufer des Virus schmackhaft zu machen. Während der von Jack in die Wege geleiteten Übergabe, soll das US-Militär eingreifen, um den tödlichen Virus sicherzustellen und aus dem Verkehr zu ziehen. Palmer ist wütend über Jacks Alleingang. Da die Übergabe jedoch in allernächster Zeit geplant ist, will er die Aktion nicht stoppen, sondern betraut Tony mit der Leitung der Operation.

Anne besucht ihren Ex-Mann Ted, der ihr wie versprochen die Dokumente überreicht, die zur Wiederherstellung ihrer Reputation notwendig sind. Doch im dramatischen Verlauf ihres Gesprächs kann Anne Ted nicht davon abhalten, sich vor ihren Augen das Leben zu nehmen. Die Ereignisse der letzten Stunden haben in ihr einen Entschluss reifen lassen: Sie fühlt sich David Palmers Welt voller Intrigen und politischer Machtkämpfe nicht gewachsen und will die Beziehung beenden.

Von Kim erfährt Tony, dass Chase sich eigenmächtig auf den Weg nach Las Nieves gemacht hat, um Jack aus den Händen der Salazars zu befreien. Bevor Tony die Gelegenheit hat, Chase über Jacks wahre Mission aufzuklären, fällt der in Mexiko Salazars Männern in die Hände. Als sie ihn auf das Anwesen der Brüder bringen, glaubt Ramon sofort, dass Chase und Jack gemeinsame Sache machen und sie verladen wollen. Um ihnen zu beweisen, dass sie ihm vertrauen können, soll Jack Chase erschießen...

57. Day 3: 9:00 P.M. - 10:00 P.M. 06.01.04
57. 21:00 Uhr - 22:00 Uhr 02.03.05

Präsident Palmer wird von dem einflussreichen Geschäftsmann Alan Milliken, der ihn bei seinem Wahlkampf vor vier Jahren finanziell unterstützt hat, um eine private Unterredung gebeten. Er erzählt Palmer, dass dessen Bruder Wayne vor einiger Zeit ein Verhältnis mit seiner Frau Julia gehabt habe und verlangt von ihm, Wayne sofort als Stabschef zu entlassen. Palmer stellt seinen Bruder wütend zur Rede, denkt aber nicht daran, künftig auf dessen Mitarbeit zu verzichten. Auch wenn er damit Milliken gegen sich aufbringt.

Da der Peilsender in Jacks Uhr nicht mehr funktioniert, versucht man bei der CTU fieberhaft, andere Möglichkeiten zu finden, um Jack zu orten. Während der stressigen Recherchen bekommt Michelle immer mehr den Eindruck, Tony könne wegen seines angeschlagenen Gesundheitszustandes der Führungsaufgabe nicht gewachsen sein. Als sie Chapelle ihren Verdacht mitteilt, zitiert er Tony in sein Büro und konfrontiert ihn mit Michelles Vorwürfen. Doch Tony gelingt es, sämtliche Zweifel an seinen Fähigkeiten aus der Welt zu räumen.

Die Salazars und ihre Männer haben ihre Ranch verlassen und sich in ein sicheres Versteck zurückgezogen. Trotz scharfer Bewachung durch die Brüder gelingt es Jack, Hectors Geliebte Claudia auf seine Seite zu ziehen. Er vertraut ihr an, dass er weiterhin für die CTU arbeitet und verspricht ihr, sie, ihren Vater und ihren Bruder sicher in die USA zu bringen. Allerdings soll sie im Gegenzug Chase befreien und auf ihrer Flucht mitnehmen.


Bei dem Treffen mit Virus-Unterhändler Amado erfahren Jack und die Salazars, dass es noch einen weiteren Interessenten gibt. Anders als vorher vereinbart soll der Zuschlag nun an den Höchstbietenden gehen. Aber auf Jack wartet noch eine weitere unliebsame Überraschung, denn als Repräsentantin für den mysteriösen zweiten Bieter taucht seine Erzfeindin Nina Myers auf. Und das ist längst nicht die letzte unglückliche Wendung des Tages...

58. Day 3: 10:00 P.M. - 11:00 P.M. 13.01.04
58. 22:00 Uhr - 23:00 Uhr 02.03.05

Da Palmer es ablehnt, Wayne aus seinem Amt zu entlassen, greift Milliken zu drastischen Mitteln, um seine Forderung durchzusetzen: Er bringt sämtliche Senatoren gegen Palmer auf, so dass sie ihm die Unterstützung für eine Gesetzesvorlage zur Gesundheitspolitik verweigern. Nun scheut auch Palmer nicht mehr davor zurück, Milliken mit seinen eigenen Mitteln zu schlagen. Aber dafür braucht der Präsident einen geeigneten Verbündeten, also ruft er seine Ex-Frau Sherry an.

Chloe wird von ihrem Babysitter im Stich gelassen und weiß sie sich nicht anders zu helfen, als das Baby an ihrem Arbeitsplatz unterzubringen. Als Chapelle ihr kleines Geheimnis entdeckt, droht er ihr mit Kündigung, falls sie das Kind nicht sofort wegbringt. Doch er weiß, dass Chloe in der momentanen Krisensituation unersetzbar ist...

Claudia gelingt es, Chase zu befreien. Gemeinsam mit Claudias Vater und ihrem kleinen Bruder machen sie sich auf die Flucht. Doch Salazars Männer sind ihnen dicht auf den Fersen und es kommt zu einem heftigen Schusswechsel, in dessen Verlauf Claudia tödlich getroffen wird...

Jack kann die Salazars davon überzeugen, dass er Nina dazu bringen kann, ihnen doch noch den Virus zu verkaufen. Doch als Jack bei Nina erscheint, um ihr 20 Millionen Dollar für den Virus zu bieten - das Zehnfache von dem, was ihre aktuellen Auftraggeber bereit sind ihr zu zahlen - lehnt sie ab. Sie glaubt Jack nicht, dass er nicht mehr für die CTU arbeitet...

59. Day 3: 11:00 P.M. - 12:00 A.M. 27.01.04
59. 23:00 Uhr - 00:00 Uhr 09.03.05

David Palmer beauftragt seine Ex-Frau Sherry damit, ein dunkles Geheimnis aus Millikens Vergangenheit auszugraben. Tatsächlich scheint Sherry auch bereits eine Idee zu haben, wie sie den einflussreichen Geschäftsmann packen könnte. Allerdings warnt sie Palmer: Verwendet sie ihr Wissen, dann wird er Milliken für immer zum Feind haben.

Chase wird zusammen mit Claudias Vater und ihrem Bruder von einem Delta-Team gerettet. Es handelt sich um Soldaten, die Unterhändler Michael Amador überwachen sollen. Als Chase erfährt, dass jemand als Kundschafter in die stillgelegten Bergwerke geschickt werden soll, in denen die Übergabe geplant ist, meldet er sich freiwillig.

Kim erfährt zufällig, dass ihr Vater in Mexiko ausgerechnet mit Nina Myers zutun hat und ist völlig außer sich. Sie glaubt nicht, dass er auch nur vortäuschen kann, mit der Mörderin ihrer Mutter Geschäfte machen zu wollen. Kim beruhigt sich erst, als Tony ihr verspricht, alles daran zu setzen, dass Nina ihre gerechte Strafe erhält. Da Chloe immer noch keinen Babysitter für ihr Kind gefunden hat, verdonnert Chapelle die verdutzte Kim dazu, auf das Baby aufzupassen.

Nina Myers warnt Ramon Salazar eindringlich davor, Jack zu vertrauen. Sie ist der festen Überzeugung, dass Jack weiterhin für die CTU arbeitet, aber Ramon, der nur noch an das große Geschäft mit dem Virus denken kann, will davon nichts hören. Inzwischen haben Hector und seine Männer die Leiche von Claudia gefunden. Völlig am Boden zerstört will Hector aus dem Geschäft aussteigen, das ihm wegen Chases Flucht und aller anderer Unwägbarkeiten viel zu unsicher erscheint. Die Brüder streiten, bis Ramon Hector erschießt.

60. Day 3: 12:00 A.M. - 1:00 A.M. 03.02.04
60. 00:00 Uhr - 01:00 Uhr 16.03.05

Sherry braucht nicht lange, um etwas gegen Alan Milliken in Erfahrung zu bringen. Ganz allein besucht sie einen gewissen Kevin Kelly in seinem Wohnwagen. Seine Tochter wurde vor zwölf Jahren von einem Auto überfahren. Kelly hat damals in dem Fahrer des Wagens Milliken erkannt, wurde von diesem aber mit Geld zum Schweigen gebracht. Jetzt erklärt Kelly sich bereit, gegen den Industriemagnaten auszusagen, vorausgesetzt, Präsident Palmer veranlasst die Freilassung seines wegen Mordes verurteilten Sohnes Patrick aus dem Gefängnis. Sherry verlässt kurz den Wohnwagen des Mannes, um David telefonisch über Kellys Forderung zu informieren. Der Präsident bittet sich Bedenkzeit für diese schwere Entscheidung aus. Als Sherry zu Kelly zurückkehren will, ist dieser plötzlich spurlos verschwunden. Hastig ergreift Sherry die Flucht und nimmt sofort Kontakt zu Millikens Frau Julia auf, um sich mit ihr zu treffen...

Kim erfährt, dass das Baby nicht Chloes Tochter sein kann. Als sie Chloe deswegen zur Rede stellt, erzählt diese ihr, Angela sei das Kind ihres Lebensgefährten Eric Binder, der seiner Ex-Frau und ihrem gewalttätigen Lebensgefährten das Sorgerecht für das Baby entziehen wolle. Das Jugendamt sei schon informiert und Chloe verstecke Angela so lange bei sich. Doch Kim findet heraus, dass auch diese Geschichte erfunden ist und wendet sich an Tony, da sie befürchtet, Chloe könne an Realitätsverlust leiden und bei ihrer Arbeit zu einer ernsthaften Gefahr für alle Beteiligten werden. Allerdings sind Tony die Hände gebunden, denn Chloe ist unverzichtbar für die Verarbeitung der von Chase aus Mexiko gesandten Audiosignale...

Chase berichtet der CTU, dass Michael Amador mittlerweile am vereinbarten Treffpunkt - der stillgelegten Mine - angekommen ist. Nina überprüft die Echtheit des Virus, danach findet die Übergabe statt. In dem Moment, in dem Ramon den Virus von Nina ausgehändigt bekommt, richtet er seine Waffe auf Jack, da er ihn nun nicht mehr braucht. Um seinen Partner zu retten, feuert Chase auf Ramon, bevor das bereit stehende Delta-Team den Befehl zum Angriff bekommt. Wenig später treffen die Soldaten ein und liefern sich ein heftiges Gefecht mit Salazars Männern. Im allgemeinen Durcheinander gelingt Nina die Flucht. Auch der verwundete Ramon versucht sich mit dem Virus aus dem Staub zu machen. Aber Jack und Chase können ihn stellen. Gerade als sie ihm sein gefährliches Gut abnehmen wollen, explodiert der angeblich den Virus enthaltende Koffer in Salazars Händen.

Michael Amador lockt das Delta-Team, das ihn festnehmen sollte, in einen Hinterhalt und entkommt mit dem richtigen Virusbehälter...

61. Day 3: 1:00 A.M. - 2:00 A.M. 10.02.04
61. 01:00 Uhr - 02:00 Uhr 23.03.05

Sherry taucht nachts bei Julia Milliken auf, damit sie ihr dabei hilft, Beweise für Alan Millikens Fahrerflucht zu finden. Doch Julia ist zu ängstlich, um in das Schlafzimmer ihres Mannes zu schleichen und sein Handy zu holen. Da Sherry jedoch wissen will, wen er zuletzt angerufen hat und ob er verantwortlich ist für das plötzliche Verschwinden ihres einzigen Zeugen, tut sie es selbst. Doch wenig später ertappt Milliken Julia und Sherry zusammen in der Küche. Er regt sich furchtbar darüber auf, dass Julia offenbar mit Sherry gemeinsame Sache macht. Und während eines heftigen Streits mit Palmers Ex-Frau erleidet Milliken einen Herzinfarkt. Da er seine lebensnotwendigen Medikamente nicht mehr erreichen kann, will Julia ihm helfen. Aber Sherry hält sie zurück mit den Worten: 'Das ist deine Chance...'

Die Identität des Babys, das Chloe mit zur CTU gebracht hat, ist immer noch nicht geklärt, also zitiert Chapelle Chloe zu einem ernsten Gespräch in sein Büro. Als sie sich standhaft weigert, die Namen der Eltern zu verraten, stellt Chapelle sie unter Arrest.

Das Delta Force Team hat jede Spur von Amador und dem Virus verloren. Aber Jack und Chase können Nina ausfindig machen. Die bietet ihnen einen Deal an: Sie erzählt, wohin Amador unterwegs ist und mit wem er zusammen arbeitet, wenn ihr im Gegenzug Straffreiheit gewährt wird. Für den Anfang verrät sie ihnen, dass Amador höchstwahrscheinlich mit einem Mann namens Alvers kooperiert. Auf dem Flug in einer Delta Force Maschine in Richtung Los Angeles versucht Jack weitere Informationen aus Nina herauszubekommen. Schließlich nennt sie ihm eine Nummer, über die man per Satellitentelefon mit Alvers in Kontakt treten könne. Doch als Jack ihren Anweisungen folgt, aktiviert er damit einen Wurm im Computersystem der CTU, den Nina einst dort installiert hatte. Innerhalb kürzester Zeit droht er sämtliche Sicherheitsbarrieren des Systems lahm zu legen. Nina fordert, sofort mit dem Flugzeug zurück nach Mexiko gebracht zu werden, dann würde sie den Code verraten, der den Wurm stoppt.

Tony überredet Chapelle dazu, Chloe wieder an ihre Arbeit zu lassen. Als Computerexpertin des Teams ist sie die einzige, die das System von dem Wurm befreien könnte. Aber auch sie hat ihre Schwierigkeiten, also befiehlt Tony den Piloten der Delta Force Maschine, Kurs auf Mexiko zu nehmen. Da zieht Jack seine Waffe und zwingt die Männer, Los Angeles anzufliegen.

In letzter Sekunde gelingt es Chloe, den Wurm zu zerstören. Doch trotz ihrer guten Arbeit will Chapelle sie unter Arrest stellen und das Baby dem Jugendamt übergeben. Da verrät Chloe endlich den Namen des Vaters: Chase Edmunds!

61. Day 3: 2:00 A.M. - 3:00 A.M. 17.02.04
61. 02:00 Uhr - 03:00 Uhr 30.03.05

Während Tony mit dem Verhör von Nina Myers beginnt, nimmt Chappelle sich Jack vor. Er will Jack wegen seiner Drogensucht aus dem Verkehr ziehen und dazu bringen, eine Entziehungskur zu machen.

Chase klärt Kim wegen seiner Tochter auf. Sie stammt aus einer kurzen Beziehung, die er vor über einem Jahr hatte. Erst vor einem Monat stand seine Ex-Freundin vor seiner Tür und erzählte ihm von Angela, um sie bei ihm abzuliefern. Er hatte Kim bislang nichts von dem Baby erzählt, um ihre aufkeimende Beziehung nicht zu gefährden. Wird Kim ihm seine Heimlichkeiten verzeihen?

Michael Amador trifft sich im Hinterzimmer einer Bar mit Markus Alvers, um ihm den Virus zu übergeben. Als Alvers erfährt, dass Nina Myers höchstwahrscheinlich tot ist, reagiert er erleichtert. Schließlich hätte sie mit ihrem Wissen die Regierungsbeamten zu ihnen führen können. Die beiden planen, den Virus in Los Angeles freizusetzen.

Sherry kehrt ins District Headquarter zurück und erzählt David Palmer, dass sie Julia Milliken doch nicht aufgesucht, sondern sie nur telefonisch um Mithilfe gebeten habe. Doch als Palmer von Millikens Tod erfährt wird er misstrauisch und stellt Sherry zur Rede. Sie gibt zu, bei den Millikens gewesen zu sein und behauptet, Alan sei während eines Streits einem Herzinfarkt erlegen. Indessen ruft Julia heimlich bei Wayne an und erzählt ihm, Sherry habe sie davon abgehalten, Alan seine lebensnotwendigen Medikamente zu verabreichen. Wayne rät ihr, keine Aussage ohne ihren Anwalt zu machen.

Normale Verhörmethoden bringen Tony bei Nina nicht weiter, also zieht er einen Mitarbeiter hinzu, der Nina Spritzen mit einer Schmerz auslösenden Substanz verabreicht. Als er ihr zum wiederholten Male die Nadelspitze in den Nacken steckt, lässt Nina ihren Kopf zurückschnellen, so dass die Spritze ihre Arterie verletzt. Während Tony versucht, die Blutung zu stoppen, alarmiert Michelle die Sanitäter, die Nina in die hauseigne Krankenstation bringen.

Als Tony Jack von Ninas Selbstmordversuch erzählt, wird dieser hellhörig - und tatsächlich ertönt schon im nächsten Moment der Alarm: Nina hat die Ärzte und Wachleute ausgeschaltet und ist geflohen...

62. Day 3: 3:00 A.M. - 4:00 A.M. 24.02.04
62. 03:00 Uhr - 04:00 Uhr 06.04.05

Der Auftraggeber von Alvers und Amador trifft in ihrem Versteck ein, um den Virus in Augenschein zu nehmen und mit ihnen das weitere Vorgehen zu besprechen. Ein Teil der pulverisierten Menge soll als Warnung in einem Hotel am Wilshire Boulevard freigesetzt werden. Alvers soll die Ampullen zum Hotel bringen, während Amador im Versteck auf ihn wartet. Erst wenn der Auftrag komplett ausgeführt ist, erhalten sie ihr Geld.

Chappelle glaubt nicht, dass Jack Nina in Notwehr erschossen hat. Doch auch die Video-Aufzeichnungen können den Vorfall nicht restlos klären. Darum will Chapelle eine interne Ermittlung durchführen lassen und Jack bis dahin unter Arrest stellen. Doch als Chloe aufgrund von Bewegungen auf einem seiner Schweizer Bankkonten eine Spur zu Amador findet, steckt Chappelle in der Zwickmühle. Er weiß, dass er Jack mit seinem Insider-Wissen braucht, um den Virus rechtzeitig sicherzustellen. Also schickt er Jack und Chase los, um Amador dingfest zu machen.

Die Polizei hat die Untersuchungen im Hause Milliken aufgenommen. Detective Norris bittet Julia darum, ihm einige Fragen zu beantworten. Ohne das Kommen ihres Anwalts abzuwarten, lässt sie sich auf ein Gespräch mit Norris ein und verstrickt sich dabei in immer mehr Widersprüche, bis sie dem Polizisten schließlich die Wahrheit erzählt. Anschließend setzt Norris sich mit Sherry Palmer in Verbindung, die jedoch alles abstreitet. Als Alibi benutzt sie ausgerechnet David Palmer, für den sie die ganze Nacht gearbeitet haben will.

Jack und Chase stürmen zusammen mit einem SWAT-Team das Versteck von Amador und Alvers und überwältigen Amador. Er macht keine Aussagen über den Virus, deutet aber an, dass sein Auftraggeber Jack genau kennen würde. Auf Amadors Laptop finden sie Pläne des Chandler Plaza Hotels am Wilshire Boulevard und reimen sich zusammen, dass der Virus dort freigesetzt werden soll. Sofort wird das Hotel hermetisch abgeriegelt. Da Michelle Dessler eine Expertin auf dem Gebiet von Bio-Terroranschlägen ist, stellt sie ein Team zusammen, mit dem sie sofort zum Hotel fährt. Alvers wurde dort erst vor wenigen Minuten gesichtet, darum wartet Michelle nicht auf die notwendigen Schutzanzüge, sondern stürmt zusammen mit Gael und den anderen das Hotel, um keine wertvolle Zeit zu verlieren. Tatsächlich gelingt es Michelle, Alvers in den Technikräumen im Keller des Gebäudes zu stellen und aus ihm herauszubringen, dass er den Virus im Lüftungsraum positioniert hat. Sie schickt Gael, um die hochgefährlichen Ampullen zu holen...

63. Day 3: 4:00 A.M. - 5:00 A.M. 30.03.04
63. 04:00 Uhr - 05:00 Uhr 13.04.05

Der Virus verteilt sich über das Lüftungssystem im ganzen Hotel. Michelle, Gael und die anderen CTU-Agenten müssen das Gebäude sichern, damit niemand der vielleicht kontaminierten Menschen nach draußen gelangen kann.

Sherry erzählt Präsident Palmer, was in der Nacht von Millikens Tod tatsächlich passiert ist und bittet ihren Ex-Mann gleichzeitig, ihr ein Alibi zu geben. Andernfalls würde sie bekannt geben, dass sie in seinem Auftrag hinter Milliken her war. Wayne drängt seinen Bruder dazu, auf Sherrys Forderung einzugehen und gerät deshalb heftig mit ihm aneinander. Schließlich bestellt Palmer nachts den Polizeichef zu sich, um Sherrys Aussage zu bestätigen...

Michelle erfährt von Alvers, dass sich noch elf weitere Ampullen mit dem Virus in Umlauf befinden. Allerdings kennt er weder Namen noch Aufenthaltsort seines Auftraggebers. Tony ist entsetzt, als ihm klar wird, dass auch seine Frau Michelle mit dem Virus in Kontakt gekommen ist. Chappelle hingegen ordnet an, dass auf jeden geschossen wird, der versucht, das Hotel zu verlassen. Als Gael bereits eine halbe Stunde nach Freisetzen des Virus erste Symptome zeigt und stark aus Mund und Nase blutet, gibt Alvers zu, den Krankheitsverlauf der Virusinfektion durch Beimischung einer chemischen Substanz beschleunigt zu haben. Ein in Panik geratener Angestellter löst den Feueralarm aus, um das Gebäude verlassen zu können. Sofort strömen alle Gäste in die Lobby, um nach draußen zu gelangen. Als die Lage zu eskalieren droht, erzählt Michelle der aufgeregten Menge, dass vor dem Hotel eine giftige Substanz ausgetreten sei und darum keiner das Gebäude verlassen dürfe. Doch als kurze Zeit später einige der Gäste erste Krankheitssymptome zeigen, schenkt man ihr keinen Glauben mehr. Ein aufgebrachter Mann versucht trotz Warnung nach draußen zu stürmen - und wird von Michelle erschossen...
Jack und Chase lassen Amador entkommen, weil sie hoffen, dass er sie zu seinem Auftraggeber führen wird. Tatsächlich lockt der Amador in eine Falle und schaltet ihn mit einer Bombe aus, dann lässt er sich von Jack mit Präsident Palmer verbinden. Er kündigt weitere Anschläge an, sollte Palmer nicht allen seinen Forderungen nachkommen...

64. Day 3: 5:00 A.M. - 6:00 A.M. 06.04.04
64. 05:00 Uhr - 06:00 Uhr 20.04.05

Michelle kann die Situation im Hotel wieder einigermaßen unter Kontrolle bringen, bis endlich Nicole Duncan und ihr Team von der Gesundheitsbehörde NHS auftauchen, um Gäste, Hotelpersonal und CTU-Agenten zu untersuchen. Gael geht es derweil immer schlechter. Und als Michelle mitbekomt, unter welchen Qualen er sterben muss, bittet sie Tony um einen Vorrat an sogenannten 'Selbstmord-Kapseln', die eigentlich für Field-Agents im Einsatz gedacht sind. Sie sollen optional an die Infizierten ausgegeben werden.

Dank einer Personenbeschreibung von Marcus Alvers gelingt es der CTU endlich, die Identität des Erpressers festzustellen: Es handelt sich um Stephen Saunders, einen ehemaligen Agenten des britischen Geheimdienstes MI-6, der mit Jack zusammen an einem US-Einsatz im Kosovo beteiligt und damals angeblich ums Leben gekommen war. Nun kann Jack sich nicht erklären, wieso Saunders die Seiten gewechselt haben sollte. Um Saunders auf die Spur zu kommen, nehmen sie seine ehemalige Geliebte Diana White, Besitzerin eines Eskort Services und Spielclubs, in Gewahrsam und fahren mit ihr zum MI-6 Büro in Los Angeles. Dort will der britische Agent Thomlinson sie über Saunders informieren. Doch kaum sind sie bei MI-6 angekommen, werden sie von einer Terroristengruppe angegriffen. Diana und Thomlinson werden tödlich verwundet, doch bevor der Agent stirbt, verrät er Jack, auf welcher Festplatte im EDV-Raum sich die Informationen über Saunders befinden. Als Jack nach der Festplatte sucht, aktiviert er eine Bombe im EDV-Raum...

Saunders lässt Palmer ein Telefon zukommen, das keine Anrufer-Identifizierung erlaubt. Über diese sichere Leitung will er künftig seine Forderungen stellen. Zunächst will er, dass Palmer in einer Pressekonferenz eine bestimmte Redewendung verwendet, also verkündet Palmer der Presse die Einstellung des Flugverkehrs wegen drohender Terroranschläge und benutzt dabei, die von Saunders vorgegebenen Worte. Später, als Saunders erkennen muss, dass CTU-Regionalleiter Ryan Chappelle ihm anhand der Überprüfung der Kontenbewegungen von Michael Amadors Bankkonten gefährlich nahe kommt, stellt er eine weitere Forderung: Ryan Chappelles Leichnam soll um 7.00 Uhr am Rangierbahnhof in der Innenstadt abgeliefert werden...

65. Day 3: 6:00 A.M. - 7:00 A.M. 18.04.04
65. 06:00 Uhr - 07:00 Uhr 27.04.05

Michelle teilt Hotelgästen und dem Personal mit, dass jeder, bei dem bereits Symptome der Viruserkrankung aufgetreten sind, mit Sicherheit qualvoll sterben wird. Allerdings bietet sie jedem die Möglichkeit an, sich die von der CTU besorgten Selbstmord-Kapseln aushändigen zu lassen.

Eine junge Frau namens Kathy meldet sich bei Michelle, weil sie die Nacht mit einem Fremden im Hotel verbracht hat, der kurz nach dem Virenanschlag das Gebäude verlassen hat. Durch einen Fingerabdruck lässt sich die Identität des Mannes feststellen: Bill Cole ist inzwischen nach Hause zu seiner Frau zurückgekehrt und zeigt erste Krankheitssymptome...

Palmer informiert Jack darüber, dass Saunders Chappelles Tod fordert. Daraufhin konfrontiert Jack Chappelle mit dieser Nachricht, um herauszufinden, ob es irgendeine Verbindung zwischen seinem Vorgesetzten und dem Terroristen gibt. Doch der fassungslose Chappelle verneint das. Während Chloe unter Hochdruck versucht, die verschlüsselten Kontoinformationen von Saunders' Konto zu dechiffrieren, nimmt Jack Chappelle in Gewahrsam, um eine mögliche Flucht zu verhindern. Chloe knackt den Code und entdeckt dabei eine Adresse, von der aus Saunders mit der Bank telefoniert haben muss. Sofort jagt Chase mit einem Einsatzteam dorthin. Aber die Zeit drängt, darum fliegt Jack mit Chappelle im Hubschrauber zu dem mit Saunders vereinbarten Güterbahnhof. Ihr ganzes Hoffen richtet sich auf Chase, der im selben Augenblick Saunders' Appartement stürmt. Doch die Wohnung ist leer - bis auf eine Telefonanlage, die alle Anrufe weiterleitet. Saunders ruft Jack an und gibt ihm den Befehl, Chappelle zu töten...

66. Day 3: 7:00 A.M. - 8:00 A.M. 20.04.04
66. 07:00 Uhr - 08:00 Uhr 04.05.05

Jack informiert den Präsidenten darüber, dass Saunders' Leute Chappelles Leiche mitgenommen haben. Tief erschüttert lässt Palmer das Kabinett einberufen, um die Mitglieder über die Ernsthaftigkeit der Lage zu informieren. Als sie erfahren, dass Palmer einen der eigenen Agenten töten ließ, reagieren sie entsetzt. Er bittet sie, die CTU zu unterstützen und ihnen alle notwendigen Informationen umgehend zukommen zu lassen. Noch während der Sitzung ruft Saunders erneut an. Der Präsident zieht sich ins Hinterzimmer zurück und hört mit steigendem Entsetzen Saunders' neue Forderungen: Auf einer Web-Site sollen die Namen sämtlicher in insgesamt 32 Staaten in Nah- und Fernost für die US-Regierung operierender Spione veröffentlicht werden.

Die CTU hat bei der Überprüfung von Saunders' Konten herausgefunden, dass er offensichtlich eine Tochter namens Jane in Santa Barbara hat. Man will sie vernehmen, ohne dass Saunders davon erfährt, darum muss schnellstmöglich ein Double für sie gefunden werden. Die größte Übereinstimmung mit Saunders Tochter unter allen CTU-Mitarbeiterinnen in Reichweite hat allerdings ausgerechnet Kim Bauer. Als Tony sie darauf anspricht, erklärt sie sich bereit, den Job zu übernehmen. Doch als Jack erfährt, dass ausgerechnet Kim als Saunders Tochter posieren soll, dreht er völlig durch.

Auf der Suche nach dem aus dem Chandler Plaza Hotel verschwundenen Bill Cole, verhört Chase Coles Frau Susan. Ein blutiges Taschentuch im Badezimmer deutet darauf hin, dass die Infektion bei ihm bereits ausgebrochen. Völlig ahnungslos taucht Cole inzwischen wegen seines unstillbaren Nasenblutens in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf, wo er schließlich erkannt und isoliert wird. Doch nun beginnt die Puzzlearbeit für die Agenten der CTU: Sie müssen jede Person finden, die mit Cole Kontakt hatte. Gelingt ihnen das nicht, droht eine Epidemie auszubrechen.

Jack und Kim fliegen per Hubschrauber nach Santa Barbara, um Jane Saunders in der Universitätsbibliothek abzufangen. Doch trotz der kompletten Überwachung der Bibliothek durch die CTU läuft der Austausch nicht ganz so glatt wie geplant...

67. Day 3: 8:00 A.M. - 9:00 A.M. 27.04.04
67. 08:00 Uhr - 09:00 Uhr 11.05.05

Jack bringt Jane Saunders dazu, Kontakt zu ihrem Vater aufzunehmen. Just in dem Moment, in dem Saunders' Ultimatum für Palmer abgelaufen ist, klingelt sein Telefon. Er bemerkt schnell, dass Jane sich in der Gewalt der CTU befindet und bricht das Gespräch ab. Aber inzwischen konnten die Agenten seinen Standort ermitteln. Während Kim zusammen mit Jane Saunders zur CTU fährt, trifft sich Jack mit Chase und einem Einsatzkommando vor Saunders Appartement.

Erleichtert eröffnet Michelle Tony am Telefon, dass sie offensichtlich immun gegen den Virus ist. Dennoch kann sie nicht sofort zur CTU zurückkehren, weil sie noch einige Stunden in der Zentrale des NHS in Quarantäne bleiben soll.

CTU und NHS haben mittlerweile zahlreiche infizierte Personen in Los Angeles aufgegriffen und unter Qarantäne gestellt. Da sich der Ausbruch der Seuche nun nicht länger verheimlichen lässt, beruft Präsident Palmer eine Pressekonferenz ein, in der er die Journalisten um Mithilfe bei den Quarantänemaßnahmen bittet.

Das Haus, in dem Saunders sich verschanzt hat, ist bereits von CTU und Polizei umstellt, Scharfschützen sind postiert. Die Beamten warten nur noch auf das notwendige Zeichen, um loszuschlagen. Da ruft Saunders bei Tony Almeida in der CTU an. Er verlangt von Tony, die Männer am Hintereingang des Gebäudes abzuziehen. Sollte Tony seiner Forderung nicht nachkommen, wird er Michelle töten, die er in seine Gewalt gebracht hat...

68. Day 3: 9:00 A.M. - 10:00 A.M. 04.05.04
68. 09:00 Uhr - 10:00 Uhr 18.05.05

Nachdem er Saunders zur Flucht verholfen hat, versucht Tony seine Spuren zu verwischen, indem er die Bänder löscht, auf denen Saunders beim Verlassen des Gebäudes zu sehen ist. Aber das waren längst nicht die letzten Forderungen des Terroristen. Er verlangt, dass Tony Jane aus der CTU befreit und zu ihm bringt - sonst muss Michelle sterben.

Als Jack völlig aufgelöst wegen der misslungenen Aktion bei der CTU auftaucht, versucht Tony den Verdacht zu streuen, jemand aus dem Team habe einen Fehler begangen, so dass Saunders entwischen konnte. Doch Jack verlangt von Tony, er müsse die Konsequenzen ziehen und als Leiter der CTU zurücktreten.

Sherry Palmer sucht Senator Keeler, David Palmers stärksten Konkurrenten bei der Präsidentschaftswahl, auf. Sie unterbreitet dem erstaunten Senator ein verlockendes Angebot: Sie will ihm alle schmutzigen Details der Milliken-Affäre verraten und außerdem Beweise dafür liefern, dass Palmer in den Tod des Industriellen verstrickt ist und bei der Polizei eine Falschaussage gemacht hat. Damit wäre David Palmers politische Karriere endgültig beendet und Keelers Wahlsieg besiegelt. Als Gegenleistung verlangt Sherry einen Posten in Keelers Kabinett.

Da Chloe inzwischen Wind bekommen hat von Michelles Entführung, schließt Tony sie kurzerhand im Videoraum ein, um Zeit zu gewinnen. Dann verlässt er unbemerkt mit Jane Saunders das Gebäude...

69. Day 3: 10:00 A.M. - 11:00 A.M. 11.05.04
69. 10:00 Uhr - 11:00 Uhr 25.05.05

Senator Keeler stattet David Palmer einen Besuch ab, um ihn mit Sherrys Vorwürfen zu konfrontieren. Sie wirft Palmer vor, den Mord an Alan Milliken mit einer Falschaussage vertuscht zu haben. Eine Medikamentenbox von Milliken mit Sherrys Fingerabdrücken darauf soll als Beweisstück gelten. Keeler schlägt Palmer vor, zurückzutreten, um einen Skandal oder womöglich eine Anklage zu vermeiden. Nach Keelers Besuch rät Wayne seinem Bruder, die Medikamentenbox, die sich angeblich in Sherrys Besitz befindet, zu stehlen. Damit hätte sie nichts mehr gegen ihn in der Hand. Zögernd stimmt Palmer zu, woraufhin sich Wayne mit dem Einbrecherprofi Foxton trifft.

Tony rast mit Jane Saunders zu dem mit ihrem Vater verabredeten Treffpunkt, wird aber von Jack abgefangen. Der überwältigt Tony und zwingt ihn dazu, Jane als fingierten Köder einzusetzen. Sie soll gegen Michelle ausgetauscht werden, damit die CTU Saunders in die Falle locken kann.

Während Tony mit Saunders einen neuen Treffpunkt aushandelt, an dem die Übergabe stattfinden soll, gelingt Michelle überraschend die Flucht. Sie kann ihren Wärter übertölpeln und niederschlagen und rennt um ihr Leben. Doch als sie Kontakt zur CTU aufnimmt, verlangt Jack von ihr, dass sie zu ihren Peinigern zurückkehrt, damit es zu der geplanten Übergabe kommen kann...

Doch der fingierte Austausch geht nicht so glatt vonstatten wie erwartet. Es kommt zu einer heftigen Schießerei, in deren Verlauf Saunders die Flucht ergreift...

70. Day 3: 11:00 A.M. - 12:00 P.M. 18.05.04
70. 11:00 Uhr - 12:00 Uhr 01.06.05

Saunders ist nicht bereit, die Identität und den Aufenthaltsort seiner elf Kuriere zu verraten, die den Virus um Punkt zwölf Uhr freisetzen sollen. Erst als Jack droht, Jane Saunders in das verseuchte Chandler Plaza Hotel zu bringen, knickt Saunders ein. Mithilfe seines GPS-Systems lassen sich die Kuriere ausfindig machen und aus dem Verkehr ziehen. Nur der elfte, ein Mann namens Arthur Rabens, der den Virus irgendwo in Los Angeles in Umlauf bringen soll, trickst die Fahnder aus. Jack und Chase machen sich persönlich auf die Jagd nach dem Mann...

Brad Hammond nimmt Tony wegen Hochverrats in Gewahrsam. Sollte er verurteilt werden, droht ihm eine Haftstrafe von mindestens 20 Jahren. Die verzweifelte Michelle bittet, zu ihrem Mann gelassen zu werden. Doch Hammond verweigert ihr diesen Wunsch.

Palmer lockt seine Ex-Frau Sherry zu einem Treffen, damit Wayne und Foxton unbemerkt in ihr Haus eindringen können, um die verräterische Medikamentenbox zu entwenden. Während Wayne und Foxton fieberhaft Sherrys Appartment durchkämmen, bietet Palmer ihr im Gespräch einen Beraterposten an seiner Seite an. Sie besteht jedoch darauf, dass er sie wieder zur First Lady macht. Um Zeit zu gewinnen, geht er scheinbar auf ihren Wunsch ein. Doch Sherry spürt, dass etwas nicht stimmt und bricht die Unterhaltung abrupt ab. Als sie in ihre Wohnung zurückkehrt, wird sie von Foxton niedergeschlagen. Tatsächlich findet er die Medikamentenbox an ihrem Körper. Doch bevor Wayne und Foxton sich aus dem Staub machen können, taucht urplötzlich die verzweifelte Julia Milliken mit einem Revolver auf und droht, Sherry zu erschießen...

71. Day 3: 12:00 P.M. - 1:00 P.M. 25.05.04
71. 12:00 Uhr - 13:00 Uhr 08.06.05

Da der letzte noch nicht inhaftierte Kurier in einer U-Bahn-Station untergetaucht ist, lässt Jack alle Ausgänge sperren. Alle männlichen Fahrgäste müssen antreten, um sich fotografieren zu lassen. Anhand der digitalen Aufnahmen, die in das Hauptquartier der CTU übertragen werden, soll Saunders Arthur Rabens identifizieren.

Theresa Ortega, die Witwe von Gael, trifft bei der CTU ein, um die persönlichen Sachen ihres Mannes abzuholen. Als sie in Saunders denjenigen erkennt, der verantwortlich ist für den Tod ihres Mannes, erschießt sie ihn mit Gaels Waffe. Rabens nutzt die anschließende Verwirrung, um zwei Polizisten niederzustechen und zu fliehen.

Tony Almeida muss im Verhör mit Rae Plachecki zugeben, dass er die dienstlichen Pflichten aus persönlichen Gründen grob verletzt hat. Als Rabens flieht, kann Michelle Brad Hammond dazu bringen, Tony vorübergehend freizulassen, um die Verfolgung des Verbrechers zu koordinieren.

Jack und Chase nehmen Rabens Verfolgung auf. Er sucht Unterschlupf in einer Schule, die sofort von den Agenten evakuiert wird. Chase stellt Rabens im Chemielabor, wird aber von ihm überwältigt. Allerdings gelingt es Chase, die Zündvorrichtung für den Virus, die an einer Metallmanschette angebracht ist, an sich zu bringen. Er legt die Manschette an, um Rabens daran zu hindern, den Virus wieder in seine Gewalt zu bringen. Rabens aktiviert die Zündung und richtet die Waffe auf Chase. In diesem Augenblick erscheint Jack und erschießt Rabens. Doch die aus Titanium angefertigte Schelle lässt sich nicht mehr von Chases Arm entfernen...

Nach dem Tod seiner Ex-Frau Sherry fasst Präsident Palmer einen Entschluss: Er will als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika zurücktreten...


4. STAFFEL 2004/2005

72. Day 4: ? ?
72. ? ?

?


Fragen, Kritik, Anregungen? Her damit ....